Galerie

Ein Abend bei Isabel Engelmann

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 2 Tagen | 22 mal gelesen

Berlin: Atelier Isabel N. Engelmann | Tiergarten. „Ich liebe es, Geschichten zu erzählen“, sagt Isabel N. Engelmann über sich. Die deutsch-amerikanische Fotografin tut das naturgemäß mit Bildern. „Im Auge des Betrachters soll ein ganzer Film entstehen“, erläutert sie. Am 27. April von 18 bis 21 Uhr können Besucher die Probe aufs Exempel machen – bei einem Galerieabend in Engelmanns Atelier in der Potsdamer Straße 70. Die Leidenschaft für die Fotografie wurde...

Galerie feiert Jubiläum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 3 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Kunstwerk Berlin | Moabit. Die Galerie Kunstwerk Berlin feiert ein kleines Jubiläum. Seit einem Jahr gibt es sie in der Kirchstraße 1 in Moabit. Für die Galeristen Georgios Giannakopoulos und Mátyás Varga Anlass genug, eine Jahresfeier am 27. April zu begehen. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Die Künstler des Jahres 2017 sind in der Ausstellung zum Jubiläum unter dem Titel „Review“ mit jeweils drei Arbeiten vertreten. Gäste können sich...

Performancekunst im Hochhaus

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Studio im Hochhaus | Neu-Hohenschönhausen. Performancekünstler John Court aus Lappland ist am Donnerstag, 19. April, um 19 Uhr zu Gast in der Galerie studio im Hochhaus, Zingster Straße 25. In seinen Aktionen zeichnet oder schreibt Court, weil „Zeichnung Linie, Bewegung, Raum und Zeit verbindet“. Seine Performances können die Dauer eines Arbeitstages haben oder eine ganze Veranstaltung hindurch laufen, und sie reagieren immer auf den speziellen...

6 Bilder

Ein Spaziergang durch die Wilmersdorfer Straße

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 29.03.2018 | 300 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorfer Str. | Die Wilmersdorfer Straße als eine einzige Straße wahrzunehmen, ist gar nicht so leicht. Sie besteht aus drei unterschiedlichen Abschnitten. Nicht die einzige Besonderheit, wie der "Kiez-Kompass" in dieser Woche beleuchten soll. Die Wilmersdorfer Straße gehört zu den ältesten Straßen Charlottenburgs. Sie war schon in dem Wegesystem vorgesehen, das Hofbaumeister Eosander Göthe für die junge Stadt Charlottenburg entworfen...

1 Bild

Lustvolle Bergstraße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.03.2018 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Brigitte Arndt baut Künstlerhof "Lietzow 12" nach ihrer Fasson

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 05.03.2018 | 248 mal gelesen

Berlin: Künstlerhof Alt-Lietzow 12 | Es ist die kleine Änderung im Namen, hinter der sich die Konzepterweiterung und die Eröffnung der neuen Galerie verbirgt. Brigitte Arndt hat die Vorsilbe „Alt“ gestrichen, ihr Künstlerhof heißt jetzt nur "Lietzow 12". Seit 30 Jahren residiert die Bildende Künstlerin, Kulturpädagogin und gebürtige Berlinerin in der ehemaligen Likörfabrik neben der Rückseite des Rathauses. Den Künstlerhof hat sie vor 20 Jahren gegründet, hat...

1 Bild

Preisgekrönter Künstler: Werke von Bernd Kerkin in der Galerie 100

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 24.02.2018 | 25 mal gelesen

Berlin: Galerie 100 | Einige seiner Arbeiten zählen zur Sammlung des berühmten Museum of Modern Art (MoMA) in New York, andere stellt jetzt die Galerie 100 in der Konrad-Wolf-Straße aus: Der Maler Bernd Kerkin zeigt dort eine Ausstellung mit dem Titel „13 - 17“. Bernd Kerkin wurde 1951 in Bernau geboren, absolvierte eine Lehre zum Betonfacharbeiter und studierte anschließend Architektur an der Technischen Universität Dresden, wo er 1973 das...

1 Bild

Bunte Kinderkunst: Klax-Galerie zeigt Werke aus den vergangenen 20 Jahren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 22.02.2018 | 32 mal gelesen

Berlin: Klax-Kinderkunstgalerie | „Bunt, bunter, kunterbunt“ heißt die neue Ausstellung in der Klax-Galerie in der Schönhauser Allee 58a. Seit 20 Jahren unterhält die gemeinnützige Gesellschaft Klax ein eigenes Kinderkunstarchiv. Jetzt präsentieren dessen Mitarbeiter die schönsten der dort gesammelten Werke in einer umfangreichen Ausstellung. Sie nehmen die „graue Jahreszeit“ zum Anlass für eine lebensfrohe und kunterbunte Ausstellung. Gezeigt wird das...

Kunstwerke am Amalienpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.02.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie Forum Amalienpark | Pankow. Der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark zeigt bis zum 3. März eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „… wenn es nichts anderes ist, dann kann es nur Kunst sein …“ werden Skulpturen von Professor Berndt Wilde sowie Malerei und Zeichnungen von Bernd Schlothauer gezeigt. Im Rahmen der Ausstellung findet am 16. Februar um 19 Uhr eine Lesung statt. Aus dem Essay „Auguste Rodin“ von Rainer Maria Rilke, geschrieben...

Enzyklopädie in der Galerie

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 31.01.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Am Freitag, 2. Februar, wird um 18 Uhr in der Galerie am Körnerpark in der Schierker Straße 8 die Ausstellung „Eine Enzyklopädie des Zarten“ eröffnet. In acht Schwerpunkten entfaltet die Ausstellung eine begehbare Enzyklopädie. Zur Ausstellung wird es am Donnerstag, 15. Februar, um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion mit der Künstlerin Anne Brannys geben. KT

4 Bilder

„Alles“ im Hochhaus: Galerie in der Zingster Straße startet ins neue Jahr

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 30.01.2018 | 98 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Den schlichten Titel „Alles“ trägt die neue Ausstellung im Studio im Hochhaus. Die Gruppenschau mit kleineren Arbeiten von 150 Künstlern bietet Besuchern nach den eher übersichtlichen Vorgängern nun die Möglichkeit, längere Zeit durch die Räume zu flanieren und ein Lieblingsstück auszusuchen. Der Name ist kein Zufall: Das Studio im Hochhaus hat der Bezirk im Erdgeschoss eines 20-Geschossers in der...

Der schwarze Hund trägt bunt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 29.01.2018 | 25 mal gelesen

Berlin: Haus am Lützowplatz | Tiergarten. Das Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, zeigt bis 8. April Werke von Eckart Hahn. Es ist die erste Einzelausstellung des 1971 in Freiburg im Breisgau geborenen Malers in einer Berliner Galerie. Rätselhaft, ab- und hintergründig wirken die altmeisterlich gemalten Bilder von Hahn. Der Künstler erweist sich als Virtuose in der Darstellung von Stofflichkeit. Die Exponate in „Der schwarze Hund trägt bunt“ werden wie...

1 Bild

Der Heimatpfleger: Christoph Böhm über seine Galerie "bauchhund" und den Kiez

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.01.2018 | 50 mal gelesen

Neukölln. „bauchhund“ steht in schwarzen, runden Buchstaben über dem Eingang des Salonlabors an der Schudomastraße 38. Ein seltsamer Name. Dahinter verbirgt sich eine bemerkenswerte Geschichte, die einiges über den Galeristen und Aktionskünstler Christoph Böhm erzählt. Die Lettern stammen aus dem Schriftzug der „Bickhardt’schen Buchhandlung“, die 107 Jahre lang ihren Sitz an der Karl-Marx-Straße 168 hatte. Als die Besitzer...

3 Bilder

L'ATELIER - Einladung : Vernissage ELIO GRAZIANO - 20. Januar ab 17 Uhr

Berlin: L'ATELIER | ELIO GRAZIANO wird ab 20. Januar bis 10. Februar in L'ATELIER ausstellen. SNAPSHOTS Elio Grazianos erste Ausstellung bei L’ATELIER wird eine Sammlung von Arbeiten zeigen, welche im Zeitraum von 2014 bis 2017 in Berlin entstanden sind. Wir nennen es « SNAPSHOTS ». Im Laufe der Zeit wird die gesamte Reihe ausgestellt, und Stück für Stück ermöglicht es die Entdeckung von Elio Grazianos komplexen sowie kreativen Universums...

Siebdrucke in der Wedding-Galerie

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 31.12.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Galerie „Made in Wedding“ | Gesundbrunnen. „Trama“ heißt die neue Ausstellung in der Galerie „Made in Wedding“, die am Freitag, 5. Januar, um 19 Uhr eröffnet wird. Zu sehen sind Siebdrucke und aktuelle Tuschzeichnungen der chilenischen Künstlerin Ángeles Alarcón. Trama bedeutet auf deutsch Raster. In der Ausstellung experimentiert Alarcón mit Textil als Grafik, in der sich abstrakte Formen und Strukturen finden. Die Ausstellung in der Galerie „Made in...

Beispiel für Zivilcourage

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 19.12.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie Olga Benario | Neukölln. Er war während des Zweiten Weltkrieges portugiesischer Generalkonsul in Bordeaux und brachte 30 000 Menschen in Sicherheit, indem er ihnen Visa ausstellte. Die Ausstellung „Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt: Aristidis des Sousa Mendes“ ist noch bis Februar 2018 in der Galerie Olga Benario, Richardstraße 104, zu sehen. Geöffnet ist an Veranstaltungstagen ab 19 Uhr und nach Vereinbarung unter 68 05 93 87 und...

Galerie bittet um Spenden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.12.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Galerie F92 | Prenzlauer Berg. Die F92 im Stadtteilzentrum an der Fehrbelliner Straße 92 ist eine richtige Kiez-Galerie. Kuratiert werden Kunstausstellungen ehrenamtlich von Viola Sandberg. Bis Mitte 2012 wurde ihre Arbeit noch über einen Träger gefördert. Als sich die Galeristin in den Ruhestand verabschiedete, stand diese Förderung nicht mehr zur Verfügung. Damit die Galerie 2018 wieder Ausstellungen mit Programm zeigen kann, sind...

Weihnachtsbasar im Soldiner Kiez

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 07.12.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie „Made in Wedding“ | Gesundbrunnen. Die Galerie „Made in Wedding“ in der Koloniestraße 120 lädt noch bis zum 15. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr, zum Weihnachtsbasar ein. Verkauft werden selbstgemachte Produkte aus den HoFaTex-Selbsthilfewerkstätten in der Drontheimer Straße 37. In den Werkstätten reparieren Langzeitarbeitslose zum Beispiel Fahrräder auf Spendenbasis und fertigen unterschiedliche Gebrauchsgegenstände aus Holz an. Auch...

1 Bild

L'ATELIER - Einladung : FINISSAGE ALEXANDRE FELIX - 2 DEZ. ab 17 Uhr

Berlin: L'ATELIER | LETZTE TAGE ! Noch einige Tage um das Werk von ALEXANDRE FELIX im l’ATELIER zu genießen ! Wir freuen uns auf Ihren Besuch zur Finissage am Samstag 2. Dezember ab 17 Uhr. Bis bald

2 Bilder

„Glanzvolles“ unter der Treppe: Im Kulturzentrum gibt es viele neue Angebote

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.11.2017 | 73 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Danziger 50 | Das frühere Lehrerwohnhaus in der Danziger Straße 50 ist seit nunmehr elf Jahren ein Kulturzentrum. Betrieben wird es vom Kulturverein Prenzlauer Berg. Und dessen Mitglieder haben immer wieder unkonventionelle Ideen, mit denen sie die Kulturlandschaft bereichern. Eine der ungewöhnlichsten Ideen in diesem Haus ist zweifelsohne die „Galerie unter der Treppe“. Wer die dort ausgestellten Kunstwerke betrachten möchte, muss...

3 Bilder

L'ATELIER - Einladung : Vernissage ALEXANDRE FELIX - November 18. ab 17 Uhr

Berlin: L'ATELIER | L'ATELIER - Einladung : Vernissage ALEXANDRE FELIX - Samstag  18. November ab 17 Uhr. ALEXANDRE FELIX wird ab November 18. bis Dezember 3. in L'ATELIER ausstellen. Alexandre präsentiert « Behind the mask », seine ersten sieben Zeichnungen. Seine teils abstrakten Kohleportraits zeigen durch verschiedene Repräsentationen seines mentalen Universums die Qualen des sozialisierten Individuums auf. Hinter dem Sichtbaren...

Malerei und Grafik unterm Hammer: Verein organisiert Kunstauktion

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Galerie Forum Amalienpark | Pankow. Der Verein Kunst und Literatur Forum Amalienpark bereitet seine traditionelle Kunstauktion vor. In diesem Jahr findet sie am 17. November ab 18 Uhr statt. In der Galerie Forum Amalienpark in der Breiten Straße 2a sind dazu Kunstliebhaber willkommen. 76 Künstler aus Pankow stellen 178 Kunstwerke für die Auktion zur Verfügung. Unter anderem werden Radierungen, Holzschnitte, Aquarelle und Collagen versteigert. Der...

2 Bilder

L'ATELIER - Einladung : FINISSAGE BOLENDER - 4. NOV. ab 17 Uhr

Berlin: L'ATELIER | Noch einige Tage um das Werk von BOLENDER im l’ATELIER zu genießen ! Wir freuen uns auf Ihren Besuch zur Finissage am Samstag ab 17 Uhr. Bis bald

Vom Fisch zum Vogel

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Wedding | am 26.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie Wedding | Wedding. In der Galerie Wedding, Müllerstraße 146-147, läuft noch bis zum 4. November die Ausstellung "Pleasures of Association, and Poissons, such as Love”. Darin ist eine spiralförmige Installation eines Stammbaumes zusehen, die die Entwicklung des Wirbeltieres vom Fisch zum Vogel über einen Zeitraum von 200 Millionen Jahren zeigt. Geöffnet ist die Galerie dienstags bis samstags von 12 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt. PH

Kubanische Aquarelle

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 26.10.2017 | 4 mal gelesen

Mitte. In der „janinebeangallery“, Torstraße 154, sind bis zum 11. November Kunstwerke des kubanischen Künstlers Armando Marino zu sehen. Marino ist bekannt für seine farbenfrohen Aquarelle. Seine Werke wurden schon weltweit ausgestellt, unter anderem in Kopenhagen, Paris, Miami, London oder Madrid. Die Galerie ist montags bis samstags jeweils von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter...