Festival

Trommelfestival in der Werkstatt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 17.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Werkstatt der Kulturen | Neukölln. Zum „2. Global Drums Festival“ lädt die Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Januar, ein. Die Besucher können Perkussionisten aus aller Welt hören und nachmittags an Workshops teilnehmen. Ein Tagesticket kostet 22, ermäßigt 18, für Berlin-Pass-Besitzer zwölf Euro. Nähere Informationen gibt es unter  609 77 00 und www.werkstatt-der-kulturen.de. sus

Ein Muss für alle Jazzliebhaber: Spitzengruppen im Schloss Britz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 14.01.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Kulturstall Schloss Britz | Britz. Mehr als 100 Musiker in über 20 Ensembles sind beim diesjährigen Jazzfest der Neuköllner Musikschule Paul Hindemith zu erleben. Von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Januar, wird es hoch hergehen im Kulturstall Schloss Britz. Alt-Britz 73.Auf die Besucher warten hochkarätig besetzte Formationen der Neuköllner Jazzdozenten, Spitzenensembles der studienvorbereitenden Abteilung „Jazz“ der Musikschule, Professoren mehrerer...

Schatten und Licht: Bewerbungsfrist für das Festival „48 Stunden Neukölln“ läuft

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.01.2017 | 11 mal gelesen

Neukölln. Es ist das größte Kunstfestival der Stadt, und auch in diesem Sommer werden die „48 Stunden Neukölln“ wieder Tausende von Menschen anlocken. Jetzt haben die Organisatoren das diesjährige Thema bekannt gegeben. Es lautet „Schatten“.Gefeiert wird vom 23. bis 25. Juni an vielen Stellen im Norden des Bezirks. Mitmachen können einzelne Künstler, Gruppen, Ausstellungsmacher und Projektraum-Betreiber. Voraussetzung ist,...

1 Bild

8. Japanfestival in der Urania

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.01.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Zu einem Rendezvous mit fernöstlicher Kunst, Kultur und Lebensart lädt der Wissenschaftsverein Urania ein. Am 21. und 22. Januar findet zum achten Mal das Japanfestival statt.Und wieder wartet das große Fest mit vielen Höhepunkten auf. Über 400 Künstler, Musiker und Akteure zeigen in zwei Konzertsälen 36 Stunden nonstop ein vielseitiges Programm der Superlative. Besonderer Gast ist in diesem Jahr Miyuki Matsunaga....

Britische Kurzfilme

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Sputnik am Südstern | Berlin. Vom 12. bis 18. Januar findet in Berlin das Kurzfilmfestival "British Shorts" statt. In fünf Kinos der Stadt werden Werke von der Insel gezeigt. Zentrum ist das Sputnik am Südstern, Hasenheide 54, aber auch das Kino Zukunft, Laskerstraße 5, sowie Filmtheater in Mitte und Wedding sind Teil der Veranstaltung. Alle Filme, Eintrittspreise sowie weitere Informationen finden sich unter www.britishshorts.de. tf

2 Bilder

Schwerpunktthema von „Cross-Kultur“ 2016 sind Flüchtlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.11.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Im achten Jahr legt die Kunst- und Kulturreihe Cross-Kultur ihren Schwerpunkt auf geflüchtete Menschen – und strahlt damit weit über die Bezirksgrenze hinaus. Noch bis zum 18. Dezember, dem internationalen Tag der Migranten, will Cross-Kultur in Konzerten, Musikworkshops, Theater- und Filmaufführungen, Ausstellungen, Lesungen, Diskussionsrunden und Fortbildungskursen existenzielle Fragen zu Flucht,...

Band-Festival in der Spirale

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 22.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Jugend- und Kulturzentrum Spirale | Wilmersdorf. 14 Bands auf zwei Bühnen – dieses Spektakel nennt sich „Kellerband-Festival“ und findet traditionell im Jugend- und Kulturzentrum Spirale, Westfälische Straße 16, statt. Am Sonnabend, 3. Dezember, haben die Gruppen ab 18 Uhr maximal 25 Minuten Zeit, sich ins Herz der Zuhörer zu spielen. Der Eintritt bei der 20. Auflage des Festivals kostet 5 Euro, mit Flyer 4 Euro. Der Erlös kommt der Ausstattung von Proberäumen...

1 Bild

Märchen werden wahr: 1. Berliner Märchen-Festspiele am 25. und 26. November 2016

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 18.11.2016 | 113 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Mitte. Märchen werden wahr im Nikolaiviertel bei den 1. Berliner Märchen-Festspielen am Freitag, 25., und Sonnabend, 26. November. Viele Märchenfiguren bevölkern das gesamte Viertel und machen es zu einem Erlebnisort. Über 30 Schauspieler und Kostümierte des Festspielensembles der Nikolaifestspiele schlüpfen in die Rollen und Kostüme bekannter Märchenfiguren und lassen die Welt der Grimm’schen Märchen lebendig werden....

2 Bilder

Studio im Hochhaus: Erstes Festival für Performancekunst vom 17. bis 22. November

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 10.11.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Studio im Hochhaus | Neu-Hohenschönhausen. Die Performance ist eine bewegende Kunstform: Vom 17. bis 22. November gibt es im "Studio im Hochhaus" Darbietungen von zehn Künstlern zu erleben.Sie dirigieren die Wellen eines Meeres oder blicken ihrem Gegenüber stundenlang in die Augen: Performancekünstler malen nicht ein Bild auf eine Leinwand, sondern erheben den Augenblick einer Darbietung zur Kunst. Damit einher geht die Vorstellung von einem...

Jazz-Größen in Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 05.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Zig Zag Jazz Club | Friedenau. Zwischen dem 16. und 20. November treffen einige der aufregendsten Künstler der Jazz-Szene Berlins und New Yorks aufeinander. Der Friedenauer Zig Zag Jazz Club, Hauptstraße 89, veranstaltet sein zweites Festival, auf dem renommierte Formationen wie das Dave Holland Quartett, das Dave Douglas Quintett, das Gilad Hekselman Trio, die Tony Lakatos Gipsy Tenors, das Hadar Noiberg Quartett, Elliot Sharp, Gebhard Ullmann,...

1 Bild

„Celtic Emotions Festival“ in Lübars

Berit Müller
Berit Müller | Lübars | am 05.11.2016 | 47 mal gelesen

Berlin: LabSaal Lübars | Lübars. Fans keltischer Musik, Magie und Mystik sollten sich am 12. November nichts anderes vornehmen. Im Lübarser LabSaal steigt dann das „Celtic Emotions Festival“.Musiker aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden, Schweden, Schottland und Irland geben sich im alten Tanzsaal ein Stelldichein und präsentieren keltische Klänge mit viel Gefühl. Mit von der Partie ist Kerstin Bloding, die mit ihrem internationalen Frauentrio...

1 Bild

20 Jahre Klang-Holz e.V.

Klang-Holz e.V.
Klang-Holz e.V. | Haselhorst | am 04.11.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: gotischer Saal, Zitadelle | Dieses Jahr wird der Klang-Holz e.V. 20 Jahre alt und feiert das mit Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, Stadtradt Gerhardt Hanke und Kunstamtsleiterin Andrea Theissen … und einem Festival aus vielfältiger handgemachter Musik: Rock, Pop, Folk, Jazz sind genauso zu hören wie traditionelle und mittelalterliche Stücke. beteiligte Künstler: Arjopa (tuvinischer Kehlgesang & Pferdekopfgeige), Chile Nuevo (Folk),...

1 Bild

Festival c13ARTweeks gibt Geflüchteten eine neue Bühne

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.11.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: C13 | Prenzlauer Berg. Die Stiftung Bildung.Werte.Leben veranstaltet bis zum 20. November ein kleines Festival, in dessen Mittelpunkt geflüchtete Künstler und deren Kunst stehen.Das Festival c13ARTweeks findet im Gebäude in der Christburger Straße 13 statt. Geflüchtete Künstler haben nicht nur ihr Zuhause, sondern auch ihr Publikum verloren. Deshalb möchte die Stiftung diesen Künstlern eine neue Bühne geben und sie mit der hiesigen...

1 Bild

Fest der Toten (Calaveras Festival)

Calzada Muertos
Calzada Muertos | Tempelhof | am 27.10.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Greenhouse | Berlin: Greenhouse | Der Día de Muertos (auch Día de los Muertos, „Tag der Toten“) ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage, an dem in Mexiko traditionell der Verstorbenen gedacht wird. Die Vorbereitungszeit für die Feierlichkeiten beginnt Mitte Oktober, gefeiert wird in den Tagen vom 31. Oktober bis zum Gedächtnis Allerseelen am 2. November. Dabei wird der Tag der Toten je nach Region auf verschiedene Weise...

Plattgetreten: Festival Lollapalooza hinterlässt Spuren

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 18.10.2016 | 181 mal gelesen

Berlin. Es wird dauern, bis sich der Rasen im Treptower Park vom Festival Lollapalooza erholt hat. Die Bürgerinitiative Treptower Park ist sauer; für die Veranstalter lief alles nach Plan.Es waren 140.000 Musikfans, die im September im Treptower Park feierten. Das zweite Lollapalooza-Festival in Berlin ließ die Gäste tanzen und den Rasen leiden. Bei den Aufräumarbeiten zeigten sich die Folgen. Das Lollapalooza versucht...

Festival in Neuköllner Oper

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 16.10.2016 | 10 mal gelesen

Neukölln. In der Oper werden seit Jahrhunderten auf der Bühne Mord, Liebe und Totschlag dargestellt. Nun nehmen im realen Leben sowie im Internet Gewalt und Teror immer mehr zu. Was macht das mit uns? Wie könnte oder sollte sich Musiktheater verändern, um mit unserer Welterfahrung mitzuhalten? An vier Tagen bietet die Neuköllner Oper vom 20. bis 23. Oktober im internationalen Festival „In Schönheit sterben“ exemplarische...

Lichtkunst in der Großsiedlung: Märkisches Viertel erstmals beim „Festival of Lights“

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 03.10.2016 | 525 mal gelesen

Märkisches Viertel. Reinickendorfer müssen sich dieses Jahr nicht extra ins Stadtzentrum begeben, um die Faszination des „Festival of Lights“ zu erleben. Ein Abstecher ins Märkische Viertel genügt.Zum ersten Mal nimmt die Reinickendorfer Großsiedlung am international renommierten Lichtkunstfestival teil, das die Hauptstadt seit zwölf Jahren in jedem Herbst erneut verzaubert. Unter dem Motto „Connecting Cultures“ wartet das...

Eine Straße, viele Klänge

Berit Müller
Berit Müller | Borsigwalde | am 01.10.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Residenzstraße | Reinickendorf. In eine „Klangstraße“ verwandelt sich die Residenzstraße am Freitag, 14. Oktober, im Rahmen des gleichnamigen Festivals. 17 Geschäfte, Cafés, Restaurants und andere Einrichtungen zwischen Alt-Reinickendorf und dem Franz-Neumann-Platz beteiligen sich am Musikereignis. Von 15 bis 22 Uhr erklingen Chansons, Jazz, Folk, Klassik, Rock, poetische Lieder und Ska – die musikalische Palette könnte bunter kaum sein. Mit...

1 Bild

Strahlende Streifen: Uranium Film Festival vom 28. September bis 2. Oktober

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.09.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. Ein besonderes Festival macht Station im Kino der Kulturbrauerei: das Uranium Film Festival. In diesem werden ausschließlich Filme gezeigt, die sich mit Atomenergie beschäftigen.In diesem Jahr gibt es mehrere traurige Jahrestage: fünf Jahre Fukushima, 30 Jahre Tschernobyl, 50 Jahre Palomares. Diesen widmet sich das Festival in diesem Jahr auf besondere Weise. Vom 28. September bis zum 2. Oktober werden 22...

2 Bilder

SHANTYCLASH BERLIN

Holger Wegemann
Holger Wegemann | Kreuzberg | am 16.09.2016 | 46 mal gelesen

Berlin: Clash | ... und die Welt hält den Atem an, jedenfalls wir! SHANTY CLASH BERLIN Wann: 24.9.2016, 21.00 UHR Wo: Clash, Gneisenaustrasse 2 a, 10961 Berlin-Kreuzberg Eintritt: 10,- Euro First BERLIN SHANTY CLASH ever. Proletarische Hymnen der See rausgehauen von den Heldinnen und Helden der Shanty-Szene Europas. ...mitsingen, mitgrölen, mitweinen und einfach feiern! Die crews kapern das CLASH! Mit dabei: - ...

Zum fünften Mal „Rock am Berg“: Festival steigt am 17. September

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.09.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Pfefferberg | Prenzlauer Berg. Zum fünften Mal feiert die Lebenshilfe Berlin „Rock am Berg“ das inklusive Musikfestival auf dem Pfefferberg. Los geht es am 17. September um 16 Uhr im Haus 13 in der Schönhauser Allee 176. Musikalisch ist für jeden etwas dabei, ob Indie-Rock, Pop, Punk oder Funk. Gestaltet wird das Festival von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung – hinter und auf der Bühne. „Mit Rock am Berg zeigen wir, wie Menschen mit...

2 Bilder

Offene Gärten und Wohnzimmer

Steffi Bey
Steffi Bey | Köpenick | am 09.09.2016 | 64 mal gelesen

Friedrichshagen. Andere überraschen mit der eigenen Kreativität, staunen und Spaß haben. Unter dem Motto „getrommelt und gepfiffen“ laden zum dritten Mal Friedrichshagener zu einem kleinen Festival ein. Es hat sich so ergeben“, sagen Monika Kleiner und Isabella Drischel. Die beiden Frauen hatten 2014 die Idee zu dieser besonderen Veranstaltung von Friedrichshagenern für Friedrichshagener. Schließlich leben im Ortsteil viele...

Kunst im Kiez: Zwei Tage "Art Kreuzberg"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Bergmannkiez | Kreuzberg. Zum siebten Mal findet am 10. und 11. September die "ART Kreuzberg" statt.Besucht werden können an den beiden Tagen mehr als 50 Ausstellungsorte im Bergmann- und im Graefekiez. Genau genommen reicht das Gebiet sogar von der Monumentenstraße bis zum Kottbusser Damm. Gezeigt werden Malerei und Bildhauerei, Fotografie, Skuplturen oder Mode. Und das nicht nur in Galerien und Ateliers, sondern auch in Geschäften sowie...

Palästinensisches Festival

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.09.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Ballhaus Naunynstraße | Kreuzberg. Mit einer Ausstellung und einem Konzert eröffnet am Freitag, 9. September, im Ballhaus Naunynstraße 27 eine Veranstaltungsreihe mit Werken zeitgenössischer palästinensischer Künstler. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr bei freiem Eintritt. Ab 20 Uhr interpretiert die Sängerin Sanaa Moussa Lieder ihrer Heimat. Sie wird begleitet vom Pianisten Aeham Ahmad. Die Karten kosten 14, ermäßigt zehn Euro. Weitere Termine im...

Lange Nacht der Chöre

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.09.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Cantorei der Reformationskirche Moabit | Moabit. Die zwölfte Ausgabe der Moabiter Langen Nacht der Chöre der „Cantorei“ der Reformationskirche am 9. September ist rekordverdächtig. Noch nie haben sich so viele Gesangsensembles zu dem abendlichen Festival in der Beusselstraße 35 angemeldet wie in diesem Jahr. Ab 18 Uhr treten 25 Gruppen unterschiedlicher Größe und musikalischer Prägung auf. 400 Sänger wirken mit. Gemeinsam mit der Cantorei der Reformationskirche wird...