Fotokunst

1 Bild

Verlängerung der Foto-Ausstellung "Magische Wassermomente" von Karin Mühlenberg bis zum 30.6.2016

Karin Mühlenberg
Karin Mühlenberg | Lichterfelde | am 27.05.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Villa Folke Bernadotte | In Lichterfelde-Ost ist die Foto-Ausstellung "Magische Wassermomente" verlängert worden. Poetische Wassereindrücke sind als Fotografien bis zum 30. Juni 2016 zu sehen Wasser übt mit seinen verschiedenen Erscheinungsformen eine faszinierende Wirkung auf viele Menschen aus. Am Wasser kommt man zur Ruhe, fühlt sich frei oder angeregt. Das zeigen auch die facettenreichen, fotografisch eingefangenen Wasser-Eindrücke von...

3 Bilder

15. Berliner Kunstsupermarkt startet am 30. Oktober 2015

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 26.10.2015 | 178 mal gelesen

Berlin: Quartier 205 | Mitte. Mit einer Vernissage startet am 30. Oktober um 13 Uhr der 15. Kunstsupermarkt im Quartier 205 im Untergeschoss in der Friedrichstraße 67-70. Bis zum 30. Januar gibt es hier Unikate für kleines Geld.Die Kunstmesse steht wieder unter dem Motto „Kunst macht glücklich“. Über 80 internationale Künstler aus 15 Ländern – darunter etablierte und junge Talente – präsentieren Zeichnungen, Acryl- und Ölbilder, Aquarelle,...

1 Bild

Bund Deutscher Architekten lobt Amerika Haus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.07.2015 | 155 mal gelesen

Berlin: Amerika Haus | Charlottenburg. Es war eine der wichtigsten Neueröffnungen des vergangenen Jahres. Nun hat die Fotostiftung C/O Berlin für die denkmalgerechte Ertüchtigung des Amerika Hauses eine Auszeichnung erhalten. In einer Konkurrenz mit 55 anderen Werken setzte sich die Konzeption der Beteiligten – nämlich „mvprojekte“ von Wolfgang Zeh, Petra und Paul Kahlfeldt Architekten Studio und Architekturbüro B19 von Holger Sack – bei der Jury...

2 Bilder

Entdeckung eines geheimen Ortes: Fotograf erkundet ein fast vergessenes Areal

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 11.06.2015 | 157 mal gelesen

Berlin: Galerie Emma T. | Weißensee. „Vogelsang“ heißt die neue Ausstellung in der Galerie Emma. T. Dabei handelt es sich nicht, wie der Titel vermuten lässt, um ornithologische Impressionen, sondern um einen geheimen Ort im Norden von Berlin. Fünf Jahre lang war der Fotograf Thomas Mascher immer wieder in Vogelsang, hat Fotos gemacht, von der einstigen Kasernenstadt zwischen Natur und Mauern. Nun stellt Mascher seine Eindrücke in A3-Format der...