Generationen

1 Bild

Fangt an über Geld zu reden! In Gehaltsverhandlungen nicht unter Wert verkaufen

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 23.11.2016 | 87 mal gelesen

Die Generation Y, also die zwischen 1980 und 1995 Geborenen, hat doch alles, ist verwöhnt und egoistisch, so meinen viele. Die Untersuchung des Luxembourg LIS-Crossnational Data Center, die der britische Guardian im Frühjahr veröffentlichte, kommt allerdings zu einem anderen Befund über die finanziellen Möglichkeiten der jungen Generation. Ein Grund: Die Gehälter schwächeln.Die Auswertung ergab, dass die Haushaltseinkommen...

Gemeinsam leben: Veranstaltungsreihe der VHS

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 06.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Mitte | Mitte. Die Volkshochschule Mitte und die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen starten im September eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Gemeinsam!“. In drei Veranstaltungen geht es darum, „unterschiedliche Aspekte des Zusammenlebens im Bezirk zu beleuchten, bei denen Gemeinsames von Jung und Alt, Behinderten und Nichtbehinderten, Familien mit Kindern und ohne, mit viel Geld und ohne viel Geld untersucht werden“,...

Sprechstunde für Jung und Alt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 30.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Jugendfreizeitheim Kladow | Kladow. Zur generationsübergreifenden Sprechstunde laden die Stadträte Gerhard Hanke (Jugend, Bildung, Kultur und Sport) und Frank Bewig (Soziales und Gesundheit, beide CDU) am 9. August ein. Die ressortübergreifende Sprechstunde ist neu und soll Jugendliche und Senioren gleichermaßen ansprechen. Die Themen sind offen, es geht vor allem um den Gedankenaustausch. Fragen zu Jugendfreizeiteinrichtungen, Angeboten im Bezirk, zum...

Projekt „Auf die Plätze, fertig, los!“ bei Wettbewerb gewürdigt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 27.06.2016 | 59 mal gelesen

Wedding. Das Projekt „Auf die Plätze, fertig, los! Ein Quartier kommt in Bewegung“ ist beim Bundeswettbewerb Soziale Stadt 2016 mit einer Anerkennung geehrt worden.Unter Anleitung von handwerklich begabten Profis entwickelt der Verein Baufachfrau seit zwei Jahren gemeinsam mit Anwohnern attraktive Freizeitangebote für den Kiez. „Auf die Plätze, fertig, los!“ heißt die Mitmachoffensive. Der Verein Baufachfrau – ein...

1 Bild

Gärtnern im Otawi-Treff

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.06.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Otawi-Treff | Wedding. Die Senioren der Begegnungsstätte Otawi-Treff in der Otawistraße 46 haben auf der Wiese hinter dem Seniorenclub einen Nachbarschaftsgarten mit Hochbeeten gebaut, die sie gemeinsam bepflanzen und pflegen. Unterstützung bekommen die Clubbesucher dabei regelmäßig von Kindern der benachbarten Möwensee-Grundschule. „Die Älteren können ihre Erfahrungen und Fertigkeiten an die junge Generation weitergegeben“, sagt Dorothea...

Themen für Generationen-BVV gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 14.01.2016 | 97 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Die jährliche Generationen-BVV geht 2016 in die neunte Runde. Der Termin steht bereits fest, die Tagesordnung nicht. Noch können Vorschläge eingereicht werden.Einmal pro Jahr – jeweils im April – ist es gute Spandauer Tradition junge und ältere Menschen zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) der Generationen ins Rathaus einzuladen. Dort können sie die Themen, die ihnen besonders am Herzen liegen, per Antrag oder...

10 000 Euro für Zentrum

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 25.06.2015 | 54 mal gelesen

Berlin: Olof-Palme-Zentrum | Gesundbrunnen. Das neue Olof-Palme-Zentrum (OPZ) in der Demminer Straße 28 bekommt 10 000 Euro für die Erstausstattung mit pädagogischem Material. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Der Neubau, der auf dem Gelände des 2012 abgerissenen Jugendklubs OPZ errichtet wird, soll ein „Haus der Begegnung“ für alle Generationen werden. 2,55 Millionen Euro gibt der Bezirk für das neue Jugendzentrum aus, das ein...

2 Bilder

Kita Letteallee jetzt mit Familienzentrum

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 25.06.2014 | 75 mal gelesen

Reinickendorf. Das Familienzentrum in der extra dafür umgebauten Kita Letteallee ist eröffnet. Mehr als 100 Anwohner, drei Stadträte und eine Staatssekretärin feierten das Ende der Großbaustelle an der Letteallee 82-88.Der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Nordwest hat in das Projekt 1,2 Millionen Euro gesteckt. Die Investition des Betreibers hat sich gelohnt. Denn bereits zur Eröffnung am 20. Juni war gefühlt der halbe...