Flüchtlinge

Polit-Workshops für Flüchtlinge

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Wedding. Die Abteilung „Grünes Dreieck“ der SPD im Wedding hat ein Projekt „zur politischen Teilhabe geflüchteter Menschen“ gestartet. Von April bis August sollen bis zu 30 politisch interessierte Flüchtlinge in mehreren Workshops das politische System Deutschlands kennenlernen. Die SPD erhofft sich von dem Projekt, dass die Flüchtlinge „ihre politischen Ideen aktiv in die Arbeit der SPD einbringen“, heißt es. Es gehe darum,...

Begegnung mit Flüchtlingen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 24.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Dorothee-Sölle-Haus | Marienfelde. Am 30. März findet in der evangelischen Kirchengemeinde Marienfelde, im Dorothee-Sölle-Haus, Waldsassener Straße 9, von 18 bis 21 Uhr ein nachbarschaftliches Begegnungstreffen mit geflüchteten Menschen statt. Flüchtlinge berichten von ihren Erfahrungen und Begegnungen. Danach gibt es die Möglichkeit zum Gespräch und ein Buffet mit vielfältigen Köstlichkeiten sowie alkoholfreien Getränken. Weitere Informationen...

4 Bilder

Architekten, Gestalter und Bildungsexperten forschen zu neuen Wohnformen 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 24.03.2017 | 64 mal gelesen

Berlin: Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung | Tiergarten. Jan Fritsche wird das Gesicht des spektakulären Projekts sein. Der Doktorand am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin wird ein Jahr lang den Versuch unternehmen, auf kleinstem Raum zu leben.Fritsche ist einer der Akteure des Experiments „Bauhaus Campus Berlin“. Bis März 2018 werden Mitglieder einer internationalen Gemeinschaft von Kreativen im Hof des Bauhaus-Archivs und Museums für Gestaltung...

1 Bild

Die Welt zu Gast: Basketballclub Lions Moabit lädt zum Eastercup ein

Michael Nittel
Michael Nittel | Moabit | am 22.03.2017 | 30 mal gelesen

Moabit. Der Basketballclub (BC) Lions Moabit 21 veranstaltet zu Ostern den mittlerweile fünften „International Eastercup Berlin-Moabit“, einen der drei größten Basketballturniere in ganz Deutschland. Vom 14. bis 17. April werden erneut rund 100 Basketballmannschaften aus der ganzen Welt auf Korbjagd gehen. Weit über 1000 Mädchen und Jungen, Frauen und Männer aus über 30 Nationen werden erwartet. Die Teams werden sich in...

3 Bilder

Bibliothek will mit Medienkoffern die Integration von Flüchtlingen unterstützen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.03.2017 | 94 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentrlbibliothek Mark Twain | Marzahn. Die öffentlichen Bibliotheken leisten einen eigenen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen. In sogenannten Medienkoffern stellen sie Informationsmaterial zu Deutschland und zum Erlernen der deutschen Sprache zur Verfügung. Jeder Berliner Bezirk verfügt über jeweils 15 sogenannte Hartschalenkoffer in hellem Grün. Sie wurden aus Mitteln des Landesprogramms „Masterplan und Integration“ finanziert.Der Inhalt besteht...

1 Bild

Gesobau baut für Flüchtlinge: Anfang 2018 sollen die Neubauten bezugsfertig sein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.03.2017 | 261 mal gelesen

Weißensee. Demnächst sollen die Arbeiten zum Bau zweier Gebäude auf dem Grundstück Falkenberger Straße 151/154 beginnen. Es befindet sich hinter einem Mehrfamilien-Wohnhaus, in dem bereits seit einigen Jahren neben regulären Mietern auch Flüchtlinge leben. Und auch in den neuen beiden Häusern sollen zunächst Flüchtlinge Wohnraum erhalten.Gebaut werden die Häuser von der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau. Diese vermietet sie für...

Newsletter von „Moabit hilft“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 19.03.2017 | 11 mal gelesen

Moabit. „Moabit hilft“, ein Verein für Flüchtlingshilfe mit inzwischen vier festangestellten Mitarbeitern und acht Helfern aus dem Bundesfreiwilligendienst, bietet ab sofort mit einem Newsletter seinen Unterstützern einen direkten Draht zu seiner täglichen Arbeit im Haus D in der Turmstraße 21 und zu den Vereinsaktivitäten in der Lehrter Straße 26a. Alle Infos dazu auf www.moabit-hilft.com. KEN

Anwohner finden Zustände am ehemaligen Gesundheitsamt „skandalös“ 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.03.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: ehemaliges Gesundheitsamt | Schöneberg. Glaubt man Anwohnern, so sind die Zustände im Umfeld des ehemaligen Gesundheitsamts in der Erfurter Straße 8 „skandalös und unerträglich“. Frauen sollen sich sogar prostituieren, sagt etwa Josefa W.„Für uns Anwohner wirkt dies alles doch sehr bedrohlich“, meint die Frau von gegenüber. Eine andere Anwohnerin bemängelt, dass sich niemand für die Menschen dort zuständig fühle.Auf Nachfrage, ob sie Hinweise auf...

1 Bild

Plötzliches Ende des Flüchtlingsheims in der Poelchau-Schule am Halemweg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 17.03.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: Poelchau Oberschule | Charlottenburg-Nord. Dass der abbruchreife Schulbau nicht ewig als Notunterkunft herhalten würde, war klar. Doch das unerwartet schnelle Ende für das Heim am Halemweg verärgert ehrenamtliche Helfer und sorgt dafür, dass Flüchtlinge in Marzahn von vorne anfangen müssen. Es war das einzige Heim, das bei seiner Eröffnung Ende 2015 ernstzunehmende Proteststimmung hervorrief. Es war die einzige Flüchtlingsunterkunft in...

Sprechstunde von Stadtrat Engelmann

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 15.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Notunterkunft Eschenallee | Westend. An einem Ort des sozialpolitischen Geschehens veranstaltet Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) seine nächste Bürgersprechstunde. Sie findet am Mittwoch, 29. März, ab 19.30 Uhr in der Flüchtlingsnotunterkunft Eschenallee 3 statt, wo besonders viele ehrenamtlich aktive Bürger Hilfe leisten. Wer dort mit Engelmann den Dialog suchen will, sollte sich anmelden unter  90 29-143 01/-143 02. tsc

Sporthallen werden freigezogen: Flüchtlinge wechseln in Gemeinschaftsunterkunft

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 14.03.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft Bernauer Straße | Reinickendorf. Mit der Eröffnung der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge an der Bernauer Straße 138a werden vermutlich bis Ende des Monats die noch mit Flüchtlingen belegten Sporthallen freigezogen.Dies teilte Sozialstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) auf der Bezirksverordnetenversammlung am 8. März auf eine Anfrage der SPD-Verordneten Karin Hiller-Ewers mit. An der Bernauer Straße hat, wie berichtet, die städtische...

Appell gegen Abschiebung

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 13.03.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Die Unterstützer der monatlichen Spandauer Mahnwache für Toleranz und ein friedliches Miteinander gegen Rassismus, Antisemitismus und Islam-Feindlichkeit schließen sich dem Appell an, den der Verein „Asyl in der Kirche Berlin“ an den Senat von Berlin gegen Abschiebungen nach Afghanistan gerichtet hat. Sie sehen in Abschiebungen in Kriegsgebiete eine Verletzung der Genfer Flüchtlingskonvention sowie der...

1 Bild

Sechs neue Flüchtlingsheime nur ein erster Schritt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 12.03.2017 | 380 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Anfang Februar wurden alle Notunterkünfte für Flüchtlinge in Turnhallen freigezogen. Die Bewohner konnten in Modulare Unterkünfte (MUF) in anderen Bezirken einziehen. Auch in Steglitz-Zehlendorf entstehen sechs neue MUF. Denn noch immer müssen über 17 000 Geflüchtete in Berlin in Notunterkünften leben. Die fünf Standorte für sechs geplante neue Unterkünfte sind über ganz Steglitz-Zehlendorf verteilt. Der...

2 Bilder

Sozdia-Stiftung eröffnet Aufnahmeeinrichtung für junge Flüchtlinge

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 10.03.2017 | 346 mal gelesen

Berlin: Flüchtklingseinrichtung Ortolfstraße | Altglienicke. Mitte März hat an der Ortolfstraße 107 das „Check In“, eine Aufnahmeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, wie es im Amtsdeutsch heißt eröffnet. Betreiber ist die Sozdia-Stiftung aus Lichtenberg.„Wir fragen nicht, warum diese Jugendlichen geflohen sind und ob sie eine Bleibeperspektive haben“, sagt Michael Heinisch, Geschäftsführer der Sozdia. Bewohner der Siedlungen und des nahen Kosmosviertels...

2 Bilder

Streit um WBS für Flüchtlinge: AfD-Stadtrat macht Ausgabe von formalen Voraussetzungen abhängig

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 10.03.2017 | 372 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Sozialwohnungen für Flüchtlinge? In dieser Frage ist zwischen der AfD und der Linken ein heftiger Streit entrannt. Hauptsächlich geht es um Flüchtlinge, die aus Kriegsgebieten stammen und denen zunächst der Aufenthalt in der Bundesrepublik für ein Jahr zugestanden ist. Um einen Wohnberechtigungsschein für eine Sozialwohnung (WBS) zu bekommen, brauchen sie eine amtlich bestätigte Aufenthaltsgenehmigung....

Willkommen im "Café International"

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 10.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeindehof Karow | Karow. Das Projekt „Willkommen in Karow“ startet die neue Reihe „Café International“. Das erste Café findet am 19. März von 16 bis 19 Uhr im Gemeindehof der Stadtmission in Alt-Karow 8 statt. In ungezwungener Runde treffen sich Neu-Karower, die nach Flucht und Vertreibung im Ortsteil gelandet sind, und Einheimische, Interessierte und Unterstützer der Geflüchteten. Bei Kaffee und Kuchen können sich die Teilnehmer kennenlernen....

3 Bilder

Wohncontainerdorf auf dem Flughafen jetzt im Aufbau

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.03.2017 | 158 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Die ersten Container sind angeliefert und der Aufbau hat begonnen. Im Auftrag des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten werden auf dem ehemaligen Flughafengelände die angekündigten „Tempohomes“ errichtet. Wie berichtet, wird die Tempohome-Wohncontaineranlage auf dem ehemaligen betonierten Flughafen-Vorfeld im Bereich Platz der Luftbrücke, zu Füßen des Radarturms und ein bisschen darüber hinaus in Modulbauweise...

1 Bild

Sporthalle bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.03.2017 | 80 mal gelesen

Marzahn. Der Bezirk hat die Sporthalle an der Rudolf-Leonhard-Straße zurück. Für den Vereinssport kann sie jedoch noch nicht wieder genutzt werden. Die Sporthalle ist eine von drei Turnhallen, die ab Herbst 2015 vom Senat als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt wurden. Im Herbst vergangenen Jahres wurden sie leer gezogen und gingen an den Bezirk zurück. Der Senat stellte Anfang dieses Jahres rund 650 000 Euro für ihre...

Caritas sucht Vormünder

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.03.2017 | 74 mal gelesen

Berlin. Der Caritas Vormundschaftsverein sucht ehrenamtliche Vormünder für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Wer daran Interesse hat, kann sich am 23. März von 17 bis 19 Uhr am Iburger Ufer 14 informieren. Anmeldung unter  66 63 39 93 oder per E-Mail an vormundschaftsverein@caritas-berlin.de. hh

Ombudsmann für Flüchtlinge: Bezirksamt Mitte sucht ehrenamtliche Fürsprecher

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.03.2017 | 64 mal gelesen

Mitte. In einem Pilotprojekt testet Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) den Einsatz von Flüchtlingsfürsprechern, die bei Konflikten in Unterkünften vermitteln sollen und Interessenvertreter für Flüchtlinge sind.Ähnlich wie die Patientenfürsprecher, die als unabhängige Ansprechpartner bei Streit zwischen Patienten und Kliniken helfen, sollen die ehrenamtlichen „Fürsprecher_innen für geflüchtete Menschen“, wie sie...

Birkenhof wird belegt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 07.03.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Birkenhof | Staaken. In das ehemalige Seniorenheim Birkenhof werden in den kommenden Wochen die ersten 132 Flüchtlinge einziehen. Das Haus an der Spandauer Straße 22 sollte schon zum Jahreswechsel zur Gemeinschaftsunterkunft vorrangig für Familien werden. Das Betreiberauswahlverfahren des Landes endete jedoch erst Ende Februar. Wer den Zuschlag erhielt, ist dem Bezirksamt bisher nicht bekannt. Eine Informationsveranstaltung für die...

Willkommen im Bezirk: Beratungsbüro für Migranten

Silvia Möller
Silvia Möller | Niederschöneweide | am 03.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Villa offensiv | Treptow-Köpenick. Das Projekt InteraXion ist ein Willkommensbüro für Migranten und Flüchtlingen im Bezirk. InteraXion bietet eine Erst- und Verweisberatung in Fragen an, die sich aus dem Alltag und den Herausforderungen ergeben. Der Schwerpunkt liegt auf der Wohnungssuche. Zudem unterstützt InteraXion in sozial- und asylrechtlichen Fragen und der Integration in den Arbeitsmarkt sowie Ausbildung. Dabei vermittelt es an...

1 Bild

Der Reichtum der Vielfalt: Frauenzentrum Paula Panke startet neue Veranstaltungsreihe

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 02.03.2017 | 72 mal gelesen

Berlin: Khadija-Moschee | Pankow. Das Frauenzentrum Paula Panke startet eine neue Reihe. Unter dem Motto ‚Vom Reichtum der Vielfalt‘ wird es bei uns 2017 zahlreiche Veranstaltungen geben“, sagt Astrid Landero, die Projektmanagerin des Frauenzentrums. „Dieses Thema hat viele Facetten, zum Beispiel die Vielfalt der Menschen und ihrer Anschauungen oder auch die Vielfalt von Interessen und von Lebensumstände. Wir möchten zeigen, wie uns all diese Vielfalt...

Veranstalter fordern Schadenersatz für Ausfälle durch Flüchtlingsunterbringung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 02.03.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Die Nutzung von ehemaligen Flughafengebäuden als Unterkunft für Geflüchtete hat ein teures Nachspiel. Mehrere Veranstalter mussten längst gebuchte Events absagen und verlangen nun Schadenersatz.Der Senat hatte die Gebäude während des großen Flüchtlingsandrangs vor etwa eineinhalb Jahren kurzerhand per Polizeirecht beschlagnahmt und in Berlins größte Notunterkunft verwandelt. Längst geplante und organisierte...

Sprachbegleitung von Flüchtlingen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 28.02.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Rostlaube | Dahlem. Die Freie Universität (FU) Berlin bietet kostenlose Schulungen zur Vermittlung von Sprachkenntnissen an Flüchtlinge an. Der erste Kurs findet am 3. und 10. März statt, der zweite Kurs am 4. und 11. März. Die Kurszeiten sind immer von 9 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist die Rostlaube in der Habelschwerdter Allee 45. Die Schulungen richten sich an Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe. Die Weiterbildung gehört zum...