Fotografie

Führung durch Foto-Ausstellung

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Berlin: ZKR - Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Biesdorf. Eine ganz persönliche Führung durch die aktuelle Ausstellung „Blick Verschiebung“ bietet das Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, am Sonntag, 26. November, um 12 Uhr. Der Fotograf Sven Gatter und ZKR-Direktorin Katja Aßmann stellen Positionen der beteiligten Fotografen vor und berichten von den Orten in Ostdeutschland, die Eingang in die Ausstellung gefunden haben. Die...

Bildergalerie zum Thema Fotografie
17
16
9
9

Fotografien in der Bibliothek

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Thomas-Dehler-Bibliothek | Schöneberg. Frank Wiemers zeigt in der Thomas-Dehler-Bibliothek, Martin-Luther-Straße 77, Fotografien unter dem Titel „Walking Seagate“. Die Bibliothek ist geöffnet: dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, sonnabends von 12 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. KEN

2 Bilder

Fotografie-Kurs im Young Arts Neukölln

Young Arts Neukölln
Young Arts Neukölln | Neukölln | am 10.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Young Arts Neukölln | Komm vorbei und experimentiere mit der Kamera! Lerne Tiefenschärfe, Ausschnitt-, Lichtgestaltung und Perspektive, um deine Ideen umzusetzen. Dabei sind wir auf der Straße unterwegs und erkunden zusammen den Kiez mit der Kamera! Künstlerin: Susanne Britz WANN: mitwochs, 15-16.30 Uhr wöchentlich, außer in den Schulferien WER: Jugendliche ab Klasse 8 Anmeldung erbeten WO: Young Arts Neukölln Donaustraße...

Fotos von Kiezgrößen

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 08.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Oskar Freiwilligenagentur | Rummelsburg. „Kiezgrößen – der Kiez bin ich“ heißt eine Fotoausstellung, die am Freitag, 10. November, um 17 Uhr in der Oskar Freiwilligenagentur eröffnet wird. Gemeinsam mit dem Mehrgenerationenhaus Orangerie-Kiezspinne und Berliner Studentinnen entstand die bunte Porträt- und Textschau, in der Lichtenberger Nachbarn ihre Sicht auf den Kiez zeigen. Der Eintritt zur Ausstellungeröffnung in der Weitlingstraße 89 ist frei....

2 Bilder

Zwei Fotografinnen: Neue Ausstellungen in der Kommunalen Galerie

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.11.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Haus am Kleistpark | Schöneberg. Gleich zwei Ausstellungen widmet die Kommunale Galerie im Haus am Kleistpark jetzt der Fotografie. In den Räumen im ersten Stock sind Arbeiten von Sabine Schründer zu sehen. Die 1973 im nordrhein-westfälischen Telgte geborene, mehrfach ausgezeichnete Video- und Fotokünstlerin, die heute in Berlin lebt, beschäftigt sich in ihren Projekten immer wieder mit Orientierung, Identität und Stellung des Einzelnen in der...

Bloom Fotostudio

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 07.11.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bloom Fotostudio | Bloom Fotostudio, Xantener Straße 10, 10707 Berlin, bloom-fotostudio.de, 88 92 84 17 Der japanische Fotokünstler Masa Yuasa bietet professionelle Portrait-, Business- und Familienfotos an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

2 Bilder

Wie wollen wir wohnen? Ergebnisse eines Fotowettbewerbs

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.11.2017 | 57 mal gelesen

Friedrichshain. Jury und Publikum haben oft einen unterschiedlichen Geschmack. Das zeigte sich auch beim Fotowettbewerb "Wie wollen wir wohnen?", dessen Preisträger jetzt feststehen. Der Contest wurde vom Geschäft "Fotopioniere" an der Karl-Marx-Allee, zusammen mit dem Verein "Die Allee" und der Predac Immobilien AG veranstaltet und war bundesweit ausgeschrieben. Das Fachgremium, bestehend aus Fotokünstlern und...

Fotos von "Augenblicken"

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 04.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder | Friedenau. Lutz Hänel, Hobbyfotograf aus Leidenschaft, zeigt seine Arbeiten in der Berliner Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder in der Fregestraße 38A. Die Ausstellung „Augenblicke“ wird am 10. November um 16 Uhr eröffnet. Es ist Hänels erste Exposition; www.abeh-berlin.de/aktuelles. KE

Comic zur Flüchtlingskrise

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Gesundbrunnen | am 04.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Der avant-Verlag und die Bibliothek am Luisenbad laden am Donnerstag, 9. November, um 19 Uhr zur Buchpremiere der Graphic Novel „Der Riss“ ein. Darin wurde eine Fotoreportage zur Flüchtlingskrise in Form eines Comics umgesetzt. Fotograf Carlos Spottorno und Journalist Guillermo Abril aus Spanien reisten dafür an die Außengrenzen der EU. In Finnland, Weißrussland und der spanischen Enklave Melilla in Marokko...

Infotag der Fotografie-Schule

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 04.11.2017 | 5 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die Neue Schule für Fotografie, Brunnenstraße 188-192, öffnet am Sonnabend, 11. November, von 13 bis 19 Uhr ihre Tore der Allgemeinheit. Beim Tag der offenen Tür haben Interessierte die Chance, die Studios und Labore zu besichtigen und sich mit den Studenten und Dozenten auszutauschen. Es werden aktuelle Semesterarbeiten und eine Ausstellung früherer Absolventen gezeigt. Eine individuelle Beratung zu...

Ausstellung: Natur- und andere Einsichten

Förderverein Club Steglitz e.V.
Förderverein Club Steglitz e.V. | Steglitz | am 02.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Club Steglitz | Der Titel bezieht sich auf die auf die Tatsache, dass die meisten der gezeigten Bilder im weitesten Sinne mit der Natur in ihrer grenzenlosen Vielfalt zu tun haben. Gleichzeitig sind die Bilder mehr als bloße Abbildungen. Sie sollen den Blick für das Besondere öffnen und überraschende Einsichten ermöglichen. So zeigt sich die Schönheit der Innenansicht eines beschädigten Baumes, oder Bäume erwecken auf einem Bild den...

Studioline Photography

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilhelmstadt | am 31.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Studioline Photography, Klosterstraße 3, 13581 Berlin, 36 75 33 66, Mo-Sa 10-21 Uhr Die Filiale von Studioline Photography in den Spandau Arcaden wurde umgebaut. Hier werden neben Passfotos- und Bewerbungsfotos auch Fotoshootings angeboten. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Bewegung und Dialog

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Salon Halit Art | Kreuzberg. Im Salon Halit Art, Kreuzbergstraße 72, ist bis 28. November eine Ausstellung mit Bildern der Malerin Uta Feldten-Drost zu sehen. "Dialog = Bewegung, Bewegung = Dialog" lautet der Titel. Ausgehend von einem Foto gehen die Arbeiten über die festgehaltene Momentaufnahme hinaus. Motive sind dabei Menschen und ihr Agieren. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 17 bis 20, Sonnabend, 14 bis 8 Uhr sowie nach Vereinbarung....

3 Bilder

22 Künstler werfen einen fotografischen Blick auf den Wandel in Ostdeutschland

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 29.10.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: ZKR - Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Biesdorf. Das ZKR lässt sich mit seiner neuen Ausstellung auf die jüngere Zeitgeschichte ein. Es zeigt Fotos von Künstlern, die sich auf ihre Weise mit der Geschichte Ostdeutschlands seit den letzten Jahren der DDR auseinandersetzen. Das Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) nähert sich mit seiner Ausstellung „Blick Verschiebung“ den Erfahrungen und Interessen der Menschen im Bezirk an. Die dritte Ausstellung im ZKR...

2 Bilder

Mit der "Kamera" gemalte Bilder: Ingo Woesner zeigt seine dritte Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.10.2017 | 73 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Bisher ist er vor allem als die eine Hälfte der Theaterzwillinge Woesner-Brothers bekannt. Aber Ingo Woesner ist inzwischen auch professioneller Fotograf. Das beweist er derzeit mit seiner dritten Ausstellung. Im Café „Neue Liebe“, Rykestraße 42, präsentiert der Fotokünstler Landschaften, Stillleben und Momente unter dem Motto „Gesänge der Dämmerung“. Jedes Bild zieht den Betrachter in seinen Bann. Es...

An Dänemarks Küsten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Felleshus der Nordischen Botschaften | Tiergarten. Dänemarks Küste ist fast 7500 Kilometer lang. Geprägt wird sie von steilen Klippen, sanften Deichen und weiten Feldern. Zwischen 2010 und 2016 hat die dänische Fotografin Janne Klerk die Küsten ihrer Heimat in Bildern festgehalten. Nun sind Klerks Werke, die die Fotografin nach ihrem Prinzip des nüchternen Lichts des Augenblicks kaum bearbeitet hat, bis 14. Dezember im Gemeinschaftshaus der Nordischen Botschaften,...

Hobbyfotografen stellen aus

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 20.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. 14 Arbeiten von Hobbyfotografen präsentiert der Lichtenberger Fotoclub in einer aktuellen Ausstellung der Bodo-Uhse-Bibliothek. Die Mitglieder des Clubs tauschen Erfahrungen zu neuen Techniken aus, diskutieren ihre Sichten auf Motive und sprechen über Bildgestaltung und Bearbeitung. Informationen gibt es unter www.fotoclub-lichtenberg.info. Zu sehen ist die Ausstellung „Gespiegelt und verzerrt“ bis zum 15....

Ausstellung im Foto-Museum

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 19.10.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Museum für Fotografie | Charlottenburg. Eine Sonderausstellung der Kunstbibliothek – Staatliche Museen zu Berlin in Kooperation mit der Universität der Künste Berlin ist vom 27. Oktober bis zum 7. Januar 2018 im Museum für Fotografie, Jebensstraße 2, zu sehen. „Seen by #9: Oh so solid, all that air" ist der neunte Teil der Zusammenarbeit und hat zum Ziel, kuratorische und künstlerische Strategien im Umgang mit zeitgenössischer Fotografie neu zu...

Faszinierende Blicke fotografiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.10.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. „Augen-Blicke“ heißt die neue Ausstellung in der Heinrich-Böll-Bibliothek in der Greifswalder Straße 87. In dieser sind bis zum 31. Dezember Fotografien von Carola Opitz zu sehen. Die Kabarettistin, Moderatorin und Fotografin präsentiert fotografische Eindrücke von ihren Reisen rund um den Erdball. Es sind die Blicke von Menschen, die im Mittelpunkt ihrer Fotografien stehen. Zu besichtigen ist die Ausstellung...

1 Bild

Vernissage: Von Tokio bis Hiroshima

Freya Schmidt
Freya Schmidt | Halensee | am 18.10.2017 | 78 mal gelesen

Berlin: Galerie Eisenfeldt.de | Von Tokio bis Hiroshima - lassen Sie sich von dem Fotografen Erik Eisenfeldt auf eine aufregende, herausfordernde und überwältigende Reise nach Japan mitnehmen. Nach der erfolgreichen Namibia-Ausstellung im November letzten Jahres kehrt Erik Eisenfeldt mit Bildern zurück, die das moderne und das alte Japan einfangen. Eindrücke aus einer Welt mit inspirierenden Menschen, fremder Kultur und besonderen Sehnsüchten sowie...

1 Bild

Vernissage: Von Tokio bis Hiroshima

Freya Schmidt
Freya Schmidt | Halensee | am 18.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Galerie Eisenfeldt.de | Von Tokio bis Hiroshima - lassen Sie sich von dem Fotografen Erik Eisenfeldt auf eine aufregende, herausfordernde und überwältigende Reise nach Japan mitnehmen. Nach der erfolgreichen Namibia-Ausstellung im November letzten Jahres kehrt Erik Eisenfeldt mit Bildern zurück, die das moderne und das alte Japan einfangen. Eindrücke aus einer Welt mit inspirierenden Menschen, fremder Kultur und besonderen Sehnsüchten sowie...

1 Bild

Drei Chinesinnen spielen Mühle: Ausstellung illustriert Kulturaustausch zwischen Europa und China

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 15.10.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Kunstbibliothek | Tiergarten. Auf einem Bild spielen drei vornehme Damen in barockem Interieur Mühle, während eine vierte auf einem Tablett Tee in zierlichen Tässchen mit Deckel hereinbringt. Nur auf den zweiten Blick ist an dieser an sich nicht ungewöhnlichen galanten Szene zu entdecken, dass es Chinesinnen sind, die das Brettspiel spielen. Die Kunstbibliothek am Kulturforum illustriert in einer Sonderausstellung den kulturellen Austausch...

Fotografien von Käthe Augenstein

Michael Nittel
Michael Nittel | Wannsee | am 09.10.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Liebermann-Villa | Wannsee. Die Liebermann-Villa am Wannsee, Colomierstraße 3, zeigt ab Sonntag, 15. Oktober, Fotografien von Käthe Augenstein. Die 1899 in Kessenich bei Bonn geborene Augenstein zählt zu den wenigen weiblichen Pressefotografinnen, die Ende der 1920er-Jahre in Berlin erfolgreich tätig waren. Ihre Fotos zeichnen sich dabei besonders durch ihre Ausdrucksstärke und die Nähe zu den Porträtierten aus. Ausgehend von der...

5 Bilder

Die schönen Hosen von Hiddensee: Der Kunstschmied Fritz Kühn (1910-1967) hinterließ viele Fotos

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Bohnsdorf | am 05.10.2017 | 224 mal gelesen

Bohnsdorf. Bis zu seinem Tod vor 50 Jahren schwang der Kunstschmied Fritz Kühn in der Bohnsdorfer Werkstatt den Schmiedehammer, fertigte unter anderem das A-Portal der Stadtbibliothek und den Brunnen am Strausberger Platz. Eine Ausstellung zum 50. Todestag zeigt, dass der bekannte Kunstschmied auch als Fotograf aktiv war. Das fotografische Werk des Künstlers ist bisher nur wenig erschlossen. Für die Ausstellung „Die...

Auftakt zum Jugendkunstwettbewerb: Kids knipsen den Wandel Berlins

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 05.10.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Jugendkunstschule Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Freundeskreise der Jugendkunstschule und der Kommunalen Galerie Berlin in Charlottenburg-Wilmersdorf rufen zum dritten Mal den Jugendkunstwettbewerb aus, der in diesem Jahr unter dem Motto „Stadt im Wandel“ steht. Während der Herbstferien wird der Freundeskreis der Jugendkunstschule Fotografie-Workshops organisieren, bei denen sich Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 21 Jahren...