Fairtrade-Town

Fairtrade-Aktive gesucht

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 30.06.2017 | 7 mal gelesen

Mitte. Das Aktionsbündnis Faires Berlin-Mitte lädt für 26. September von 17 bis 19 Uhr zu einem Vernetzungstreffen ins Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31, ein. Die Steuerungsgruppe informiert über ihre Ziele und Projekte und möchte weitere Mitstreiter einladen, „Teil eines spannenden Netzwerkes zu werden“, heißt es in dem Aufruf. Wer mitmachen möchte, wird gebeten, sich bis zum 13. Juli bei Susanne Wander vom Umwelt- und...

Bezirk Treptow-Köpenick bewirbt sich um das Siegel Fairtrade Town

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 07.06.2017 | 108 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Deutschlandweit haben bereits rund 500 Kommunen das Zertifikat Fairtrade Town erhalten. Der Bezirk Treptow-Köpenick ist auf dem Weg dahin.Was hat der Morgenkaffee mit fairem Handel zu tun? Eine ganze Menge. Für den Erzeuger in Vietnam oder Südamerika ist es schon von Bedeutung, zu welchen Bedingungen sein Kaffee gehandelt wird. Bereits im Juni 2015 hatten die Bezirksverordneten auf Antrag von Bündnis 90/Die...

Gemeinsam fair frühstücken

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Zum sechsten fairen Frühstück in Charlottenburg-Wilmersdorf versammeln sich Freunde einer bewussten Konsumkultur am Sonnabend, 20. Mai, auf dem Mierendorffplatz. Ab 11 Uhr tafelt man mit regionalen Akteuren des Handels und erfährt, wie und warum der Bezirk als Fairtrade Town Maßstäbe setzen und damit die Arbeitsbedingungen weltweit verbessern will. Gäste können sich vor dem Frühstück per E-Mai, anmelden unter...

Fußbälle aus fairer Produktion

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.03.2017 | 8 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Fairtrade-Town-Kampagne des Bezirks soll auch vor dem Sport nicht Halt machen. Ein Antrag der Fraktionen Bündnis 90/Grüne, Linke und SPD fordert, den Bestand von Fußbällen aus fairer Produktion voranzutreiben. Dazu sollen zum Beispiel eine Übersicht erstellt und Vereine, Schulen sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen über die Herstellungsbedingungen informiert werden. Ein Großteil der...

15 Bilder

Das geschah 2016: Schlaglichter des Jahres in Tempelhof-Schöneberg

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 166 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Jahr 2016 in Tempelhof-Schöneberg war reich an Ereignissen. Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Horst-Dieter Keitel lassen einige noch einmal Revue passieren. Januar Die Nachricht ging wie eine Schockwelle um die Welt. Millionen Fans trauerten. Am 10. Januar starb David Bowie. Der Tempelhofer MedienPoint brach daraufhin eine gerade laufende Ausstellung ab und organisierte in Windeseile...

Mitte bleibt Fairtrade-Bezirk

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.11.2016 | 15 mal gelesen

Mitte. Der Bezirk Mitte darf sich auch zukünftig mit dem Titel Fairtrade-Bezirk schmücken. Er erfüllt alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne.Die Auszeichnung wurde erstmalig im Oktober 2014 verliehen und muss alle zwei Jahre erneuert werden. Fairtrade-Towns fördern gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene. Produkte sollen bei Partnern eingekauft werden, die gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und...

Fairer Handel in Berlin

Thomas Frey
Thomas Frey | Charlottenburg | am 08.11.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Messe Bazaar | Friedrichshain-Kreuzberg/Charlottenburg. Mehrere Bezirke, darunter auch Friedrichshain-Kreuzberg haben inzwischen Aktivitäten in Richtung einer "Fairtrade Town" gestartet. Am Mittwoch, 16. November, soll auch auf Landesebene eine Steuerungsgruppe gegründet werden. Die Veranstaltung findet ab 17 Uhr im Messe Bazaar Berlin, Eingang Messedamm 22, statt. Interessenten aus Friedrichshain-Kreuzberg werden gebeten, sich unter...

Bezirk feiert Fairtrade-Titel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 28.08.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Es ist vollbracht. Tempelhof-Schönberg hat nun offiziell die Auszeichnung „FairtradeTown“ vom Verein „TransFair“ aus Köln erhalten. Aus diesem Grund lädt Bürgermeisterin Angelika Schöttler am 7. September von 14 bis 17 Uhr zu einer Feier mit Live-Musik vor das Rathaus am Tempelhofer Damm 165 ein. Für den Titel mussten insgesamt fünf Kriterien erfüllt werden. Neben BVV-Beschluss und Bildung einer Steuerungsgruppe...

1 Bild

Bezirk bringt Bewerbung für den Titel „Fairtrade-Town“ auf den Weg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.06.2016 | 32 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Am Ende ging es schnell. Die Kriterien zum Erlangen des Titels „Fairtrade-Town“, Stadt des fairen Handels, sind erfüllt, die Bewerbungsunterlagen abgeschickt. Die Entscheidung, sich für das Siegel zu bewerben, fiel im November 2014 in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und das einstimmig. Insgesamt fünf Kriterien hat der vergebende Kölner Verein „Trans-Fair“ zur Förderung des fairen Handels für den...

5 Bilder

Ein Stößchen auf Pankows Auszeichnung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.01.2016 | 184 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk darf sich jetzt „Fairtrade Town“ nennen. Heinz Fuchs, der Aufsichtsratsvorsitzende von TransFair übergab Urkunde und Titel im Rahmen einer Festveranstaltung an Bürgermeister Matthias Köhne (SPD). Doch wer denkt, es ist einfach diesen Titel zu erwerben, irrt. Für diese Auszeichnung müssen viele Kritierien erfüllt werden. TransFair, das ist der Verein zur Förderung des fairen Handels mit der „Dritten Welt“....

Auftakt zur Fairtrade-Town

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.11.2015 | 45 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Am Freitag, 27. November, findet um 18 Uhr im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, die Auftaktveranstaltung zur Fairtrade-Town Kampagne des Bezirks statt. Dabei geht es darum, Produkten aus fairem Handel einen größeren Stellenwert zu geben. Wie das erreicht werden kann und welche Aktionen dabei vorstellbar sind, soll unter anderem an diesem Abend besprochen werden. tf

Grüne wollen fairen Handel: Steglitz-Zehlendorf soll „Fairtrade-Town“ werden

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 25.06.2015 | 109 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der Bezirk soll sich um den Titel „Fairtrade-Town“ bewerben. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion der Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung gestellt. Der Titel und das Siegel werden von TansFair, dem Verein zur Förderung des fairen Handels mit der sogenannten Dritten Welt, vergeben. 437 Städte und Gemeinden in Deutschland tragen bereits diesen Titel. Dazu gehören Aachen, Bremen und...

Pankow will fairen Handel: Demnächst wird die Bewerbung eingereicht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 17.06.2015 | 84 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk wird sich im Juli um den Titel „Fairtrade Town“ bewerben. Vergeben werden Titel und Siegel von TansFair – Verein zur Förderung des fairen Handels mit der sogenannten Dritten Welt. Der Weg sei nicht einfach gewesen, so Bürgermeister Matthias Köhne (SPD). Zwar hatten die Bezirksverordneten vor zwei Jahren den Beschluss gefasst, dass sich Pankow um diesen Titel bewerben solle. Aber: Die Kommunen müssen zuvor...

1 Bild

Kampagne für fairen Handel in Tempelhof-Schöneberg

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 04.05.2015 | 364 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Beim Maifest rund um den Alt-Lichtenrader Dorfteich gab es mit dem Fairtrade-Stand eine Premiere in Tempelhof-Schöneberg. Damit will der Bezirk zu Charlottenburg-Wilmersdorf aufschließen, der sich bereits mit dem Fairtrade-Siegel schmückt.Die Kampagne "Fairtrade Town" und dieses Siegel stehen für fairen Handel unter menschenwürdigen und umweltgerechten Bedingungen. Als fairer Handel wird ein...

1 Bild

Auf dem Weg zur Stadt des fairen Handels

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.03.2015 | 122 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Bezirk macht sich auf den Weg zur "Fairtrade-Town", zur Stadt des fairen Handels. Nun ist es offiziell: Tempelhof-Schöneberg will die Auszeichnung zur Fairtrade-Town erhalten.Das erste Kriterium, ein Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), bei Sitzungen fair gehandelte Produkte anzubieten, hat der Bezirk bereits erfüllt. Am 8. März wurde nun unter Vorsitz von Bürgermeisterin Angelika...