Georg Kolbe Museum

Museumsnacht im Bezirk

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 22.08.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Schloss Charlottenburg | Charlottenburg-Wilmersdorf. Zwischen Kunst, Technik und Naturgenuss bewegt sich das Angebot im Rahmen der Langen Nacht der Museen am Sonnabend, 27. August. Im Bezirk hat man ab 18 Uhr beispielsweise die Wahl zwischen Jugenstil-Schmuckstücken im Bröhan-Museum, Schloßstraße 1a, der Pracht des Schlosses Charlottenburg am Spandauer Damm 22, dem U-Bahn-Museum am U-Bahnhof Olympiastadion, Skulpturen im Kolbe Museum in der...

1 Bild

Sternschnuppen und Spurensuche: Auf Entdeckungstour im MuseumsSommer 2016

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.07.2016 | 102 mal gelesen

Berlin: Tieranatomisches Institut | Mitte. Viele große und kleinere Museen haben im Juli und August ein spezielles Sommerprogramm organisiert und locken Besucher mit Aktionen und Events zum MuseumsSommer 2016.Ab in den Urlaub, raus aus der Stadt. Mit einem speziellen Sommerprogramm wollen Dutzende große oder kleinere Museen die Hiergebliebenen in ihre Häuser locken. Oder besser gesagt, in ihre Höfe und Gärten. Denn die Kuratoren haben Liegestühle rausgestellt...

Georg-Kolbe-Museum wiedereröffnet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 20.06.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Georg Kolbe Museum | Westend. Nach achtmonatiger Sanierung hat das Georg-Kolbe-Museum, Sensburger Allee 25, seinen Betrieb wieder aufgenommen – und startet mit einer Schau zum Werk des Bildhauers Auguste Rodin. Aufgewertet durch mehr Helligkeit und eine moderne Fußbodenheizung, liefert das frühere Haus des Bildhauers Georg Kolbe wieder umfangreiche Einblicke in die Spielarten der Kunst. 1,2 Millionen Euro ließ sich das Haus den Umbau kosten und...

2 Bilder

Eine überfällige Kur: Georg-Kolbe-Museum wird umfassend saniert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 07.12.2015 | 136 mal gelesen

Berlin: Georg Kolbe Museum | Westend. Wo Georg Kolbe einst seine Skulpturen erschuf, war der Modernisierungsbedarf zuletzt nicht mehr übersehbar. Jetzt aber erhält das Anwesen in der Sensburger Allee frischen Glanz. Und erst im Mai 2016 begeben sich Kunstfreunde wieder auf die Spuren des bedeutenden Bildhauers.Das Oberlicht, die Fenster, die Mauern und Türen – am Georg-Kolbe-Museum nagte nicht einfach nur der Zahn der Zeit. Es ging allmählich an die...

Kolbe-Museum wird saniert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.11.2015 | 66 mal gelesen

Westend. Um den denkmalgeschützten Sitz in der Sensburger Straße für die Zukunft zu sichern, hat das Georg-Kolbe-Museum mit umfangreichen Sanierungsarbeiten begonnen. Dafür bleibt die Einrichtung bis zum Frühjahr 2016 vorübergehend geschlossen. Im ehemaligen Atelierhaus des Bildhauers Georg Kolbe war Anfang Oktober die Retrospektive „Hans Arp. Der Nabel der Avantgarde“ erfolgreich zu Ende gegangen – die letzte Schau vor der...

Kolbes Grab restauriert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.09.2015 | 80 mal gelesen

Westend. Er gehört zu den bekanntesten Friedhöfen Berlins, beherbergt die Gräber von berühmten Berlinern wie George Grosz und präsentiert sich nun an einer bedeutenden Stelle in neuem Glanz: der Friedhof Heerstraße an der Trakehner Allee 1. So erleben Besucher das Grabmal des Bildhauers Georg Kolbe (1877–1947) jetzt im restaurierten Zustand – es wurde vom Georg-Kolbe-Museum und der Stiftung Denkmalschutz Berlin zum Tag des...

Hans Arp im Kolbe Museum

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 06.07.2015 | 62 mal gelesen

Berlin: Georg Kolbe Museum | Westend. „Der Nabel der Avantgarde“ heißt eine neue Ausstellung im Georg-Kolbe-Museum, Sensburger Allee 25, die dem Künstler Hans Arp gewidmet ist. Er gilt als Mitbegründer des Dadaismus und als Wegbereiter des Surrealismus sowie der modernen abstrakten Kunst. Und das Museum zeigt in einer umfassenden Retrospektive nicht nur Arps Plastiken, Reliefs, Grafiken und Fotografien, sondern auch Texte und Gedichte. Besucher können...