Franziskaner Klosterkirche

KGB-Kunstwoche läuft bis Sonntag

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 08.09.2017 | 10 mal gelesen

Mitte. Bis zum 17. September läuft die bezirksübergreifende Kunstwoche der „Kommunalen Galerien Berlins“. Parallel zur „Berlin Art Week“ stehen dabei Berliner Künstler im Fokus des internationalen Kunstpublikums. Die Kunstwoche besteht aus verschiedenen Ausstellungen und Begleitveranstaltungen. In der Galerie Wedding wird es zum Beispiel am 16. September einen Soundwalk zu akustischen Entdeckungen rund um den Leopoldplatz...

Baurohre in der Klosterruine: Neue Installation zu besichtigen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.06.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Klosterruine | Mitte. Das dänisch-deutsche Künstlerduo Anna Borgman und Candy Lenk hat in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche in der Klosterstraße 73a eine riesige Stahlskulptur errichtet. Die zehn Meter hohe Installation mit dem Titel Radiator besteht aus Rohren, wie sie auf Baustellen verwendet werden. Entlang der fehlenden Südfassade der Kirche wird ein gigantischer Heizkörper gestellt, dessen verschlungene Röhren ihr leeres Inneres...

3 Bilder

Mittelalterliche Franziskaner Klosterkirche soll Denkmalschule werden

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 05.05.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: Klosterruine | Mitte. Die Tore in die Klosterruine sind wieder geöffnet. Besucher können bis November täglich von 10 bis 18 Uhr die Klosteranlage besuchen.Im Winter kullerten pelzige Kreaturen auf dem Steinboden umher. Die bunten Fellbälle waren Teil der Kunstinstallation „Creatures“ der Zwillingsschwestern Maria und Natalia Petschatnikov. Das Kulturamt versucht mit der Ausstellungsreihe statement&dialogue das imposante Baudenkmal mehr ins...

Kreaturen bleiben noch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Klosterkirche | Mitte. Das Kulturamt hat die Installation „Creatures“ in der Klosterkirchenruine in der Klosterstraße 73 a bis Ende April verlängert. Besucher können die pelzigen Kreaturen der Künstlerinnen Natalia und Maria Petschatnikov durch das geschlossene Eingangstor während der Winterpause beobachten. Die vom Wind umher rollenden Fellbälle kann man an ein paar Tagen sogar anfassen und erkunden. Ab dem 27. April ist die Ruine der...

Fellbälle in der Klosterruine

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 09.02.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Klosterruine | Mitte. In der Ruine der Franziskaner Klosterkirche, Klosterstraße 73a, wird am 10. Februar die Installation „Creatures“ der Künstlerinnen Maria und Natalia Petschatnikov aus Sankt Petersburg eröffnet. Bis zum 2. April haben die Zwillingsschwestern Fellbälle in unterschiedlichen Größen und Farben in der Ruine der Klosterkirche platziert. Beobachten kann man diese künstlichen Kreaturen, die wie in einer Art Käfig eingesperrt...

3 Bilder

Renommierte Bildhauer erinnern an Alfred Hrdlicka

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 07.05.2014 | 155 mal gelesen

Weißensee. "Hrdlicka Andenken" ist der Titel einer neuen Doppelausstellung. In der Galerie der Kunstgießerei Flierl in der Friesickestraße 17 und in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche in Mitte stellen zwölf ehemalige Schüler des Bildhauerlehrers Alfred Hrdlicka ihre Arbeiten aus.Hrdlicka verstarb 2009. Mit dieser großen Ausstellung wollen ihn seine Schüler, die inzwischen selbst als Bildhauer in Deutschland, Österreich,...