Frank Balzer

Auszeichnung für Martina Wägner

Michael Nittel
Michael Nittel | Märkisches Viertel | am 27.10.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Flamingo Park | Märkisches Viertel. Die Nachwuchskoordinatorin der Berlin Flamingos, Martina Wägner, ist vom Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) mit dem Berliner FreiwilligenPass ausgezeichnet worden. Mit dieser Auszeichnung würdigt das Land Berlin ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement. Martina Wägner ist seit über 15 Jahren ehrenamtlich als Jugendwartin im Baseball- und Softballverein Berlin Flamingos tätig. Sie hat die...

Protest gegen Leitungskappung: Sorge um Zukunft des Strandbades Tegel

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 23.10.2017 | 84 mal gelesen

Berlin: Strandbad Tegel | Tegel. Die Bezirksverordneten haben sich am 11. Oktober einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Berliner Bäder-Betriebe keine Maßnahmen veranlassen, die eine spätere Wiedereröffnung des Strandbades Tegel erschweren. Mit der Entscheidung reagierten die Bezirkspolitiker auf eine Anordnung der Senatsverwaltung für Umwelt, die bisherigen Abwasserleitungen verfüllen zu lassen und damit für immer unbrauchbar zu machen. Diese...

1 Bild

Ältestes Hertha-Mitglied feierte 105. Geburtstag: Jubilar erfreut sich an der "Alten Dame"

Georg Wolf
Georg Wolf | Tegel | am 15.10.2017 | 48 mal gelesen

Tegel. Der Reinickendorfer Hermann Möws ist noch immer das älteste Mitglied des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Nun feierte er seinen 105. Geburtstag. Schon am 29. September feierte Möws seinen Geburtstag. An diesem Tag besuchte ihn sogar Hertha-Maskottchen Herthinho im Tegeler Pflegeheim. Um die Aufregung nicht zu groß werden zu lassen, schaute Bürgermeister Frank Balzer (CDU) erst wenige Tage später beim Jubilar...

1 Bild

Klangstraße: 22 Bands, Solomusiker und Ensembles spielen an 25 Orten

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 04.10.2017 | 132 mal gelesen

Berlin: Residenzstraße | Reinickendorf. Am Freitag, 13. Oktober, wird die „Resi“ wieder zur Klangstraße. Lateinamerikanische Rhythmen neben der Kuchentheke, Jazz im Frisiersalon und Skiffle Music am Geldautomaten, Rock hinter Rennrädern, Irish Folk im Bioladen, Gänsehaut-Songs unter Fotoabzügen oder Chanson-Ska vor der Waschtrommel – so wird die „Resi“ wieder zur Klangstraße. Bereits zum dritten Mal findet das erfolgreiche Musikfestival auf...

2 Bilder

Suche nach dem Vater: Ute Baur-Timmerbrink erhält das Bundesverdienstkreuz

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 01.10.2017 | 106 mal gelesen

Reinickendorf. Im Auftrag des Bundespräsidenten hat Reinickendorfs Bürgermeister Frank Balzer (CDU) im Rahmen einer kleinen Feierstunde Ute Baur-Timmerbrink das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Ute Baur-Timmerbrink erhielt diese hohe Auszeichnung für ihr ehrenamtliches Engagement und ihre unermüdliche Unterstützung von Frauen und Männern, die als Besatzungskinder in...

Kündigung nach Hitler-Lektüre: Landesarbeitsgericht bestätigt Bezirksamt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 01.10.2017 | 79 mal gelesen

Reinickendorf. Das Landesarbeitsgericht hat die Kündigung eines Bezirksamtsmitarbeiters wegen der Lektüre von Adolf Hitlers „Mein Kampf“ in einem Pausenraum für rechtens erklärt. Der Mitarbeiter des Ordnungsamtes hatte in einem Pausenraum seines Dienstgebäudes eine Originalausgabe von Adolf Hitlers „Mein Kampf“ gelesen. In dem erstmals 1925 erschienen Werk hatte der nationalsozialistische Diktator die Grundzüge seiner...

Tag der offenen Tür im Rathaus: Gespräche mit Politikern

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 29.09.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Wittenau. Das Bezirksamt und die in der Bezirksverordnetenversammlung vertretenen Parteien laden am Sonnabend, 7. Oktober, von 10 bis 14 Uhr zum Tag des offenen Rathauses, Eichborndamm 215-239, ein. Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und BVV-Vorsteher Hinrich Lühmann (parteilos, für CDU) eröffnen den Tag im historischen Sitzungssaal des alten Rathausgebäudes (Eingang vom Antonyplatz). Danach stellen der Bürgermeister und...

Bei Abriss Haus beschädigt: Wohnung neben dem Tegel-Center gesperrt

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 24.09.2017 | 253 mal gelesen

Berlin: Tegel-Center | Tegel. Gerade erst hatte die Berliner Woche über die Sorgen von Anwohnern über die Art und Weise das Abrisses des Tegel-Centers berichtet, da haben sich diese bewahrheitet: Am 18. September wurde das Haus in der Bernstorffstraße 18 massiv beschädigt. Bei den Abrissarbeiten hat laut Bürgermeister Frank Balzer (CDU) ein Bagger Teilbereiche im oberen Abschnitt der Giebelwand des Hauses eingedrückt. Dadurch ist eine Wohnung...

Bezirksamt genehmigt Verbrauchermarkt: Tegel soll Einkaufsmöglichkeit erhalten

Georg Wolf
Georg Wolf | Tegel | am 24.09.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: Rewe-Markt | Tegel. In Tegel wurde der Bau eines Selfstorage-Lagers in Verbindung mit einem REWE-Verbrauchermarkt genehmigt. Das Gebäude soll auf dem Areal in der Ernststraße 7 entstehen. Es wird einschließlich des Selfstorage-Lagers über eine Brutto-Geschossfläche von insgesamt etwa 2900 Quadratmeter verfügen. Zu dem Vorhaben gehören 89 PKW- und 30 Fahrradstellplätze, die über Zufahrten sowohl an der Ernststraße als auch an der...

1 Bild

Besuch aus Fernost : Gegenbesuch für Mitte Oktober geplant

Georg Wolf
Georg Wolf | Wittenau | am 24.09.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Reinickendorf. Schüler einer chinesischen Grundschule aus Peking und deren Partnerschule, der Victor-Gollancz-Grundschule, wurden von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) im Rathaus Reinickendorf empfangen. Im historischen Saal der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nahmen die Fünft- und Sechstklässler auf jenen Stühlen Platz, auf denen sonst die Reinickendorfer Lokalpolitiker sitzen. Die deutschen und chinesischen Schüler...

Angst vor einer Kita: Sechs Einwohneranträge zu einer sehr vagen Planung 2

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 14.09.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Kita-Standort Am Brunnen | Tegel. Mit sechs Einwohneranfragen auf der Bezirksverordnetenversammlung äußerten Anwohner Unmut über die Möglichkeit, dass auf dem bezirkseigenen Grundstück Am Brunnen 17 eine Kita entstehen könnte. Der Grund dafür ist eine Auskunft des Bezirksamtes an den Senat, wo angesichts der wachsenden Stadt langfristig Grundstücke für Kitas genutzt werden könnten. Reinickendorf meldete fünf Standorte, darunter das Gelände Am...

1 Bild

Neue Azubis beginnen Karriere im Bezirksamt Spandau

Georg Wolf
Georg Wolf | Wittenau | am 07.09.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Reinickendorf. Reinickendorfs Bürgermeister Frank Balzer (CDU) begrüßte im Parlamentssaal des Rathauses die neuen Auszubildenden und hieß sie willkommen im Kreise der rund 1600 Mitarbeiter des Bezirksamtes. Die 22 Azubis hatten sich beim Auswahlverfahren gegen 939 Mitbewerber durchgesetzt. Im Jahrgang 2017 werden 16 Verwaltungsfachangestellte, zwei Fachangestellte für Medien- und Informationstechnik, drei Gärtner sowie...

Auf gute Nachbarschaft: Senatsprogramm fördert Integration von Flüchtlingen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 05.09.2017 | 109 mal gelesen

Berlin: Viertelbox | Märkisches Viertel. Zur Integration von Flüchtlingen beteiligen sich das Bezirksamt und die Evangelische Apostel-Petrus-Gemeinde am fünfjährigen Senatsprogramm „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften (BENN)“. Gegenstand der Vereinbarung ist die Umsetzung des Förderprogramms im Umfeld der Flüchtlingsunterkunft Senftenberger Ring 37 und 39. Das Programm sieht die Erarbeitung eines Handlungskonzeptes, die Entwicklung geeigneter...

1 Bild

Neues Tegel-Center ist genehmigt: Der Umbau erfolgt in drei Schritten

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 28.08.2017 | 666 mal gelesen

Berlin: Tegel-Center | Tegel. Die Baugenehmigung für den Umbau des Tegel-Centers ist erteilt.Die HGHI Holding GmbH und ihre Tochtergesellschaften sind Investor und Entwickler zahlreicher Berliner Bauprojekte. Sie bauen die bestehende Fußgängerzone und das Einkaufszentrum Tegel-Center so um, dass eine neue moderne Fußgängerzone für Tegel mit rund 32.000 Quadratmetern Verkaufsfläche, rund 10.000 Quadratmeter Bürofläche und mehr als 536 Parkplätzen...

1 Bild

Neue Kita für das Märkische Viertel: Neubau hielt Zeit und Budget ein

Georg Wolf
Georg Wolf | Märkisches Viertel | am 20.07.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: Kita Regenbogen | Märkisches Viertel. Die neue Kindertagesstätte am Senftenberger Ring 29 bietet Platz für 120 Kinder. Die Eröffnung erfolgte innerhalb der geplanten Bauzeit. Träger ist die Evangelische Kirche. Gemeinsam mit Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) und Vertretern des Evangelischen Kirchenkreisverbands für Kindertageseinrichtungen Berlin Mitte-Nord eröffnete Reinickendorfs Bürgermeister Frank Balzer (CDU) die Kita...

Ehrung für die besten Sportler des Bezirks: Frank Balzer zeichnet 562 Sportler aus

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 07.07.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Sportanlage Uranusweg | Reinickendorf. 562 Sportlerinnen und Sportler aus 35 Reinickendorfer Vereinen sind am 30. Juni bei der traditionellen Meisterehrung von Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und Sportstadtrat Tobias Dollase (parteilos) in der Sportanlage Uranusweg geehrt worden – so viele Auszeichnungen sind in der Geschichte dieser Veranstaltung noch nie vorgenommen worden.Geehrt wurde unter anderem Günter Schönfisch von SV Berliner Bären. Der...

Reinickendorf kommt gleich hinter Hamburg: Bezirk hat 7300 Facebook-Freunde

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 06.07.2017 | 136 mal gelesen

Reinickendorf. Der Fuchsbezirk Reinickendorf besitzt die attraktivste Facebook-Seite aller zwölf Berliner Bezirksämter. Das ergab jetzt eine Analyse des Online-Tools „LikeAlyze“. Die Facebook-Seite des Bezirksamtes Reinickendorf belegt demnach in der Auswertung vom 31. Mai sogar bundesweit den zweiten Platz im „LikeAlyze-Ranking“ in der Rubrik „Public & Government Services“ – direkt hinter der Stadt Hamburg.Der sogenannte...

1 Bild

Verdienstkreuz für die Versöhnung: Helmut Walz wird für sein Engagement geehrt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.07.2017 | 106 mal gelesen

Reinickendorf. Für seine Arbeit zur Verständigung zwischen Reinickendorfer Schülern und Überlebenden des Nazi-Massakers von Lidice hat Helmut Walz das Bundesverdienstkreuz erhalten. Ein begeisterter Ordensträger ist Helmut Walz nicht. Gerade war er auf einem Empfang der tschechischen Botschaft, und da hätte er die Auszeichnung an einem besonders passenden Ort tragen können. Schließlich hat er das Verdienstkreuz am Bande des...

Diskussionen ums Hafenfest: FDP fordert Interessenbekundungsverfahren 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 02.07.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Greenwichpromenade Tegel | Tegel. Das in diesem Jahr erstmals an zehn Tagen stattfindende 8. Tegeler Hafenfest vom 14. bis 23. Juli wird im September Thema einer öffentlichen Bürgerversammlung in der Humboldt-Bibliothek sein.Dies kündigte der Stadtrat für Bürgerdienste und Ordnungsangelegenheiten, Sebastian Maack (AfD), am 27. Juni auf einer Sondersitzung des zuständigen Ausschusses der Bezirksverordneten an. Diese Sitzung war der zweite Teil eines...

100. Geburtstag feiern

Manuela Frey
Manuela Frey | Reinickendorf | am 28.06.2017 | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Am 29. Juni feiert Johanna Matthey aus Reinickendorf ihren 100. Geburtstag. Im Namen des Bezirksamtes wünschen Stadträtin Katrin Schultze-Berndt und Bürgermeister Frank Balzer alles Gute – vor allem Gesundheit und persönliches Wohlergehen. my

Problemzone Flughafensee: Intensive Nutzung gefährdet den Landschaftsschutz

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 27.06.2017 | 101 mal gelesen

Berlin: Flughafensee | Tegel. Der Flughafensee bleibt in jeder Hinsicht ein Sorgenkind des Bezirks. Dies wurde auf der Bezirksverordnetenversammlung vom 14. Juni deutlich. Nach wie vor gehört der Flughafensee mit umgebendem Gelände dem Bund. Doch um den Erhalt des ökologischen Kleinods kümmert sich der Bezirk. 40 000 Euro gibt der Bezirk jährlich für die Belüftung des Gewässers aus, und diese Summe wird noch steigen. Die Anlage dafür ist in die...

Zum zehnten Mal feiern am Letteplatz

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 25.06.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Letteplatz | Reinickendorf. Das zehnte Lettefest findet am Freitag, 30. Juni, von 14 bis 19 Uhr auf dem Letteplatz statt. Das Lettefest wird alljährlich gemeinsam mit dem Schulfest der Reginhard-Grundschule ausgerichtet und zieht nicht nur Familien, sondern auch Anwohner jeden Alters an. An mehr als 25 Marktständen werden soziale und kulturelle Projekte von Einrichtungen, Vereinen und Akteuren vorgestellt, wie die Kita Letteallee, die...

Kurzparkzone Tegel bleibt: Zustimmung bei Anwohnern und Geschäftsleuten

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 08.06.2017 | 142 mal gelesen

Tegel. Die Kurzparkzone in Tegel-City wird dauerhaft eingerichtet. Das teilte jetzt das Bezirksamt für die Sitzung der Bezirksverordneten am 14. Juni mit.Die Kurzparkzone war zum 1. Juli 2016 probeweise für zwei Jahre eingerichtet worden. Ursache waren Beschwerden von Anwohnern wie Geschäftsleuten über fehlende Parkplätze. Insbesondere Pendler aus dem Umland nutzten die knappen Parkflächen, um von Tegel aus zumeist in die...

Anwohner kündigen Klage an: Genehmigung für zehn Tage Hafenfest wurde erteilt

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 04.06.2017 | 142 mal gelesen

Tegel. Das Tegeler Hafenfest wurde am 23. Mai für die Dauer von zehn Tagen genehmigt – und bleibt damit weiter hoch umstritten. Anwohner haben schon Klagen angekündigt.Gerade die Ankündigung von Anwohnern, rechtlich gegen das Fest vom 14. bis 23. Juli auf der Greenwichpromenade vorzugehen, ist laut dem für Ordnungsangelegenheiten zuständigen Stadtrat Sebastian Maack (AfD) Grund für die verhältnismäßig frühe Genehmigung:...

Die Wasserbüffel sind wieder da

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | am 17.05.2017 | 68 mal gelesen

Hermsdorf. Seit Mitte Mai sind sie wieder da: Die Wasserbüffel am Tegeler Fließ. Die hübschen und entspannten Rinder halten nahe der Egidybrücke die Gräser und Büsche kurz. „Dieses Naturschutzprojekt ist ein enormer Gewinn für unseren Bezirk“, sagt Bürgermeister Frank Balzer (CDU): „Die selten gewordenen Feuchtwiesen mit ihrer Artenvielfalt und das wunderschöne Landschaftsbild können so erhalten werden.“ Gleichzeitig würden...