Fuchs

Der Natur auf der Spur

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 11.04.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ und unter Führung der Naturpädagogin Nathalie Bunke können sich Interessierte am 16. April von 14 bis 16 Uhr im Freizeitpark Marienfelde auf die Suche nach Fuchs, Wildschwein und Co. machen. „Ganz nebenbei lernen wir etwas über wilde Tiere und Pflanzen vor unserer Haustür“, so Bunke. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg 5. Die...

Der Fuchs sucht seine Socken

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.09.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Das Haus | Friedrichshain. Am Donnerstag, 10. September gibt es im Familienzentrum Das Haus, Weidenweg 62, eine neue Ausgabe des Bilderbuchkinos. Ab 16.30 Uhr wird im verdunkelten Theaterraum die Geschichte „Der Fuchs sucht seine Socken“ auf die Leinwand projiziert. Eingeladen sind Kinder zwischen zwei und fünf Jahren. Der Eintritt ist frei. tf

Reineke Fuchs ist überall

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 27.07.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Tegel-Center | Tegel. Noch bis zum 28. August ist in der Fahrstuhlgalerie im Bildungsberatungszentrum im Tegel-Center, Buddestraße 21, die Ausstellung "12 Ortsteile – ein Wappentier!" zu sehen. Die Hobbymalerin Isabell Dressler hat sich mit den Ortsteilen Reinickendorfs auseinandergesetzt. Entstanden sind zwölf Bilder, die ein charakteristisches Merkmal des jeweiligen Ortsteils zeigen. Ergänzt wurden die Bilder jeweils durch das...

1 Bild

Im Reich von Reineke Fuchs: Freilandlabor eröffnet Ausstellung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 18.05.2015 | 63 mal gelesen

Britz. Ab 24. Mai ist im Ausstellungspavillon des Freilandlabors Britz vieles über das Leben, die Gewohnheiten und die Fortpflanzung des heimischen Rotfuchses zu erfahren. Und Vogelfreunde können bereits am 20. Mai bei einer Führung dem breiten Gesangsspektrum aller Vogelarten im Britzer Garten lauschen.Füchse aus aller Welt werden in der Ausstellung des Freilandlabors mit großformatigen Fotos vorgestellt. Mit dabei sind...

1 Bild

Die Schafe bleiben im Landschaftspark vom Fuchs unbeeindruckt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 09.05.2014 | 31 mal gelesen

Johannisthal. Wo vor rund 100 Jahren Deutschlands erste Motorflugzeuge brummten, befindet sich seit 15 Jahren ein Landschaftspark. Dort setzte man von Anfang an auf tierische Unterstützung bei der Landschaftspflege.Im Kerngebiet, das unter Naturschutz steht und nicht von Spaziergängern betreten werden darf, weiden Pommersche Landschafe eines Brandenburger Landwirts. Die Tiere werden eingesetzt, um das Gras kurz zu halten und...