Fotos

2 Bilder

Bildband „Gestatten, Marzahn-Hellersdorf“ stellt Menschen und Besonderheiten vor

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.04.2017 | 106 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk stellt sich in einem Bildband vor. Die Vielfalt an Texten und Fotos erstaunt auch manchen Ortskundigen. „Gestatten, Marzahn-Hellersdorf“ heißt der Band, den das Wirtschaftsamt Ende März vorstellte. Es handelt sich um ein Hardcover im Sonderformat mit vielen Texten und Fotos. Die Texte und Bildunterschriften sind jeweils doppelt, auf Deutsch und Englisch gedruckt. Ziel des erstellten Bandes ist...

Bildergalerie zum Thema Fotos
15
13
13
12

CameraMia

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | am 28.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: CameraMia | CameraMia, Danziger Straße 128, 10407 Berlin, 31 01 96 44, Mo-Do 10-19 Uhr, Fr 10-14 Uhr, CameraMia.deCameraMia verkauft Fotoapparate und Studioausrüstungen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Ein Analyst, der ausstieg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.03.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Gesundheit aktiv | Kreuzberg. Bei Gesundheit aktiv – Verein für anthroposophische Heilkunst, Gneisenaustraße 42, gibt es am Mittwoch, 29. März, eine Fotoprojektion und Lesung von Christof Jauernig. Der Mann arbeitete als Analyst für eine Unternehmensberatung, bis er vor knapp zwei Jahren davon genug hatte. Er gab den Job auf und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien. Von dieser Reise zeigt er Bilder und trägt Texte vor, die...

Fotos im Gegenlicht

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 20.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Die Fotogruppe Osram zeigt noch bis 30. April ihre Ausstellung „Gegenlicht“ im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 220. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos unter  84 50 92 47. uma

Wilde Zeiten im Tacheles

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.03.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: City-Volkshochschule | Mitte. Die wilden Tacheles-Zeiten mit Partys und Kunstevents kann man in einer Fotoausstellung in der Volkshochschule in der Linienstraße 162 noch einmal nachempfinden. Die 2012 geräumte Kunsthausruine wird derzeit von den neuen Eigentümern denkmalgerecht saniert. Von der Besetzung der ehemaligen Kaufhausruine 1990 bis zur Räumung durch die neuen Besitzer gab es im selbstbestimmten Kunsthaus Tacheles verschiedenste...

513 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter 6

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 04.03.2017 | 6573 mal gelesen

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen.Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren...

1 Bild

Galerie M zeigt Schwarz-Weiß Porträts von Künstlern aus Marzahn-Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.02.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Galerie M | Marzahn. Die Galerie M präsentiert derzeit eine Ausstellung des Fotografen Georg Krause. Im Auftrag von Galerieleiterin Karin Scheel hat er die 66 Mitglieder der Künstlerinitiative Marzahn-Hellersdorf porträtiert. Krause selbst gehört der Initiative an. Scheel schätzt ihn als einen „begnadeten Fotografen“. Mit den Schwarz-Weiß Fotos möchte sie die Vielseitigkeit der Künstlerinitiative einer breiten Öffentlichkeit vorstellen....

3500 Kilometer durch Kanada

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 10.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. Von Bären, Bergen und Begegnungen erzählt der Weltreisende Hans Neumann am Sonntag, 19. Februar, um 17 Uhr im Centre Bagatelle in der Zeltinger Straße 6. Der Globetrotter, der bereits 51 Länder mit dem Fahrrad besucht hat, berichtet von seiner 3500 Kilometer langen Tour durch Kanada – und zeigt dabei eindrucksvolle Bilder. Der Eintritt kostet acht, für Mitglieder und Studenten sechs Euro. Reservierung unter...

3 Bilder

Bilder im Bahnhof: Die S-Bahnstationen der Nord-Süd-Bahn sind Galerien mit historischen Fotos

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.02.2017 | 132 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Nordbahnhof | Mitte. Die Bahn hat in ihren unterirdischen Tunnelstationen der S-Bahn vom Nordbahnhof bis zum Anhalter Bahnhof weitere Berlinbilder aufgehängt.Bereits bei der großen Streckensanierung mit viermonatiger Komplettsperrung des Nord-Süd-Tunnels hat die S-Bahn an sechs Stationen hinter den Gleisen großformatige Berlinmotive statt Werbeposter angebracht. Im S-Bahnhof Unter den Linden hängen zum Beispiel Fotos vom Bundestag. Jetzt...

Lichtblicke am Hans-Carossa-Gymnasium am 9. März

Wolfgang Behrens
Wolfgang Behrens | Gatow | am 16.01.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Hans-Carossa-Gymnasium | Berlin: Hans-Carossa-Gymnasium | Lichtblicke ist der Titel einer Veranstaltungsreihe zu bebilderten Themen rund um Reise und Natur. In der Zeit vom 2. März bis 23. März 2017 finden diese bereits zum dritten Mal jeweils Donnerstags um 19:30 Uhr in der Aula des Hans-Carossa-Gymnasiums, Am Landschaftpark Gatow 40, 14089 Berlin statt. Für die ca. 90minütigen Vorträge konnten wieder außergewöhnliche Natur- und Reisefotografen...

7 Bilder

Weihnachtsmann auf Jet-Skiern: Bescherung am Kanonenplatz

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 19.12.2016 | 85 mal gelesen

Berlin: Kanonenplatz Greenwichpromenade | Tegel. Einmal im Jahr gibt es am Kanonenplatz an der Greenwichpromenade eine besondere Bescherung: Weihnachtsfrau und Weihnachtsmann landen auf Jet-Skiern an.So richtig weiß an diesem vierten Advent niemand, ob der Nieselregen die Sicht über den Tegeler See erschwert, oder ob es noch der Nebel ist. Doch dann ist der rote Punkt erkennbar, der sich knapp über dem Wasser dem Ufer nähert. Bald sehen die wenigen Zuschauer, dass es...

1 Bild

Fotos von Alt-Köpenick: Postkartenkalender für 2017 erschienen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 15.11.2016 | 176 mal gelesen

Köpenick. Der neue Kalender „Köpenick in alten Bildern“ für 2017 ist bereits erschienen.Man nehme ein paar historische Postkarten mit Aufnahmen interessanter Gebäude, recherchiere ihre Geschichte und ergänze das mit Fotos vom heutigen Zustand. Das ist seit zehn Jahren das Rezept für den Köpenick-Kalender von Utz Benkel, der in Zusammenarbeit mit dem Köpenicker Heimatverein erscheint.Im neuen Kalender findet der Käufer unter...

Menschen mit Demenz

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 17.10.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Am Montag, 24. Oktober, beginnt um 15.30 Uhr im Nachbarschaftscafé der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, die Vernissage der Fotoausstellung „Ich halte dich“. Zu sehen sind Porträts von Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen und Betreuenden. Die Ausstellung läuft bis zum 26. November. Das Café ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. uma

3 Bilder

Fotoblick hinter neun Firmenkulissen: Industriesalon Schöneweide gewährt ungewohnte Einblicke

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 26.09.2016 | 171 mal gelesen

Oberschöneweide. Offiziell ging mit dem Ende der DDR zwischen Spree und Wilhelminenhofstraße die Industrie verloren. Inzwischen gibt es wieder Firmen, die technische Artikel „Made in Schöneweide“ in alle Welt verkaufen.„Allein aus dem ehemaligen Werk für Fernsehelektronik (WF) gingen mehrere Unternehmen hervor, die ihre elektronischen Erzeugnisse in der ganzen Welt vermarkten. „Auf diese Situation wollen wir mit unser neuen...

10 Bilder

Ihr schönstes Urlaubsfoto: Die Gewinner stehen fest

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 06.09.2016 | 979 mal gelesen

Berlin. Die Ferien sind zu Ende, der Urlaub für viele Berliner ebenso. Was bleibt, sind Erinnerungen. Vielen davon wurden auf Fotos festgehalten.In unserer Leserreporter-Aktion hatten wir die Berliner aufgerufen, uns ihr schönstes Urlaubsfoto zuzusenden. Zu gewinnen gab es einen Erlebnistag in der Seilbahnen Thale Erlebniswelt inklusve Hin- und Rückfahrt mit dem HarzBerlinExpress für insgesamt zehn Familien. Über 200 tolle...

Kunst aus der Gropiusstadt

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gropiusstadt | am 04.09.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt. Im Foyer des Gemeinschaftshaus am Bat-Yam-Platz 1 wird am Donnerstag, 15. September, um 18 Uhr die Ausstellung „Gropiusgeflüster“ eröffnet. Einen Sommer lang haben Künstler mit Menschen aus der Gropiusstadt den öffentlichen Raum erkundet. Gemeinsam erforschten sie das Quartier, prüften die gewohnten Blickwinkel und stellten viele Fragen. Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse dieser Expeditionen in Fotografien und...

Fotonotizen von Ina Kober

Michael Kahle
Michael Kahle | Steglitz | am 16.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zeigt bis 1. September die Ausstellung „Das ist so Berlin …“ – Fotografische Notizen von Ina Kober. Die Fotos sind während der Öffnungszeiten montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr und sonnabends von 12 bis 17 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter  902 99 24 10. m.k.

Zuhause in Siemensstadt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 15.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Siemensstadt | Siemensstadt. „Zuhause in Siemensstadt“ heißt eine neue Veranstaltungsreihe des Stadtteilzentrums Siemensstadt. Jeden dritten Mittwoch im Monat treffen sich Spandauer, die im Ortsteil geboren sind oder dort schon viele Jahre leben, um bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen und alte Fotos auszutauschen. Welche Ereignisse waren für den Einzelnen prägend? Wie war das Zusammenleben mit den Alliierten in Siemensstadt, und wer kennt...

1 Bild

Spandau bei Berlin: Alte Fotos zeugen von spannender Geschichte

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 09.08.2016 | 246 mal gelesen

Spandau. Das neue Buch von Ralf Schmiedecke ist „Spandau bei Berlin“ gewidmet. Ein großer Teil der mehr als 170 Bilder stammt aus der Zeit vor 1920, als Spandau eine eigenständige Stadt war.Das Titelbild stammt von 1911 und ist als Blickfang technisch ein wenig aufgehübscht. Über der Havel wölbt sich ein blauer Himmel, was auf dem schwarz-weißen Original noch nicht möglich war. Auch der Schatten des Fotografen wurde...

212 Bilder

Mein schönstes Urlaubsfoto: Foto posten und Familientag gewinnen 2

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Kreuzberg | am 02.08.2016 | 3158 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Berlin. Der Urlaub ist da, die Sonne lacht. Reisezeit. Die Strandbäder sind gut besucht, in den Einkaufsstraßen wird flaniert und Grillduft liegt in der Luft. Die Erinnerung daran halten viele fest: im Tagebuch, auf Video, mit Fotos.Vielleicht können sich diese Erinnerungen doppelt für Sie lohnen. Werden Sie Leserreporter der Berliner Woche und laden Sie Ihr schönstes Urlaubsfoto hoch. Kinder jagen im Treptower Park...

1 Bild

Schnappschüsse gesucht: Wer hat Fotos von der Residenzstraße?

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 21.07.2016 | 50 mal gelesen

Reinickendorf. Es bewegt sich was in der Residenzstraße: Mit Hilfe des Aktive-Zentren-Programms soll die Einkaufsmeile wieder attraktiver werden, und im August eröffnet eine große Straßen-Galerie.Der Verein der ansässigen Geschäftsleute namens „Zukunft Resi – rundherum“ wirkt an der besseren Zukunft des Reinickendorfer Quartiers mit – unter anderem mit einem Fest zum 140. Geburtstag der Residenzstraße am 26. und 27. August....

8 Bilder

Helga und Detlef Bischoff zeigen ihren Traum vom Süden

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 23.06.2016 | 251 mal gelesen

Berlin: Evangelische Hochschule Berlin | Zehlendorf. Zarte Aquarelle mit Motiven aus Sizilien und ausdrucksstarke Fotos von der Region rund um den Wannsee: In der Evangelischen Hochschule Berlin ist die Ausstellung „Der Traum vom Süden“ zu sehen.Die Bilder und Aufnahmen stammen vom Ehepaar Helga und Detlef Bischoff. Sie hatte noch nie eine Kamera in der Hand, er keinen Pinsel. Aber den Traum vom Süden teilen sie: Helga reist gerne und oft nach Italien, um dort...

Eisgutscheine gewinnen: Fotowettbewerb von Sandkreationen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 17.06.2016 | 35 mal gelesen

Spandau. Eine Burg darf’s natürlich sein – gern aber auch was ganz Ausgefallenes. Fotos von selbstgebauten Sandskulpturen sucht das Projekt „Raum für Kinderträume“. Für die schönsten gibt es Gratis-Eis.Nicht nur an der Ostsee oder am Nordseestrand liegt ausreichend Sand, aus dem sich wunderbare Gebilde formen lassen – auch die meisten Spandauer Spielplätze bieten genug „Rohstoff“ fürs Bauen von Burgen oder anderen...

Fotoschau im Freizeitforum

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.05.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Die 100 besten Fotografien des vergangenen Jahres sind im Foyer des Freizeitforums, Marzahner Promenade 55, noch bis zum 2. Juni täglich zwischen 8 und 20 Uhr zu sehen. Die Ausstellung ist das Ergegnis eines deutschlandweiten Wettbewerbs der Deutschen Gesellschaft für Fotografie. In diesem Jahr nahmen 500 Fotografen aus ganz Deutschland daran teil. hari

4 Bilder

Europas neue Alte: Lebensgeschichten und Träume

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 30.04.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: Museum Europäischer Kulturen | Dahlem. Einen anderen Blick auf Europa wirft eine neue Ausstellung im Museum Europäischer Kulturen. Es geht um die Lebensbedingungen und den Alltag älterer Menschen in Europa. Was bedeutet „alt sein“? Und was bedeutet „alt sein“ in Europa? In unterschiedlichen Gesellschaftsschichten, im ländlichen Raum und in der Stadt? Wo sind Unterschiede und Gemeinsamkeiten? Diesen Fragen stellten sich die Kulturanthropologin Irene Ziehe...