Frauen

Sport und Geselligkeit: Gymnastik für Frauen über 60

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 3 Tagen | 11 mal gelesen

Neukölln. Fit sein in jedem Alter: Der TuS Neukölln 1865 lädt Frauen ab 60 Jahre dazu ein, regelmäßig Gymnastik zu treiben.Der Sportverein hat etliche Übungsstätten in Neuköllner Schulturnhallen. Die meisten liegen im Norden des Bezirks, zum Beispiel an der Innstraße 11. Aber auch in Britz laufen Kurse. Im Schwimmbad des Annedore-Leber-Werks, Paster-Behrens-Straße 88, findet beispielsweise mittwochabends Wassergymnastik...

Vortrag: Overcoming Challenges: Women Postcolonial Nation-Building

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | During the anti-colonial period, African women played very significant roles in the struggle for independence. But in the post independent era, the maternal figure is drowned under the patriarchal figure of the founding father of the nation. It is debatable whether any major considerations were given to women with regard to their role in society at the dawn of independence. Most of the representations of African women have...

1 Bild

Einsatz für die Gleichstellung: Reinickendorfer Beauftragte ist auch Bundessprecherin

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 22.05.2017 | 25 mal gelesen

Reinickendorf. Brigitte Kowas ist erneut zur Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbeauftragter (BAG) gewählt worden. Die Reinickendorferin engagiert sich damit über die Bezirks- und Berlingrenzen hinaus für die Gleichstellungspolitik.Als Bundessprecherin der BAG setzt sich Brigitte Kowas landesweit für die Gleichstellung von Frauen ein. Die Themenfelder dieser Aufgabe sind vielfältig,...

Eine Tour zum Schloss Biesdorf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.05.2017 | 10 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Tourenprojekt des Frauenzentrums „Ewa on Tour“ startet in seine neue Saison. Der nächste Ausflug am 1. Juni führt zum Schloss Biesdorf. Mit dem Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum ist im Schloss Biesdorf eine neue Kunstinstitution für Berlin entstanden. Es widmet sich dem Zusammenspiel von Stadt- sowie Landschaftsentwicklung und Kunst. Das Schloss ist von einem idyllischen Park umgeben, und die dort...

1 Bild

Ungewöhnliche Kunst bei Ewa: Porträts mit Nadel und Faden „gemalt“

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.05.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. In der Galerie des Ewa-Frauenzentrums ist eine neue Ausstellung zu sehen. Unter dem Motto „Urbane Nomadinnen“ zeigt Karin Christen Bilder von obdachlosen Frauen.Die Künstlerin ist fasziniert vom Archetypischen im Alltag, das sie umgibt, beeinflusst und berührt. Die Bilder der Ausstellung zeigen obdachlose Frauen, die unauffällig, fast nicht sichtbar sind. Sie möchten, dass man ihnen ihr Schicksal nicht...

Selbsthilfe durch Malerei

Silvia Möller
Silvia Möller | Adlershof | am 17.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Eigeninitiative | Adlershof. Frauen, die an Krebs erkrankt sind oder waren, erleben es als wohltuend, sich mit Hilfe von Farben und Formen auszudrücken. Dies eröffnet ihnen neue Sichtweisen und schafft eine gute Grundlage zur Kommunikation. Die Gruppe trifft sich am zweiten und vierten Freitag im Monat von 10.30 bis 13.30 Uhr im Selbsthilfezentrum Treptow-Köpenick, Genossenschaftsstraße 70. Es sind keine künstlerischen Vorkenntnisse...

Frauenpreis 2017 ausgelobt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.05.2017 | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auch 2017 soll der Monika-Thiemen-Preis vorbildlich gelebte Vereinbarkeit von Arbeits- und Familienleben auszeichnen. Der Wettbewerb „Frau in Verantwortung“ richtet sich an weibliche Führungspersönlichkeiten im Bezirk. „Die Preisträgerin muss Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen, sich für die gleiche Bezahlung für Frauen und Männer bei gleichwertiger Arbeit einsetzen und die...

Straße soll nach Freia Eisner benannt werden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.05.2017 | 17 mal gelesen

Friedrichshain. Eine bisher noch unbenannte Straße auf dem Anschutz-Areal soll nach der Sozialistin und Frauenrechtlerin Freia Eisner (1907-1989) benannt werden. Das fordert ein Antrag der Grünen-Bezirksverordneten Sarah Jermutus. Sie begründet diesen Vorschlag mit den Vorgaben des Bezirks, der nahezu ausschließlich Frauen bei Neu- oder Umbenennungen im öffentlichen Raum gewürdigt wissen möchte. Desweiteren stehe Freia Eisner...

Ausstellung über Ravensbrück

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.05.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Mitte. Im Abgeordnetenhaus in der Niederkirchnerstraße 5 wird vom 24. Mai bis zum 13. Juni eine Ausstellung der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück gezeigt. Die Ausstellung in der Wandelhalle trägt den Titel „Ravensbrück 1939 bis 1945: Christliche Frauen im Konzentrationslager“. Anlässlich des Evangelischen Kirchentages erinnert die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück mit dieser neuen Ausstellung an christliche Häftlinge im...

1 Bild

Sexy Werbung bald tabu? Linksbündnis plant Verbot von nackter Haut auf Reklame

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.05.2017 | 167 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bilder von knapp bekleideten Damen gelten als verkaufsfördernd. Aber sind sie auch frauenverachtend? SPD, Grüne und Linke wollen sexistische Werbung verbieten und arbeiten an einem Antrag nach Kreuzberger Vorbild. Andere warnen vor einer Plakatpolizei.Wenn das viele Fleisch den wenigen Stoff als Mode bewirbt, wenn nackte Frauenbeine neben Tischpfosten zum Möbelkauf animieren, wenn der...

2 Bilder

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | am 08.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

2 Bilder

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | am 08.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

2 Bilder

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | am 08.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

Neue Computerkurse

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: FrauenComputerZentrumBerlin | Kreuzberg. Im FrauenComputerZentrum Berlin, Cuvrystraße 1, starten am 8. Mai zwei Weiterbildungen für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene. Sie wenden sich an erwerbslose oder geringfügig beschäftigte Frauen. Im Anfängerkurs geht es um eine Einführung beziehungsweise den Ausbau von Internetkenntnissen zur eigenen Recherche. Bei den Fortgeschrittenen stehen am Ende Prüfungen für den Europäischen Computerführerschein. Weitere...

Bewegung für Frauen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 26.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Übungsscheune Zehlendorf | Zehlendorf. Eine neue Bewegungsgruppe für Frauen beginnt am Mittwoch, 3. Mai, 18 bis 19.30 Uhr in der Übungsscheune Zehlendorf, Werderstraße 9. Die Übungen werden auf der Grundlage von Achtsamkeit in langsamem Tempo ausgeführt, um die eigene Bewegungsfähigkeit intensiv wahrzunehmen und Verspannungen und Blockaden zu lösen. Anmeldung unter  20 25 69 46,  0179/788 56 88 oder per E-Mail anevelyn-schafer@gmx.de. uma

1 Bild

Frauen aus häuslicher Gewalt holen: Verein Bora wurde vor 25 Jahren gegründet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 24.04.2017 | 24 mal gelesen

Weißensee. Der Verein Bora kümmert sich um Frauen, die Gewalt in häuslicher Umgebung erleiden müssen. Um diesen Frauen mit viel Engagement helfen zu können, sind Bora stets Spenden willkommen. Der Verein erhält zwar eine Basisfinanzierung vom Senat. Die reicht aber nicht aus, um alle Projekte am Laufen zu halten. Deshalb freute sich das Team um Bora-Geschäftsführerin Uta Kirchner sehr, als es kürzlich Maria Loheide, Vorstand...

Wie frühstücken die Italiener?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.04.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. Zu einem besonderen Frauenfrühstück lädt das Frauenzentrum EWA an der Prenzlauer Allee 6 am 28. April ein. Ab 11 Uhr wird der Frage nachgegangen: Wie frühstückt Frau eigentlich in Italien? Stimmt es, dass in Italien nur ein Espresso und ein Brioche im Stehen gefrühstückt wird? Oder hat das mediterrane Frühstück mehr kulinarische Höhepunkte zu bieten? Babett Taenzer hat ein Jahr in Padua gelebt und wird vom...

Neuer Yoga-Kurs für Frauen: Neuer Yoga-Kurs für Einsteigerinnen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. „Yoga für Frauen“ heißt ein neuer Kurs im Ewa-Frauenzentrum. In der Prenzlauer Allee 6 bietet Runhild Wirth ab dem 18. Mai einen Kurs an, der sich an Frauen richtet, die Mitten im Leben stehen und Entspannung suchen. „Thema des Kurses sind sanfte Atem- und Bewegungsübungen des Hatha-Yoga, kombiniert mit einfachen Dehnungen“, erklärt sie. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnehmerinnen werden nur...

Nachdenken über das Älterwerden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 23.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Frauenladen Paula Weißensee | Weißensee. Zu einem Biographie-Workshop „Das Älterwerden und ich“ lädt der Weißenseer Frauenladen Paula am 29. April ein. Von 11 bis 14.45 Uhr haben Frauen Gelegenheit, mehr über kreative Biographie-Arbeit zu erfahren. In diesem Workshops setzen sich die Teilnehmerinnen unter anderem mit der Frage auseinander: Welchen Gestaltungsspielraum nutzen sie für das Älterwerden? Die Veranstaltung findet in der Langhansstraße 141...

1 Bild

Berliner Job-Coaching für Alleinerziehende

Tonia Hausmann
Tonia Hausmann | Steglitz | am 20.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Goldnetz e.V. | 12-wöchiges Trainingsprogramm für Frauen mit Kindern, die den (Wieder-) Einstieg ins Berufsleben planen. Unter Gleichgesinnten erarbeiten die Frauen individuelle Strategien, um ihren persönlichen Weg in eine nachhaltige und erfüllende Beschäftigung zu finden, die sich mit Kindern vereinbaren lässt. Täglich von 09:00 bis 13:00 Uhr. Unser Angebot wird von der Senatsverwaltung gefördert und ist für alle...

Tanzfieber in der Walpurgisnacht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Begine | Schöneberg. Der Kulturtreffpunkt für Frauen, Begine, Postdamer Straße 139, begeht die Walpurgisnacht am 30. April mit einer Tanzfieberparty ab 20 Uhr. Zur Einstimmung bietet die Conferencière Marion leichte, schwungvolle und „kommunikative“ Tänze zu mitreißender Musik für jedes Niveau. Im Anschluss erklingen die größten Tanzhits, von „Pata Pata“ und „I am what I am“ bis Gossip und Adele, gemischt mit Latin und Deutschpop. KEN

1 Bild

Freie Plätze beim Fitness für Frauen

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 19.04.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Bewegung macht Freude, das Miteinander gibt Kraft, durch Rhythmus, Tanz und Fitness Training fit in den Sommer hüpfen! Start nach der Rückbildung und Teilnahme mit Baby möglich Mittwochs 13:00 - 14:00 Kursstart am 26. April 2017 Kosten: 10 Treffen 50 € (25 € erm.) Bitte vor Kursstart im Haus bar bezahlen! Kursleitung: Angela Lamprianidou Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Str. 1-3,...

Stadtführung am Kaiserdamm

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz | Charlottenburg. Was Frauen am Kaiserdamm in der Historie bewegt haben, erfahren Teilnehmer einer Führung am Sonntag, 23. April. Von 12 bis 14 Uhr begleiten sie Claudia von Gélieu von "Frauentouren" durch den Kiez und begeben sich auf die Spur bekannter Persönlichkeiten von Sophie Charlotte bis Patricia Schlesinger. treffpunkt ist am Sophie-Charlotte-Platz, Ecke Schloßstraße. Die Tour kostet 10 Euro. Anmeldung erforderlich...

Unternehmer im Netzwerk

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Heilpraktikerin Petra Butschko | Charlottenburg. Am Mittwoch, 19. April, findet ab 19.30 Uhr bei Heilpraktikerin Petra Butschko, Philippistraße 11, das erste Treffen des Unternehmerinnennetzwerk@cw statt. Gastgeberin ist Petra Butschko, die seit 2010 eine Praxis für Chiropraktik USA, Akupunktur, Schmerztherapie in Charlottenburg betreibt. Eine Anmeldung ist erforderlich im Büro der Gleichstellungsbeauftragten,  90 29 126 90, E-Mail:...

Chansons über freche Frauen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 10.04.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Theater Coupé | Wilmersdorf. Von Beruf Dame – diesen Status beschreiben die Diseuse Gerta Stecher und Christiane Obermann am Piano dem Publikum im Theater Coupé, Hohenzollerndamm 177. Am Mittwoch, 19. April, präsentieren die beiden ab 20 Uhr verrückte Chansons über Frauen. Der Eintritt kostet 12, ermäßigt 8 Euro. tsc