Franz Marc

Das Haus am Waldsee lädt ein zu Dinner und Symposium

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 24.05.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. Mit zwei Veranstaltungen am Freitag und Sonnabend, 2. und 3. Juni verabschiedet sich das Haus am Waldsee von seinen Besuchern. Für ein Jahr bleibt das Haus dann wegen Sanierung und Umbau geschlossen. Am Freitag, 2. Juni, laden die Künstler ab 19.30 Uhr im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Der Turm der blauen Pferde“ zu einem Dinner in den Garten in der Argentinischen Allee 30 ein (Teilnahme 60 Euro pro Person)....

Jugendliche zeigen Theaterstück zum Haus der Jugend

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 24.03.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Das Haus der Jugend Zehlendorf, seine Bewohner und seine Geschichte waren Thema eines Recherche-Theater-Projekts, mit dem sich Jugendliche einige Monate beschäftigten. Das Ergebnis ist jetzt als Theaterstück zu sehen.Die Projekt-Teilnehmer begaben sich auf biographische Spurensuche und blickten auf die Geschichte von mehr als 100 Jahren zurück. Das Haus in der Argentinische Allee 28 wurde 1910 während des...

3 Bilder

„Vermisst. Der Turm der blauen Pferde" 1

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 10.03.2017 | 220 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. Vor über 80 Jahren ist es verschwunden, das Gemälde „Der Turm der blauen Pferde“ von Franz Marc. Das 1913 entstandene Bild gilt als eines der wichtigsten im deutschen Expressionismus und als Hauptwerk des Künstlernetzwerks „Blauer Reiter“. In der aktuellen Ausstellung im Haus am Waldsee geht es um den Verlust des Bildes, aber auch um zeitgenössische Künstler, die die Geschichte des Gemäldes in eigenen Werken...

1 Bild

Wenn Häuser reden könnten: Geschichtsprojekt für Jugendliche startet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 17.11.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. „Wenn Häuser reden könnten“ heißt ein neues Projekt im Haus der Jugend Zehlendorf. Mädchen und Jungen ab 15 Jahren sind aufgerufen, die Geschichte des Treffpunktes in der Argentinischen Allee 28 zu erforschen und sich damit auseinanderzusetzen.Das Haus der Jugend (HdJ) hat eine bewegte Vergangenheit. In dem 1910 errichteten Gebäude lebte von 1938 bis 1944 Wolff-Heinrich Graf von Helldorff. Er war...

Von Franz Marc inspirieren lassen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.09.2015 | 64 mal gelesen

Berlin: Susanne Kiener | Pankow. Die Künstlerin Susanne Kiener veranstaltet am 3. Oktober von 10 bis 13 Uhr in ihrem Atelier in der Mühlenstraße 63-65 nach längerer Pause wieder einen Workshop „Malen – inspiriert von Franz Marc“. Marcs blaue Pferde kennt wohl jeder. Susanne Kiener beschäftigt sich mit den Teilnehmern mit der Malweise dieses Künstlers. Anmeldung unter  481 08 01 oder per E-Mail an info@susannekiener.de. Vorkenntnisse sind nicht nötig....