Flüchtling

4 Bilder

Marzahner Künstler-Ehepaar Uffrecht organisiert Benefizkonzert

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 05.08.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Krankenhauskirche im Wuhlgarten | Biesdorf. Das Marzahner Künstlerehepaar Bärbel und Ulrich Uffrecht veranstaltet ein Benefizkonzert. Sie wollen der afghanischen Familie Samim helfen, deren fünfjähriger Sohn Samir seit der Geburt ohne Gehör ist. Uffrechts lernten Samirs Vater zum Jahreswechsel 2015/16 kennen. Nazir Ahmad Samim (28) lebte in der damaligen Notunterkunft in der Turnhalle des Oberstufenzentrums Handel an der Marzahner Chaussee. Er kam im November...

Flüchtlinge zogen um

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 07.03.2017 | 43 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Notunterkunft für Flüchtlinge am Glambecker Ring wurde geschlossen. Die Familien sind in die Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) an der Wittenberger Straße umgezogen. Die alleinreisenden Männer fanden im Tempohome Zossener Straße ein neues Zuhause. Die Notunterkunft war im September 2015 eingerichtet worden. Hier waren zuletzt insgesamt 183 Flüchtlinge untergebraucht. Die äußerst schlechten...

Trauer um Bashir Zakaria

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.10.2016 | 48 mal gelesen

Kreuzberg. Bashir Zakaria, das bekannteste Gesicht des einstigen Flüchtlingscamps auf dem Oranienplatz, ist tot. Der 44-Jährige starb am 25. Oktober an Herzversagen. Bashir Zakaria stamt aus Nigeria, flüchtete von dort zunächst nach Libyen, wo er bis zum Sturz des Ghaddafi-Regimes arbeitete. Bei der anschließenden Flucht über das Mittelmeer starben seine beiden Söhne. Im Camp am Oranienplatz agierte er als Sprecher und war...

4 Bilder

Für eine bessere Zukunft: Flüchtlingsjunge Quadrat Ramuzi gilt als große Hoffnung des SBC 26

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 25.09.2016 | 254 mal gelesen

Berlin: Bruno-Gehrke-Halle | Spandau. Unter den jungen Boxern in der Bruno-Gehrke-Halle fällt Quadrat Ramuzi zunächst nicht besonders auf. Höchstens vielleicht dadurch, dass er das Trainingsprogramm sehr konzentriert absolviert.Als er daraus herausgerissen werden soll, ist der 17-Jährige zunächst etwas irritiert, dann aber ebenso geprächsbereit, wie zuvor sein Trainer und der Vereinsboss. „Wenn es geht, nur ein paar Minuten“, sagt Coach Christian Henze...

2 Bilder

Egoistische Bürger - Ministerin stellt Volksentscheid in Frage

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 29.03.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) hat die Endgültigkeit des Volksentscheids zum ehemaligen Tempelhofer Flugfeld in Frage gestellt und wieder eine mögliche Bebauung ins Gespräch gebracht. Alles andere hält sie für „egoistisch“.Die Sozialdemokratin erklärte am 17. März im Rahmen einer Konferenz über Wohnungsbau und Flüchtlingsintegration in Berlin, dass sie den Eindruck hätte, dass die Bürger, die beim...

Angriff aus Fremdenhass

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.09.2015 | 29 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Flüchtling wurde am frühen Morgen des 2. September auf dem U-Bahnhof Schlesisches Tor Opfer einer mutmaßlich fremdenfeindlichen Attacke. Er war gegen 4.50 Uhr zunächst von zwei Männern beleidigt und anschließend zu Boden geschlagen worden. Im weiteren Verlauf haben ihn die Angreifer mit Schlägen und Tritten gegen den Kopf traktiert. Dazwischen soll, laut Polizeiangaben, auch der 18-Jährige die Schläger mehrfach...