Flüchtlinge

Flüchtlingsverein „Die Basis – das Betreuungsnetzwerk e.V.“ feiert Sommerfest mit Unterstützung der Deutsche Wohnen

Am 2. September feierten die Bewohner der Siedlung Rohrdamm/Saatwinkler Damm in Berlin-Spandau ein großes Sommerfest, das vom Verein „Die Basis – das Betreuungsnetzwerk e.V.“ organisiert und durch die Deutsche Wohnen unterstützt wurde. In der Siedlung am Siemensdamm in Spandau leben Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern und Kulturen dieser Welt zusammen, wie zum Beispiel aus Russland, den Balkanstaaten, der Türkei,...

Zwischen Flucht und Ankommen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.09.2017 | 74 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Migranten haben zusammen mit Filmemachern Videos über ihr Leben im Bezirk gemacht. Die Filmbeiträge werden im Rahmen der Interkulturellen Tage im Bezirk vorgestellt. An dem Videoprojekt des Migrationssozialdienstes des Bezirks waren rund 30 Flüchtlinge aus den unterschiedlichen Unterkünften in Marzahn beteiligt. Die Filmbeiträge bestehen hauptsächlich aus Gesprächen, die in den zurückliegenden...

2 Bilder

Ungewöhnliche Wahlkämpfer: Seyda Türk und Kashif Kazmi dürfen gar nicht wählen

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Lichtenberg | am 15.09.2017 | 669 mal gelesen

Berlin. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Überall in der Stadt sind Wahlkämpfer unterwegs - darunter auch viele junge Leute. Wie Kashif Kazmi und Seyda Türk. Das Besondere: Sie machen Wahlkampf, obwohl sie nicht wählen dürfen. Er ist vor zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen, sie ist hier geboren und hat die türkische Staatsbürgerschaft. Beide gehen von Haustür zu Haustür, verteilen Flyer...

Treffpunkt im Gemeindehof

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 15.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Gemeindehof Karow | Karow. Das Projekt „Willkommen in Karow“ lädt am 24. September ins „Café International“ ein. Dazu sind Geflüchtete und Karower von 16 bis 19 Uhr im Gemeindehof der Stadtmission in der Straße Alt-Karow 8 willkommen. Bei Kaffee und Kuchen können sich die Teilnehmer kennenlernen und ins Gespräch kommen. Weitere Informationen unter www.pankow-hilft.de/karow-2. BW

2 Bilder

Wenn Politik auf Jugend trifft: Bundestagskandidaten im Oberstufenzentrum

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.09.2017 | 222 mal gelesen

Berlin: Oberstufenzentrum Konstruktionsbautechnik Hans Böckler | Kreuzberg. Die Wahlkreisbewerber absolvieren derzeit viele Diskussionsveranstaltungen. Zum Beispiel am 11. September im Oberstufenzentrum Konstruktionsbautechnik Hans-Böckler-Schule an der Lobeckstraße. Ein Termin, der aus mehreren Gründen interessant war. Das Publikum: Rund 250 Schüler in der vollbesetzten Cafeteria. Fast ausschließlich junge Männer, was, allen Gender-Bemühungen zum Trotz, mit diesem Berufszweig...

Arbeitsplätze für Flüchtlinge

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 14.09.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Gelände Oranienburger Straße | Wittenau. Der InfoPoint für Geflüchtete in der Gemeinschaftsunterkunft Oranienburger Straße 285 feierte am 8. September sein zweijähriges Bestehen. Menschen mit Fluchterfahrung werden dort persönlich, freundlich und kompetent beraten. Das hat besonderes Vertrauen geschaffen. Jetzt ist noch das Pilotprojekt „Work in Progress“ hinzugekommen. Bei Interesse werden die Geflüchteten zu Fähigkeiten, Bildung und Berufserfahrung...

Fußgängertunnel wird abgerissen: Nutzung als Jugendclub nicht möglich

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.09.2017 | 43 mal gelesen

Mitte. Der seit 2009 stillgelegte Fußgängertunnel unter der Karl-Liebknecht-Straße auf Höhe der Markthalle Alexanderplatz wird abgerissen. Das bestätigt die Senatsverkehrsverwaltung auf Anfrage der Berliner Woche. Der marode Tunnel wurde mit dem Verkauf des Grundstücks Ecke Karl-Liebknecht-Straße und Gontardstraße stillgelegt, weil ein Teil des Fußgängertunnels auf dem verkauften Grundstück liegt. Wenn der Investor dort...

Begegnungsfest in Wittenau

Georg Wolf
Georg Wolf | Wittenau | am 12.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Gelände Oranienburger Straße | Wittenau. Spielen, schlemmen, Musik genießen und dabei neue Nachbarn treffen. Das ist die Idee des Begegnungsfestes am Samstag, 16. September, von 13 bis 17 Uhr, auf dem Gelände Oranienburger Straße 285. Auf dem Fest haben neu zugezogene und schon länger in Reinickendorf lebende Anwohner die Möglichkeit, sich kennenzulernen. Vor allem für Menschen mit Fluchterfahrung ist es wichtig, mit neuen Nachbarn in Kontakt zu kommen....

Schüler befragen Politiker

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Dathe-Gymnasium | Friedrichshain. Das Dathe-Gymnasium in der Helsingsforser Straße 11-13 veranstaltet am Mittwoch, 13. September, ab 18.30 Uhr eine Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl. Eingeladen sind die Direktkandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien. Moderiert wird die Veranstaltung von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe. Schwerpunkte sollen die Themen Bildungspolitik und die Flüchtlingssituation sein. Die Veranstaltung ist...

Nachbarn kochen füreinander

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Einen kulinarischen Abend veranstaltet das Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 am 15. September. Dieser steht unter dem Motto „Meet & Eat“. Nachbarn, Familien, Geflüchtete und Senioren sind um 20 Uhr eingeladen, Speisen aus anderen Ländern zu genießen. Eine bunt gemischte Kochcrew bereitet ein Menü vor. In lockerer Atmosphäre kann dann gegessen und geredet werden. Anmeldung unter  499 87 09 00 oder per...

AWO-Chef erhält Verdienstkreuz

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 08.09.2017 | 25 mal gelesen

Wedding. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat dem langjährigen Chef der Arbeiterwohlfahrt Mitte und früherem Bezirksamtsdirektor des Bezirksamts Wedding, Manfred Nowak, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland übergeben. Ideen, Initiative und Engagement für die Menschen seien das zentrale Motiv von Manfred Nowak, sagte Müller bei der Verleihung in seinem Amtszimmer im...

Fußball-Cup für Jemen-Projekt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 07.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bruno-Gehrke-Halle | Spandau. Zum Edeka Cup treten am Sonnabend, 16. September, von 10 bis 17 Uhr Fußballmannschaften in der Bruno-Gehrke-Halle, Neuendorfer Straße 65, gegeneinander an. Auch eine Studentenauswahl ist dabei. Der Eintritt ist frei. Der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken kommt der Wasserversorgung in einem Flüchtlingsprojekt im Jemen zu Gute. CS

2 Bilder

Ausstellungseröffnung „FLUCHT NACH VORN – MIGRANT_INNEN ALS VORBILDER“

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Haselhorst | am 07.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Lerncafé Spandau | Gesellschaften sind und waren nie statisch. Migration, Flucht und Vertreibung hat es immer schon gegeben; überall auf der Welt. So ist auch Deutschland ein Land, in dem Menschen mit Wurzeln in aller Welt zuhause sind, und das nicht erst seit der neu angefachten Migrationsdebatte. Die Ausstellung „Flucht nach vorn – Migrant_innen als Vorbilder“ zeigt Menschen, die schon längst Teil dieser Gesellschaft sind, die dazugehören und...

Deutschnachhilfe für Flüchtlinge

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 06.09.2017 | 4 mal gelesen

Köpenick. Die ehrenamtliche Arbeitsgruppe Flucht-und Menschenrechte sucht für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge weitere Mitstreiter für den Deutsch-Nachhilfe-Unterricht. Zur Auswahl stehen folgende Termine: Montag oder Mittwoch von 18.30 bis 20 Uhr, Nähe Straßenbahnhaltestelle FEZ. Dienstag oder Donnerstag 19 bis 21.30 Uhr Nähe S-Köpenick. Interessenten melden sich unter...

1 Bild

Das Gute tun und teilen bei der 7. Berliner Engagementwoche vom 8. bis 17 September 2017

Bernd Schüler
Bernd Schüler | Mitte | am 06.09.2017 | 188 mal gelesen

Berlin: Lan­des­frei­wil­li­gen­a­gen­tur Berlin | Berlin. Füreinander statt gegeneinander: Tausende Freiwillige legen sich tagaus tagein dafür ins Zeug. Während der Engagementwoche kann man ihnen zuschauen oder mitmachen. Von 8. bis 17. September präsentiert sie viele gemeinnützige Aktionen, auch Überraschendes. Wie viel Engagement in Berlin steckt, ist kaum zu überblicken. Man sieht es Freiwilligen nicht an, wenn sie für eine gute Sache unterwegs sind. Umso wichtiger,...

Auf gute Nachbarschaft: Senatsprogramm fördert Integration von Flüchtlingen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 05.09.2017 | 86 mal gelesen

Berlin: Viertelbox | Märkisches Viertel. Zur Integration von Flüchtlingen beteiligen sich das Bezirksamt und die Evangelische Apostel-Petrus-Gemeinde am fünfjährigen Senatsprogramm „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften (BENN)“. Gegenstand der Vereinbarung ist die Umsetzung des Förderprogramms im Umfeld der Flüchtlingsunterkunft Senftenberger Ring 37 und 39. Das Programm sieht die Erarbeitung eines Handlungskonzeptes, die Entwicklung geeigneter...

„Johanna“ – Hilfe zur Erziehung: Halt für junge Geflüchtete in einer unbekannten Welt

Georg Wolf
Georg Wolf | Borsigwalde | am 04.09.2017 | 66 mal gelesen

[span class="docTextLocation"]Reinickendorf.[/span] In der Fremde angekommen. Allein. Und ohne Eltern oder andere Vertrauenspersonen. Das sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Um diesen Kindern und Jugendlichen einen Halt zu geben, rief die Johanniter-Unfall-Hilfe das Projekt „Johanna“ ins Leben. Gestartet wurde das Projekt Anfang dieses Jahres. Drei Mitarbeiterinnen kümmerten sich um Vorbereitungen, etwa die...

Wohnungen für Flüchtlinge

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 03.09.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Neukölln-Süd | Gropiusstadt. Im Rahmen der Dialogreihe „Aufeinander zugehen“ geht es Mittwoch, 6. September, von 15 bis 18 Uhr, um Wohnungssuche und Wohnungsvermittlung für geflüchtete Menschen. Ort: Waschhaus-Café, Egon-Bolz-Kehre 12. Der Verein „ImPuls“ stellt seine Arbeit vor und informiert über notwenige Unterlagen, Bewerbungen und die Unterzeichnung eines Mietvertrages. Die Teilnahme ist kostenlos. Damit alle mit Tee, Kaffee und Keksen...

1 Bild

Wichtige Stütze für geflüchtete Familien: Caritas ruft Gruppe für Väter ins Leben

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 02.09.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Caritas Erziehungs- und Familienberatung Wilmersdorf | Wilmersdorf. Sie zählen zu den am schwersten belasteten Menschen unserer Gesellschaft: Väter geflüchteter Familien. Die Familienberatungsstelle der Caritas in der Pfalzburger Straße trägt dem nun Rechnung und hat ein wöchentliches Treffen für arabisch sprechende Betroffene organisiert. Psychologe Hannes Rogler ist seit gut einem Jahr in der aufsuchenden Erziehungs- und Familienberatung der Caritas tätig. Er besucht auf...

1 Bild

Bisher kein Betreiber für Flüchtlingsunterkunft gefunden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 31.08.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Im Frühjahr wurde auf dem betonierten ehemaligen Flughafen-Vorfeld im Bereich Platz der Luftbrücke ein großes Containerdorf mit 970 Wohnmodulen für etwa 1100 Flüchtige aufgebaut. Zur Jahresmitte sollte die Anlage bezogen werden. Daraus ist nichts geworden, weil das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) bislang keinen Betreiber für die sogenannten Tempohomes gefunden hat. Offenbar hat sich, aus welchen...

Hallennutzung verzögert sich

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 31.08.2017 | 14 mal gelesen

Mitte. In den vergangenen Jahren wurden im Bezirk drei Sporthallen als Flüchtlingsunterkünfte genutzt. Diese sollen nun wieder für den Sportunterricht genutzt werden. Doch bis es soweit ist, wird noch einige Zeit vergehen. „Ich bedauere es sehr, dass sich die Fertigstellung verzögern wird, bin aber zuversichtlich, dass in den nächsten Wochen mit den dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten begonnen werden kann“, erklärte...

Deutschkurse für Geflüchtete

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 30.08.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Pankow | Pankow. Seit drei Jahren bietet die Volkshochschule Deutschunterricht für Geflüchtete an. Die entgeltfreien Sprachkurse richten sich an Menschen, deren Asylverfahren noch nicht abgeschlossen ist und die keine andere staatliche Förderung (z. B. Integrationskurszulassung) erhalten. Die Kurse laufen entweder am Vor- oder Nachmittag und ab Herbst auch am Abend. Dazu gibt es auch spezielle Angebote für Frauen mit Kinderbetreuung....

4 Bilder

Deutsch- und Medienkurs

Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V.
Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V. | Neukölln | am 29.08.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Landesverband Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V. | Kostenloser 5-wöchiger Deutsch- und Medienkurs für Geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene (17-27 Jahre). In unserem Deutsch- und Medienkurs lernst du alles über Kamera, Ton, Licht, Filmschnitt, Schauspiel, Drehbuch und vieles mehr von einem syrischen Kinoregisseur und einer erfahrenen DaF-Lehrkraft. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmern entsteht ein Film innerhalb von 5 Wochen (täglich schulbegleitend von 15:45 -...

Mahnwache für Toleranz

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 28.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Die vom Evangelischen Kirchenkreis Spandau unterstützte Mahnwache für Toleranz und ein friedliches Miteinander findet wieder am Sonnabend, 2. September, in der Zeit von 11 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz der Altstadt statt. Sie will Gewalt ächten und Flüchtlinge willkommen heißen. Bereits um 10 Uhr gibt es dazu eine Andacht in der Nikolaikirche. CS

1 Bild

Die Oase feiert ihr 25. Jubiläum: Hoffest im Interkulturellen Haus Pankow

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 28.08.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Interkulturellen Haus | Prenzlauer Berg. Die Oase Berlin wird 25 Jahre alt. Seit einem Vierteljahrhundert unterstützt der Verein Menschen, die mit Migrations- und Fluchtgeschichte eine neue Heimat suchen.Der Verein möchte dieses Jubiläum mit Freunden und Wegbegleitern am Mittwoch, 6. September, von 14 bis 19 Uhr mit einem Hoffest im Interkulturellen Haus in der Schönfließer Straße 7 feiern. Es wird ein bunt gemischtes Angebot für Jung und Alt geben....