Fotografie

2 Bilder

Ein Fotograf als Archäologe: Manfred Hamm auf Industrie-Suche

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 16.09.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. Noch bis zum 12. November ist im Gotischen Haus eine Ausstellung mit Fotografien von Manfred Hamm zu sehen, der sich auf Architektur- und Industrieaufnahmen konzentriert hat. Der 1944 geborene Manfred Hamm versteht sich als Ethnologe und Archäologe. Als er sich in den 1980er Jahren daran machte, Fabrik- und Verkehrsanlagen im damaligen West-Berlin zu fotografieren, waren diese oft schon verlassen und ohne...

Bildergalerie zum Thema Fotografie
16
15
9
8
2 Bilder

Historische Fotos zur Gartenstadt: Historisches über einen Unfertigen

Georg Wolf
Georg Wolf | Hermsdorf | am 16.09.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Heimatmuseum Reinickendorf | Hermsdorf. Noch bis zum 16. November zeigt die GalerieEtage im Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, eine Ausstellung über die Gartenstadt Frohnau. Die Architekten Josef Brix und Felix Genzmer entwickelten zwischen 1908 und 1909 für Frohnau ein ganzheitliches Konzept, in dem Siedlungsgestaltung, Infrastruktur und Architektur miteinander harmonisieren. Die "Berliner-Terrain-Centrale" übernahm die Realisierung der Planung...

4 Bilder

Fotografische Zeitreise : Retrospektive mit Fotos von Micha Winkler

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.09.2017 | 46 mal gelesen

Weißensee. „Zeitblicke“ heißt die neue Ausstellung im Kulturzentrum Brotfabrik. In der Galerie im Hof am Caligariplatz zeigt der Fotograf Micha Winkler eine Retrospektive seiner Schwarzweiß- und Farbfotografien aus den Jahren 1984 bis heute. Unter den Fotografien befinden sich viele, die in Weißensee entstanden. Dazu gehört zum Beispiel eine Reihe von Bildern aus dem Volkseigenen Betrieb (VEB) Gummiwerk. Daneben finden...

1 Bild

FotoKunst im Lietzenseepark

Emerson Pop Up
Emerson Pop Up | Charlottenburg | am 14.09.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Lietzenseepark | EGB und Fotos von Lóránt Szathmáry während der Berlin Art Week In seiner ersten Einzelausstellung in der Emerson Gallery stellt Szathmáry bühnenartige Räume aus vier Ländern: Deutschland, Frankreich, Indien und Rümanien. Die Fotografien von Lóránt Szathmáry bieten etwas für das Auge sowie für den Kopf ... wie auch Witz, der am Besten unmittelbar vor Ort entdeckt werden soll. Die Ausstellung findet zur...

Nordlicht und Indian Summer

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 14.09.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Der Faszination des Nordlichts widmet sich die neue Ausstellung in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center. Fotograf Thomas Becker zeigt Aufnahmen der wunderbaren Naturerscheinung, die auf der Inselgruppe der Lofoten entstanden sind. Außerdem präsentiert er Eindrücke vom Indian Summer und von verschneiten Winterlandschaften. Zu sehen ist die Schau bis zum 10. Oktober in der Anna-Seghers-Bibliothek...

1 Bild

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August 5

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 13.09.2017 | 232 mal gelesen

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen...

Licht in der Fotokunst

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 13.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Mitglieder der Fotogruppe OSRAM haben sich fotografisch mit dem Thema Kunstlicht auseinandergesetzt. Die Ergebnisse zeigen sie derzeit in der Ausstellung „Licht“ in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. Sie ist bis Montag, 9. Okober, Mo bis Fr 10-20 und Sa 12-17 Uhr zu sehen. Mehr Infos zur Fotogruppe auf www.fgo-berlin.de. KaR

Kunst produzieren in der letzten Ferienwoche: Angebot für Jung und Alt

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 21.08.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Jugendtheaterwerkstatt Spandau | Falkenhagener Feld. In der letzten Ferienwoche vom 28. bis 31. August bietet die Jugendtheaterwerkstatt, Gelsenkircher Straße 20, jeweils von 10 bis 14 Uhr Schülern und Erwachsenen die Möglichkeit, künstlerisch aktiv zu werden.An dem Workshop "Stadt-Leben" können laut Pressemitteilung Menschen von 13 bis 83 Jahren teilnehmen. Künstler der Gruppe raumlaborberlin, der Architekt Benjamin Foerster-Baldenius und die Choreographin...

Ausstellung zum Ukraine-Konflikt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 19.08.2017 | 4 mal gelesen

Kreuzberg. In der Lettrétage Berlin, Mehringdamm 61, wird es am 5. September eine Sonderausstellung geben. Thema ist der kriegerische Konflikt in der Ostukraine. Die beiden Künstlerinnen Yevgenia Belorusets und Charlotte Warsen führen anhand von Fotos und Texten durch einen zentralgelegenen Park in Kiew. An diesem Ort mischt sich der Konflikt in die alltägliche Kulisse der Stadt. Das Projekt wird gefördert durch die Berliner...

Kiez Aktiv stellt Arbeiten aus

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 15.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Noch bis 28. August wird in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, die Ausstellung des Kiez Aktivs gezeigt. Die Bilder stehen unter dem Motto „Vom Jüdischen Friedhof zur Fischerinsel“. Die Arbeiten der Gruppe Maldorado entstanden während des traditionellen Sommer-Pleinairs unter Leitung des Malers und Grafikers Eckhard Koenig. Vom 4. September bis 31. Oktober sind die „Berglandschaften“ des...

1 Bild

berliner landjungs & freunde - kleiner kreativmarkt

berliner landjungs
berliner landjungs | Köpenick | am 15.08.2017

Berlin: Wohnatelier Berliner Landjungs | Kommt nach Köpenick! Dieses Mal ist nicht nur unser Wohnatelier geöffnet - kreative Nachbarn und Freunde nehmen mit eigenen Ständen im großen Fabrikflur teil: unikat:ja - Neues aus Altem, Papeterie & Selbstgenähtes Natuerliches - Handcrafted Furniture pressliz - Illustrationen Sylvia Saupe Jewellry - Schmuckdesign Erandhi Art - Tierportraits & Zeichnungen Bildarchiv für Zeitgeschichte - historische Berlinmotive...

Sport, Mode, Mathematik: Sonderausstellungen im Technikmuseum

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Kreuzberg | am 12.08.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Im Technikmuseum werden derzeit verschiedene Sonderausstellungen gezeigt.Bereits seit dem 26. Juli werden im zweiten Obergeschoss 40 originale Pressefotografien aus der Karriere des Berliner Radprofis Erich „Wüste“ Hoffmann präsentiert. Diese stammen aus den 1930er- und 40er-Jahren. Die Ausstellung „Mensch in Fahrt“ zeigt verschiedene Fotografien von Berliner Fotografie-Studenten. Diese sind 2014 während des...

Ausstellung wurde verlängert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 09.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Reinbeckhallen | Oberschöneweide. Die Ausstellung mit Bildern der Fotografin Sibylle Bergemann (1941-2010) wurde verlängert. Die Bilder können noch bis 10. September angesehen werden. Die Galerie in den Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 17, ist sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet fünf, ermäßigt drei Euro. RD

Besondere Tanzsport-Fotos

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 09.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg. Die Fotoausstellung „Equality-Tanzsport heute – Momente“ ist bis 14. September zu sehen im Rathaus, 2. Etage, Otto-Suhr-Allee 100. Anlässlich der Europameisterschaft 2017 in Berlin zeigt die Ausstellung Fotografien von René Bolcz, Jürgen van Buer, Dante, Karla Pixeljäger, Henri T. und Mandy Simon. Im Equality-Tanzsport tanzen Frauen mit Frauen und Männer mit Männern. Die Ausstellung wird von „pinkballroom“ im...

Kunstausstellung im "F37"

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 07.08.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: F37 | Wilmersdorf. Noch bis zum 2. September sind in der Bar und Galerie „F37“, Fasanenstraße 37, die Werke des Malers Jordan V. Denson und ein Fotoprojekt von Franz Fleck zu sehen. Denson begann nach einer Karriere als Ingenieur in der damals florierenden Chip-Industrie des Silicon Valley farbenfrohe Kompositionen zu kreieren. Franz Fleck hat sich für sein Fotoprojekt auf die Suche nach dem Gegenentwurf, dem Echten, dem...

Besondere Sicht auf Jordanien

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.08.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Clara West | Prenzlauer Berg. „Eindrücke aus Jordanien“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die bis zum 30. September im Bürgerbüro der Abgeordneten Dr. Clara West zu sehen ist. In dieser zeigen Paco Cobos und Bernhard Zemke Fotos aus Jordanien. Cobos, Jahrgang 1961 und promovierter Politologe, lebte von 2011 bis 2015 in Jordanien. Zemke, Jahrgang 1958, arbeitet als Sozialarbeiter in Berlin. Er besuchte das Land zusammen mit seinem...

Künstler aus sieben Ländern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.08.2017 | 9 mal gelesen

Pankow. „Was uns bewegt“ heißt die Wanderausstellung, die in den Ferien im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 zu sehen ist. Gezeigt werden Kunstwerke von zwölf Künstlern, die heute ihren Lebensmittelpunkt in Pankow haben, ursprünglich aber aus sieben unterschiedlichen Ländern kommen. Was sie im Alltag in Berlin bewegt, vermitteln sie auf Fotografien, Collagen, Aquarellen, Acryl- und Ölbildern. Zu besichtigen ist...

Spannende Spiegelung

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 04.08.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Der Fotoclub „Anton“ gestaltet die nächste Ausstellung in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz 2. Die Gruppe von Hobbyfotografen setzt sich aus Bewohnern des Rehabilitationszentrum Berlin Ost zusammen. In diesem Jahr beschäftigten sie sich mit dem Thema Spiegelungen und begaben sich auf die Suche nach Orten, an denen sich etwas spiegelt. Eröffnet wird die Ausstellung...

Nostalgische Fotografien

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 04.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bröhan-Museum | Charlottenburg. Noch bis zum 31. Oktober präsentiert das Bröhan-Museum die Ausstellung „Stillleben BRD. Inventur des Hauses von Herrn und Frau B.“ Der Berliner Fotograf Christian Werner setzt sich mit seinen Fotografien mit der Ästhetik der alten BRD vor der Wiedervereinigung auseinander. Seine Aufnahmen präsentieren nicht die Räume im Ganzen, sondern werfen Schlaglichter auf Gegenstände der Einrichtung. So entsteht ein...

1 Bild

Claude Monet und ein Rosentraum

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Reinickendorf | am 03.08.2017 | 48 mal gelesen

Giverny (Frankreich): Giverny | Schnappschuss

1 Bild

Impressionen von der Ostseeküste: Der Maler Manfred Rother zeigt seine Fotos

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 02.08.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. „Ostseeimpressionen“ ist der Titel einer neuen Ausstellung im Frei-Zeit-Haus. Und die Bilder, die dort zu sehen sind, passen so richtig in die Jahreszeit.Im großen Saal in der Pistoriusstraße 23 und im Souterrain des Hauses zeigt der Fotograf und Maler Manfred Rother stimmungsvolle Fotos von einer seiner Lieblingslandschaften: der Ostseeküste. Zu sehen sind vor allem Bilder von der Insel Usedom sowie von der Insel...

Fotoausstellung in der Bibliothek

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 31.07.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh | Wilhelmsruh. „Zeit-Reflexionen“ heißt die neue Ausstellung in der Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh. In der Hertzsstraße 61 zeigt Sabine Sentz eine Auswahl ihrer Fotografien. Auf diesen können die Betrachter unter anderem nachvollziehen, wie schnell Momente vergänglich sein können. Zu besichtigen ist die Ausstellung bis Mitte September montags, dienstags und donnerstags von 14 bis 19 Uhr sowie mittwochs und freitags von 10...

Ein Lieblingsort fürs Lesen?

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 26.07.2017 | 18 mal gelesen

Lichtenberg. „Fotografiere deinen Lieblingsort im Lesesommer … und gewinne“ heißt die Sommeraktion der Lichtenberger Bibliotheken. Ob Balkon, Wiese vorm Haus oder Badeseestrand: Wer mitmachen möchte, fotografiert den Ort, an dem er am liebsten liest und schickt vom Lesesommer 2017 eine digitalen Aufnahme an eine der Lichtenberger Bibliotheken. Mails gehen an: anna-seghers-bibliothek@t-online.de,...

1 Bild

OLYMPUS PERSPECTIVE PLAYGROUND im Kraftwerk Berlin

Olympus Deutschland GmbH
Olympus Deutschland GmbH | Mitte | am 21.07.2017

Berlin: Kraftwerk | Der eine oder andere mag sich noch an die langen Schlangen vor den Berliner Opernwerkstätten erinnern, als Olympus 2013 seinen ersten PHOTOGRAPHY PLAYGROUND veranstaltete. Seitdem ist der Spielplatz für Foto- und Kunstfans durch Europa getourt und hat über 350.000 Menschen begeistert. Sie alle entdeckten, ausgerüstet mit einer OM-D oder Olympus PEN Kamera, fotografisch neue Welten. Nun kommt dieser einzigartige Event wieder...