Gebäude

2 Bilder

Das ehemals Kaiserliche Patentamt

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | vor 23 Stunden, 45 Minuten | 9 mal gelesen

Zwischen den neuen „Protzbauten“ in Berlins Mitte fallen die alten Prachtbauten mit den schön verzierten Fassaden besonders wohltuend auf. Ein Beispiel dafür ist das Gebäude in der Luisenstraße 32-34. Ursprünglich war in dem Verwaltungsbau aus dem späten 19. Jahrhundert das kaiserliche Patentamt untergebracht. Errichtet wurde das 1891 erbaute Haus nach Plänen des Architekten August Busse. Busse errichtete ein schlichtes,...

1 Bild

Das "Handtuchhaus"

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 04.06.2017 | 41 mal gelesen

Berlins schmalstes Bürogebäude steht am Kurfürstendamm 70. Gerade mal 2,5 Meter ist das Grundstück breit. Ab der ersten Etage wird das Gebäude mit einer Stahl-Glasfassade dann allerdings auf 5 Meter vergrößert.

Vortrag über das Gut Hellersdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 03.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Das Bezirksmuseum, Alt-Marzahn 51, lädt am Mittwoch, 11. Januar, um 18 Uhr zu einem Vortrag über das Gut Hellersdorf ein. Es werden Bauzeichnungen, Lagepläne und Fotos von Häusern im Bereich der Zufahrt und auf dem Gutsgelände vorgestellt. Zudem erfahren die Teilnehmer des Vortrags mehr über die Geschichte einzelner Häuser und dem Leben der Bewohner. Der Vortrag findet im Rahmen der aktuellen Ausstellung zum Gut...

Fotos zu Biesdorf im Wandel

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 24.04.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbüro Ball e.V. | Biesdorf. Eine Fotoausstellung mit dem Titel „Biesdorf im Wandel“ ist bis Mitte Juni im Stadtteilbüro des Vereins Ball (Betreuung arbeitsloser Leute und Lebenshilfe), Wuhlestraße 19 D, zu sehen. Mitarbeiter einer Arbeitsmaßnahme des Jobcenters recherchierten rund ein Jahr und dokumentierten, wie sich das Gesicht des Stadtteils Biesdorf veränderte. Dabei machten sie Fotos davon, wie Flächen neu bebaut wurden und die Gebäude...

Bürger können bei Planung für die Jahre 2017 bis 2019 mitreden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.12.2014 | 26 mal gelesen

Pankow. Bei der bezirklichen Investitionsplanung für die Jahre 2017 bis 2019 können Pankower bis zum 2. Januar mitreden. Jeder Bezirk hat im Rahmen der Mittel, die er vom Land Berlin bekommt, die Möglichkeit, einen Teil eigenverantwortlich für kleinere Bauinvestitionen zu verwenden. Das Bezirksamt ermöglicht nun Bürgern, ihre Vorschläge und Anregungen für Bauprojekte einzureichen. Während die Maßnahmen für 2015 und 2016...

Bauherren müssen Mängel rügen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 27.11.2014 | 25 mal gelesen

Rügen Bauherren Mängel am Gebäude nicht binnen sechs Monaten beim zuständigen Handwerksbetrieb, gilt deren Leistung als abgenommen.Das gilt auch für die Leistung eines Architekten. Auf ein entsprechendes Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) weist die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein hin (Az.: VII ZR 220/12). Dann beginnt in der Regel die Verjährungsfrist. Für die...

Im Sommer 2015 ziehen die Mieter ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 26.09.2014 | 346 mal gelesen

Adlershof. Wieder einmal ging am Wissenschaftsstandort Adlershof ein Richtkranz hoch. Auf dem Grundstück an der Ecke Rudower Chaussee/Straße Am Studio entsteht der 3. Bauabschnitt des Europa-Centers.Denn gebaut wird hier bereits seit 2006. Die ersten beiden Bauabschnitte waren bereits 2007 und 2011 fertig geworden, sie sind inzwischen gut vermietet. Erster Spatenstich für das derzeitige Bauvorhaben war im August 2013. In...

1 Bild

Genossenschaft saniert das letzte alte Brauereigebäude

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.09.2014 | 49 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Zu einem Hoffest lädt die Gewerbehof-Genossenschaft Saarbrücker Straße 24 am 13. September ab 15 Uhr ein. Willkommen sind Nachbarn, Unternehmer und Mitarbeiter der auf dem Gelände ansässigen Firmen. Seit nunmehr elf Jahren werden die Gebäude der früheren Königstadtbrauerei Stück für Stück ausgebaut. Als letztes altes Gebäude wird zurzeit das Haus A saniert. In diesem entstehen 3000 Quadratmeter Büro- und...

Bei Gewitter Bäume meiden

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.07.2014 | 26 mal gelesen

Wohin, wenn das Gewitter einen im Freien überrascht? Die besten Unterschlüpfe sind Senken, Hohlwege, eine Stahlbetonbrücke oder ein Felsvorsprung, erläutert der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) in Berlin. Hier geht man am besten in die Hocke. Im dichten Wald sollte mindestens drei Meter Abstand zu Baumstämmen und Astspitzen eingehalten werden. Und grundsätzlich muss man die Nähe zu Bäumen, Masten, Metallzäunen und anderen...

1 Bild

Spektakuläres Medienhaus für Axel-Springer-Campus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.03.2014 | 1392 mal gelesen

Mitte. Das neue Gebäude für den Axel Springer Verlag gegenüber den Springer-Hochhäusern auf dem freien Grundstück zwischen Schützen-, Axel-Springer-, Zimmer und Jerusalemer Straße wird ein visionäres Bürohaus.Der Neubau für das Medienunternehmen wird nach Plänen des Architekturbüros OMA von Rem Koolhaas gebaut. Den spektakulären Entwurf hat die Wettbewerbsjury aus insgesamt 18 Vorschlägen von deutschen und internationalen...