Foto

Sodomie im Görlitzer Park

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.11.2017 | 41 mal gelesen

Kreuzberg. Ein 23-jähriger Mann soll sich auf dem Gelände des Kinderbauernhofs im Görlitzer Park an einem Pony sexuell vergangen haben. Passiert ist das nach einem Bericht der Berliner Morgenpost bereits am 3. November. Eine Frau hatte den Missbrauch des Tiers beobachtet und ein Foto gemacht. Außerdem verständigte sie die Mitarbeiter des Bauernhofs sowie die Parkläufer, die im Görli unterwegs sind. Als der mutmaßliche Täter...

2 Bilder

Fotografie-Kurs im Young Arts Neukölln

Young Arts Neukölln
Young Arts Neukölln | Neukölln | am 10.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Young Arts Neukölln | Komm vorbei und experimentiere mit der Kamera! Lerne Tiefenschärfe, Ausschnitt-, Lichtgestaltung und Perspektive, um deine Ideen umzusetzen. Dabei sind wir auf der Straße unterwegs und erkunden zusammen den Kiez mit der Kamera! Künstlerin: Susanne Britz WANN: mitwochs, 15-16.30 Uhr wöchentlich, außer in den Schulferien WER: Jugendliche ab Klasse 8 Anmeldung erbeten WO: Young Arts Neukölln Donaustraße...

1 Bild

... die Inszenierung der Currywurst ...

Johannes Hauser
Johannes Hauser | Wilmersdorf | am 29.09.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Kollwitzplatz | Schnappschuss

Porträts von Bewohnern

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.09.2017 | 11 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Berliner Fotograf Gerhard Westrich hat ein Fotoprojekt „MaHe Inside“ gestartet. Er porträtiert den Bezirk und seine Menschen. Die Porträtierten sollen sich auch gern zu ihrem Leben äußern. Nach Projektende sollen aus den Bildern und den Aussagen der Bewohner eine Ausstellung in der Galerie M und ein Buch entstehen. Wer daran teilnehmen möchte, der erhält mehr Infos auf http://asurl.de/13ix, per...

1 Bild

Hoch hinaus

Silvia Möller
Silvia Möller | Rahnsdorf | am 17.08.2017 | 14 mal gelesen

Rahnsdorf. 3,80 Meter hoch ist die Sonnenblume von Waltraud Vieth, zu bewundern in der Straße 574, Parzelle 123 in Rahnsdorf. Die stolze Leserin schickte das Foto an die Berliner Woche. Wer bietet mehr?

1 Bild

Verlängerung der Foto-Ausstellung "Magische Wassermomente" von Karin Mühlenberg bis zum 30.6.2016

Karin Mühlenberg
Karin Mühlenberg | Lichterfelde | am 27.05.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Villa Folke Bernadotte | In Lichterfelde-Ost ist die Foto-Ausstellung "Magische Wassermomente" verlängert worden. Poetische Wassereindrücke sind als Fotografien bis zum 30. Juni 2016 zu sehen Wasser übt mit seinen verschiedenen Erscheinungsformen eine faszinierende Wirkung auf viele Menschen aus. Am Wasser kommt man zur Ruhe, fühlt sich frei oder angeregt. Das zeigen auch die facettenreichen, fotografisch eingefangenen Wasser-Eindrücke von...

1 Bild

Naturbilder im Kulturhaus Spandau

Wolfgang Behrens
Wolfgang Behrens | Spandau | am 20.05.2016 | 117 mal gelesen

Auf ihrer Homepage steht „Wir sind eine foto- und naturbegeisterte Gruppe von Schülern des Hans-Carossa-Gymnasiums aus Berlin Spandau.“ Die Arbeitsgemeinschaft Digitale Naturfotografie gibt es seit 2003, natürlich in wechselnder Besetzung. Das gesamte Schuljahr über treffen sich die Teilnehmer, um am Schuljahresende eine Ausstellung zu zeigen. Das haben die jungen Naturfotografen bislang mit großem Erfolg getan. An...

Gaffer zwingt zu Vollbremsungen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 09.07.2015 | 87 mal gelesen

Zehlendorf. Am Sonnabend, 4. Juli, geriet ein BMW auf der Bundesautobahn 115 in Zehlendorf in Brand. Der Fahrer konnte gegen 17 Uhr das Auto auf dem Seitenstreifen der Avus abstellen, bevor der Wagen durch das Feuer vollständig zerstört wurde. Insassen wurden nicht verletzt. Während der Brandbekämpfung bremste auf der Gegenfahrbahn ein Fahrer mit Handy zum Fotografieren in der Hand seinen Wagen so stark ab, dass nachfolgende...

1 Bild

Rahmung Ihrer Lieblingsfotos

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Mitte | am 20.11.2014

Gegründet 1950, wird unsere Bilderglaserei als Familienunternehmen bereits in der dritten Generation betrieben, mittlerweile (seit 1996) von der Glasermeisterin Petra Müller. Ihr gerahmtes Lieblingsfoto wäre doch auch eine schöne Idee als Geschenk zur Festzeit: Wir rahmen Ihre Fotos, Grafiken, Gemälde, Stickbilder und Trikots, kaschieren und veredeln Kunstdrucke und Poster. Ihre Ölbilder spannen wir auf Wunsch auch auf...

Alte Fotos vor Verfärbung schützen

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Wilmersdorf | am 23.09.2014

Wer kennt das nicht: Je länger Fotos oder Dias, die unvergessliche Situationen zeigen, im Karton oder Album liegen, desto stärker tritt eine Verfärbung ein. Die Mitarbeiter des Lwerks liefern hier eine wirkungsvolle Abhilfe und sorgen dafür, dass Foto- und Diadokumente klar und somit Erinnerungen am Leben erhalten bleiben. Die Bilder werden digitalisiert und nach Kundenwunsch in ein entsprechendes Dateiformat umgewandelt. Das...

Einstieg in die SW-Fotografie

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 14 mal gelesen

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wann es sich lohnt, in den Schwarzweißmodus der Kamera zu wechseln, können Einsteiger einfach am Rechner Farbbilder in Schwarzweißbilder umwandeln. Dazu rät der Photoindustrie-Verband.Motive mit klaren Formen und Texturen eigneten sich grundsätzlich am besten für die Schwarzweißfotografie, solche mit kräftigen Farben eher weniger. Wer sich auch nachträglich alle Optionen offenhalten möchte,...

Wertvolles fotografieren

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 30 mal gelesen

Wer Wertvolles daheim fotografiert, ist nicht etwa eitel, sondern handelt vorausschauend. Denn in Schadensfällen wie nach Diebstahl, Brand oder Hochwasser hat man in Form der Fotos Nachweise für Versicherung und Polizei. Darauf weist der Photoindustrie-Verband hin. Fürs Ablichten kleiner Gegenstände wie Schmuck, Briefmarken oder Uhren sollte die Kamera über einen Modus für Nahaufnahmen (Makro) verfügen. dpa-Magazin / mag

Pastor macht Porträt-Aufnahmen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 16.04.2014 | 22 mal gelesen

Lichterfelde. Am Sonntag, 4. Mai, werden die Kirchenräume der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bethel in der Schillerstraße 26 einen Tag lang in ein Fotostudio verwandelt.Zu Gast ist der Pastor und ambitionierte Fotograf Gunnar Bremer. Mit seiner mobilen Studioausrüstung will er charakterstarke Portraitaufnahmen machen. Dafür werden noch Gesichter gesucht, die sich dann in der Ausstellung "Gottes geliebte Menschen" zeigen...