Fußweg

1 Bild

Rätselhaftes Verschwinden eines Weges an der Schragenfeldstraße

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.03.2016 | 288 mal gelesen

Marzahn. Die Großsiedlung Marzahn wurde am Reißbrett entworfen. Kleine Änderungen haben manchmal große Auswirkungen. Das zeigt der Fall eines verschwundenen Weges an der Schragenfeldstraße. Mitte März war der Weg noch nicht vollkommen verschwunden. Die Reste von Begrenzungssteinen lagen am Rand des von Mulden durchzogenen ehemaligen Weges nahe der Schragenfeldstraße. Frisch gerodetes Gehölz türmte sich chaotisch zu kleinen...

2 Bilder

"Beschämende Situation": Bürgerversammlung zur Verkehrssituation in Karlshorst

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 29.11.2015 | 464 mal gelesen

Karlshorst. Das Nadelöhr Treskowallee, die "Tangentiale Verbindung Ost" und schlechte Gehwege: Die Karlshorster haben viele Verkehrsprobleme. Der Bürgerverein Karlshorst lud am 16. November zur Diskussion.So schön das "Dahlem des Ostens" auch ist: Mit der verkehrlichen Infrastruktur steht es nicht zum Besten. "Es ist eine beschämende Situation", fasst Bausenator Andreas Geisel (SPD) die Situation auf der Treskowallee...

Fußweg endlich befestigt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 26.10.2015 | 25 mal gelesen

Tiergarten. Der Fußweg am Spreebogenpark zwischen Hauptbahnhof und Otto-von-Bismarck-Allee ist zumindest provisorisch befestigt worden. Im Frühsommer hatte die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der CDU beschlossen, den viel genutzten Pfad von der Gustav-Heinemann-Brücke in Richtung Paul-Löbe-Haus „kurzfristig begehbar“ zu machen. Passanten versanken dort im Schlamm, wenn es regnete. Die Baumaßnahme des Bezirks haben...

2 Bilder

Fußweg vom Metzer Platz zur Krowelstraße eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 18.09.2015 | 158 mal gelesen

Berlin: Metzer Platz | Wilhelmstadt. Auf einem kurzen und behindertengerechten Weg können Fußgänger jetzt vom Metzer Platz bis zur Krowelstraße spazieren. Der fertige Bauabschnitt wurde am 16. September eröffnet. Die Pichelsdorfer Straße soll künftig an den Naturraum an der Havel angebunden werden. Auf dem rund 1,5 Kilometer langen Fußweg vom Metzer Platz bis zum Uferweg sind die Abschnitte Bethanienweg und Herrmann-Oxfort-Promenade bereits fertig....

Fußweg zur Havel ist fertig

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 16.09.2015 | 67 mal gelesen

Berlin: Metzer Platz | Wilhelmstadt. Am Metzer Platz sind die Bauarbeiten für einen behindertengerechten Fußweg zur Krowelstraße am Havelufer beendet. Der barrierefreie Fußweg vom Metzer Platz zum Havelufer hat das Ziel, die Geschäftsstraße Pichelsdorfer Straße besser an das Havelufer und den Uferweg anzubinden. Gebaut wurde in zwei Teilabschnitten. Start war am Bethanienweg und der Herrmann-Oxfort-Promenade. uk

Mehr Licht für Schleichweg

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 26.07.2015 | 26 mal gelesen

Berlin: Egon-Erwin-Kisch-Straße | Neu-Hohenschönhausen. Zu einem gut genutzten Schleichweg hat sich der Pfad zwischen der Egon-Erwin-Kisch-Straße und der Falkenberger Chaussee in der Grünfläche am S-Bahnhof Hohenschönhausen entwickelt. Nachts ist es hier jedoch sehr dunkel. Künftig soll Beleuchtung für Sicherheit sorgen. Das will die CDU mit einem Beschluss in der Bezirksverordnetenversammlung anschieben. Ohne Beleuchtung sei der Schleichweg ein "Angstraum",...

Fußweg am Grabensprung

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 17.04.2015 | 36 mal gelesen

Biesdorf. Das Bezirksamt hat einen gepflasterten Fußweg entlang des Grabensprungs bauen lassen. Er führt vom Dohlengrund bis zur Gleiwitzer Straße und ist rund 600 Meter lang. Anwohner hatten beklagt, dass Fußgänger, Eltern mit Kinderwagen oder ältere Menschen mit Rollator über einen schmalen Trampelpfade am Straßenrand zu den Bushaltestellen der Linie 190 gehen mussten. Oftmals versperrten parkende Autos den unbefestigten...

1 Bild

Anwohner fordern geordnete Verhältnisse für Katzenwäldchen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 18.09.2014 | 46 mal gelesen

Lichtenberg. Wild in einer Grünanlage an der Frankfurter Allee abgestellte Fahrzeuge sind vielen Anwohnern ein Ärgernis. Die Wagenhalter befahren rücksichtslos den Fußweg, sorgen für Lärm und zerstören das Grün.Katzenwäldchen nennen die Anwohner die kleine Grünanlage, die sich südlich an der Frankfurter Allee zur Albert-Hößler-Straße erstreckt. Durch diesen kleinen Park führt der an dieser Stelle einzige direkte Fußweg vom...

1 Bild

Mehr Licht für den Alten Bernauer Heerweg gefordert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Lübars | am 10.04.2014 | 31 mal gelesen

Lübars. Der Alte Bernauer Heerweg soll mit Laternen ausgestattet werden. Einem entsprechenden Antrag von CDU und Grünen stimmten die Bezirksverordneten zu.Weil der Alte Bernauer Heerweg für Fußgänger viel zu dunkel und damit gefährlich ist, setzen sich die Fraktionen von CDU und Grünen für die Beleuchtung der Straße ein. Denn in das dortige Wohngebiet zieht es immer mehr Menschen. Der Weg zur nächsten Bushaltestelle ist dort...