Garten

Naturgemäßer Obstbaumschnitt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | vor 5 Stunden, 56 Minuten | 3 mal gelesen

Britz. Viele Tipps zum naturgemäßen Schnitt von Obstgehölzen gibt Dr. Friedrich-Karl Schembecker in einer zweitägigen Veranstaltung. Sie läuft in Kooperation des Freilandlabors Britz mit der Volkshochschule (VHS) Pankow. Am 10. Dezember, dem ersten Kurstag, werden von 10.30 bis 13.30 Uhr theoretische Grundlagen vermittelt, die dann einen Tag später, am 11. Dezember, von 10.30 bis 13.30 Uhr in einem Teilnehmergarten angewendet...

2 Bilder

Spendenflaute: Christian Meyer braucht Hilfe bei der Pflege seiner Gartenkunst

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 4 Tagen | 39 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Wilmersdorf. Es blüht so makellos, dass es Passanten selbstverständlich schön erscheint. Doch das kunstvoll bepflanzte Staudenbeet an der Bushaltestelle Olivaer Platz hat Spenden dringender nötig als je zuvor. Jetzt ging der Pate mit seinem Team in Vorleistung – und pflanzte 1500 Tulpen.Frühling, Sommer, Herbst und Winter – wollte Vivaldi das Werden und Vergehen der Natur in Noten nachahmen, so versucht es Landschaftsplaner...

4 Bilder

Bis zum Frühjahr bekommt die Kita Mittelbruchzeile eine attraktive Freifläche

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 28.11.2016 | 46 mal gelesen

Reinickendorf. Zum Glück lädt das Wetter grad eh nicht nach draußen ein – der Garten der Kita Mittelbruchzeile ist momentan nämlich eine einzige Sand- und Matschwüste. Spielen kommt nicht infrage. Die Freifläche erhält über den Winter eine völlig neue Gestalt, zum Baustart am 17. November kam Bürgermeister Frank Balzer (CDU) vorbei.Gleich zwei Ständchen schmetterten die Kita-Mäuse eigens für den Besuch aus dem Reinickendorfer...

Gartenschule feiert Advent

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 15.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Ilse Demme | Schmargendorf. Auch in der Gartenarbeitsschule Ilse Demme, Dillenburger Straße 57, bricht die besinnliche Zeit an. Bei einem Adventsnachmittag am Freitag, 25. November, können sich Besucher von 14 bis 19 Uhr im festlichen Rahmen von den Angeboten der Schule überzeugen. Neben einem Café und dem Verkauf von Fruchtaufstrichen gibt es viele Bastelmöglichenkeiten für Kinder. tsc

3 Bilder

Garten der Begegnung angelegt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 12.10.2016 | 86 mal gelesen

Berlin: Rudolf-Hildebrandt-Grundschule | Mariendorf. Unter dem Motto „Regionale Wirtschaft unterstützt Integration in Schulen“ haben Lehrlinge des Mariendorfer Unternehmens Plischka kürzlich gemeinsam mit Kindern der Rudolf-Hildebrand-Grundschule einen Schulgarten angelegt.Die Lehrlinge haben mit den Kindern unter anderem Hecken gepflanzt und eine Pergola als neuen Mittelpunkt des Schulhof an der Friedenstraße 23 frisch gestrichen. „Für unser Unternehmen ist das...

2 Bilder

Schweine auf Fresstour: Besonders viele Wildtiere besuchen derzeit Spandauer Gärten

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 03.10.2016 | 88 mal gelesen

Spandau. Hans-Joachim Schwarzer und seine Nachbarn bekommen immer wieder Besuch. Die Reihenhaussiedlung an der Werderstraße in Hakenfelde ist regelmäßig nächtliches Ziel von Wildschweinrotten. Die gepflegten Gärten sehen dann am Morgen so aus, als ob schwere Ackergeräte den Boden umgegraben hätten. „So schlimm wie jetzt war es selten“, sagt Anwohnerin Sabine Seelhof. Doch die Hakenfelder Hausbesitzer sind nicht die einzigen,...

Arbeitseinsatz am Naturschutzhaus

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 30.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Naturschutzhaus Schleipfuhl | Hellersdorf. Der Naturschutz Berlin-Malchow bittet um Unterstützung bei der Pflege des Naturgartens und der Streuobstwiesen am Naturschutzhaus Schleipfuhl, Hermsdorfer Straße 11 A. Der „Herbstputz“ ist notwendig, um weiterhin Veranstaltungen im Freien anbieten zu können. Ehrenamtliche Helfer sind am Sonnabend, 8. Oktober, ab 9 Uhr zum Arbeitseinsatz eingeladen. Kontakt und mehr Infos unter  998 91 84. hari

Führungen durch die Herbstlandschaft im Britzer Garten

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 24.09.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Der Herbst hat sich eingestellt und bringt in der Natur viele Früchte und bunte Farben hervor. Mit dem Freilandlabor lässt sich in diesen Tagen vieles im Britzer Garten entdecken und erforschen.Auf eine Entdeckertour, bei der Nüsse, rote Beeren und süße Früchte gesammelt werden, nimmt Kathrin Scheurich Erwachsene und Kinder ab drei Jahren am 1. Oktober von 14 bis 16.15 Uhr mit. Treffpunkt ist der Parkeingang...

Alles aus der Natur: Gartenarbeitsschule feiert Herbstfest

Tim Stripp
Tim Stripp | Pankow | am 22.09.2016 | 94 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Pankow | Pankow. Am Freitag, 30. September, lädt die Gartenarbeitsschule Pankow, Galenusstraße 51, von 14 bis 17 Uhr zum diesjährigen Herbstfest ein. Die Gartenarbeitsschule ist eine Einrichtung des Bezirksamtes und organisiert für Pankower Schüler ganzjährig Bildungsprojekte zu Natur, Umwelt und Garten.Neben der Möglichkeit, den riesigen Garten zu erkunden, werden beim Fest Obst und Gemüse der Saison sowie Herbstpflanzen angeboten....

1 Bild

Erntedankfest im "Machbarschaftsgarten Pelikan"

KJFE Villa Pelikan
KJFE Villa Pelikan | Kaulsdorf | am 19.09.2016 | 63 mal gelesen

Berlin: Villa Pelikan | Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Villa Pelikan lädt ein zum: Erntedankfest Samstag den 08.10.2016 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Es gibt Essen aus dem "Machbarschaftsgarten Pelikan", Feuer und Stockbrot http://www.villapelikan.de/

5 Bilder

Sinnsuche am Lattenzaun: Ausstellung in der Kommunalen Galerie feiert die Lust am Garten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 19.09.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Endorphine am Gemüsebeet: „Hütte, Zaun und Horizont“ heißt eine Schau, die das Gärtnertum fotografisch würdigt. Zwischenzeitlich galten Laubenpieper als Spießer – heute leben sie aus, was sich viele Großstädter insgeheim wünschen.Ein guter und Garten und ein gutes Foto haben etwas gemeinsam. Beide definieren sich von den Rändern her. Erst die Grenze stiftet Sinn – hier wie dort. Was dem Gärtner sein Lattenzaun...

1 Bild

Vögel, Bienen, Bufties: Freiwillige verwandeln Umweltamt in Artenschutzidyll

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 17.09.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Umwelt- und Naturschutzamt Charlottenburg-Wilmersdorf | Wilmersdorf. Sandhaufen für Blindschleichen, Blütenfelder für Bienen, Häuschen für seltene Vögel – dank Ideen von Benedikt Maier und Lilly-Ann Brackmann, die ihren Bundesfreiwilligendienst beim Umweltamt leisten, wird das Areal zum Paradies für bedrohte Arten.Senkrecht einen Baum hinabstolzieren? Das kann wohl nur ein Kleiber. Und selbst diesen raren gefiederten Zeitgenossen können Besucher des Umwelt- und Naturschutzamt in...

Gartenfest mit Flüchtlingen

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.09.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsunterkunft | Hellersdorf. Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Maxie-Wander-Straße 78 laden am Freitag, 16. September, um 14 Uhr zu einem Gartenfest auf der Wiese vor der Unterkunft ein. Sie haben mit Unterstützung des Jugendbeteiligungsbüros Marzahn-Hellersdorf und der Prinzessinnengärten Kreuzberg einen Garten im Innenhof des ehemaligen Schulgeländes angelegt. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm für Kinder sowie unterschiedliche...

1 Bild

Insekten im Garten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.09.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Schulgarten Moabit | Moabit. Im Schulgarten Moabit, Birkenstraße 35, können am 15. September um 16 Uhr Bienen und andere Insekten im Garten beobachtet werden. Es ist der Auftakt für einen gemeinsamen Gang durch das Bienenjahr. Am Ende ernten die Teilnehmer ihren eigenen Honig. KEN

2 Bilder

Noch viele Fragezeichen hinter Kunstwerk für jüdisches Leben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 06.09.2016 | 91 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Ein Leuchtzeichen für die Rückkehr des jüdischen Lebens nach Berlin – das ist es, was die Kantorin Avitall Gerstetter und ihr Partner Samuel Urbanik verwirklichen wollen. Sie planen ein Kunstwerk in Anlehnung an den Davidstern. Aber es schwelt ein Streit um den richtigen Ort. Sie ist die erste überhaupt. Eine Frau im Amt des Kantors einer Synagoge gibt es in Deutschland kein zweites Mal. Und schon...

7 Bilder

Kiezgarten statt Drogenecke: Freiluft-Nachbarschaftstreff, Spielplatz und Fußweg im Lettekiez

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 02.09.2016 | 74 mal gelesen

Reinickendorf. Aller guten Dinge sind drei – jedenfalls im Lettekiez: Dort herrscht Freude über einen schöneren Spielplatz an der Letteallee, einen neu angelegten Nachbarschaftsgarten an der Simmelstraße und den soeben barrierefrei gestalteten Verbindungsweg vom einen zum anderen.„Kuck mal, wie’s hier aussieht“, sagt eine Passantin zur anderen. „Früher war das mal komplett verwildert und düster, jetzt ist es aber schön!“ Die...

Galerie zeigt Gartenfotos

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 02.09.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Kommunale Galerie | Wilmersdorf. Wie man das Glück im Grünen findet, illustrieren Fotokünstler ab Donnerstag, 8. September, bei einer neuen Ausstellung in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Unter dem Titel „Hütte, Zaun und Horizont“ widmen sie sich der Entwicklung des städtischen Gärtnertums, angefangen bei Laubenpiepern bis hin zum modernen „Urban Gardening“. Als Aussteller gewann die Galerie Künstler wie Joachim Brohm, Götz...

Grünpflege am Schlösschen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 31.08.2016 | 9 mal gelesen

Wilmersdorf. Das Schoelerschlösschen an sich ist und bleibt ein Sorgenfall. Aber auch der Garten des brachliegenden Bürgerhauses in der Wilhelmsaue rückt nun in den Blickpunkt. So ermuntert Immobilienstadträtin Dagmar König (CDU) Bürger dazu, am Tag des offenen Denkmals, Sonnabend, 10. September, bei einer Pflegeaktion mit anzupacken. „Was aktuell eine trostlose Brache ist, wollen wir vom Unkraut befreien, umgraben und neu...

Führung im Schlosspark

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 22.08.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Schlosspark Klein-Glienicke | Wannsee. Eine gartenhistorische Führung im Schlosspark von Klein-Glienicke ist im Rahmen des Lenné-Jahres am Sonnabend, 27. August, im Angebot. Der Rundgang mit dem ehemaligen stellvertretenden Landeskonservator Klaus-Henning von Krosigk beginnt um 15 Uhr am Greifentor, Königstraße 36. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Anmeldung sind erforderlich unter  70 76 00 84 und office@peter-joseph-lenne.de. uma

1 Bild

Sonnenblumen auf dem Baufeld: Groth-Gruppe besänftigt Nachbarn der Kolonie Oeynhausen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 15.08.2016 | 353 mal gelesen

Berlin: Kleingartenkolonie Oeynhausen | Schmargendorf. Vermutlich handelt es sich um den größten Sonnenblumen-Acker Berlins. Nun öffnet die Groth-Gruppe ihr üppig bepflanztes Baugrundstück an der Forckenbeckstraße – die verlorenen Hälfte der Kleingartenkolonie Oeynhausen – und ruft zur Ernte.Enttäuschung und Zorn herrschten Ende Januar vor, als die Laubenpieper 150 Parzellen räumten, um die übrigen 150 zu retten. Dieser Kompromiss zwischen dem Bezirksamt, den...

Kiezbündnis sucht Helfer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.08.2016 | 41 mal gelesen

Charlottenburg. Im Rahmen seines Urban Gardening-Projekts sucht das Kiezbündnis Klausenerplatz derzeit nach weiteren Unterstützern. Willkommen sind zum Beispiel Baumpflanzer, Baumgießer, Baumscheibengärtner und Beetpfleger, die sich um die Oasen des Stadtviertels bemühen wollen. Manche der Aktivitäten beginnen zwar erst im Herbst, doch Freiwillige können sich schon jetzt bei Christian Bade per E-Mail melden unter...

Wissenwertes über Pflanzen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 08.08.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Samenforschung, Pflanzenkunde und Gärtnern: Kinder und ihre Eltern sind am 14. und 28. August zu Workshops in das Mitmach-Museum in der Senefelderstraße 5 eingeladen. An beiden Sonntagen laufen sie von 11 bis 14 Uhr unter der Leitung der Naturpädagogin Ramona Voigtländer. Zu bezahlen ist nur der reguläre Museumseintritt von 5,50 Euro. Anmeldung unter  74 77 82 00 oder per E-Mail an info@machmitmuseum.de. sus

Führung durch den Garten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 28.07.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Liebermann-Villa | Wannsee. Wolfgang Immenhausen, Betreiber der Galerie Mutter Fourage und Vorstandsmitglied der Max-Liebermann-Gesellschaft, war maßgeblich an der Rekonstruktion des Gartens der Liebermann-Villa beteiligt. Am Sonnabend, 6. August, 15 Uhr bietet er eine Führung durch den Garten, Colomierstraße 3, an. Anhand von Fotos und Gemälden zeigt er, wie der Garten neu entstanden ist. Die Teilnahme an der Führung kostet drei Euro plus...

Theater in der Gartenschule

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 13.07.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Gartenarbeitsschule Ilse Demme | Schmargendorf. Seine letzten Vorstellungen vor der Sommerpause gibt das Theater Jaro unter freiem Himmel. Von Dienstag, 26. Juli, bis Freitag, 29. Juli, erleben kleine und große Zuschauer jeweils ab 10.30 Uhr Open Air-Vorstellungen in der Gartenarbeitsschule Ilse Demme, Dillenburger Straße 57. Auf dem Programm steht jedes Mal das sommerliche Stück „Mario, der Eismann und der Pinguin“. Karten sollte man reservieren unter...

1 Bild

Cool kühl bleiben

Art Depot Berlin
Art Depot Berlin | Friedrichshain | am 12.07.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Mein Garten | In einem meiner Lieblingsorte Berlins, unserem Schrebergarten, genieße ich es besonders, im Platsch-/Kiddiepool abzukühlen. Das Wasser aus den Schlauch ist 'erfrischend' kalt und sorgt für eine sofortige Abkühlung zwischen der Gartenarbeit. Am Ende des Tages nutze ich das Wasser für die Gemüse und Blumen. Dadurch entsteht keine Umwelt unfreundliche Bilanz, trotzdem habe ich eines Tag-am-Pool-Gefühl. Und nach jeder...