Fußgänger

Junge bei Unfall schwer verletzt

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 13.07.2017 | 9 mal gelesen

Westend. Schwer verletzt wurde am 12. Juli ein Junge bei einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 35-Jährige gegen 7.45 Uhr mit einem VW-Bus im äußerst rechten Fahrstreifen der Heerstraße in Richtung Jafféstraße unterwegs. In Höhe Teufelsseestraße kam es zu einem Rückstau. Die Autofahrerin wollte die Fußgängerfurt räumen, als zeitgleich von rechts der zehnjährige Junge vom Gehweg aus auf die Fahrbahn trat....

Zwei Unfälle mit Fußgängern

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.07.2017 | 3 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Autofahrer erfasste am 1. Juli gegen 1.50 Uhr auf der Skalitzer Straße einen Fußgänger. Nach Zeugenaussagen war der Mann im Dunkeln von der Mittelinsel auf die Fahrbahn getreten. Er musste mit Verdacht auf Unterschenkelbruch ins Krankenhaus eingeliefert werden. Etwa 24 Stunden später kollidierte ein Auto mit einem Passanten am Schöneberger Ufer. Dort soll der Angefahrene bei Rot auf die Straße gelaufen sein. Er...

Kaum Platz für Infostände

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.06.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Marheineke-Markthalle | Kreuzberg. Parteien und Initiativen haben in der Vergangenheit gerne ihre Informationsstände an der Südseite der Marheineke-Markthalle aufgebaut. Das ist seit einiger Zeit untersagt. Als Grund dafür verweisen Ordnungsamt und Polizei auf die dortige Außengastronomie und den Fahrrad- und Fußgängerverkehr. Auch ein weiterer Standort an der Zossener Straße wurde abgelehnt. Dort ist der Gehweg an der Einmündung nicht verbreitert,...

Radlerin erfasst Fußgänger

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.06.2017 | 11 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Fußgänger soll am Nachmittag des 3. Juni zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn der Zossener Straße getreten sein. Dabei stieß er mit einer Radfahrerin zusammen, die in Richtung Gneisenaustraße unterwegs war. Der Passant erlitt bei dem Unfall eine Verletzung am Bein. tf

Fußgänger schwer verletzt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 26.05.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Fußgängerüberweg | Niederschöneweide. Am 25. Mai wurde ein Mann in der Oberspreestraße schwer verletzt. Der 27-Jährige überquerte gegen 9.20 Uhr den Fußgängerüberweg und wurde dabei vom Pkw eines 74-Jährigen erfasst. Der Passant kam mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus. Die Unfallstelle musste für Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. RD

Mehr Sicherheit am Mittelweg

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 20.05.2017 | 11 mal gelesen

Neukölln. Die Bezirksverordneten wollen das Überqueren des Mittelwegs zwischen Thomas- und Lessinghöhe sicherer machen. Deshalb haben sie das Bezirksamt gebeten, an beiden Straßenseiten eine Gehwegvorstreckung zu bauen. Das hat seinen Grund: Am Mittelweg parken oft LKW, die es für Fußgänger schwer machen, herannahende Fahrzeuge zu sehen. Der Übergang wird von sehr vielen Kindern genutzt, weil drei Grundschulen und die...

Belastende Laster am Boxi

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.05.2017 | 33 mal gelesen

Friedrichshain. Eine Mehrheit in der Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt aufgefordert, ein Gutachten zur Verkehrsberuhigung für den Boxhagener Kiez und seine Umgebung zu erstellen. Es soll vor allem untersuchen, durch welche Maßnahmen ein Weniger an Schwerlastverkehr, etwa Lkw oder Reisebusse, in dem Gebiet erreicht werden könnte. Auch insgesamt soll die Gegend für durchfahrende Autos möglichst unattraktiv...

Fußgänger schwer verletzt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.05.2017 | 7 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein 54-jähriger Taxifahrer hat am 4. Mai gegen ein Uhr nachts beim Abbiegen von der Reinickendorfer Straße in die Gerichtstraße einen Fußgänger angefahren, der gerade die Fahrbahn überquerte. Der 36-jährige Mann wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn mit Beinverletzungen ins Krankenhaus. DJ

Unfall mit Fahrerflucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.04.2017 | 20 mal gelesen

Friedrichshain. Nach einem Unfall am 23. April auf der Kopernikusstraße sucht die Polizei nach dem Auto einer Carsharing-Firma. Ein solcher Wagen soll dort gegen 0.50 Uhr einen Mann erfasst haben, der zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Straße getreten war. Durch den Aufprall erlitt der Fußgänger einen angebrochenen Wirbel sowie eine Kopfverletzung. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Fahrer des Carsharing-Pkw weiter, ohne sich...

Tempo 30, Zebrastreifen & Co.: Mierendorffkiez will mehr Sicherheit für Fußgänger

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 24.04.2017 | 87 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Fréderic Verrycken, Abgeordneter der SPD für den Charlottenburger Norden, lud am 13. April zu einem Vorort-Treffen ein. Thema war die Verkehrssituation am Mierendorffplatz und in den anliegenden Straßen. Gekommen waren neben Stadträten und Bezirksverordneten auch Vertreter der Verkehrslenkung Berlin, der BVG, der Polizei und Mitglieder der Verkehrs-AG der Mierendorffinsel. Die AG, bestehend aus Anwohnern des...

Eine Mittelinsel ist möglich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 28.03.2017 | 15 mal gelesen

Karow. Die Senatsverkehrsverwaltung plant, auf der Straße Alt-Karow, nördlich der Frundsbergstraße, eine Mittelinsel zu bauen. Mit dieser soll Fußgängern das Überqueren dieser viel befahrenen Straße erleichtert werden. Nach einem Beschluss der BVV prüfte die Senatsverwaltung zunächst, ob das überhaupt vom Straßenquerschnitt her möglich ist. Das Ergebnis: Die Mittelinsel kann gebaut werden. Allerdings ist dafür der...

Fußgänger schwer verletzt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.03.2017 | 21 mal gelesen

Marzahn. Ein Fußgänger ist am Montag, 13. März, an einer Bushaltestelle an der Marzahner Promenade schwer verletzt worden. Er trat gegen 15.45 Uhr auf die Fahrbahn. Die Fahrerin eines Smart bremste zwar, konnte einen Aufprall aber nicht mehr vermeiden. Der Fußgänger wurde dabei durch die Luft geschleudert. Er wurde mit Verletzungen an Kopf und Rumpf in ein Krankenhaus gebracht. hari

5 Bilder

Grüne Politiker stellten ihre Ideen für eine neue Verkehrspolitik vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.03.2017 | 814 mal gelesen

Berlin: Zimmer 16 | Pankow. Wie kann sich in Pankow eine Verkehrswende vollziehen? Über diese Frage diskutierten der neue Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn und der Abgeordnete Stefan Gelbhaar (beide Bündnis 90/Die Grünen) mit Pankowern im Zimmer 16, Florastraße 16.Die derzeitige Situation im Bezirk ist alles andere als zufriedenstellend. Jeden Morgen rollt eine Blechlawine aus dem Land Brandenburg und den nördlichen Ortsteilen durch Pankow...

Gefährlicher U-Bahnausgang

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.03.2017 | 41 mal gelesen

Friedrichshain. Wer den U-Bahnhof Samariterstraße verlässt, wird dort häufig mit Fahrradfahrern konfrontiert, deren Radweg dort vorbeiführt. Das sorge vor allem am Morgen zu erhöhter Kollisionsgefahr zwischen Fußgängern und Pedaltretern, hat der CDU-Bezirksverordnete Götz Müller beobachtet. Er fordert deshalb, dass der Radweg an dieser Stelle auf die Fahrbahn verschwenkt wird. Das Bezirksamt solle sich dafür bei den...

Dienstwagen stehen lassen? Grüne wollen, dass der Bürgermeister umsattelt 3

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.02.2017 | 119 mal gelesen

Lichtenberg. Ob der Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) nicht doch auch zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) Termine wahrnehmen könnte, das fragt die Grünen-Fraktion.Vorbild für die Lichtenberger Grünen im Bezirk sind die Parteigenossen im Nachbarbezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Denn die dortige Bürgermeisterin Monika Herrmann (Grüne) geht auch mal zu Fuß zu dienstlichen Terminen oder nutzt den...

81-Jähriger schwer verletzt

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 26.01.2017 | 14 mal gelesen

Reinickendorf. Ein schwerer Unfall mit einem 81-jährigen Fußgänger ereignete sich am Nachmittag des 24. Januar in der Lindauer Allee. Nach Polizeiangaben wollte der Mann nahe der Aroser Allee die Straße überqueren, er wurde dabei von einem Auto erfasst, prallte gegen die Windschutzscheibe und erlitt schwere Kopfverletzungen. Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeidirektion 1. bm

Gleichzeitig bewegt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.01.2017 | 10 mal gelesen

Kreuzberg. Eine Autofahrerin war am 20.Januar gegen 13.45 Uhr auf der Dudenstraße unterwegs. Nach ihren Angaben überquerte dort ein Fußgänger die Fahrbahn. Die Frau hielt deshalb zunächst an, ebenso blieb der Passant auf der Straßenmitte stehen. Dann setzten sich aber beide gleichzeitig wieder in Bewegung und es kam zum Zusammenstoß. Dabei erlitt der Fußgänger Kopfverletzungen sowie einen Beinbruch und musste ins Krankenhaus...

Mädchen prallt auf ein Auto

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 19.01.2017 | 44 mal gelesen

Köpenick. Beim Zusammenprall mit einem Auto ist am 18. Januar eine 13-Jährige schwer verletzt worden. Gegen 18.15 Uhr fuhr eine 61-Jährige mit ihrem Pkw auf der Kaulsdorfer Straße in Richtung Egersfelder Allee. Plötzlich rannte das Mädchen von links nach rechts über die Straße. Dabei wurde es vom Pkw erfasst, es wurde an der Hüfte und an einem Bein verletzt. Das Kind kam ins Krankenhaus, die Autofahrerin blieb unverletzt. RD

Grüne wollen mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 12.01.2017 | 28 mal gelesen

Lichtenberg. Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer will die Fraktion von Bündnis 90/ Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 19. Januar fordern. Mit drei Anträgen wollen sie Sicherheitslücken schließen: So etwa in der Lückstraße auf Höhe der Emanuelstraße, wo ein Fußgängerüberweg geschaffen werden soll. Zudem soll für Radfahrer das Abbiegen in die Pfarrstraße aus Richtung Norden durch ein...

Schwer verletzter Fußgänger

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 11.01.2017 | 39 mal gelesen

Wittenau. Schwere Verletzungen erlitt ein 18-jähriger Fußgänger bei einem Unfall am Abend des 9. Januar. Offenbar angetrunken hatte der junge Mann die Oranienburger Straße in Höhe der Roedernallee betreten und dabei nicht auf den Verkehr geachtet. Ein 49-jähriger Autofahrer, der in Richtung Wilhelmsruher Damm unterwegs war, konnte nicht rechtzeitig bremsen, bei der Kollision stieß der 18-Jährige mit dem Kopf gegen die...

Nächster Abschnitt fertig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.01.2017 | 16 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Nach gut einem Jahr Bauzeit auf der Pappelallee sind die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt zwischen der Stargarder Straße und der Wichertstraße abgeschlossen. Der Bereich ist wieder für den Verkehr freigegeben. In dem Abschnitt wurden ein Schutzstreifen für Radfahrer angelegt, der ruhende Verkehr neu geordnet, die Situation an den Haltestellen der Straßenbahn verbessert, die Gehwege barrierefrei gestaltet und...

Fußgänger schwer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.01.2017 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. Beim Abbiegen von der Kreuzbergstraße in den Mehringdamm hat am Abend des 3. Januar ein Autofahrer anscheinend einen Fußgänger übersehen. Das Fahrzeug erfasste den Passanten, der danach mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. tf

Funkwagen erfasst Fußgänger

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 14.12.2016 | 9 mal gelesen

Rummelsburg. Zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Polizeiauto kam es am Vormittag des 12. Dezember. Der Funkwagen war gegen 11.30 Uhr in der Nöldnerstraße unterwegs, als er kurz vor der Karlshorster Straße einen 36-jährigen Mann erfasste, der im Begriff war, die Straße zu überqueren. Der Passant erlitt Schulter- und Kopfverletzungen. Die Polizisten im Streifenwagen blieben unverletzt. bm

1 Bild

Ein Platz auch für Radfahrer? BVV verlangt teilweise Freigabe des Elsterwerdaer Platzes 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 10.12.2016 | 67 mal gelesen

Berlin: Elsterwerdaer Platz | Biesdorf. Fahrradfahrer müssen auf Plätzen vom Rad steigen und schieben. Das entspricht der Rechtslage. Ob diese immer sinnvoll ist, stellt ein Beispiel wie der Elsterwerdaer Platz infrage. Der Elsterwerdaer Platz ist einer der größten Plätze im Bezirk. Nicht wenige Radfahrer verleitet die Weitläufigkeit des Platzes dazu, bei seiner Überquerung auf dem Rad zu blieben und einfach weiterzufahren, zumindest bis das umschlossene...

Fußgänger von Auto erfasst

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 06.12.2016 | 29 mal gelesen

Märkisches Viertel. Schwere Kopfverletzungen und einen Beinbruch erlitt ein Fußgänger am Abend des 1. Dezember im Märkischen Viertel. Der 43-Jährige war kurz nach 20 Uhr zwischen zwei geparkten Autos auf die Fahrbahn des Wilhelmsruher Damms gelaufen und dort von einer 72-Jährigen mit ihrem Skoda erfasst worden. Der Mann kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Wilhelmsruher Damm war...