Festival

1 Bild

Künstler verabschieden sich mit einem Festival: Willner-Brauerei wird an Investor übergeben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 4 Tagen | 122 mal gelesen

Berlin: Willner-Brauerei-Berlin | Die Tage der künstlerischen Nutzung der Willner-Brauerei in der Berliner Straße 80-82 sind gezählt. Das frühere Brauereigrundstück wurde, wie berichtet, von der Jenn Grundbesitz GmbH & Co. KG gekauft. Die plant für das kommende Jahr Umbau- und Sanierungsarbeiten. Deshalb müssen bis Jahresende etwa 40 Künstler und Handwerker ihre Ateliers räumen. Damit geht eine etwa fünfjährige kulturelle Nutzung der Immobilie zu...

Musik über Grenzen: Turbulenzen-Festival im Radialsystem

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.12.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Vom 8. bis 10. Dezember findet im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, das Festival "Turbulenzen" für aktuelle interkulturelle Musik statt. Mit dabei sind fünf Ensembles, deren Musiker unter anderem aus Vietnam, Usbekistan, Schweden und Österreich kommen. Gastgeber ist das Berliner AsianArt Ensemble. An den drei Tagen soll gezeigt werden, wie verschiedene Musikstile und Traditionen aufeinander einwirken und kombiniert...

Festival der kurzen Filme

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Filmtheater Am Friedrichshain | Prenzlauer Berg. Das 10. Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin (KUKI) findet bis zum 26. November im Filmtheater Am Friedrichshain an der Ecke Bötzowstraße statt. Aus den zahlreichen Einreichungen aus aller Welt ist in diesem Jahr wiederum ein spannendes, lustiges und fantasievolles Festivalprogramm entstanden. Die Filme sind zwischen zwei und 20 Minuten lang. Der eigentliche KUKI-Wettbewerb findet in...

1 Bild

Litauisches Kino Goes Berlin - 7. Litauisches Filmfestival

Heike Diehm
Heike Diehm | Prenzlauer Berg | am 26.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: ACUDKino | Das litauische Kino hat nach dem Kollaps der Sowjetunion extreme Herausforderungen und Umbrüche durchstehen müssen. Aber es hat überlebt und ist nun mit dem Anspruch eines unabhängigen, freien Filmschaffens erstaunlich vital unterwegs. Litauisches Kino Goes Berlin, das einzige litauische Filmfestival außerhalb des Heimatlandes, wurde vor sieben Jahren aus der Idee geboren, die ganze Bandbreite des litauischen Kinos...

Im Zeichen der Philippinen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 23.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Die philippinische Kultur und Tradition erleben – dazu lädt das „Cultural Heritage Festival“ ein. Am Sonnabend, 28. Oktober, um 17.30 Uhr sind alle Interessierten im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1, willkommen. Auf sie wartet Tanzmusik, eine Band und ein Buffet mit Leckereien aus dem südostasischen Inselstaat. Eine Karte kostet 25, ermäßigt zwölf Euro. Darin eingeschlossen sind die Speisen. Getränke sind...

2 Bilder

Internationales Uranium Filmfestival Berlin

Regine Ratke
Regine Ratke | Prenzlauer Berg | am 11.10.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Kino in der Kulturbrauerei | Festival des atomaren Zeitalters Hiroshima, Tschernobyl, Goiânia, Fallujah, Fukushima: Das internationale Uranium Film Festival präsentiert im Zeiss-Großplanetarium sowie im Kino der Kulturbrauerei 28 Filme aus aller Welt. 13 Filmemacher und Produzenten stellen ihre Filme vor und diskutieren mit dem Publikum. Das Internationale Uranium Film Festival ist das weltweit einzige Festival, das sich dem Thema Radioaktivität und...

1 Bild

Rebellische Puppen: Internationales Festival in der Schaubude

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.10.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Schaubude | Prenzlauer Berg. Kaum ist die Schaubude in die neue Spielzeit gestartet, überrascht sie ihr Publikum mit einem Festival. Auf der Bühne des Figurentheaters in der Greifswalder Straße 81-84 findet vom 13. bis 17. Oktober das „Theater der Dinge“ statt. Dabei handelt es sich um das Internationale Festival des zeitgenössischen Figuren- und Objekttheaters. Dessen Motto lautet in diesem Jahr „Rebell Boy“. Welche künstlerischen...

1 Bild

Kunst trifft auf Musik im resiART: Ausstellung „Draw a Line“ wird eröffnet

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 05.10.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: resiArt | Reinickendorf. Der offene Projektraum resiART, Residenzstraße 132, lädt am Freitag, 13. Oktober, 19 Uhr, im Rahmen der Klangstraße zum Konzert mit Ausstellungseröffnung ein. Die Singer-Songwriterin und Gitarristin Mari Mana entwirft melancholische sowie poetische Texte voller Lebenslust. Mit ihrer warmen, dunklen und bluesigen Stimme singt sie gefühlvolle, romantische Balladen. Das Reinickendorfer Quartett SubMcLad spielt...

1 Bild

Klangstraße: 22 Bands, Solomusiker und Ensembles spielen an 25 Orten

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 04.10.2017 | 132 mal gelesen

Berlin: Residenzstraße | Reinickendorf. Am Freitag, 13. Oktober, wird die „Resi“ wieder zur Klangstraße. Lateinamerikanische Rhythmen neben der Kuchentheke, Jazz im Frisiersalon und Skiffle Music am Geldautomaten, Rock hinter Rennrädern, Irish Folk im Bioladen, Gänsehaut-Songs unter Fotoabzügen oder Chanson-Ska vor der Waschtrommel – so wird die „Resi“ wieder zur Klangstraße. Bereits zum dritten Mal findet das erfolgreiche Musikfestival auf...

Die Katastrophe und ihre Folgen: Uranium Film Festival vom 10. bis 15. Oktober

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.10.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. Ein ganz besonderes Festival ist im Oktober in Prenzlauer Berg zu erleben: das Uranium Film Festival. In diesem werden ausschließlich Filme gezeigt, die sich mit Atomenergie beschäftigen. Im Kino der Kulturbrauerei sowie im Zeiss Großplanetarium werden vom 10. bis 15. Oktober insgesamt 28 Filme präsentiert. Diese stammen aus acht Ländern. Das Filmfest steht in diesem Jahr im Zeichen des radioaktiven...

Country und Folk auf dem Gutshof

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 13.09.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Gutshof Britz | Britz. Zum sechsten Mal treffen sich am Sonnabend, 16. September, Musiker zum Neuköllner Country- und Folkfest auf dem Gutshof Schloss Britz, Alt-Britz 81. Von 13.30 bis 20.30 Uhr geht es rund auf der Freilichtbühne. Mehr als 20 Solokünstler und Bands treten auf. Zwischen den Konzerten können sich die Besucher auf dem Marktplatz des Gutshofs mit Getränken und Snacks stärken, auf Strohballen entspannen oder an Ständen...

Garantiert ohne Leierkasten und Panflöte: Straßenmusik-Festival im Körnerkiez

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 03.09.2017 | 40 mal gelesen

Neukölln. Handgemachte Musik, live und zum Anfassen: Unter dem Motto „Töne vor der Tür“ treten am Freitag, 9. September, zwölf Bands und Solokünstler im Körnerkiez auf. Das kleine Festival dauert von 16 bis 22 Uhr. Die Musiker spielen mit akustischen Instrumenten, also ohne oder nur mit einer leichten Verstärkung. An vier Orten gleichzeitig gibt es Konzerte, jede Stunde wechseln die Bands. Zu hören sind Gitarrenklänge,...

2 Bilder

Festival für Vielfalt auf dem Gutshof Britz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 02.09.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Gutshof Britz | Britz. Der Gutshof Britz, Alt-Britz 81, verwandelt sich am Sonntag, 10. September, in ein riesiges politisches Forum. Unter dem Motto „Neukölln Open – Festival für Demokratie und Vielfalt“ wird zwischen 11 und 21 Uhr viel geboten. Veranstalter ist das Bezirksamt, samt Museum Neukölln und der Volkshochschule. Auf dem großen Hof lädt der „Markt der Demokratie“ ein. Hier haben etliche Initiativen und Einrichtungen ihre...

1 Bild

La dolce Vita: Großes Italien-Festival in der Urania am 9. und 10. September

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.08.2017 | 107 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Am 9. und 10. September ist italienische Lebensart zu Gast in der Urania.Über 100 Künstler sind dabei, wenn es beim Italia Festival Berlin heißt, „la dolce vita“ in allen Spielarten zu präsentieren. Auf vier Ebenen sind Kunst, Kultur, Design und Tourismus des beliebten Landes am Mittelmeer zu erleben, das Johann Wolfgang von Goethe ein „irdisches Paradies“ nannte. In zwei Konzertsälen bieten Künstler 36 Stunden...

Wettbewerb für globale Sounds

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Werkstatt der Kulturen | Neukölln. „Creole“ ist der einzige Weltmusik-Wettbewerb in Deutschland. Er findet vom 1. bis 3. September in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, statt. Beginn ist am Freitag und Sonnabend um 19 Uhr, am Sonntag um 17 Uhr. Insgesamt spielen 18 Bands aus Lateinamerika, Afrika, aus arabischen Staaten, dem Balkan und anderen Regionen. Am Ende des Tages wird ein Gewinner gekürt. Der Eintritt beträgt fünf Euro pro Tag....

1 Bild

Zum sechsten Mal findet in Moabit das Festival für selbstgebaute Musik statt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 24.08.2017 | 318 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kunst und Urbanistik ZK/U | Moabit. Musikinstrumente kann man auch selbst bauen. Wie das geht, zeigt nunmehr zum sechsten Mal das Festival für selbstgebaute Musik in Moabit.Das Musikfest ist ein richtiger Marathon. Vom 8. bis 16. September kommen an sechs Orten im Kiez Selbstbau-Musiker aus aller Welt zusammen. Sie präsentieren ihre Instrumente in Installationen, Konzerten und Workshops. Für ihr Publikum haben die Festivalorganisatoren, das „Büro für...

3 Bilder

Klangwerkstatt droht das Aus: Zukunft wegen fehlender Förderung ungewiss

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 10.08.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Kunstquartier-Bethanien | Kreuzberg. Seit 28 Jahren ist das Musikfestival eine feste Größe im Bezirk. Doch in diesem Jahr wird die Klangwerkstatt erstmals ausfallen. Ob es 2018 weitergeht, ist aktuell äußerst fraglich. Das Musikfestival hat sich einen Namen gemacht, weil es Kinder- und Jugendensembles eine Bühne bietet. Dort haben sie die Chance, ihr musikalisches Talent vor einem größeren Publikum zu zeigen. Unterstützt werden sie dabei von bekannten...

Melodica im Klunkerkranich: Festival über Neuköllns Dächern

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 24.07.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Klunkerkranich | Neukölln. Zum siebten Mal findet in Berlin das „Melodica Festival“ statt und zum ersten Mal in Neukölln. Am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. Juli, spielen zwölf Bands im Klunkerkranich, im Dachgarten der Arcaden, Karl-Marx-Straße 66.Melodica ist ein Independent-Festival zur Stärkung der Folk-, Indie- und Singer-Songwriter-Szene. Ursprünglich aus Australien stammend, hat sich das Konzept über den gesamten Globus verbreitet...

1 Bild

Sonifikationen – klingende Datenströme

Heike Diehm
Heike Diehm | Mitte | am 20.07.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Villa Elisabeth | Wie klingt ein Pulsar? Wie klingt es, wenn nachts das menschliche Gehirn träumt? Wie, wenn der New Yorker Gitarrist Hans Tammen auf der Bühne mit seiner „Endangered Guitar“ live die Daten seiner eigenen DNA sonifiziert? Wie verwandelt sich ein Schweizer Alpenpanorama in eine konzertante Klanglandschaft? Rein technisch gesehen bezeichnet Sonifikation Verfahren zur Verklanglichung von Daten. Die historischen Wurzeln reichen...

1 Bild

Holi Festival of Colors am 22. Juli 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 17.07.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Olympia Reiterstadion | Westend. Am Sonnabend, 22. Juli, ab 12 Uhr wird das Reiterstadion am Olympiapark zum "Crazy Wonderland": Das Holi Festival of Colors präsentiert reine Farbenfreuden und magische Wunderwelten. Alle Infos auf www.holifestival.com.

feelWell Festival am Gleisdreieck

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 16.07.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am Sonnabend, 22., und Sonntag, 23. Juli, findet in der Station Berlin am Gleisdreieck, Luckenwalder Straße 2-4, das feelWell Festival statt. Unter dem Motto "Food for body, soul and spirit" gibt es Vorträge, vegane Kochshows, Musik, Live-Acts, Sport, Yoga, Wellness- und Beautylounge. Aussteller präsentieren Produkte rund um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil. Geöffnet ist am Sonnabend 10-19 Uhr, am Sonntag...

1 Bild

Kunst- und Kulturfestival im Lettekiez: Salon K – Drei Tage buntes Treiben

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 13.07.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Letteplatz | Reinickendorf. Von 20. bis 23. Juli findet im Lettekiez das Salon K-Festival statt. Das Programm ist vielseitig und bunt zusammengestellt.Riesenseifenblasen über dem Letteplatz, Ermittlungen mit Wachtmeister Studer im Quartiersbüro, Warten mit Herrn Huber am Franz-Neumann-Platz, Tanz im Baum, Schlappseilnummer und Konzert am Schäfersee, Liebesbriefe im Buchladen und Kindertheater auf der Leiter oder auf dem Fahrrad – all dies...

Fesselnder Blues vom Mississippi

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.07.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. Das diesjährige Mississippi Blues & Barbecue Festival findet am 16. Juli statt. Von 15 bis 21 Uhr treffen sich im Kesselhaus und im Hof der Kulturbrauerei in der Knaackstraße 97 Musiker, um dem Mississippi-Blues zu huldigen. Der amerikanische Fluss gilt als Ursprung der Musikrichtung. Mit dabei sind unter anderem die Delta Boys, Stefano Ronchi, Lubos Benja & Bonzo sowie The Goon Mat & Lord Benardo. Der...

Offen, bunt und vielfältig: Festival will Zeichen gegen rechte Gewalt setzen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.07.2017 | 64 mal gelesen

Neukölln. Das Motto lautet „Offenes Neukölln“: Ein buntes Festival für Vielfalt und gegen Ausgrenzung wird vom 14. bis 16. Juli gefeiert. Mit dabei sind mehr als 80 Initiativen, Organisationen, Vereine, Geschäfte und Kneipen.Der Veranstaltungsplan ist prallvoll und die Palette breit. Sie reicht von Ausstellungseröffnungen bis zu politischen Diskussionen, vom Frühstück bis zur Filmvorführung, von einer „postkolonialen...

10 Bilder

Noch dieses Wochende (Sa, dem 08. Juli bis Sonntag, dem 09. Juli 2017): Kultur Insel Festival

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 08.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin ist bunt, lacht und genießt die Lust am Leben. Das kann man noch genüsslich auskosten. Direkt auf dem großem Platz Reichstagsufer/ Ecke Georgenstraße.