Flüchtlingszentrum

1 Bild

Streit um Flüchtlingszentrum: Verfahren ohne Kenntnis der BVV gestartet

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.06.2016 | 164 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. Die Idee gibt es schon lange: Im derzeit noch von 18 Personen besetzten Südflügel der Gerhart-Hauptmann-Schule will der Bezirk ein internationales Flüchtlingszentrum einrichten.Überrascht hat aber vor allem die SPD-Fraktion in der BVV, dass die zuständige Stadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) dafür inzwischen ein Interessenbekundungsverfahren eingeleitet hat. Weder dieser Vorgang noch der Inhalt der...

1 Bild

Neue Idee für die Nutzung des Gerhart-Hauptmann-Gebäudes

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.06.2015 | 149 mal gelesen

Berlin: Gerhart-Hauptmann-Schule | Kreuzberg. In Sachen besetzte Gerhart-Hauptmann-Schule sind die Fronten festgefahren. Wie es weitergehen soll, ist ziemlich unklar. Auch wenn jetzt eine neue Idee die Runde macht. Und die heißt: Das Gebäude an der Ohlauer Straße soll wieder das werden, was es einst einmal war: nämlich eine Schule. Völlig neu ist dieser Vorschlag zwar nicht. Aber noch immer gibt es den Plan, dort ein internationales Flüchtlingszentrum...

Kostenexplosion in Sachen Gerhart-Hauptmann-Schule führt zu Haushaltssperre

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.09.2014 | 24 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Kostenexplosion vor allem wegen der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule hat jetzt Konsequenzen. Seit 3. September gilt im Bezirk eine Haushaltssperre.Das bedeutet, es dürfen nur noch Ausgaben getätigt werden, die gesetzlich vorgeschrieben oder für den Betrieb unbedingt notwendig sind. Alles, was darüber hinausgeht, ist gestrichen. Das betrifft Neueinstellungen von Personal ebenso wie alle...

Was mit den Besetzern vereinbart wurde

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.07.2014 | 12 mal gelesen

Kreuzberg. Die Besetzer der Gerhart-Hauptmann-Schule können zunächst ohne zeitliche Frist im Gebäude bleiben, beziehungsweise in einem Teil davon.Vorgesehen ist dafür der dritte Stock im Südflügel der Immobilie. Er soll einen separaten und mit einer Klingel gesicherten Zugang bekommen. Die verbliebenen Bewohner erhalten neue Hausausweise. Damit, sowie durch einen Wachschutz am Gebäude, soll ein weiterer Zuzug verhindert...