Fastenzeit

3 Bilder

Kevin (20) aus Britz hielt durch: 7 Wochen ohne Verkehr

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 27.04.2017 | 87 mal gelesen

7 Wochen lang, vom 27. Februar 2017 bis zum 16. April 2017 war er mit dem Rad unterwegs. Bei Wind und Wetter. Die Uhrzeit war ihm egal. Genauso wie das Ziel. Kevin aus Britz hat es in der Fastenzeit der Ev. Kirche wirklich knallhart durchgezogen: 7 Wochen ohne Öffis unterwegs zu sein. "In meiner Zeit" erklärt er mir im Nachhinein, "erlebte ich viele Sachen. Einige waren schön und andere schockierend." Der Schulweg war...

3 Bilder

Futtern in der Fastenzeit?

Olaf Lezinsky
Olaf Lezinsky | Haselhorst | am 16.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Knödel, Wurst und Fisch. Und das ist nur eine kleine Auswahl der Genüsse, die man selbst in der Fastenzeit auf dem Spandauer Markt genießen kann. Wenn da nur das schlechte Gewissen nicht wäre! Nun ja, man kann es ja maßvoll betreiben. Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. (Auch wenn dieser Satz im Original anders weitergeht und gemeint ist).

Kunstaktion in der Paul-Gerhard-Kirche: Günther Uecker verhüllt Altarbild

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.03.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Kirche | Prenzlauer Berg. Eine besondere Kunstaktion von Günther Uecker ist die Fastenzeit über in der Paul-Gerhard-Kirche, Wisbyer Straße 7, zu sehen.Günther Uecker ist mit seinen Nagelbildern und Prägedrucken einer der bekanntesten deutschen Künstler der Gegenwart. Anlässlich der Fastenzeit verhüllt er im Auftrage der evangelischen Gemeinde Prenzlauer Berg-Nord das große Altarbild des auferstandenen Christus. Dieses stammt aus dem...

1 Bild

Hungertücher zur Fastenzeit

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 23.02.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf | Hellersdorf. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf zeigt ab Donnerstag, 2. März, eine Ausstellung sogenannter Hungertücher. In der mittelalterlichen Tradition wurden die Altarräume der Kirchen während der Fastenzeit mit Hungertüchern verhängt. Bilder auf den Tüchern führten der des Lesens unkundigen Gemeinde Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament vor Augen. Das Hilfswerk Misereor griff 1976 auf diesen Brauch...