Gehörlose

Selbsthilfegruppe gründet sich

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Mosaik | Marzahn. Schwerhörige Menschen und Menschen ohne Gehör treffen sich am Mittwoch, 30. November, um 17 Uhr im Stadtteilzentrum Mosaik, Altlandsberger Platz 2. Das Treffen unter der Regie der Selbsthilfe-, Kontakt und Beratungsstelle Marzahn-Hellesdorf dient der Gründung einer Selbsthilfegruppe. Zum Einstieg hält Hans Brotzmann vom Schwerhörigenverband Berlin einen Vortrag. Anmeldung erbeten unter  542 51 03. hari

Konzert für die Spendenkasse

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: St. Lukas-Kirche | Kreuzberg. Am Sonnabend, 19. November, findet in der St. Lukas Kirche der Berliner Stadtmission, Bernburger Straße 3-5, ein weiteres Konzert in der Reihe "Begegnungen der Kulturen" statt. Aufgeführt wird ab 16 Uhr Chormusik. Der Eintritt ist frei, es wird aber erneut um Spenden gebeten. Der Erlös geht an rheumakranke Menschen, Schwerhörige und Gehörlose, Obdachlose, Geflüchtete sowie Kinder und Jugendliche. tf

1 Bild

Mit Gesten und Mimik: Gebärdensprachschule „Yomma“ zog nach Prenzlauer Berg

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.06.2016 | 433 mal gelesen

Berlin: Gebärdensprachschule "yomma" | Prenzlauer Berg. Eine der ungewöhnlichsten Sprachschulen Berlins ist jetzt in der Schivelbeiner Straße 27 zu Hause: die Gebärdensprachschule „yomma“. Gegründet wurde sie von Mathias Schäfer und Benedikt Feldmann vor drei Jahren in Mitte. „Wir mussten feststellen, dass die Gegend dort etwas trostlos war. Es passte einfach nicht für uns. Deshalb hielten wird Ausschau nach neuen Räumen. Dabei konzentrierten wir uns auf Pankow....

1 Bild

Wer gewinnt? Gehörlose Handballer ermitteln Europameister in Berlin

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Prenzlauer Berg | am 09.05.2016 | 103 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Vom 16. bis 21. Mai findet die Handball-Europameisterschaft der Gehörlosen in der Hauptstadt statt. Sieben Nationen kämpfen in der Sporthalle an der Paul-Heyse-Straße um den Meistertitel. Schirmherr der Wettkämpfe ist Füchse-Manager Bob Hanning.Die Erinnerungen an den jüngsten Triumph der deutschen Handballer ist noch frisch. Ende Januar gewann das DHB-Team völlig überraschend die Europameisterschaft in...

1 Bild

Die Basketballerinnen vom Gehörlosen-Sport-Verein fahren zum Europacup

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.11.2015 | 78 mal gelesen

Friedrichshain. Sonja Wucher lässt den Ball zweimal auf den Boden tropfen, nimmt dann Anlauf und versenkt ihn im Korb. Sofort dreht sie ab und startet zum nächsten Angriff.Ein knappes Dutzend Frauen bewegt sich auf diese Weise beim Basketballtraining in der Sporthalle der Lasker-Schule an der Corinthstraße. Die Einheit gleicht der anderer Übungsstunden in diesem Sport. Nur die Kommunikation auf und neben dem Feld verläuft...

Rauchmelder für Schwerhörige

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 23.10.2015 | 30 mal gelesen

Manche Rauchmelder geben intensive Lichtblitze ab. Die Netzhaut der Augen nimmt diese sogar bei geschlossenen Lidern wahr, erklärt die Initiative Elektro+ in Berlin. Das ist gut für Menschen, die schlecht hören und so das alarmierende Piepsen des Rauchmelders nicht wahrnehmen würden. Außerdem gibt es Warnmelder, die mit Vibrationskissen kommen. Das liegt nachts zum Beispiel unter dem Kopfkissen. Den Angaben zufolge haben...

Von Schlossbesichtigung bis Lichterfahrt

Michael Kahle
Michael Kahle | Dahlem | am 14.09.2015 | 28 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt bietet auch im zweiten Halbjahr 2015 ein Ausflugsprogramm für Senioren mit und ohne Mobilitätseinschränkung an.Dazu zählen Fahrten im rollstuhlgerechten Hebebühnenbus für Körperbehinderte, Fahrten mit einer Gebärdendolmetscherin für Gehörlose sowie eine Fahrt, die auf die Bedürfnisse Sehbehinderter ausgerichtet ist.•14.Oktober: Besichtigung des Schlosses Neue Kammern in Potsdam....

Das Bezirksamt bietet Tagesfahrten an

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 28.04.2014 | 33 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Fahrten im rollstuhlgerechten Hebebühnenbus für Körperbehinderte, Fahrten mit einer Gebärdendolmetscherin für Gehörlose sowie eine Fahrt, die auf die Bedürfnisse Sehbehinderter ausgerichtet ist, werden im Juni für Senioren mit und ohne Behinderung angeboten.Die erste Tagesfahrt geht am 11. Juni nach Wörlitz. Start ist am S-Bahnhof Lichterfelde West. An Bord des Busses ist eine Gebärdendolmetscherin. Die...