Geringverdiener

Mal wieder ins Konzert gehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 29.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 5. Dezember von 15 bis 18 Uhr über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, informieren und anmelden. Weitere Infos auf...

1 Bild

40 Kilo Mittagessen: Muslimische Männer kochten für Bedürftige

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.11.2016 | 166 mal gelesen

Berlin: Suppenküche | Pankow. Etwas anders schmeckte es schon, als vor wenigen Tagen mal eine andere Kochmannschaft die Verköstigung der Besucher der Pankower Suppenküche übernahmen.„Aber es schmeckt sehr lecker“, sagt Werner. Er kommt fast jeden Tag in die Suppenküche der Franziskaner. Als bekannt wurde, dass an diesem Tag Männer aus der Ahmadiyya Muslim-Gemeinde das Essen zubereiten und ausgeben, waren natürlich alle gespannt, wie es schmeckt....

Mal wieder ins Theater gehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 14.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Der Verein KulturLeben Berlin veranstaltet eine Sprechstunde im Ortsteil. Sie findet am 23. November in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 statt. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit an, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in der Stadt teilzunehmen. Dieses Angebot...

Mal wieder Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 30.10.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen eine Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 7. November von 15 bis 18 Uhr über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, informieren und dafür anmelden. Weitere Informationen auf...

Mal wieder ins Theater gehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen eine Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro als Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 10. Oktober über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren und dafür anmelden. In der Greifswalder Straße 87 stehen Vertreter des Vereins von 15 bis 18...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Der Verein KulturLeben Berlin lädt am 28. September in die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 zur Sprechstunde ein. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben....

1 Bild

Hausverwaltung kündigt dem Sozialhaus-Verein wegen Mietrückstand die Räume

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 07.09.2016 | 33 mal gelesen

Französisch Buchholz. Der Verein „Sozialhaus Berlin-Pankow (Buchholz)“ fürchtet um seine Existenz. Ihm wurden seine Räume in der Bahnhofstraße 3 gekündigt.Im Souterrain des Hauses betreibt der Verein seit drei Jahren eine Lebensmittelausgabestelle. Dort hat er außerdem sein Büro und ein kleines Lager. Die Räume sind auch Dreh- und Angelpunkt für alle weiteren Aktivitäten des Vereins. Hauptanliegen ist es, einen würdevollen...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 04.08.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Sprechstunde veranstaltet der Verein KulturLeben Berlin am 24. August in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in der Stadt teilzunehmen. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als...

Teures Wohnen: Mietkostenzuschüsse für Hartz-IV-Empfänger sind zu gering 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 02.08.2016 | 406 mal gelesen

Berlin. Wohnen wird in Berlin immer teurer. Viele Hartz-IV-Empfänger zahlen bei den Mietkosten inzwischen drauf.Eigentlich sollten Hartz-IV-Empfänger in Berlin seit dem vergangenen Jahr besser mit dem Geld klarkommen, das sie für die Bezahlung ihrer Mieten zur Verfügung haben. Die alten Regelungen wurden vor Gericht gekippt. Doch noch immer gibt es Probleme. Der Grund: Die Mieten in Berlin steigen so rasant, dass die...

Schlüssel zur Kultur

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 26.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Am 3. August ist von 16 bis 18 Uhr wieder der Verein „Kulturleben Berlin“ in der Tempelhof-Schöneberger Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8-12, zu Gast.  Unter dem Stichwort „Ihr Schlüssel zur Kultur“ ermöglicht der Verein Menschen mit geringem Einkommen kostenfrei den Zugang zu Kultur- und Freizeiteinrichtungen in der Stadt. Weitere Informationen und Anmeldung (erforderlich) unter...

Mal wieder ins Theater gehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 14.07.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Der Verein KulturLeben Berlin veranstaltet eine Informations- und Anmeldesprechstunde im Ortsteil. Sie findet am 27. Juli in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek an der Bizetstraße 41 statt. Hier können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit an, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in Berlin...

Ferien im Erlebniscamp

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.06.2016 | 10 mal gelesen

Moabit. Die Berliner Stadtmission sucht Urlaubspaten für Kinder und Jugendliche aus finanziell schwachen Familien. Eine Woche Urlaub für ein Kind im Alter von acht bis 13 Jahren im Gussower Erlebniscamp kostet 145 Euro, für einen Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jahren im Jugendcamp Buckow in der Märkischen Schweiz 195 Euro. An- und Abreise sind inbegriffen. Der Aufenthalt wird von der Stadtmission organisiert. Nähere...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 11.06.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Der Verein KulturLeben Berlin veranstaltet eine Sprechstunde am 22. Juni in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben teilzunehmen. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen haben. Weitere...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 18.05.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Sprechstunde bietet der Verein KulturLeben Berlin in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, am 25. Mai. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein ermöglicht Menschen mit geringem Einkommen, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in der Stadt teilzunehmen. Dieses Angebot gilt für alle, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen...

6 Bilder

Suppe, Seife, Seelenheil: Das Café Treffpunkt kümmert sich seit 25 Jahren um Ausgegrenzte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.05.2016 | 257 mal gelesen

Berlin: Café Treffpunkt | Prenzlauer Berg. Zu DDR-Zeiten war die Heilsarmee völlig aus dem Ostteil der Stadt verbannt. Aber vor 25 Jahren wagte sie einen Neuanfang. Sie eröffnete das „Café Treffpunkt“ in Prenzlauer Berg. Inzwischen wird die Arbeit dieser kirchlichen Organisation im Bezirk über Partei- und Konfessionsgrenzen hinweg geschätzt. Das wurde bei einem Festakt deutlich, zu dem das Heilsarmee-Korps Prenzlauer Berg einlud. Gemeinsam mit...

Mal wieder ins Theater gehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.04.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen eine Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in der Stadt teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro als Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 2. Mai über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren und anmelden. In der Greifswalder Straße 87 stehen Vertreter des Vereins von 15 bis 18 Uhr für...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 18.04.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Der Verein KulturLeben Berlin veranstaltet eine Sprechstunde am 27. April in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben und an Freizeitaktivitäten in der Stadt teilzunehmen. Weitere Infos auf www.kulturleben-berlin.de. BW

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 22.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Böll-Bibliothek | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben teilzunehmen. Wer monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung hat, kann sich am 4. April über dieses gemeinnützige Projekt in der Heinrich-Böll-Bibliothek informieren. In der Greifswalder Straße 87 sind Vertreter des Vereins von 15 bis 18 Uhr vor Ort. Weitere Infos auf...

1 Bild

Der Verein „KulturLeben“ geht mit ambitionierten Projekten ins Jahr

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.03.2016 | 134 mal gelesen

Berlin: Verein Kultur-Leben | Moabit. Nicht nur Essen und ein Dach über dem Kopf, auch Kultur ist lebenswichtig. So lautet das Credo des Vereins „KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur“, der ehemaligen „Kulturloge“.Zu einer Jahrespressekonferenz und einem Tag der offenen Tür hatte die Organisation in ihre neuen Räume in der Stephanstraße 51 eingeladen. Gründerin und Geschäftsführerin Angela Meyenburg hielt Rückschau auf das vergangene Jahr und Ausblick...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.03.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Der Verein KulturLeben Berlin veranstaltet am 23. März eine Sprechstunde in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41. Dort können sich Weißenseer von 15 bis 18 Uhr über das Projekt informieren. Der Verein bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Weitere Informationen auf www.kulturleben-berlin.de. BW

Theatergruppe sammelt Spenden

Helmut Herold
Helmut Herold | Wedding | am 08.03.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend | Wedding. "King Kongs Töchter" heißt das neue Stück der Theatergruppe New Challenge Company, das am 11. März um 19.30 Uhr im Haus der Jugend, Reinickendorfer Straße 55, Premiere hat. Weitere Aufführungen gibt es am 12. März, 15. und 16. April jeweils um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, allerdings sind Spenden zugunsten des gemeinnützigen Vereins "KulturLeben Berlin - Schlüssel zu Kultur" willkommen. Der Verein ermöglicht...

Günstig Kultur genießen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.02.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Wasserturm | Prenzlauer Berg. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben in Berlin teilzunehmen. Menschen, die monatlich weniger als 900 Euro zur Verfügung haben, können sich am 7. März in der Bibliothek am Wasserturm anmelden. In der Prenzlauer Allee 227/228 stehen Vertreter des Vereins von 15 bis 18 Uhr für Gespräche zur Verfügung. Weitere Informationen auf...

1 Bild

"Laib und Seele" in der Rundkirche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 25.02.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Rundkirche am Wolffring | Tempelhof. Anfang März 2006 eröffnete die Evangelische Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof – damals noch Evangelische Kirchengemeinde Neutempelhof – in der Rundkirche am Wolffring/Boelckestraße eine Ausgabestelle der Aktion „Laib und Seele“. Am 4. März wird das zehnjährige Jubiläum gefeiert. Um 17 Uhr beginnt ein Gottesdienst. „Laib und Seele“ ist eine Initiative der Berliner Tafel und des rbb. Gegen den Beitrag von einem Euro...

KulturLeben stellt sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 03.02.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Janusz-Korczak-Bibliothek | Pankow. Der Verein KulturLeben Berlin bietet Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, kostenfrei am kulturellen Leben teilzunehmen. Pankower, die monatlich weniger als 900 Euro Einkommen zur Verfügung haben, können sich in der Janusz-Korczak-Bibliothek über dieses gemeinnützige Projekt informieren und dafür anmelden. In der Berliner Straße 120 stehen Vertreter des Vereins am 9. Februar von 16 bis 18.30 Uhr als...

Kultur auch für wenig Geld

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 02.01.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Der Verein KulturLeben Berlin und die Bezirkszentralbibliothek im Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, laden am Mittwoch, 6. Januar, von 16 bis 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein. Unter dem Motto „Ihr Schlüssel zur Kultur“ ermöglicht der Verein Menschen mit geringem Einkommen kostenfrei den Zugang zu Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Stadt. Weitere Informationen und Anmeldung:  902 26-25 16. KT