Freilandlabor Marzahn

Wanderung durch das Wuhletal

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 18.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn lädt am Donnerstag, 22. September, um 14 Uhr zu einer Herbstwanderung durch das Wuhletal. Thema sind die unterschiedlichen Früchte an Bäumen und Sträuchern unter dem noch grünen Laub. In kleinen Geschichten wird über Bäume und das Wuhletal erzählt. Treffpunkt ist am Haus Kompass, Kummerower Ring 42. Von dort geht es durch das Wuhlethal zum S- und U-Bahnhof Wuhletal. Die Teilnahme kostet...

Wanderung durchs Wuhletal

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.05.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße | Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn lädt am Dienstag, 17. Mai, um 14 Uhr zu einer Kräuterwanderung durch das Wuhletal ein. Dabei werden Kräuter am Wegesrand vorgestellt und erklärt, wozu man diese verwenden kann. Treffpunkt ist der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße. Die Wanderung endet am S- und U-Bahnhof Wuhletal. Die Teilnahme kostet zwei Euro. Mehr Infos im Freilandlabor, Torgauer Straße 6,  998 90 17. hari

Bienensaison eröffnet

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 28.04.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Bienenlehrgarten | Hellersdorf. Der Bienenlehrgarten, Lichtenhainer Straße 24, ist wieder Mo bis Do 9-16, Fr 9-14 Uhr geöffnet. Bis zum Ende der Herbstferien am 28. Oktober können Besucher Bienen beobachten und vieles über die fleißigen Insekten erfahren. Jeweils montags und dienstags können sich Schulklassen zur Kräuterverkostung anmelden. Der Bienenlehrgarten ist ein Kooperationsprojekt des Imkervereins „Wuhletal 1864“ und des Freilandlabors...

Spende für Lernprojekt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.04.2016 | 13 mal gelesen

Hellersdorf. Die Deutsche Wohnen AG unterstützt das Freilandlabor Marzahn mit einer Spende von 2500 Euro. Diese werden für Honorar- und Sachmittel für ein innovatives Lernprojekt für Kinder verwandt. Unter dem Namen „Teamwork Naturspiele“ sollen Kinder gemeinsam die Natur entdecken und lernen, Probleme zu lösen. Hierzu gehören unter anderem ein Memory-Spiel und ein Sinnestest. Das Freilandlabor, Torgauer Straße 6, bietet...

Basteln im Freilandlabor

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 04.12.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Marzahn | Hellersdorf. Einen Weihnachtswald sollen Familien am Dienstag, 15. Dezember, von 15 bis 17 Uhr gemeinsam im Freilandlabor, Torgauer Straße 6, gestalten. Es wird mit Naturmaterialien wie Holz und Tonpapier gearbeitet. Die Teilnehmer zahlen abhängig vom verbrauchten Material einen Beitrag ab einen Euro. Anmeldung unter  998 90 17. hari

1 Bild

Imkerverein Wuhletal und Freilandlabor Marzahn eröffnen die Bienensaison

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Hellersdorf | am 30.04.2015 | 114 mal gelesen

Berlin: Bienengarten | Hellersdorf. Mit einem Tag der offenen Tür im Bienengarten starten der Imkerverein Wuhletal 1864 und das Freilandlabor Marzahn in die Saison 2015.Der Bienengarten in der Lichtenhainer Straße 14 erwartet am Sonnabend, 9. Mai, von 10 bis 18 Uhr seine Gäste. Besonders für Familien mit Kindern gibt es ein Programm mit Stockbrot, Kräuterquark und Zauberbrause. Es gibt eine Bastelstraße und viele Informationen zu Bienen, Imkerei...

Osterwerkstatt im Freilandlabor

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 12.03.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Marzahn | Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn lädt am Dienstag, 24. März, seine Osterwerkstatt. Auf dem Programm steht Basteln mit Naturmaterialien. So können selbst gebasteltes Häuser mit Gärten oder Osterhasen entstehen, die am Ende mit nach Hause genommen werden können. Die Materialkosten betragen abhängig von dem betriebenen Aufwand zwischen zwei und drei Euro. Die Bastelwerkstatt im Freilandlabor, Torgauer Straße 6, beginnt um...

Ostereier gestalten

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 05.03.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Marzahn | Hellersdorf. Das Freilandlabor, Torgauer Straße 6 lädt Familien bis Ostern jeweils dienstags um 15 Uhr zum Basteln ein. Am ersten Termin, Dienstag, 17. März werden Ostereier nach sorbischer Tradition gestaltet. Eine Imkerin zeigt, wie man mit Bienenwachs und Federkiel die charakteristischen Muster auf ein Ei bekommt. Teilnehmer werden gebeten, möglichst weiße Eier, ausgepustet oder hartgekocht, mitzubringen. Mehr Infos unter ...