Fahrradstraße

5 Bilder

Polizei erteilt Ahnungslosen auf der Prinzregentenstraße eine Lektion 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 04.11.2016 | 2040 mal gelesen

Berlin: Prinzregentenstraße | Wilmersdorf. Ein Schild, eine einfache Botschaft, aber viele Missverständnisse: Was das Verkehrszeichen "Fahrradstraße" zu bedeuten hat, kann ein Großteil der Verkehrsteilnehmer nur raten. Damit sie es lernen, holten Polizisten jetzt ihre Kellen heraus.Ein Anliegen haben? Tempo 30 beachten müssen? Radfahrern Vorrang geben? Fragen, die sich Autofahrern in der Prinzregentstraße meist erst dann stellen, wenn ein Polizist sie...

2 Bilder

Hier haben Radler Hoheitsrecht

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.05.2016 | 68 mal gelesen

Erste Fahrradstraße im Bezirk ist „am Netz“

1 Bild

Steglitz-Zehlendorf erhält die erste Fahrradstraße 7

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 12.02.2016 | 858 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Im Frühjahr wird die erste Fahrradstraße im Bezirk eingeweiht. Lange gedauert hat es. Vor fast sieben Jahren fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Beschluss. Die BVV hatte im Januar 2009 dem Antrag der Bündnisgrünen, die Lauenburger- und Sedanstraße zur Fahrradstraße umwandeln, zugestimmt. Fast auf den Tag genau sieben Jahre später – am 19. Januar 2016 – teilte Verkehrsstadtrat Michael...

Fahrradstraße gefordert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.02.2016 | 36 mal gelesen

Friedrichshain. Die Stadtteilgruppe Friedrichshain-Kreuzberg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) verlangt, dass in Friedrichshain eine Fahrradstraße eingerichtet wird. Sie soll über die Rigaer Straße, den Weidenweg und die Palisadenstraße verlaufen. Begründet wird der Vorstoß mit der hohen Feinstaubbelastung an der Frankfurter Allee. Radfahrer, die dort unterwegs sind, seien von der Luftverschmutzung besonders...

1 Bild

Vorfahrt für Radler 1

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 25.01.2016 | 160 mal gelesen

Neukölln. Neukölln könnte in diesem Sommer seine erste Fahrradstraße bekommen. Am gesamten Weigandufer und ab Weichselplatz auf einem Teil der Pflügerstraße würde es dann heißen: Vorfahrt für Radler!Was bedeutet das genau? Zwischen Teupitzer Brücke und Pannierstraße müssten Autos langsam fahren und sich den Fahrradfahrern anpassen; sie dürften sie nicht behindern. Den Radlern wäre es erlaubt, auch zu zweit nebeneinander zu...

Togostraße wird Fahrradstraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 25.01.2016 | 107 mal gelesen

Wedding. Die Togostraße soll zur Fahrradstraße umgebaut werden. Das hat die BVV jetzt auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen. Die Parallelstraße zur Müllerstraße werde von Autofahrern als Schleichweg genutzt. Eine Ausweisung als Fahrradstraße würde die Anwohner vor Lärm schützen und Radfahrern eine ruhige Route im Vergleich zur Müllerstraße ermöglichen. Teile der Mittelpromenade der Togostraße wurden bereits als Grün- und...

Weigandufer wird Fahrradstraße

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 13.01.2016 | 87 mal gelesen

Berlin: Weigandufer | Neukölln. Der Bezirk wird voraussichtlich demnächst seine erste Fahrradstraße haben und zwar am Weigandufer, von der Treptower Brücke bis zum Weichselplatz. Der Ausschuss für Verkehr und Tiefbau beschloss am 6. Januar einstimmig, die Annahme des von den Piraten eingebrachten Antrages durch das Bezirksparlament (BVV) zu empfehlen. Entscheidet die BVV entsprechend, haben Radfahrer bald Vorrang auf der Straße. Vor allem das...

Togostraße als Fahrradstraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 09.12.2015 | 36 mal gelesen

Wedding. Die SPD-Fraktion fordert in einem BVV-Antrag, die Togostraße zur Fahrradstraße zu machen. Die Parallelstraße zur Müllerstraße führe von der Afrikanischen Straße bis zur Seestraße durch ein Wohnviertel und werde von Autofahrern als Schleichweg genutzt. Die Mittelpromenade der Togostraße soll nach und nach als Grün- und Erholungsstreifen saniert werden. Teile sind bereits fertig. Die Planer hatten ebenfalls angeregt,...

Dauerthema Fahrradstraße

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.09.2015 | 139 mal gelesen

Friedrichshain. Bereits vor drei Jahren hatte die BVV vom Bezirksamt verlangt, das Einrichten einer Fahrradstraße in der Rigaer Straße, dem Weidenweg und der Palisadenstraße zu prüfen. Jetzt liegt endlich die Antwort vor: Das komme nach Einschätzung der Straßenverkehrsbehörde nicht in Betracht. Zum einen deshalb, weil in diesem Abschnitt ein Durchgangs- und Anliegerverkehr aufrecht erhalten werden müsse. Außerdem gebe es in...

Radstreifen für die Gaußstraße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.06.2015 | 30 mal gelesen

Charlottenburg. Um die City West für Radfahrer besser an den Bezirk Mitte anzubinden, haben nun Bauarbeiten an der Gaußstraße begonnen. Auf der Länge zwischen Lise-Meitner-Straße und der Bezirksgrenze an der Sickingenbrücke sollen bis Mitte Oktober beidseitig Radfahrangebotsstreifen entstehen. Dank Geld aus dem Radfahrinfrastrukturprogramm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt soll die Gesamtstrecke eines Tages...

Die Weichen für die erste Fahrradstraße im Bezirk sind gestellt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 16.02.2015 | 204 mal gelesen

Friedenau. Der Nachbarbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf hat sie schon. Tempelhof-Schöneberg soll sie bekommen: eine Fahrradstraße.Nach den Vorstellungen der Grünen soll die Handjerystraße die erste Fahrradstraße Tempelhof-Schönebergs werden. Fahrradstraßen werden in Berlin immer beliebter. Auf solchen markierten Routen haben Radfahrer Vorrang vor Autofahrern. Höchstens 30 Stundenkilometer sind erlaubt. Radfahrer dürfen...

Bausdorf- und Wodanstraße werden nicht zur Fahrradstraße

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.12.2014 | 73 mal gelesen

Kaulsdorf. Die Bündnisgrünen sind mit dem Antrag gescheitert, Bausdorf- und Wodanstraße zu Fahrradstraßen umzuwandeln. Die Fraktionen von SPD und CDU in der Bezirksverordnetenversammlung lehnten den Antrag ab.Die Umwandlung der beiden Straßen in eine Fahrradstraße steht seit Längerem auf der Wunschliste der ADFC-Stadtteilgruppe. Bausdorf- und Wodanstraße haben gemeinsam eine Länge von 1,5 Kilometern und verlaufen nördlich und...

Straßen für Radfahrer

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 27.08.2014 | 13 mal gelesen

Eine als "Fahrradstraße" ausgewiesene Straße darf mit Kraftfahrzeugen nur befahren werden, wenn das ein Zusatzschild ausdrücklich gestattet. Dann muss sich der motorisierte Verkehr allerdings nach der Geschwindigkeit der Radler richten - maximal ist Tempo 30 erlaubt. So sieht es die Straßenverkehrsordnung (StVO) vor. Eine weitere Besonderheit von Fahrradstraßen: Radler dürfen dort nebeneinanderfahren. dpa-Magazin / mag