Galerie

1 Bild

Filigrane Linien aufs Papier gezaubert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 18.04.2017 | 13 mal gelesen

Weißensee. Bis zum 4. Mai zeigt der Pankower Maler und Zeichner Jörgen Zuch eine Auswahl seiner imposanten Schwarz-weiß-Zeichnungen im Galerie-Café Emma T. Die detailreichen Zeichnungen laden die Augen zu einer kleinen Entdeckungsreise über das großformatige Papier ein. Nicht alle Details auf den Zeichnungen erschließen sich auf den ersten Blick, sodass man stets etwas Neues entdeckt.Angefangen hatte Jörgen Zuch mit der...

Galerie HORWATH

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedrichshain | am 13.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Galerie HORWATH | Galerie HORWATH, Warschauer Straße 65, 10243 Berlin, www.sara-h.comSara Horwarth ist seit 15 Jahren mit Burlesque und Pinup Illustrationen am Markt und eröffnete am 1. April ihre neue Galerie in Friedrichshain. Ausgestellt sind hier Gemälde und Skizzen, Textilien und Taschen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Osterbasar in Kiez-Galerie

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 06.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie „Made in Wedding“ | Gesundbrunnen. In der Galerie „Made in Wedding“ in der Koloniestraße 120 kann man noch bis zum 13. April (werktags von 10 bis 18 Uhr) beim Osterbasar günstige Geschenke ab drei Euro kaufen. Angeboten werden zahlreiche Textilprodukte wie Taschen oder Stofftiere aus den HoFaTex-Selbsthilfewerkstätten in der Drontheimer Straße 37. In den Werkstätten reparieren Langzeitarbeitslose zum Beispiel Fahrräder auf Spendenbasis und...

1 Bild

Hängepartie beendet: Porträtgalerie im Rathaus wird erweitert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.04.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg. Es schien, als wäre die Zeit mit Klaus Wowereit stehengeblieben. Doch jetzt soll in der Galerie der Porträts aller Regierenden Bürgermeister Berlins im Rathaus Charlottenburg endlich auch Michael Müller erscheinen. Ihm blieb der Tribut bisher aus einem banalen Grund verwehrt.Ehre, wem Ehre gebührt, sagt der Volksmund. Nur im Rathaus an der Otto-Suhr-Allee 100 galt bislang: Ehre dem, wer noch Platz findet. Mit...

Paulina’s Friends

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 03.04.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: PAULINA'S FRIENDS | Paulina’s Friends, Gartenstraße 114, 10115 Berlin, www.paulinasfriends.comDie neue Concept Galerie versteht sich als Mischung von Concept Store & Galerie. Das Sortiment reicht von bildender Kunst über angewandte Kunst & Design (Schmuckkunst, Keramik, Glas, Textil, Interior, Produktdesign) bis hin zu Designer Mode. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

70 Jahre – 70 Künstler

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. In der Nachbarschaftsgalerie F92 ist bis zum 30. April die neue Ausstellung „70 Künstler/innen – 70 Bilder“ zu sehen. Zusammengestellt wurde sie von Viola Sandberg, die seit vielen Jahren Ausstellungen in dieser Galerie kuratiert. Weil sie gerade erst ihren 70. Geburtstag feierte, kam sie auf die Idee, Arbeiten von 70 Künstlern zu zeigen, die sie auf ihrem Weg begleiteten. Geöffnet ist die Ausstellung...

„Berliner Bilder“ im Soldiner Kiez

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 26.02.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Galerie „Made in Wedding“ | Gesundbrunnen. In der Galerie „Made in Wedding“ in der Koloniestraße 120 wird am 3. März um 19 Uhr die Ausstellung „Berliner Bilder“ von Tatiana Miller eröffnet. Die 1966 in Moskau geborene Künstlerin lebt seit Mitte der 1990er-Jahre in Berlin und arbeitet auch als Buchillustratorin. Ihre „Berliner Bilder“ sind gewissermaßen „Aktzeichnungen“ städtischer Fassaden und Alltagsszenen. „Aus diesen Skizzen entwickelt die Malerin...

2 Bilder

Ein Leben mit der Kunst: Joachim Pohl ist seit 40 Jahren Galerist in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.02.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Galerie Pohl | Pankow. „Mal erinnern 70 – 40 – 24“ ist der Titel einer neuen, ganz besonderen Ausstellung in der Galerie Joachim Pohl. Mit dieser begeht der Galerist seinen 70. Geburtstag. Außerdem kann er auf 40 Jahre Galeristenttigkeit im Bezirk Pankow zurückschauen, davon 24 Jahre in der eigenen Galerie in der Wollankstraße 112a.In seinem Leben gestaltete der Kunstwissenschaftler etwa 500 Ausstellungen, und er lernte noch weit mehr...

Die Grenze zwischen Fotografie und Malerei: Elena Ternovaja stellt Chemigramme aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 02.02.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. „Die Alchemie der Gedanken“ heißt die neue Ausstellung, die in der Galerie der Brotfabrik zu sehen ist.„Die Ausstellung vermittelt erstmals einen repräsentativen Überblick über den Werkkomplex der Chemigramme von Elena Ternovaja“, sagt Galerieleiterin Petra Schröck. Die Alchemie als solche beschäftigt sich nicht nur mit der Umwandlung unedler Metalle in Gold oder Silber, sie hat auch eine tiefer gehende...

60 neue Bilder: Rathaus zeigt Werke aus der Graphothek

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 29.01.2017 | 12 mal gelesen

Wittenau. „Die Sammlung Kleinebrahm in der Graphothek Berlin“ heißt die neue Ausstellung in der Rathaus-Galerie. Sie zeigt 60 ausgewählte Arbeiten, die sehr unterschiedliche künstlerische Positionen präsentieren.Vor über 50 Jahren – 1966 – erstanden Ingrid und Horst Kleinebrahm die erste Graphik für ihre private Sammlung. Es war eine Radierung von Renée Lubarow. Inzwischen umfasst ihre Kollektion nahezu 700 Graphiken, Gemälde...

Installationen von Halmer

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.01.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz. Der Künstler Dominik Halmer zeigt derzeit „mobile Bildeinheiten“ in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 3. Unter dem Titel „Leaving the Place“, zu deutsch „den Ort verlassen“, sind Rauminstallationen zu sehen. Die Exponate sind mit Rollen, Beinen und Griffen versehen. Sie sollen dazu anregen, die Exponate in Gedanken anzufassen und zu bewegen oder sich vorzustellen, dass die Leinwand selbst ihren Ort verlässt....

9 Bilder

Mateos Monster: Die Galerie an der Herrfurthstraße verlässt niemand ohne Lächeln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.01.2017 | 720 mal gelesen

Berlin: Scallywag gallery | Neukölln. Fast jeder, der an der kleinen Galerie „Scallywag“ (zu Deutsch: Halunke) in der Herrfurthstraße 10 vorbeikommt, bleibt stehen und wirft einen Blick ins Schaufenster. Es wimmelt dort von seltsamen Wesen. Geschaffen hat sie der Künstler Mateo Dineen.Ein blauer Zottel räkelt sich genussvoll in der Badewanne, die Augen hat er nicht geschlossen, sondern einfach beiseite gelegt. Ein kleines Mädchen steht halb ratlos, halb...

Kunstorte an der Grunewaldstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.01.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Galerie subject object | Schöneberg. Die Museen Tempelhof-Schöneberg laden zur Galerietour mit Sibylle Nägele und Joy Markert ein. Am 21. Januar geht es zu neuen Kunstorten in historischen Räumen in der Grunewaldstraße, in die Galerie „subject object“, wo Studierende der Klasse von Robert Lucander ihre Arbeiten ausstellen, zur Galeristin Brigitte Stamm, in die Ateliers von Hannah Becher und André Kirchner sowie in das Haus am Kleistpark. Die...

Neue Ausstellung am Amalienpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie Forum Amalienpark | Pankow. „Im Kleinen und Ganzen“ ist der Titel der neuen Ausstellung in der Galerie Forum Amalienpark. In der Breiten Straße 2a sind „Miniaturen der Gegenwartskunst“ zu sehen. Präsentiert werden über 150 kleine Kunstwerke unter anderem von Joachim Bayer, Linde Bischof, Tina Flau und Berndt Wilde. Zu besichtigen ist diese Ausstellung bis zum 14. Januar dienstags bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 11 bis 16 Uhr....

1 Bild

Interview mit Katja Aßmann, Direktorin im Schloss Biesdorf, über ihr Galerie-Konzept

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 10.11.2016 | 360 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Katja Aßmann leitet das neue Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) in Schloss Biesdorf. Im Auftrag der Grün Berlin GmbH soll sie das Schloss zu einer Top-Adresse im Berliner Kulturbetrieb machen. Mit ihr sprach Berliner-Woche-Reporter Harald Ritter. Frau Aßmann, wie fühlen sich die ersten Wochen nach der Eröffnung des Zentrums für Kunst und öffentlichen Raum an?Katja Aßmann: Es war und ist spannend. Das...

3 Bilder

Visionärer Plan für Kantgarage: Dem historischen Parkhaus blüht eine Zukunft als Haus der Ideen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.11.2016 | 154 mal gelesen

Berlin: Kantgarage | Charlottenburg. Gedanken in Bewegung – Autos nur noch als Showobjekt: Ein neuer Eigentümer verwandelt die vom Abriss bedrohte Kantgarage bis 2018 in einen Kunstpalast mit Markthalle, Start-up-Büros, Galeriefläche und Bühne für elektrische Mobilität. Und er will darin wohnen.Als Dirk Gädeke ein junger Mann war, musste sein Mini gehörig schnaufen. Sich die spiralförmige Rampe der Kantgarage hinaufzuquälen – das war Teil einer...

3 Bilder

Favorite Flower Gallery - die blumigste Ausstellung Berlins

Tollwasblumenmachen.de
Tollwasblumenmachen.de | Prenzlauer Berg | am 14.10.2016 | 53 mal gelesen

Berlin: Favorite Flower Gallery | Kunst im Zeichen der Lieblingsblume: Bis 19. Oktober öffnet in Mitte die Favorite Flower Gallery. In Berlins blumigster Ausstellung werden Lieblingsblumensträuße von Bloggern wie Riccardo Simonetti, Teetharejade und Mit Vergnügen als Kunstwerke präsentiert – als Reproduktionen in natura und als Fotografie auf Leinwand. Blumen schenken Freude und Lieblingsblumen noch viel mehr. Ganze 200% glücklicher macht ein Präsent der...

5 Bilder

Kunst und Kultur - gefunden im Köpenicker Kiez

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Köpenick | am 08.10.2016 | 93 mal gelesen

Berlin: Wendenschlossstraße 404 | Der Tag neigt sich dem Ende zu, die Sonne scheint im Wasser zu versinken, der strahlende Abendhimmel zaubert ein Lächeln in Ihr Gesicht. Ihre Augen funkeln, Sie lächelt schelmisch. Irina fühlt sich wohl hier im Köpenicker Kiez. Es ist ihr zweites zu Hause... Was ist das für eine Frau? Sie strahlt Ruhe aus– Ihre Hände können Wunderwerke vollbringen, Ihre Stimme kann verzaubern und Sie beherrscht die Kunst deine Seele zu...

1 Bild

Berliner Lichtblicke entdecken: Pankower Künstlerin stellt im Kunstkreuz aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.10.2016 | 102 mal gelesen

Berlin: Galerie Kunstkreuz | Pankow. „Berliner Lichtblicke“ heißt die neue Ausstellung in der Galerie „Kunstkreuz“. In der Heynstraße 31 sind Werke von Ricarda Klein zu sehen.Berlin ist bei Außenstehenden für sein heilloses Gewimmel und für seine Hektik bekannt. Dass die Hauptstadt auch ruhige und gar liebreizende Ecken hat, entdecken viele erst bei genauerem Hinsehen. Ricarda Klein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die oft unterschlagene Schönheit der...

Tag der Stiftungen

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 27.09.2016 | 38 mal gelesen

Berlin. Am 1. Oktober veranstaltet der Bundesverband Deutscher Stiftungen bundesweit den „Tag der Stiftungen“. Aus diesem Anlass wird in Berlin das 20. Jubiläum der Bürgerstiftungen in Deutschland gefeiert. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Stiftungstages gibt es im Internet auf www.tag-der-stiftungen.de. TS

2 Bilder

Marino Schmidt war Galerist auf Kreuzfahrtschiffen, jetzt arbeitet er in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.09.2016 | 131 mal gelesen

Berlin: Galerie Schadow | Pankow. Im Herzen Pankow eröffnet dieser Tage eine neue Galerie. Im Souterrain der Breiten Straße 2, gleich neben dem Amalienpark, lädt Marino Schmidt in die Galerie Schadow ein. In einer ersten Ausstellung präsentiert er eine Werkauswahl von Malte Brekenfeld und Randow Geschewski.Die beiden Künstler malen surrealistische Bilder. Bei jedem Blick auf die Bilder gibt es Neues zu entdecken. Surrealistische Kunst ist auch ein...

3 Bilder

Kunstprojekt im Kiez

Irena Strelow
Irena Strelow | Lichterfelde | am 16.09.2016 | 89 mal gelesen

Berlin: Berlin-Zehlendorf | East meets West: Galerie Teehaus Damso – eine fröhliche Unterhaltung Das Projekt Seit Anfang September gibt es ein neues Highlight unter den gastronomischen Einrichtungen Zehlendorfs: die Galerie Teehaus Damso am Teltower Damm 54. Die südkoreanischen Künstler Kyuri und Hoyoung haben ihre zweite Heimat in Berlin-Zehlendorf gefunden. Sie wollen mit ihrer Geschäftsidee Galerie Teehaus Damso ihr künstlerisches Potential auf...

Falko Behrendt zeigt Drucke

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.09.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Druckgraphik-Atelier | Prenzlauer Berg. „Erzähllandschaften“ heißt die neue Ausstellung in der Druckgraphikatelier in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3. Gezeigt werden Radierungen und Lithografien von Falko Behrendt. Der 65-jährige Künstler studierte nach einer Ausbildung zum Betriebsschlosser an der Hochschule für Bildende Kunst in Dresden. Danach arbeitete er als Maler und Grafiker. Seit 1973 beteiligte er sich an 450 Gemeinschaftsausstellungen...

Letzte Ausstellung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 12.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie Zweigstelle Berlin | Moabit. Die Galerie „Zweigstelle Berlin. A Trans“ schließt ihre Türen mit einer letzten Ausstellung und wird künftig nur noch über das Internet Originalarbeiten und limitierte Auflagen namhafter, zeitgenössischer Künstler anbieten. Zum Abschied aus der Lehrter Straße 37 nach neun Jahren zeigt die Zweigstelle derzeit die Schau „Farewell“ mit neuen Arbeiten von Laurence Grave und Jürgen Paas. Finissage ist am 24. September von...

Kunstkurs in elefant-Galerie

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.07.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Galerie weisser elefant | Mitte. Vom 1. bis 5. August findet in der kommunalen Galerie „weisser elefant“ in der Auguststraße 21 ein Kunstkurs (täglich von 10 bis 13 Uhr) für Kinder ab sechs Jahren statt. Unter dem Titel „Termiten und Trabanten“ gestalten die Kinder eine Ausstellung. Der Künstler Matthias Stuchtey hat bereits von der Decke hängende Trabanten, freistehende Holzregale oder ein „Milchfeld“ am Boden im Raum platziert, die als...