Feuerwehr

Tote nach Wohnungsbrand

Christian Sell
Christian Sell | Marzahn | vor 2 Tagen | 20 mal gelesen

Marzahn. Eine 76-Jährige Frau ist bei einem Wohnungsbrand am Mittwoch, 18. Januar, in der Fichtelbergstraße schwer verletzt worden und noch vor Ort verstorben. Die Umstände, die zum Brand führten, sind noch nicht geklärt. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Das Feuer war gegen 10 Uhr in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte die Flammen und fand die 76-Jährige schwer verletzt vor. Trotz sofort...

Brandserie: Kinderwagen sowie Müllcontainer auf Hinterhöfen angesteckt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.01.2017 | 30 mal gelesen

Neukölln. Die Notrufe rissen nicht ab: Die Berliner Feuerwehr wurde am frühen Morgen des 15. Januar zu zehn Einsätzen in Neukölln und Britz gerufen. Die Serie begann um 1.35 Uhr in der Karl-Marx-Straße, teilt die Feuerwehr mit. Dort brannte im Erdgeschoss eines Miethauses ein Kinderwagen, der Brand konnte glücklicherweise schnell gelöscht werden. Ein paar Minuten später gab es Alarm in der Schierker Straße. Auch dort stand...

Couch in Brand gesteckt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 11.01.2017 | 9 mal gelesen

Staaken. Zu einem schweren Brand musste die Feuerwehr am Abend des 10. Januar nach Staaken ausrücken. Dort hatten Unbekannte eine Couch im Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Pillnitzer Weg angezündet. Ein Mieter bemerkte den starken Rauch und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehrleute zogen die brennende Couch aus dem Erdgeschoss auf die Straße und löschten das Feuer. Der Hausflur wurde von den Flammen stark...

1 Bild

Fahrzeugbrand Wilhelmstadt

Dirk Makowski
Dirk Makowski | Wilhelmstadt | am 09.01.2017 | 77 mal gelesen

Berlin: Gatower Straße | Schnappschuss

Brand in Seniorenheim

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 05.01.2017 | 16 mal gelesen

Zehlendorf. Am Mittwoch, 4. Januar, kam es in den Morgenstunden in einem Seniorenwohnheim am Teltower Damm zu einem Brand. Als die Feuerwehr eintraf, befanden sich drei Menschen auf dem Balkon der Brandwohnung. Sie konnten über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht werden. Anschließend wurden sie rettungsdienstlich versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr hatte den Brand um 9.26 Uhr unter Kontrolle. uma

Toter Mann in der Spree

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.12.2016 | 9 mal gelesen

Friedrichshain. Polizei und Feuerwehr haben in der Nacht zum 19. Dezember einen Leichnam aus der Spree geborgen. Passanten hatten ihn zuvor im Bereich der Holzmarktstraße im Wasser treiben sehen. Bei dem Toten soll es sich um einen 25-jährigen Mann handeln. Bereits am 11. Dezember waren die Einsatzkräfte zur Oberbaumbrücke gerufen worden, weil Passagiere eines Dampfers eine leblose Person im Fluss gesehen hatten. Damals wurde...

Dank an Rettungskräfte

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 11 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Haupt- wie ehrenamtliche Mitarbeiter von Polizei, Feuerwehr, Reservisten, dem Technischen Hilfswerk (THW), der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), den Berliner Forsten und dem Katastrophenschutz leisten das ganze Jahr über Enormes. Zeit für Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD), um danke zu sagen – das hat er kürzlich bei einem Empfang getan: „Die Leistungen der öffentlich Bediensteten...

Kleinbus in der Vulkanstraße angezündet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 07.12.2016 | 6 mal gelesen

Fennpfuhl. Am Morgen des 4. Dezember haben Unbekannte in der Vulkanstraße einen Kleinbus in Brand gesetzt. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte gegen 7.15 Uhr den Brand beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Feuerwehr löschte die Flammen, Personen wurden nicht verletzt. KW

Erstes Pankower Adventsfeuer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.12.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Freiwillige Feuerwehr Pankow | Pankow. Die Freiwillige Feuerwehr Pankow lädt am 10. Dezember erstmals zur Veranstaltung „Pankower Adventsfeuer“ auf ihr Gelände am Stiftsweg 1a ein. Dazu sind Kinder und Eltern von 15 bis 21 Uhr willkommen. Für Kinder gibt es ein Bastelangebot, und um 18 Uhr findet ein Lampionumzug statt. Für das leibliche Wohl der Gäste wird unter anderem mit leckerer Kartoffelsuppe aus der Gulaschkanone gesorgt. Weiterhin informieren die...

Straßenbahn erfasst Frau

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.11.2016 | 56 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Fußgängerin wurde am 21. November von einer Straßenbahn auf der Bornholmer Straße erfasst. Wenig später erlag sie in einem Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die 39 Jahre alte Frau überquerte gegen 18.30 Uhr an einem Überweg die Gleise. Sie kam von der Driesener Straße und lief in Richtung Nordkapstraße. Vermutlich bemerkte sie beim Überqueren der Gleise die herannahende Straßenbahn der Linie M13...

1 Bild

Hühner müssen in den Stall

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 23.11.2016 | 39 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Alle fünf Schwäne, die bisher tot im Landwehrkanal in Kreuzberg entdeckt wurden, waren an der Vogelgrippe – auch Geflügelpest genannt – erkrankt. Das Ordnungsamt hat deshalb eine Allgemeinverfügung erlassen.Die wurde mit ihrer Veröffentlichung am 15. November bereits rechtswirksam. Sämtliche Geflügelhalter müssen ihre Tiere ab sofort in geschlossenen Ställen oder unter einer gegen das Eindringen von Vogelkot...

Geparkte Autos abgebrannt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 21.11.2016 | 9 mal gelesen

Mariendorf. In der Fritz-Werner-Straße brannten am 20. November gegen 2.20 Uhr zwei Autos. Ein Zeuge hatte zunächst zwei laute Knallgeräusche gehört und wenig später bemerkt, dass zwei geparkte Fahrzeuge brannten. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen, konnte jedoch ein komplettes Ausbrennen nicht verhindern. Ein in unmittelbarer Nähe stehendes Fahrzeug wurde durch die Hitze leicht beschädigt. Die Polizei geht von...

1 Bild

Feuerwehr hat neuen RTW-Standort auf dem Klinikgelände Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 15.11.2016 | 420 mal gelesen

Berlin: Helios Klinikum | Buch. Auf dem Gelände des Helios Klinikums Buch gibt es jetzt einen RTW-Standort. Die Schlüssel für diesen Standort übergab der Ärztliche Direktor des Klinikums, Prof. Dr. Henning T. Baberg an Jörg Dehl, den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr-Direktion Nord.RTW ist die Abkürzung für Rettungstransportwagen. Mit Eröffnung des neuen Standorts in Buch möchten Klinik und Feuerwehr das Netz der Notfallversorgung im Norden...

Feuer im Hochhaus

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 10.11.2016 | 23 mal gelesen

Siemensstadt. Im Untergeschoss eines achtgeschossigen Wohngebäudes am Jungfernheideweg haben in der Nacht zum 10. November mehrere Kellerverschläge gebrannt. Der Rauch breitete sich ungehindert über zwei Treppenräume aus. Die Feuerwehr musste 90 Menschen in Sicherheit bringen und in der frostigen Nacht in Fahrzeugen betreuen. Eine Frau und ein Kind wurden in ein Krankenhaus transportiert. Das Feuer war am 10. November um...

Auto durch Feuer stark beschädigt

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 10.11.2016 | 11 mal gelesen

Staaken. Polizei und Feuerwehr wurden am 10. November zu einem brennenden Fahrzeug nach Staaken alarmiert. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte gegen 6 Uhr Flammen im Innenraum des am Pillnitzer Weg geparkten Wagens bemerkt. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer. Das Auto wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. CS

Betrunkener greift Sanitäter an

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 01.11.2016 | 5 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein völlig Betrunkener hat am 30. Oktober einen Sanitäter angegriffen, der den Mann versorgen wollte. Anwohner hatten die Feuerwehr gerufen, weil der 43-Jährige im Treppenhaus eines Wohnhauses an der Wiesenstraße lag. Als der Retter sich um ihn kümmern wollte, wurde er erst beleidigt und dann mit einem Rucksack, in dem sich unter anderem eine Bierflasche befand, geschlagen. Der 48-jährige Beamte wurde dabei am...

Kiezfeste in Gefahr! Gegen die saftigen Gebühren regt sich bei Vereinen jetzt Widerstand

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.10.2016 | 70 mal gelesen

Pankow. Die vielen kleineren und größeren Kiezfeste bereichern das soziale und kulturelle Leben in den Ortsteilen. Doch werden sie für die Organisatoren künftig noch bezahlbar sein?In fast jedem Ortsteil finden Feste statt. Die Bandbreite reicht vom Sommerfest auf dem Arnswalder Platz über das Fest „Novemberlicht“ in Niederschönhausen bis zum Weißenseer Blumenfest. Eines haben all diese Feste gemeinsam: Sie werden...

1 Bild

Brand auf dem Europa-Center

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.10.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg. Eine lange Rauchfahne kündete am 11. Oktober weithin sichtbar von einem Brand auf dem Dach des Europa-Centers. Nach Erkenntnissen der Ermittler hatte eine hölzerne Sitzlandschaft der Puro Sky Lounge im Dachgeschoss Feuer gefangen, wobei das Feuer auf dem 103 Meter hohen Büroturm nicht leicht zu löschen war. Dabei bediente sich die Berliner Feuerwehr auch der Wasservorräte einer zum Haus gehörigen Sauna. Für...

2 Bilder

Im Notfall schneller versorgt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Tiergarten | am 13.10.2016 | 140 mal gelesen

Berlin: Evangelische Elisabeth Klinik | Tiergarten. In der Evangelischen Elisabeth Klinik an der Lützowstraße wurde ein neuer Rettungswagenstützpunkt eröffnet.Für die Bewohner von Tiergarten-Süd und dem Schöneberger Norden bedeutet der RTW-Stützpunkt direkt in der Klinik eine schnellere medizinische Erstversorgung.In Berlin sind acht Minuten vom Notruf bis zum Eintreffen beim Patienten vorgeschrieben. Die neue Garage mit ständiger Besatzung ist gerade in der...

Feuerwehr findet leblose Frau

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 11.10.2016 | 7 mal gelesen

Reinickendorf. Feuerwehrmänner fanden in der Nacht zum 7. Oktober eine leblose Frau in einer Wohnung in der Klamannstraße. Dort waren die Rettungskräfte wegen eines Wohnungsbrands im Einsatz. Hinweise auf Fremdverschulden gab es zunächst nicht, ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. bm

Zu kommerziell? Feuerwehrfeste stehen wegen gestiegener Gebühren auf der Kippe 2

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 11.10.2016 | 1086 mal gelesen

Berlin. Die Freiwilligen Feuerwehren in Berlin werden künftig seltener Straßenfeste veranstalten oder ganz darauf verzichten. Der Grund: Die Bezirke drehen an der Gebührenschraube. Das Pfingstfest der Freiwilligen Feuerwehr Niederschönhausen ist ausgefallen, in Karow wird nur noch alle zwei Jahre gefeiert und auch in Blankenburg stand das Ortsfest auf der Kippe. Es fand nur statt, weil die Feuerwehr über 2000 Euro an den...

Brennende Mülltonne

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.09.2016 | 7 mal gelesen

Kreuzberg. Unbekannte haben am Nachmittag des 26. September Feuer an einer Mülltonne in der Zossener Straße gelegt. Der Brandherd befand sich im Hof eines Gebäudes. Zu den Hintergründen ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. tf

14 Verletzte bei Wohnungsbrand: Falsches Verhalten erhöhte Gefahr

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 19.09.2016 | 51 mal gelesen

Spandau. Insgesamt 14 Menschen, darunter acht Kinder, mussten am 15. September nach einem Wohnungsbrand an der Lynarstraße wegen Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden.Die Feuerwehr wurde kurz vor 13 Uhr zu dem Wohnungsbrand alarmiert. Der Einsatzleiter bemerkte eine starke Verrauchung über das gesamte fünfgeschossige Wohngebäude und zahlreiche Personen, die um Hilfe schrieen und sich über zusammengeknotet...

Die Pankower Feuerwehr feiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.09.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Freiwillige Feuerwehr Pankow | Pankow. Ihre diesjährigen „Pankower Feuerwehrtage“ veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Pankow am 9. und 10. September in die Feuerwache am Stiftsweg 1a. Am Freitag von 18 bis 24 Uhr und am Sonnabend von 9 bis 24 Uhr wird es ein abwechslungsreiches Programm geben, das die Kameraden der Wehr und ihr Förderverein vorbereiten. Im Mittelpunkt stehen Informationen und Präsentationen rund um die Feuerwehr. Die Besucher erwartet...

Garagenbrand in Hermsdorf

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 01.09.2016 | 13 mal gelesen

Hermsdorf. Ein Brand in einer Garage an der Heinsestraße hat am 31. August auch ein angrenzendes Wohnhaus beschädigt. Kurz vor 18.30 Uhr wurden Anwohner auf brennenden Müll in der leerstehenden Garage aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr, die das Feuer löschte. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.CS