Flughafen Tegel

Nach Festnahme Auto beschädigt

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 28.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Ein 36-Jähriger hat am 27. Juni einen Einsatzwagen der Polizei beschädigt, nachdem er am Flughafen Tegel wegen einer Beleidigung gegen 21.45 Uhr festgenommen worden war. Während der Wartezeit für den Transport in den Polizeigewahrsam saß der Mann im Einsatzwagen, als er plötzlich randalierte. Der Festgenommene trat gegen die Schiebetür und das Fenster. Durch den Schaden war der Wagen nicht mehr einsatzfähig, so dass...

1 Bild

REINICKENDORF im Dialog - TXL-OFFENHALTER contra TXL-SCHLIEßER

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 15.06.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Zum wiederholten Mal diskutieren der Reinickendorfer SPD Kreisvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Jörg Stroedter und der FDP-Fraktionsvorsitzende und Berliner FDP-Generalsekretär Sebastian Czaja über die Frage: „Tegel offen halten oder Tegel schließen ?“ Moderation: Alexander Kulpok Am Mittwoch, 21. Juni 2017, 19.00 Uhr,...

4 Bilder

Für die Tegel-Schließung: Hochschule und Feuerwehr sehen ideale Weiternutzung

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 19.05.2017 | 363 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Während das politische Berlin den Volksentscheid zur Offenhaltung des Flughafens Tegel am 24. September in den Blick nimmt, machen jetzt gewichtige Unterstützer der Schließung mobil.Die Einladenden zum Parlamentarischen Abend am 16. Mai brachten gleich drei Mal fachliches Gewicht mit: Die Beuth Hochschule für Technik Berlin, die Berliner Feuerwehr- und Rettungsakademie sowie die Tegel Projekt GmbH hatten in die...

Strategien zum Volksentscheid

Berit Müller
Berit Müller | Waidmannslust | am 01.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: SPD Büro Waidmannsluster Damm | Waidmannslust. Der Volksentscheid zur dauerhaften Offenhaltung von Tegel ist zustande gekommen; am 24. September ist es soweit. Nun formieren sich die Flughafen-Gegner. Der SPD-Abgeordnete Jörg Stroedter lädt Bewohner der Einflugschneise, Fluglärm-Betroffene und all jene, die gegen den Weiterbetrieb von TXL sind, zum Vernetzungs- und Kampagnentreffen ein: am Donnerstag, 11. Mai, um 18.30 Uhr will der Politiker mit seinen...

1 Bild

FDP-Abgeordneter Henner Schmidt eröffnet Kiezbüro an der Kantstraße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.04.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Henner Schmidt | Charlottenburg. Ein Liberaler am Stutti: Henner Schmidt begrüßt Bürger in seinem neuen Büro an der Kantstraße 75. Zur Premiere mit FDP-Landeschef Sebastian Czaja herrschte Hochstimmung auch dank der erfolgreichen Tegel-Kampagne. Denn in der City West ist die TXL-Liebe am größten.Links ein Fahrradhändler, rechts ein Shop für antike Lampen. Und mittendrin leuchten im Schaufenster liberale Slogans. Hier empfängt der...

Investitionensideen sind gefragt: Reinickendorfer können Vorschläge machen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 08.04.2017 | 50 mal gelesen

Reinickendorf. Noch bis zum 21. April können sich die Reinickendorfer an der Investitionsplanung des Bezirks bis zum Jahr 2021 beteiligen. Der kann aus einer Pauschale des Senats Investitionen finanzieren, deren Gesamtkosten 5,5 Millionen Euro nicht überschreiten.Für den Neubau oder die Sanierung von bezirkseigenen Gebäuden oder Straßen sowie von Sportanlagen oder Spielplätzen erhält der Bezirk vom Senat Mittel in Form einer...

18 Prozent sind für Tegel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.04.2017 | 43 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Beim Volksbegehren für die Offenhaltung des Flughafens Tegel war die Zustimmung im Bezirk besonders hoch. Laut der Abstimmungsleiterin lag die Quote der Unterstützer in Charlottenburg-Wilmersdorf bei 18,3 Prozent der Stimmberechtigten. In keinem anderen Bezirk gibt es für den Airport solchen Zuspruch. Insgesamt verbuchte die Initiative „Tegel bleibt offen“ 204.263 gültige Unterschriften und...

1 Bild

Volksbegehren für Tegel erfolgreich: In Reinickendorf zweithöchste Zustimmung

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 06.04.2017 | 183 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Reinickendorf. Das Volksbegehren zur Prüfung der Offenhaltung des Flughafens Tegel war erfolgreich – 204.263 gültige Unterschriften wurden eingereicht.Es hatte stotternd begonnen, in den letzten Wochen nahm es Fahrt auf: Das Volksbegehren „Berlin braucht Tegel“, maßgeblich unterstützt von FDP und AfD, war erfolgreich. Mit 204.263 gültigen Unterschriften reichten die Initiatoren über 30.000 Stimmen mehr ein, als notwendig...

1 Bild

Pläne für Tegel und Umgebung: Wenn künftig der Flughafen schweigt

Christian Schindler
Christian Schindler | Wedding | am 19.03.2017 | 389 mal gelesen

Berlin: Centre francais | Reinickendorf. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und die Tegel Projekt GmbH laden am 29. März von 18 bis 21 Uhr ins Centre Francais de Berlin, Müllerstraße 74. Vorgestellt wird der Maßnahmenplan für die Schließung des Flughafens Tegel.Bei allen Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme des Großflughafens BER – noch gilt der sogenannte Konsensbeschluss von 1996, nach dem spätestens ein halbes Jahr nach der BER-Eröffnung...

Berlin braucht Tegel 1

Dieser Beitrag richtet sich an alle, die in Berlin wahlberechtigt sind! Liebe Berliner, es sind noch 6 Tage! Noch 6 Tage haben Sie die Möglichkeit, Ihr Votum für die Durchführung eines Volksbegehren für den Erhalt des Flughafens Tegel abzugeben. Es werden noch rund 32.000 Unterschriften benötigt. Das hört sich viel an - wenn man jedoch bedenkt, dass alleine in der letzten Woche gut 40.000 Unterschriften zusammengekommen...

Volksbegehren stockt: Streit um Preisausschreiben für Stimmensammler 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 04.03.2017 | 126 mal gelesen

Tegel. Das Volksbegehren zur Offenhaltung des Flughafens Tegel stockt. Bis zum 20. Februar waren 85.000 Unterschriften eingereicht, bis zum 20. März müssen es 174.000 sein.In Berlin häufen sich Meldungen von fliegenden Managern am neuen Großflughafen, dessen Eröffnung auch für das Jahr 2018 fraglich wird. Parallel zeigt sich aber auch, dass die von der Berliner FDP und einem Verein getragene Initiative zur Offenhaltung von...

Jasper-Winter im Amt bestätigt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.02.2017 | 7 mal gelesen

Mitte. Die Freien Demokraten Berlin-Mitte haben auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Bezirksvorstand gewählt. Die bisherige Bezirksvorsitzende, die FDP-Abgeordnete für Mitte, Maren Jasper-Winter, bleibt auf dem Chefsessel. Ihre Stellvertreter sind Tim Stuchtey und Jörg Kleis. Jasper-Winter schwor die Mitglieder auf die Tegel-Kampagne zur Offenhaltung des Flughafens ein. DJ

Volksbegehren auf Prioritätenliste: FDP-Ortsvorstand gewählt

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 18.02.2017 | 28 mal gelesen

Reinickendorf. Der FDP-Ortsverband Reinickendorf Mitte-Süd hat jetzt seinen neuen Vorstand gewählt. An der Spitze bleibt der Bezirksverordnete Andreas Otto.95 Prozent der Stimmen erhielt der bisherige Vorsitzende auf der Jahreshauptversammlung des FDP-Ortsverbands. Als Stellvertreter an die Seite bekam Andreas Otto, der in der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung sitzt, Dominic Radtke und Peter Dietze-Felberg. Alter...

JuLis sammeln für Tegel

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 12.02.2017 | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Unterschriften für die Offenhaltung des Flughafens Tegel und das Volksbegehren sammeln die Jungen Liberalen: am 24. Februar von 7 bis 19 Uhr und am 25. Februar von 8 bis 20 Uhr am U-Bahnhof Alt-Tegel. Die Julis halten außerdem Informationen rund ums Thema bereit. bm

Volksbegehren für Tegel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.01.2017 | 16 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ein Volksbegehren für den Erhalt des Flughafens Tegel bewegt die Berliner auch im City-West-Bezirk. Unterschriftenlisten liegen in den Bürgerämtern aus, allerdings nicht im Rathaus-Charlottenburg. Dies habe die Landesabstimmungsleiterin so entschieden, begründete Stadtrat Arne Herz (CDU) den Umstand auf Anfrage in der Bezirksverordnetenversammlung. Bekanntmachungen zum Volksbegehren seien in den...

1 Bild

Ungewissheit über Tegel: Unsichere Schließung und stotternder Volksentscheid 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 26.01.2017 | 115 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Die Eröffnung des Flughafens BER und damit die Schließung des Flughafens Tegel in diesem Jahr ist vom Tisch. Und schon gibt es Zweifel, ob diese Veränderung 2018 kommen wird.Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) gab am vorvergangenen Wochenende auf der Klausur der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus eher beiläufig bekannt, was jeder schon ahnte und die Berliner Woche am 19. Dezember 2016 vermeldete: Der...

FDP sucht "Tegelretter"

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.01.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Wäscherei Specht | Schöneberg.Der Ortsverband Schöneberg der FDP sammelt unter dem Motto „Tegelretter werden“ in Geschäften und Restaurants, Apotheken und Arztpraxen Unterschriften für den Erhalt des Airports. Am 17. Januar konnte Vorstand Sebastian Ahlefeld die ersten 1000 Unterschriften an den Vertreter der Initative „Berlin braucht Tegel“, Sebastian Czaja, übergeben. Die Unterschriftenaktion wird fortgesetzt. KEN

Neuer Rekord beim Luftverkehr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.01.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Flughafen Schönefeld | Schönefeld. Die Berliner Flughäfen in Schönefeld und Tegel haben im Jahr 2016 die Rekordmarke von 30 Millionen Passagieren geknackt. Von Januar bis November des vergangenen Jahres wurden auf beiden Flughäfen insgesamt 30,3 Millionen Fluggäste abgefertigt, im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 11,3 Prozent. Allein in Schönefeld starteten und landeten 10,6 Millionen Passagiere, im Vergleich zum Vorjahr war das eine Steigerung...

1 Bild

Stadtentwicklung statt Sport: Interview mit Bürgermeister Frank Balzer über neue Aufgaben

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 01.01.2017 | 253 mal gelesen

Reinickendorf. In einigen Berliner Bezirken haben die Kommunalwahlen 2016 für neue Gesichter auf den Rathaus-Chefsesseln gesorgt. Nicht so in Reinickendorf. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) hat sein Amt behalten. Berliner-Woche-Reporterin Berit Müller sprach mit ihm über alte und neue Schwerpunkte der Arbeit. Sie hatten lange Zeit auch das Sportstadtdezernat inne – haben mit der Neubildung des Bezirksamtes nach der Wahl 2016...

12.400 wollen Volksbegehren

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 30.12.2016 | 11 mal gelesen

Tegel. 12.400 Unterschriften für das Volksbegehren über den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel hatten die Initiatoren am 20. Dezember bereits gesammelt, das teilten sie kurz vor Jahresende mit. Etwa 5500 Signaturen hätten sie selbst gesammelt und bei der Landesabstimmungsleiterin abgegeben – die übrigen 6900 seien über die Auslegungsstellen in den Bezirken eingegangen. Für den Erfolg des Volksbegehrens müssen mindestens...

6 Bilder

Reinickendorf 2016: Viele Wohnungen entstehen, aber keine U-Bahn

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 27.12.2016 | 589 mal gelesen

Reinickendorf. Das Jahr 2016 hielt für die Reinickendorfer eine Vielzahl spannender und interessanter Nachrichten breit. Berliner –Woche-Reporter Christian Schindler blickt zurück.Januar „Alles Gute kommt von oben“. Über diesen Satz konnten Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs, die am U- und S-Bahnhof Wittenau in Busse umsteigen, lange nur lachen angesichts der Tauben, die sie mit ihrem Kot belästigten. Die Deutsche Bahn sagt...

1 Bild

Die Schönheit des Hexagons: Kalender zum Flughafen Tegel erschienen

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 20.12.2016 | 191 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel/Gesundbrunnen. Der Start-Up-Unternehmer Wolfgang Werner aus Gesundbrunnen hat einen Monatskalender zum Flughafen Tegel vorgelegt, der dessen Architektur und Funktionalität feiert.Lange bevor die aktuelle Debatte um ein mögliches Offenhalten des Flughafens Tegel neu entbrannte, hatte Wolfgang Werner, der unter der Marke Qoocy auch Berlin-Postkarten produziert, die Idee zu dem Tegel-Kalender: „Bisher gab es so etwas noch...

Zusage für Tegel-Schließung: Schneller Umzug nach Schönefeld 2

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 19.12.2016 | 443 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Der Flughafen Tegel soll definitiv im Jahr 2018 schließen. Diese Überzeugung äußerte der frisch gewählte Experte für Stadtentwicklung der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Daniel Buchholz.Eine so deutliche Aussage zur Eröffnung des Großflughafens BER und der Beendigung des Flugverkehrs in Tegel gab es bisher noch nicht. „Wenn alles gut geht, wird BER im Frühjahr 2018 eröffnet“, sagte Buchholz, Siemensstädter...

1 Bild

Bezirksschulbeirat kritisiert Pläne auf Schumacher Quartier

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 11.12.2016 | 108 mal gelesen

Tegel. Der Bezirksschulbeirat (BSB) fordert für das zukünftige Schumacher Quartier eine zweite Oberschule. In dem neuen Stadtquartier sollen nach Schließung des Flughafens Tegel 5000 neue Wohnungen entstehen.Auf Grundlage dieser Planung hat der Senat bisher eine vierzügige Grundschule und – unter Berücksichtigung der zusätzlich 3600 Bewohner in der Cité Pasteur – eine fünfzügige weiterführende Oberschule mit Oberstufe...

Nachnutzung des Flughafens

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 01.12.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Daniel Buchholz | Siemensstadt. Dr. Philipp Bouteiller von der Tegel Projekt GmbH stellt am Montag, 12. Dezember, ab 19 Uhr die aktuellen Planungen für die Nachnutzung des Flughafens Tegel im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz, Quellweg 10, vor. Zu der Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. CS