Feminismus

1 Bild

Darf ich vorstellen.. Die Kunstklasse!

Kristina Vasilevskaja
Kristina Vasilevskaja | Hellersdorf | am 26.07.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Ausstellungszentrum "Pyramide" | Das Ereignis ist zwar schon eine Weile her, hinterlässt aber dennoch Spuren in meinem Kopf. Am Freitag, dem 8.Juli 2016 war es soweit. Die Freie Kunstklasse zeigte ihre Arbeiten, die sie zusammen mit Vera Müller und Matthias Schwelm erarbeitet haben. Ich hatte mich Anfang Mai auch für die Kunstklasse beworben und präsentierte später zehn neuen Gesichtern meine Projektidee. Samstags und sonntags trafen wir uns in der...

Treffen der Feministinnen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.06.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Urbanstraße | Friedrichshain-Kreuzberg. Im Nachbarschaftshaus Urbanstraße 21 findet am 23. und 24. Juni der Feminismus-Kongress Friedrichshain-Kreuzberg statt. In verschiedenen Veranstaltungen und Workshops geht es es unter anderem um Arbeitsmarktpolitik, sexualisierte Gewalt, weibliche Lebensidentitäten versus Geschlechterhierarchien oder alter und neuer Feminismus. Eröffnet wird der Kongress am Donnerstag um 18 Uhr. Davor gibt es bereits...

1 Bild

Von Frauen für Frauen: Ewa plant eine Neuauflage der Reihe Lese-Eulen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.12.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Ewa-Frauenzentrum | Prenzlauer Berg. In der „HexLibris Frauenbibliothek“ von Ewa können sich Prenzlauer Berger Frauen mit Lesestoff versorgen.Nachdem das Frauenzentrum vor 25 Jahren an den Start ging, wurden in den Räumen in der Prenzlauer Allee 6 eine Bibliothek und ein Archiv aufgebaut. Vieles wurde von Frauen gespendet. „Der Bestand unserer Bibliothek umfasst derzeit mehr als 4500 Bände“, so die Geschäftsführerin des Frauenzentrums Barbara...

2 Bilder

Nicht nur für Mädchen: Sechs junge Pankowerinnen geben neuen Kalender heraus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.12.2015 | 127 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Auch zum Ende dieses Jahres ist er wieder erhältlich: der „Mädchenjahreskalender“. Zusammengestellt wurde er in den zurückliegenden Monaten von sechs Pankowerinnen im Alter zwischen 17 und 19 Jahren. „Das ist ein Taschenkalender von Mädchen für Mädchen“, betont Judith Rinklebe von der Kalenderredaktion. „Der Kalender wendet sich an junge Frauen ab 13 Jahre, an Menschen, die Feminismus und gesellschaftliche...