Fashion Week

1 Bild

Firma Wall AG übernimmt weiterhin die Pflege des Mahnmals auf dem Bebelplatz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.05.2016 | 87 mal gelesen

Berlin: Bebelplatz | Mitte. Zum Jahrestag der Bücherverbrennung vom 10. Mai 1933 hat die Plakatfirma Wall AG den Pflegevertrag für das Mahnmal auf dem Bebelplatz bis Ende 2018 verlängert. Seit 1995 gibt es zwischen Staatsoper und der ehemaligen Königlichen Bibliothek mitten auf dem Bebelplatz das Mahnmal. Der israelische Künstler Micha Ullman hat einen fünf Meter tief in den Untergrund versenkten Ort der Stille gestaltet. Die „Versunkene...

1 Bild

Fashion Week im HELLWEG Baumarkt in Kreuzberg

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Kreuzberg | am 22.01.2016

Berlin: HELLWEG Die Profi-Baumärkte | Kreuzberg. Normalerweise ist die Mode, die es bei HELLWEG zu sehen gibt, eher unspektakulär. Die Kunden kommen in Blaumann oder Jeans und Shirt, seltener im Businesslook – nach der Arbeit schnell noch Schrauben kaufen. Die Architektur bei HELLWEG an der Yorckstraße 38-39 ist funktionell: Betonböden, hohe Regale, viel Weiß und Grau, Akzente in Rot. Am 21. Januar war aber alles anders. HELLWEG-Kunden und Modewelt trafen hier...

2 Bilder

Bürgermeister Igel nimmt den Hut

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 09.07.2015 | 90 mal gelesen

Berlin: Reinbeckhalle | Oberschöneweide. Premierenbesuch für Bürgermeister Oliver Igel (SPD) in der Reinbeckhalle des ehemaligen Transformatorenwerks: Hier fand erstmals die neue Modemesse „Selvedge Run“ mit hochwertiger Leder- und Denimbekleidung und passenden Accessoires statt. Rund 50 Aussteller waren dabei, darunter auch die legendäre Hut- und Mützenfirma Stetson. Hier nahm der Bürgermeister dann auch mal probeweise eine Kopfbedeckung in die...

1 Bild

Luxuriös, aber erschwinglich: Junger Schöneberger Designer entwirft Brautkleider

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.07.2015 | 641 mal gelesen

Berlin: Robin Rayanian | Schöneberg. Auf der Berlin Fashion-Week sind nicht nur etablierte Modemacher vertreten. Als Jungdesigner dabei zu sein, verlangt allerdings harte Arbeit. Robin Rayanian aus Schöneberg hat es geschafft. Schlaf ist für den jungen Modemacher derzeit ein Fremdwort. „Drei bis vier Stunden müssen reichen“, sagt Robin Rayanian. Nach außen wirke er ganz ruhig. Aber im Innern sei er beinahe einer Herzattacke nahe, gesteht der...

Bikini zur „Fashion Week“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.07.2015 | 36 mal gelesen

Charlottenburg. Im Rahmen der "Berlin Fashion Week" greift die Concept Mall Bikini Berlin an der Budapester Straße den Faden auf und gestaltet seine Räume bis Freitag,17. Juli, mit Kunstinstallationen, die zum Ereignis passen. Und bei einem Angebot namens „Trade & Shop“ finden junge Designer eine Plattform zum Verkauf ihrer Produkte. Außerdem sind die mietbaren Boxen im Erdgeschoss mit Mode-Labels besetzt. tsc

ESTONIAN POP-UP STORE JÄÄ-ÄÄR

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Gesundbrunnen | am 26.06.2015

Berlin: JÄÄ-ÄÄR | Der dreitäge Pop-Up Store zeigt vom 3. bis 5. Juli eine große Bandbreite estnischer Brands. Neben Labels wie Kätlin Kaljuvee, Kadri Kruus und Tanel Veenre werden die kreativen Köpfe hinter den Marken SWÄRK, New Vintage by Kriss, Playluggage, Astrid Rajalo sowie Tallinn Craftory für ein entspanntes Gespräch vor Ort sein. Untermalt von einheimischen Spezialitäten und erfrischenden Drinks, werden bei Musik von DJ zae die...

COOKIES SHOW Kids Casting

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Steglitz | am 21.05.2015

Im Juli wird es eine neue internationale Kindermesse - COOKIES SHOW - im Rahmen der Berliner Fashion Week auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof geben. Dort wird auch eine tägliche Kindermodenschau stattfinden, für die Fashionshow werden jetzt noch Kinder gesucht und am 30. Mai findet ein offenes Casting statt. Gerne können alle interessierten Eltern mit ihren Kindern im Alter von ca. 3 bis 11 Jahren (Konfektionsgröße 98,...

1 Bild

Die Fashion Week kommt in diesem Sommer nach Wedding

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 19.05.2014 | 28 mal gelesen

Wedding. Deutschlands wichtigste Modeshow muss vom Brandenburger Tor in den weniger glamourösen Wedding umziehen.Nach monatelangen Verhandlungen haben sich Senat und Veranstalter auf den einmaligen Ausweichstandort im Erika-Heß-Eisstadion in der Müllerstraße 185 geeinigt. Die Mercedes-Benz Fashion Week muss auf ihren Stammplatz am Brandenburger Tor verzichten, weil die Modeshow vom 8. bis 13. Juli zeitgleich mit der...