Flüchtlingsunterkunft

1 Bild

Wohnen auf dem Friedhof: Flüchtlingsunterkunft sorgt für Protest

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 4 Tagen | 116 mal gelesen

Berlin: Passionskirche Kreuzberg | Kreuzberg. Der Platz ist knapp, und Wohnungen werden gebraucht. Auch für Flüchtlinge. Für 160 von ihnen sind deshalb neue Unterkünfte auf einem Teil der Friedhöfe an der Bergmannstraße geplant. Konkret am südlichen Rand der Jüterboger Straße.Entstehen sollen dort zwei mehrgeschossige sogenannte Modulbauten, erklärt der evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte.Die Baupläne auf dem Friedhof sorgen inzwischen für Ärger....

Jahn-Sporthalle freigegeben / Sanierungsbedarf am Buckower Damm und Efeuweg

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.12.2016 | 45 mal gelesen

Neukölln. Die Flüchtlinge sind ausgezogen, die Jahn-Sporthalle am Columbiadamm 192 ist wieder für Schüler und Vereinssportler geöffnet. Wann die Hallen im Süden des Bezirks folgen, ist noch ungewiss.Am 19. Dezember wurde die Jahn-Halle wiedereröffnet. Zehn Monate lang hatte sie als Notunterkunft für 150 Asylsuchende gedient. Nachdem sie das Gebäude im Juli verlassen konnten, wurde es für 174.000 Euro instandgesetzt.In den...

16 Bilder

Die Berliner Woche blickt auf zwölf ereignisreiche Monat in Steglitz-Zehlendorf zurück

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 27.12.2016 | 120 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Wieder geht ein bewegtes Jahr zu Ende. In ihrem Rückblick erinnern die Berliner-Woche-Reporterinnen Karla Rabe und Ulrike Martin an die wichtigsten Ereignisse im Bezirk. Januar Der FC Viktoria 1889 verpflichtet Rocco Teichmann als neuen Sportdirektor. In Steglitz sind zwei Sporthallen zu Flüchtlingsunterkünften umfunktioniert worden. In der Lessing-Sporthalle und der Schulsporthalle der...

Flüchtling zog Polizisten vom Fahrrad: Alkoholisiert über Zaun geklettert

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 24.11.2016 | 526 mal gelesen

Wilhelmstadt. Ein 30-jähriger Flüchtling hat am 23. November einen Polizeibeamten an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße angegriffen.Der Beamte war auf dem Fahrrad auf dem Weg zu seiner Dienststelle, als er gegen 19.15 Uhr den 30-Jährigen beim Klettern über den Zaun einer Flüchtlingsunterkunft in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße sah. Er gab sich als Polizist zu erkennen und forderte den 30-jährigen auf, das zu unterlassen. Daraufhin...

1 Bild

Flüchtlingsheim an der Netzestraße: Verband stellt Projekte auf ehemaligen Friedhöfen vor

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 17.11.2016 | 180 mal gelesen

Neukölln. Auf dem hinteren Teil des Jerusalem-Kirchhof V an der Netzestraße wird im kommenden Jahr eine Flüchtlingsunterkunft gebaut. Der evangelische Friedhofsverband stellte das Projekt nun der Öffentlichkeit vor.Zu Beginn eines Rundgangs räumte Ekkehard Gahlbeck mit Gerüchten auf, die laut des Pfarrers von der NPD und Teilen der AfD gestreut wurden: „Nein, hier werden nicht 500 bis 600 Flüchtlinge in Containern leben.“...

2 Bilder

Degewo und Senat informierten über neue Wohnanlage für Flüchtlinge

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 11.11.2016 | 697 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft Bäkestraße | Lichterfelde. An der Bäkestraße, unmittelbar am Teltowkanal, baut die Degewo eine Wohnanlage für Flüchtlinge. Zum bevorstehenden Baustart informierten Wohnungsbaugesellschaft und Senat die Anwohner über das Vorhaben. Etwa 150 Bürger waren in die Paulus-Kirche gekommen. Drei Wohngebäude in massiver Bauweise mit insgesamt 120 Wohnungen sollen auf dem rund 8500 Quadratmeter großen Gelände an der Bäkestraße 4-6 entstehen. Sie...

Spielwagen steht in Weißensee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 09.11.2016 | 12 mal gelesen

Weißensee. Der Spielwagen Pankow macht bis zum Jahresende abwechselnd an zwei Standorten in Weißensee Station. Vom 8. bis zum 18. November sowie vom 6. bis zum 14. Dezember steht er auf der Wiese unweit der Flüchtlingsunterkunft an der Falkenberger Straße. Vom 22. November bis zum 2. Dezember sowie am 15. und 16. Dezember hat er seinen Standort am großen Spielplatz an der Hansastraße. Der bunte Kleinbus ist gefüllt mit...

Information zu Flüchtlingsheim

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 01.10.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche Staaken | Staaken. In der Spandauer Straße 22 wird eine Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen eröffnen. Es handelt sich um die ehemalige Einrichtung „Vitanas Senioren Centrum Birkenhof“. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) lädt deshalb die Anwohner zu einer Informationsveranstaltung am 11. Oktober um 20 Uhr in die Zuversichtskirche, Brunsbütteler Damm 312. Zusammen mit dem Staatssekretär für Gesundheit und Soziales, Dirk...

Polizisten erschießen Flüchtling: Beamte verhindern Messerangriff auf mutmaßlichen Vergewaltiger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Moabit | am 28.09.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Fritz-Schloß-Park | Moabit. Drama in der Flüchtlingsunterkunft Kruppstraße. Nachdem Polizisten am 27. September abends zu der Traglufthalle im Fritz-Schloss-Park am Poststadion wegen sexuellem Missbrauchs alarmiert wurden, kam es zu dem tödlichen Zwischenfall.Die Polizisten hatten gegen 20.30 Uhr einen 27-jährigen, mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen, gefesselt und zum Polizeifahrzeug gebracht. Als der pakistanische Bewohner im Auto saß,...

Gemeinsam feiern

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 26.09.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Cole-Sport-Center | Zehlendorf. Bis Ende des Jahres sollen nach Angaben des Senates alle in Steglitz-Zehlendorf noch als Notunterkünfte genutzten Sporthallen freigezogen werden. Damit kann ein Schlussstrich unter diese zweitweilig zwar nowendige, aber insgesamt menschenunwürdige Unterbringung gezogen werden. Vor diesem Hintergrund will das Willkommensbündnis am Donnerstag, 29. September, von 15 bis 18 Uhr, noch einmal gemeinsam mit den Menschen...

Schmiererei am Bauzaun der künftigen Flüchtlingsunterkunft

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 22.09.2016 | 29 mal gelesen

Buch. Wegen Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund ermittelt die Polizei in Buch.Am 20. September meldete sich gegen 20 Uhr der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bei der Polizei. Er meldete einen Schriftzug mit schwarzer Farbe auf einem Bauzaun an der künftigen Flüchtlingsunterkunft an der Wolfgang-Heinz-Straße. Weil der Schriftzug einen politischen Hintergrund hat, übernahm der Polizeiliche Staatsschutz beim...

Endlich Einigung erzielt: An der Storkower Straße kommen 477 Geflüchtete unter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 21.09.2016 | 126 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In der Storkower Straße 118 eröffnet dieser Tage eine neue Flüchtlingsunterkunft. Der Betreiber ist die STK 118 Immobilien GmbH. Das ehemalige Bürogebäude im Gewerbegebiet an der Storkower Straße bietet Platz für 477 Menschen. Diese werden Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsküchen und -bädern bewohnen. Ein Teil der Unterkunft wird mit besonders schutzbedürftigen Personen belegt. Weiterhin sollen Menschen, die...

4 Bilder

Einzug mit Verspätung: Gerhart-Hauptmann-Schule wurde Flüchtlingsunterkunft

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.08.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Maryam (14) und ihre Familie gehörten zu den ersten neuen Bewohnern. Das Mädchen, seine Eltern und drei Geschwister zogen am 22. August in den Nordflügel der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße.Endlich, denn die Aufnahme des Betriebs in der neuen Flüchtlingsunterkunft gestaltete sich in den vergangenen Monaten schwierig. Schon im Januar waren die Räume fertig renoviert und mit der Johanniter-Unfall-Hilfe...

1 Bild

Feuer im Flüchtlingsheim: Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buch | am 10.08.2016 | 59 mal gelesen

Buch. Am Morgen des 8. August ist in der Flüchtlingsunterkunft an der Karower Chaussee ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Zum Glück gab es keine ernsthaft Verletzten. Sicherheitsleute bemerkten gegen 3.10 Uhr das Feuer, das auf zwei Container in einem der drei großen Häuser übergegriffen hatte. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr und brachten die Bewohner in Sicherheit. Trotzdem erlitten sechs...

Lebensgroße Familienporträts

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.07.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. Gemeinsam mit der Künstlerin Valentina Sartori und dem Unterstützerkreis für die Flüchtlingsunterkunft in der Straßburger Straße lädt das Nachbarschaftshaus in der Fehrbelliner Straße 92 am 22. Juli zu einem Familienfest ein. Es findet von 16 bis 20 Uhr in der Galerie F92 und auf dem Hof statt. In der Galerie wird damit die Ausstellung „Re-Bild: Familienporträts der Wanderwelten“ eröffnet. Ein Jahr lang...

2 Bilder

Hobbygärtnerin startete Pflanzprojekt mit Flüchtlingen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 04.07.2016 | 175 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft Hohentwielsteig | Zehlendorf. Auf dem Gelände der Gemeinschaftsunterkunft im Hohentwielsteig können die Bewohner jetzt Gemüse und Obst anpflanzen und die Früchte ihrer Arbeit ernten. Die Idee zum grünen Projekt hatte die Hobbygärtnerin Vera Buschmann.„Ich wollte gern etwas für und mit den Flüchtlingen tun“, erklärt sie. „Indem sie Gemüse aus ihrer Heimat anpflanzen, können sie im wahrsten Sinn des Wortes in Berlin Wurzeln schlagen.“Auf dem...

6 Bilder

An der Bernauer Straße entsteht Gemeinschaftsunterkunft in Modulbauweise

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 30.06.2016 | 365 mal gelesen

Tegel. Berlinweit sollen nach Senatswillen 60 sogenannte Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge (MUFs) entstehen. Während das Land selbst zehn Projekte umsetzt, hat es auch seine Wohnungsunternehmen in die Pflicht genommen. So baut die Gewobag aktuell einen Neungeschosser an der Bernauer Straße. Dass die modulare Bauweise durchaus ans Prinzip der „Platte“ erinnert, liegt am Konstruktionssystem. Es basiert auf vorgefertigten...

1 Bild

Gerhart-Hauptmann-Schule wird erst einmal keine Flüchtlingsunterkunft 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.06.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Der Nordflügel der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule soll zu einer Herberge für mehr als 100 Flüchtlinge werden.Wann das passieren soll, ist aber erneut fraglich. Denn am 22. Juni hat der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von SPD und CDU eine Entscheidung bis zum September vertagt. Sie solle nicht kurzfristig über das Knie gebrochen werden, hieß es danach....

2 Bilder

Baubeginn für Flüchtlingsunterkunft

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 23.06.2016 | 262 mal gelesen

Altglienicke. Zwischen Venusstraße und Bahnweg haben die Arbeiten an der umstrittene Flüchtlingsunterkunft begonnen.Inzwischen hängt auch das mehrfach von Anliegern eingeforderte Bauschild. Bis Ende Juli sollen die sogenannten Tempohomes für rund 500 Flüchtlinge bezugsfertig sein. Die aus Containern zusammengefügten Unterkünfte sollen nach Angaben der Senatsverwaltung für Soziales maximal drei Jahre genutzt werden.Nach...

3 Bilder

Berlin baut das erste Modularhaus für Flüchtlinge in Marzahn

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Marzahn | am 22.06.2016 | 1871 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft | Marzahn. An sechs Tagen in der Woche arbeiten derzeit rund 40 Männer mit Hochdruck auf dem Areal an der Paul-Schenk-Straße gegenüber der Märkischen Allee: Hier baut das Land Berlin seine erste „Modulare Unterkunft für Flüchtlinge“ (MUF). Im Mai haben die Arbeiten begonnen, Ende des Jahres sollen die beiden fünfgeschossigen Gebäude bezugsfertig sein. Sie bieten Platz für insgesamt 450 Menschen. Dazu kommt ein niedriger...

1 Bild

Streit um Flüchtlingszentrum: Verfahren ohne Kenntnis der BVV gestartet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.06.2016 | 165 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Die Idee gibt es schon lange: Im derzeit noch von 18 Personen besetzten Südflügel der Gerhart-Hauptmann-Schule will der Bezirk ein internationales Flüchtlingszentrum einrichten.Überrascht hat aber vor allem die SPD-Fraktion in der BVV, dass die zuständige Stadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) dafür inzwischen ein Interessenbekundungsverfahren eingeleitet hat. Weder dieser Vorgang noch der Inhalt der...

Sprechstunden für Flüchtlinge

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 19.05.2016 | 32 mal gelesen

Neukölln. Das Vivantes Klinikum Neukölln hat einen neuen so genannten „Med-Punkt“ in der Flüchtlingsunterkunft des ehemaligen C&A Gebäudes in der Karl-Marx-Straße übernommen. Auftraggeber ist das Land Berlin. In der Unterkunft mit derzeit 570 belegten Plätzen gibt es seit dem 5. Mai zweimal in der Woche eine allgemeinmedizinische sowie eine gynäkologische und einmal die Woche eine pädiatrische Sprechstunde. Das Angebot wird...

Sporthallen bald wieder frei? Bürgermeister fordert vom Senat Freigabe bis zum 15. August

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.05.2016 | 236 mal gelesen

Pankow. Bis zum 15. August sollen alle Sporthallen des Bezirks freigezogen sein. Das fordert Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) vom Senat.In den vergangenen Monaten hatte der Senat gegen den Widerstand des Bezirks acht Sporthallen im Bezirk als Notunterkünfte für Flüchtlinge genutzt. Der Bezirk kritisierte, dass von ihm rechtzeitig vorgeschlagene Alternativen zur Unterbringung von Geflüchteten kaum geprüft wurden. Die...

Weniger Geld für Wachschutz?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.05.2016 | 37 mal gelesen

Kreuzberg. Wenn aus dem Südflügel der Gerhart-Hauptmann-Schule endlich eine Flüchtlingsunterkunft wird, erhofft sich Immobilienstadträtin Jana Borkamp (Bündnis90/Grüne) weniger Kosten für den Wachschutz auf dem Gelände. Wegen des weiter von 18 Männern besetzten Nordfügels musste der Bezirk allein zwischen Januar 2015 und März 2016 rund 1,1 Millionen Euro für die Security bezahlen. Für diesen Bereich des Gebäude wird er weiter...

Betten brannten in Flüchtlingsheim: Vier Personen leicht verletzt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 02.05.2016 | 36 mal gelesen

Hakenfelde. Bei einem Brand in der Flüchtlingsunterkunft an der Mertensstraße sind vier Personen leicht verletzt worden. Die 950 Flüchtlinge mussten aber nicht evakuiert werden.Das Feuer war am 28. April gegen 4 Uhr morgens ausgebrochen. Gebrannt hatten zwei Doppelstockbetten in Halle 1. Dort waren Frauen und Kinder untergebracht. Als die Feuerwehr eintraf, hatte die Sprinkleranlage die Flammen bereits gelöscht. Wegen des...