Gesellschaft

Was brauchen junge Eltern?

Georg Wolf
Georg Wolf | Hakenfelde | am 01.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Villa-Nova | Hakenfelde. Der Berliner Beirat für Familienfragen veranstaltet am Montag, 9. Oktober, im Familienzentrum Villa Nova in Spandau, Rauchstraße 66, sein zweites Familienforum. Los geht es um 15.30 Uhr, das Ende ist für 19 Uhr geplant. Darum geht es: Was macht Berlin für Familien als Wohnort attraktiv? Welche Rahmenbedingungen brauchen Eltern und ihre Kinder, um sich in einem Quartier wohl zu fühlen? Diese und weitere Fragen...

1 Bild

Unterwegs in der Spandauer Heimat: Lucas Vogelsang suchte Migrationsgeschichten

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 29.06.2017 | 110 mal gelesen

Spandau. „Heimaterde“ hat der gebürtige Spandauer Lucas Vogelsang sein Buch über Menschen mit unterschiedlichem Migrationshintergrund genannt. Einer seiner Protagonisten: der Spandauer SPD-Vorsitzende Raed Saleh.Der Journalist Lucas Vogelsang beginnt seine „Weltreise durch Deutschland“ im ehemaligen Bezirk Wedding. Dort hat er eine Wohnung genommen mit Nachbarn, die meist nicht in Deutschland geboren sind. Er macht sich auf...

Religion und Demokratie

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Museum | Kreuzberg. Im Rahmen der W. Michael Blumenthal Lecture im Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14, ist am Donnerstag, 16. März, der amerikanische Religionssoziololge José Casanova zu Gast. Der Professor an der Georgetown-Universität in Washington spricht über das Thema „Säkularisierung oder Rückkehr der Religionen“. José Casanova ist der Meinung, dass Religion keinesfalls an Bedeutung verliere. Für ihn ist Säkularisierung auch...

Tag der offenen Tür bei Rohnstock Biografien (mit Vortrag und Erzählsalon)

Bertram
Bertram | Prenzlauer Berg | am 17.01.2017

Berlin: Schönhauser Allee | Der Berliner Erinnerungs-Spezialist Rohnstock Biografien öffnet am 28. Januar, von 11 bis 18 Uhr seine Räume an der Schönhauser Allee 12 (Eingang Saarbrücker Str.). Alle, die sich für "Geschichte in Geschichten" interessieren, sind herzlich eingeladen. "Erzählen und Identität" Die Höhepunkte des Tages sind um 11 Uhr der Vortrag "Erzählen und Identität" von Prof. Otto Kruse, Psychologe und Schreibforscher, sowie um 16...

Religion und Gesellschaft: Jugendmedienworkshop im Bundestag

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 07.12.2016 | 41 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis 11. März lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland medieninteressierte junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden 30 Jugendliche die Gelegenheit haben, den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenzulernen. „Der Workshop bietet jungen Menschen die Chance,...

1 Bild

Filmvorführung - PROF. DR. GERALD HÜTHER: DAS GEHEIMNIS DES GELINGENS

Evangelische Hochschule Berlin (EHB)
Evangelische Hochschule Berlin (EHB) | Lichterfelde | am 05.04.2016 | 1623 mal gelesen

Berlin: Audimax der Evangelischen Hochschule Berlin | Über das Potential unseres Gehirns und wie wir es zum Wohle aller nutzen können. Filmvorführung und Gespräch - Begrüßung | Prof. Dr. Anusheh Rafi, Rektor EHB, Moderation | Kraft Wetzel, Nirwana Events, Gast | Christa Spannbauer, Autorin Mitschnitt eines Vortrags von Prof. Dr. Gerald Hüther in der Neuen Nazarethkirche, Berlin-Wedding, 4. März 2012, Deutschland, 2014. 108 min., Idee und Besetzung: Usch Schmitz & Kraft...

Neues Stück über Neonazi-Szene

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 18.06.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Grips-Theater | Hansaviertel. Das Grips-Theater hat angekündigt, David Wnendts preisgekrönten Film „Kriegerin“ auf die Bühne zu bringen. Die Uraufführung soll am 11. November stattfinden. Wnendts Drama erzählt von der 20-jährigen Marisa, Mitglied einer neonazistischen Jugendclique in der ostdeutschen Provinz, die nach einer Begegnung mit einem pakistanischen Asylbewerber den Bruch mit ihrem früheren Leben beschließt. KEN