Gartenstadt

1 Bild

Europa City und Lehrter Straße gehören zu den zwölf neuen Quartieren des Senats

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 22.05.2016 | 561 mal gelesen

Berlin: Europacity | Moabit. Die Attraktivität Berlins steigt und damit die Zahl der Einwohner. Der Wohnungsmarkt hinkt der Entwicklung hinterher, insbesondere jener für den schmaleren Geldbeutel. Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) will jetzt dagegen steuern.Jedes Jahr sei der Neubau von 15.000 bis 20.000 Wohnungen notwendig, sagt der Sozialdemokrat und plant zwölf große neue Stadtquartiere mit insgesamt bis zu 60.000 Wohnungen. Eines...

Die Gartenstadt bewahren: Zu viele Verstöße gegen Erhaltungsverordnung in Frohnau?

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 22.02.2016 | 110 mal gelesen

Frohnau. Gleich zwei Anträge zur Gartenstadt Frohnau diskutierte jetzt der Bauausschuss: Mit besserem Infomaterial und drastischeren Strafen bei Verstößen will die CDU-Fraktion erreichen, dass die im Ortsteil geltende Erhaltungsverordnung befolgt wird.Seit 1997 gilt in der Gartenstadt Frohnau eine sogenannte Erhaltungsverordnung nach Paragraf 172 des Baugesetzbuchs. Der Erlass ist für Grundstücks- und Hausbesitzer bindend –...

1 Bild

Führung zu Straßenschildern in der Gartenstadt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 16.01.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Adolf-Scheidt-Platz | Tempelhof. Die Straßen der in den 1920er-Jahren erbauten Gartenstadt Neutempelhof wurden 1936 von den Nationalsozialisten umbenannt. Seitdem tragen alle Schilder die Namen von Fliegern des Ersten Weltkriegs. Die größte Straße, der einstige Hohenzollernkorso, wurde nach dem größten „Fliegerhelden“ Manfred von Richthofen benannt, auch als der Rote Baron bekannt. „Die Nationalsozialisten haben vielen Teilen Berlins ihren...

1 Bild

95 Häuser für die Gehrenseestraße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 20.07.2015 | 364 mal gelesen

Berlin: Wohnpark "Gartenstadt" | Alt-Hohenschönhausen. Viele Jahrzehnte lang lag das Gelände an der Gehrenseestraße 100 brach. Heute entsteht hier der Wohnpark "Gartenstadt". Am 8. Juli besuchten Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) und Stadtrat für Stadtentwicklung Wilfried Nünthel (CDU) die Baustelle. Die Deutsche Reihenhaus AG entwickelt die Brachfläche seit November 2014 zu einem Wohngebiet mit 95 Reihenhäusern, die industriell Serie hergestellt...

2 Bilder

Tag der offenen Tür am 21. Juni im Seniorenpflegeheim

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Rudow | am 04.06.2015

Am Sonntag, 21. Juni, lädt das Seniorenpflegeheim Casa Reha "Gartenstadt" zu einem Tag der offenen Tür in das Frauenviertel ein. "Wir beginnen ab 11 Uhr mit einem Sektempfang und bieten im Anschluss Rundgänge in unserem Haus an", so die neue Interimsheimleiterin Anja Wehner-Putz. Ab 14 Uhr gibt es dann einen interessanten Vortrag zum Thema "Patientenverfügung", bei dem selbstverständlich auch alle Fragen der Teilnehmer...

Unternehmen spendet Stadtgrün

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 20.05.2015 | 50 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Sechs Rosskastanien sollen die Paul-König-Straße grüner machen. Die Bäume wurden von einem Kölner Bauunternehmen gespendet.Stadtgrün trägt nicht nur zum Wohlfühlen bei, sondern es sorgt auch für ein angenehmes Stadtklima. Unter dem Motto "Wir forsten auf. Wir spielen mit" spendete das Kölner Bauunternehmen Die Deutsche Reihenhaus AG die Bäume im Wert von etwa 6000 Euro, die am 13. Mai zusammen mit dem...

Ein Ort namens Sieben Brücken

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 13.05.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Reinickendorf | Reinickendorf. Kaum beachtete Gartenstädte der 1920er und 1960er Jahre und ein Ort namens "Sieben Brücken" stehen im Mittelpunkt einer zweistündigen Führung, die am 30. Mai um 14 Uhr an der Dorfkirche Reinickendorf, Alt-Reinickendorf 21, beginnt. Die Teilnahme kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Anmeldung und weitere Informationen unter info@stadtnavigator-berlin.de und www.stadtnavigator-berlin.de. Christian Schindler...

1 Bild

Neue Straßennamen aus dem bayerischen Landkreis Regen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 17.10.2014 | 70 mal gelesen

Karlshorst. Rund um die Zwieseler Straße entsteht die Siedlung "Gartenstadt". Ihre Straßen erhielten Namen des bayerischen Landkreises Regen.Seit vielen Jahren trägt die Zwieseler Straße in Karlshorst den Namen des Luftkurortes im niederbayerischen Landkreis Regen. Außerdem gibt es die Arberstraße und den Bodenmaiser Weg. Kürzlich wurden nun die in der angrenzenden Neubausiedlung entstandenen Straßen mit Namen von Gemeinden...

1 Bild

Seniorenpflegeheim feierte zehnjähriges Bestehen

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Rudow | am 22.09.2014

Am 20. September war es so weit, das Seniorenpflegeheim Casa Reha "Gartenstadt" in der Waltersdorfer Chaussee 160 in Rudow feierte seinen zehnten Geburtstag mit Bewohnern, Angehörigen, Kooperationspartnern und vielen anderen Gästen. "Wir gingen aber mit dem Motto unserer Veranstaltung noch weiter als zehn Jahre zurück, denn die Mitarbeiter hatten sich das Mittelalter als Thema ausgesucht", sagt Heimleiterin Dr. Christiane...

1 Bild

Seniorenpflegeheim feiert zehnjähriges Bestehen

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Rudow | am 25.08.2014

Am Sonnabend, 20. September, wird im Seniorenpflegeheim Casa Reha "Gartenstadt" in der Waltersdorfer Chaussee 160 in Rudow ab 14 Uhr gefeiert. "Wir gehen aber mit dem Motto unserer Veranstaltung noch weiter als zehn Jahre zurück, denn die Mitarbeiter haben sich das Mittelalter als Thema ausgesucht", erklärt Heimleiterin Dr. Christiane Panka. Das passt, da die erste urkundliche Erwähnung des Bezirks Neukölln auf das Jahr 1360...