Fahrradparkhäuser

Wohin mit den Fahrradhäusern?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.12.2015 | 34 mal gelesen

Charlottenburg. Ob der Radverkehr beliebter wird, dürfte davon abhängen, wie sich die Situation der Abstellmöglichkeiten verbessert. So fragte Susanne Klose, die Fraktionsvorsitzende der CDU, nun beim zuständigen Stadtrat Marc Schulte (SPD) an, welche Standorte er zum Bau einer Fahrradparkhauses vorschlagen würde. Und er nannte die Bahnhöfe Charlottenburg und Zoologischer Garten. Bevor eine Errichtung in Frage kommt, sei es...

1 Bild

Mehr Fahrräder, mehr Diebstähle

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 12.06.2015 | 102 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Immer mehr Menschen steigen in Berlin auf das Fahrrad um. Parallel dazu steigen aber auch die Fahrraddiebstähle. Im vergangenen Jahr sind in Steglitz-Zehlendorf 1800 Drahtesel geklaut worden. Die meisten davon in Zehlendorf. Innenstaatssekretär Bernd Krömer (CDU) informierte kürzlich über Zahlen und die Entwicklung von Fahrraddiebstählen in den Berliner Bezirken. Demnach sind in Zehlendorf-Mitte 245...

CDU: Verkehrsbetriebe sollen Flächen für Fahrradparkhäuser bereitstellen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 12.02.2015 | 310 mal gelesen

Reinickendorf. Die Idee eines Fahrradparkhauses wird im Bezirk nicht aufgegeben. Um eine geeignete Fläche zu finden, nimmt die CDU jetzt BVG und S-Bahn in die Pflicht.Seit einem Jahr wird im Bezirk nach einer Fläche für ein Fahrradparkhaus gesucht. Bislang ohne Ergebnis. Zwar gibt es diverse Standortvorschläge, etwa an den S-Bahnhöfen Tegel und Frohnau, auf privaten Parkflächen am Tegel-Center oder auf dem Göschenplatz am...

Bezirk sucht weiter nach einem Standort

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wittenau | am 04.12.2014 | 23 mal gelesen

Wittenau. Im Bezirk wird weiter nach einer Fläche für ein Fahrradparkhaus gesucht. Der Buddeplatz ist zu klein.Auf der Suche nach einem Standort ist das Bezirksamt bislang nicht fündig geworden. Das teilte Stadtentwicklungsstadtrat Martin Lambert (CDU) in der Sitzung des Haushaltsausschusses am 1. Dezember mit. Dort stand ein entsprechender Antrag der Grünen auf der Tagesordnung. Ursprünglich war der Buddeplatz in Tegel im...

Senat will Fahrradparkhäuser, doch Betreiber fehlen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 07.10.2014 | 144 mal gelesen

Berlin. Die Zahl der Fahrradfahrer in Berlin wächst. An Metallbügeln, Straßenlaternen und Geländern wird es eng, denn auch Radfahrer brauchen Parkplätze.Für Pendler soll es ab dem kommenden Jahr am Stadtrand Abstellanlagen geben. So werden am S-Bahnhof Mexikoplatz und am U-Bahnhof Krumme Lanke überdachte Fahrradabstellanlagen entstehen. Weitere sollen folgen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt möchte es für...

Am Hauptbahnhof gibt es noch immer kein Fahrradparkhaus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.09.2014 | 152 mal gelesen

Moabit. In Bernau vor den Toren Berlins ist es bereits im vergangenen Sommer eingeweiht worden. Der Bahnhof Südkreuz besitzt eines seit Februar. Nur am "modernsten Bahnhof der Welt", am Hauptbahnhof, warten die Radler immer noch darauf: auf ein Parkhaus für ihre Zweiräder.Ein solches war zwar schon zur Eröffnung des Hauptbahnhofs 2006 vorgesehen. Daraus wurde nicht. Es sollte auf einem Areal südlich des Humboldthafens...