Filmgeschichte

1 Bild

Bilder-Lesung & Gespräch: WILLY FRITSCH - Der Ufa-Schauspieler

Heike Goldbach
Heike Goldbach | Friedenau | am 13.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Nicolaische Buchhandlung | Biografie über eine große Filmkarriere in wechselhaften Zeiten Fast ein halbes Jahrhundert lang war Willy Fritsch einer der beliebtesten und populärsten deutschen Filmschauspieler überhaupt. Seine Prominenz verhalf Kollegen wie Heinz Rühmann oder Romy Schneider zum Ruhm, trotzdem ist er heute gegenüber anderen Darstellern derselben Epoche fast vergessen. Zu Unrecht, befand die Autorin Heike Goldbach und hat mehr als 40...

1 Bild

Die Frau seines Lebens: Ausstellung über Humphrey Bogart

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 29.12.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Medienpoint Tempelhof | Tempelhof. Der MedienPoint öffnet nach der Weihnachtspause am 2. Januar wieder seine Türen. Wie in den vergangenen Jahr üblich, gibt es auch eine Ausstellung.Im Mittelpunkt steht der Schauspieler Humphrey Bogart, der am 14. Januar vor 60 Jahren in Los Angeles verstorben ist. Die Ausstellung steht unter dem Motto „Die Frauen lagen ihm zu Füßen“.Mit einem Satz schrieb Bogart Filmgeschichte „Ich seh’ dir in die Augen, Kleines!“....

1 Bild

Verordnete wünschen sich eine Dauerausstellung über "Klein-Hollywood"

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 25.04.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Rathaus Weißensee | Weißensee. Im Rathaus Weißensee soll künftig eine Dauerausstellung an die Geschichte der „Filmstadt Weißensee“ erinnern. Diesen Auftrag erteilte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einstimmig dem Bezirksamt. Weißensee war vor 100 Jahren in aller Munde. Dort vor den Toren Berlins begann seinerzeit ein neues Filmzeitalter mit Kinostars, sensationellen Kulissen und einer geschäftstüchtigen Filmindustrie. Weltberühmte...

Vortrag zur Johannisthaler Filmgeschichte

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 24.08.2015 | 44 mal gelesen

Berlin: Museum Treptow | Johannisthal. In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg wurden in den Johannisthaler Filmateliers zahlreiche Stummfilme gedreht und später nutzte die Defa den Standort. Noch bis Ende des Jahres informiert die Ausstellung „Johannisthaler Filmgeschichten“ im Museum Treptow darüber. Geöffnet ist am Sterndamm 102 Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Am 27. August gibt es an gleicher Stelle um 19 Uhr den...

2 Bilder

Chronik informiert über Kinogeschichte des Bezirks

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 18.08.2014 | 142 mal gelesen

Steglitz. Steglitz. Steglitz mit seinen Ortsteilen wurde in den 20er-Jahren ein wichtiger Standort für die Filmindustrie. Die ersten großen Ateliers, kleine Filmbetriebe, Kopierwerkstätten und Filmproduktionen etablierten sich im Bezirk. Auf der Internetseite des Kulturamtes gibt es jetzt einen Link zur Filmgeschichte in Steglitz.Der Filmwissenschaftler Jeanpaul Goergen hat im Auftrag des Kulturamtes die Filmgeschichte...