Fahrradwerkstatt

Werkstatt für Drahtesel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 31.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Haus of Fun | Marienfelde. In der Fahrradwerkstatt des Jugendclubs „haus of fun“, Tirschenreuther Ring 67, können Kinder, Jugendliche und Erwachsene montags, dienstags und mittwochs jeweils von 14 bis 18 Uhr ihre Drahtesel reparieren. Die Nutzung der Werkstatt ist kostenlos. Bei Bedarf gibt es auch Hilfe. Weitere Infos:  902 77 41 52. HDK

Neues Leben in Alter Post: Berufsbildungswerk erweitert Fahrradwerkstatt in Kladow

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | am 11.06.2017 | 46 mal gelesen

Kladow. Das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk hat seine Fahrradwerkstatt in der alten Post erweitert. Jetzt werden Touristen beraten und ein Café hat eröffnet.Lange standen die vorderen Räume in der Alten Post in Kladow leer. Jetzt das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk (RKI BBW) diese Lücke geschlossen und seine Fahrradwerkstatt an der Sakrower Landstraße 4 erweitert. Die neuen Räume wurde aufgrund der hohen Nachfrage...

Neues Leben für die „Alte Post“ in Kladow

Katja Schepers
Katja Schepers | Gatow | am 02.06.2017 | 128 mal gelesen

Berlin: Fahrradwerkstatt Kladow/i:SY-Station Berlin | Am 10. Juni 2017 feiert das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk das zweijährige Bestehen der Fahrradwerkstatt Kladow/i:SY-Station Berlin. In Zukunft wird diese auch die vorderen Räume der Alten Post mit Leben füllen – und einem erweiterten Angebot Lange standen die vorderen Räume in der Alten Post in Kladow leer. Nun hat das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk (RKI BBW) diese Lücke geschlossen. Am 10. Juni feiert es von...

Hier schrauben Väter am Rad

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Papaladen | Prenzlauer Berg. Zu einer „Väter-Fahrradwerkstatt“ lädt der Papaladen in der Marienburger Straße 28 am 21. April ein. Von 15.30 bis 17.30 Uhr sind Väter willkommen, die sich mit anderen über fahrradtechnische Probleme austauschen und gemeinsam mit ihnen das eine oder andere Problem am Rad beheben möchten. Die Fahrräder können dabei verkehrssicher für die Saison und für künftige „Kindertransporte“ gemacht werden. Außerdem...

6 Bilder

Reifen wechseln, Schläuche flicken: Gatower machen Flüchtlinge mobil

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 02.04.2017 | 110 mal gelesen

Berlin: Erstaufnamestelle Waldschluchtpfad | Gatow. Ob zum Deutschkurs oder Einkauf: Die Fahrradwerkstatt in der Erstaufnahme am Waldschluchtpfad macht Flüchtlinge mobil.Ein Dutzend Fahrräder lehnt an der Wand, es riecht nach Öl, und in den Regalen stapelt sich das Werkzeug. Die Fahrradwerkstatt, in der Ehrenamtliche Räder überprüfen, reparieren und wieder verkehrstauglich machen, hat zum Frühjahr wieder Hochkonjunktur. „Es ist ein Angebot für Flüchtlinge“, sagt Max...

Fahrräder gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 13.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Erstaufnamestelle Waldschluchtpfad | Gatow. Rund 260 Fahrräder konnten inzwischen verschenkt werden. Jetzt aber fehlt der Fahrradwerkstatt in der Flüchtlingsunterkunft „AWO Refugium“ am Waldschluchtpfad 27 der Nachschub. Vor allem Kinderfahrräder werden dringend gebraucht. Wer welche spenden will, kann sie beim Pförtner direkt in der Unterkunft abgeben. Oder er ruft an:  36 50 83 45 oder schreibt eine E-Mail an kiju-havel@awo-mitte.de. Bei Bedarf können die...

2 Bilder

Malen für die Fahrradwerkstatt: Rückenwind e.V. freut sich über Spenden und Unterstützer

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.01.2017 | 102 mal gelesen

Berlin: Switch Soul Food Bar | Neukölln. Künstler unterstützt Fahrradwerkstatt: So einfach könnte das Projekt in der Lenaustraße auf den Punkt gebracht werden. Doch dahinter stehen auch zwei interessante Geschichten.Am 1. Januar 2016 entschied sich Raphael Peters, unter dem Pseudonym Eno_Etunim ein Jahr lang, jeden Tag, eine Illustration anzufertigen. Die Regeln: stets das gleiche Papier, kein Lineal. Die Serie nannte er „One Minute“, weil er ursprünglich...

1 Bild

„Mit Werner haben wir einen guten Griff getan“

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.12.2016 | 62 mal gelesen

Berlin: Kick Marzahn | Marzahn. Werner Brockwitz ist der gute Geist der Fahrradwerkstatt des Kick-Projektes Marzahn in der Fichtelbergstraße 18 a. Ohne ihn würde es die Fahrradwerkstatt nicht geben, die für Kinder und Jugendliche ein Anziehungspunkt ist. In dem 1993 errichteten Gebäude betreiben die Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit und der Polizeisportverein Olympia gemeinsam einen Standort des Kick-Projektes in Berlin für die...

Fahrradwerkstatt offen für alle

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 18.08.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Haus of Fun | Marienfelde. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene: Alle sind aufgerufen, in der neuen Fahrradwerkstatt im Jugendclub „haus of fun“, Tirschenreuther Ring 67, beim Restaurieren und Instandsetzen von Drahteseln mitzuwirken. Alle weiteren Informationen und Termine unter  902 77 41-51/-52, Internet: www.hausoffun-berlin.de HDK

1 Bild

Neue Veranstaltungsreihe mit vielen Sommeraktionen 1

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 29.07.2016 | 41 mal gelesen

Gropiusstadt. In diesem Sommer gibt es bis Anfang September in der Gropiusstadt ganz andere Freizeitangebote: Im Rahmen der Reihe „Gropiusgeflüster“ treffen sich Bewohner aller Altersklassen im Grünen und auf Plätzen, um ihre Nachbarschaft zu entdecken.Die neue Veranstaltungsreihe soll den Bewohnern Gelegenheit bieten, ihre Umgebung spielerisch zu erforschen und neue Treffpunkte im Stadtraum zu schaffen. Alle Angebote sind...

Fahrradspenden benötigt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 12.07.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Haus of Fun | Marienfelde. In der Kinder- und Jugendeinrichtung „Haus of Fun“, Tirschenreuther Ring 67, wollen Jugendliche aus der Umgebung zusammen mit Flüchtlingen ein Tandem-Team auf die Beine stellen. Zu diesem Zweck werden dringend Fahrräder, auch funktionsuntüchtig, gebraucht. Beim Instandsetzen der Drahtesel können die Beteiligten grundlegende handwerkliche Fähigkeiten und ihre Teamarbeit entwickeln und ausbauen. Fahrradspenden,...

2 Bilder

Fahrradwerkstatt in der Gemeinschaftsunterkunft Hohentwielsteig macht Bewohner mobil

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 07.05.2016 | 160 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftsunterkunft Hohentwielsteig 27-29 | Zehlendorf. „Nicht zu viel, sonst platzt der Reifen!“. Herbert-Otto Minte zeigt Aws Algburi, wie viel Luft ein Fahrradschlauch verträgt. Minte ist Haumeister in der Containerunterkunft im Hohentwielsteig, Algburi einer der Bewohner. Einträchtig werkeln die beiden daran, aus einem schlappen Drahtesel wieder ein funktionierendes Fortbewegungsmittel zu machen.Im September hatte das Stadtteilzentrum Villa Mittelhof dazu...

Fahrradspenden erbeten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 26.04.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Haus of Fun | Marienfelde. Im Jugendfreizeitheim „Haus of Fun“, Tirschenreuther Ring 67, versuchen Jugendliche aus der Umgebung, zusammen mit Flüchtlingen ein Tandem-Team auf die Beine zu stellen. Zu diesem Zweck werden dringend Fahrradspenden, auch nicht mehr funktionstüchtige Drahtesel, benötigt. Beim Restaurieren und Instandsetzen erlernen die Teilnehmer grundlegende handwerkliche Fähigkeiten und können multikulturellen Teamgeist...

Repair-Café und Fahrradwerkstatt im Aufbau

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 14.04.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Kiezbüro Mierendorffstraße | Charlottenburg. Das Kiezbüro an der Mierendorffstraße 6 hat Neues vor. Gesucht werden Menschen, die gerne und fachkundig Dinge wieder funktionsfähig machen, um ein Repair-Café aufzubauen. Außerdem ist eine Fahrradwerkstatt in Planung. Dafür müssen allerdings noch 80 bis 100 Quadratmeter große Räumlichkeiten gefunden werden. Wer helfen kann oder sich engagieren möchte, melde sich unter  344 58 74. sus

1 Bild

Junge Einwanderer beim Projekt „Radwerkstatt ThF“

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 30.03.2016 | 138 mal gelesen

Berlin: Fahrradwerkstatt | Neukölln. Gegen ein Taschengeld reparieren junge Einwanderer auf dem Tempelhofer Feld Fahrräder. Das berufspraktische Qualifizierungsprojekt wird am 9. April mit einem Tag der offenen Tür vorgestellt. Fahrräder, Werkzeug und Ehrenamtliche, die den jungen Menschen beim Reparieren hilfreich zur Seite stehen, werden noch benötigt.Wer am Sonnabend, den 9. April, zwischen 13 und 18 Uhr am Eingang Oderstraße auf dem Tempelhofer...

1 Bild

Willkommen in den Dörfern: Ehrenamtsprojekt für Flüchtlinge im Spandauer Süden

Berit Müller
Berit Müller | Gatow | am 18.12.2015 | 238 mal gelesen

Gatow. So schwierig die Situation ist: Wenn es um Flüchtlinge geht, bleibt die Spenden- und Hilfsbereitschaft in Spandau groß. Ein Beispiel ist das Ehrenamtsprojekt „Starthelfer“, das im Süden des Bezirks seine Arbeit aufgenommen hat.„Willkommen in unseren Dörfern in Gatow, Kladow und Groß Glienicke“ – unter diesem Motto haben die Gemeinden das Bündnis für Flüchtlingshilfe ins Leben gerufen. „Wir wollen Menschen nach ihrer...

Hilfe für Flüchtlinge

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 17.12.2015 | 149 mal gelesen

Gatow. Für den Bereich Gatow, Kladow und Groß Glienicke hat sich ein Willkommensbündnis ehrenamtlicher „Starthelfer“ für Flüchtlinge gegründet. Es gibt Deutschunterricht, für den weitere ehrenamtliche Deutschlehrer gesucht werden, eine Fahrradwerkstatt in der gespendete Fahrräder repariert werden. Ein Kulturcafé findet jeden Freitag zwischen 14 und 20 Uhr im Flüchtlingsheim Waldschluchtpfad 27, statt. Hier gibt es...

Fahrräder für Flüchtlinge

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Charlottenburg | am 24.11.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Divan | Grunewald. Für eine Gruppe von minderjährigen Flüchtlingen, die etwas isoliert im Grunewald untergebracht sind, bittet die Intiaitive "Charlottenburg hilft" um Spenden. Eine Fahrradwerkstatt ist im Aufbau. Einmal pro Woche werden Fahrräder dort mit einem Fahrradmechaniker repariert. Dafür werden Fahrräder, Werkzeuge und Ersatzteile benötigt. Daneben werden auch immer BVG-Tickets benötigt. Außerdem gesucht: große Teppiche,...

Hauskonzert im Quader: Azubis halfen bei Renovierung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 16.11.2015 | 44 mal gelesen

Berlin: Jugendklub Quader | Hakenfelde. Nach langer Pause präsentiert sich der Jugendklub „Quader“ mit einem Konzert der „Hausbands“ wieder einem breiterem Publikum. Das Hauskonzert beginnt am 21. November um 19 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro. Am Start sind die Bands "Down To Date", "Saunt Sally", "Implain" und "Herz Der Republik". Wegen Renovierungs- und Umbauarbeiten kochte die Jugendfreizeiteinrichtung an der Wichernstraße 56 zwei Jahre lang auf...

5 Jahre Zweirad Sektor

Manuela Frey
Manuela Frey | Lichterfelde | am 01.09.2015

Berlin: Zweirad Sektor | Die Erfolgsgeschichte von Zweirad Sektor begann 2010. Inzwischen ist daraus ein starker Fahrradhändler mit vielen Top-Fahrradmarken geworden. Zweirad Sektor bietet Ihnen Qualität, Kompetenz und Sicherheit, dazu starke Markenprodukte zu Spitzenpreisen. Die exklusiven Angebote zum Jubiläum finden Sie bei uns!FALTER Bikes sind offen für neue Wege und ausgetretene Pfade. Alle Räder sind von bester Qualität und mit hohen Maßstäben...

1 Bild

Mehr Mobilität mit Fahrrädern: Neues Projekt möchte Flüchtlinge unterstützen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.08.2015 | 1118 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Welcome Bike heißt ein neues Projekt. Mit diesem soll die Mobilität von Flüchtlingen in Pankow verbessert werden und junge Flüchtlinge erhalten einen Einblick in den Beruf des Fahrradmechanikers.Damit das Ganze erfolgreich laufen kann, werden Fahrradspenden benötigt. Die Idee für das Projekt hatte Meinolf Rohling vom Pankower Jugendamt. Er sprach das Team der gemeinnützigen Gesellschaft Beta an, ob es die...

1 Bild

Günter Graf gibt in der Selbsthilfewerkstatt des Amtshauses nützliche Tipps

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 23.04.2015 | 157 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. Das schöne Frühlingswetter animiert viele Radfahrer wieder zu ausgiebigen Touren. Jetzt hat Günter Graf alle Hände voll zu tun.Er ist Ansprechpartner in der Fahrradselbsthilfewerkstatt des Amtshauses Buchholz in der Berliner Straße 24. Wenn das Wetter warm und sonnig ist, arbeitet er auf dem Hof des Nachbarschaftszentrums. Ansonsten befindet sich die Werkstatt im Souterrain des Hauses. "Unsere Werkstatt...

1 Bild

Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße unterstützt Jugendliche

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 13.01.2015 | 327 mal gelesen

Marienfelde. Naser (16) zieht mit einem stolzen Lächeln einen Reifen auf die schmale Felge des Vorderrades während Dennis (17) einen zweiten auf die Hinterradfelge montiert. "Das ist ein französisches Rennrad aus den 70er-Jahren und schon etwas Besonderes", sagt Oliver Weigt. Er betreut die Fahrradwerkstatt im Jugendclub "House of Fun" am Tirschenreuther Ring 67.In wenigen Wochen wird Naser dieses Rennrad stolz sein Eigen...

1 Bild

Werkstatt bietet Hilfe zur Selbsthilfe

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 15.09.2014 | 196 mal gelesen

Lichtenrade. Wer Probleme mit seinem Drahtesel hat und ihn wieder fit machen möchte, findet in der Fahrradwerkstatt "Rad & Tat" des Jugendkellers Lichtenrade die nötige Unterstützung, passendes Werkzeugund Ersatzteile. Rad & Tat ist eine 1984 gegründete Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt und Sammelstelle für ausgediente Drahtesel zum Ausschlachten der Ersatzteile. "Aus drei alten Rädern machen wir mindestens ein...

2 Bilder

Fahrradwerkstatt im Flüchtlingsheim eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wittenau | am 18.07.2014 | 1377 mal gelesen

Wittenau. Im Flüchtlingsheim an der Oranienburger Straße 285 gibt es jetzt eine Fahrradwerkstatt. Dort machen Reinickendorfer und Asylbewerber gespendete Zweiräder für die rund 500 Bewohner des Heimes wieder flott.Sie sind fremd hier und wollen ihre Umgebung erkunden. Darum brauchen Asylbewerber Fahrräder. Bus und Bahn sind teuer. Und in vielen Reinickendorfer Kellern stehen ausgediente Drahtesel herum. Warum sie also nicht...