Gesprächsrunde

4 Bilder

BETWEEN THE MOON AND NEW YORK CITY - TRUMP, KIM, GIFTGAS, IRAN, HANDELSKRIEG...

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 16.05.2018 | 23 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok präsentiert: BETWEEN THE MOON AND NEW YORK CITY - TRUMP, KIM, GIFTGAS, IRAN, HANDELSKRIEG... Am 12. Juni wollen sich US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un in Singapur treffen. Wird der Korea-Konflikt gelöst? Zugleich kündigt Trump das Atomabkommen mit dem Iran und droht der EU mit einem Handelskrieg. Dazu ein undurchsichtiger Streit nach einem nicht aufgeklärten Giftgas-Anschlag...

Plötzenseer Abend

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | am 14.05.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee | Charlottenburg-Nord. In der Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226, findet am Donnerstag, 24. Mai, der nächste Plötzenseer Abend statt. Zu Gast ist Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert. Das Thema seines Vortrages lautet: "Unser Staat. Unsere Geschichte. Unsere Kultur. Verantwortung für Vergangenheit und Zukunft." Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Bereits um 18.30 Uhr findet in der Krypta der...

Unbeschwert von Dingen trennen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 03.05.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Frauenladen Paula Weißensee | Weißensee. „Leichtigkeit durch Loslassen“: Das ist das Motto eines Gesprächsabends am 9. Mai im Frauenladen Paula, Langhansstraße 141. Ab 19 Uhr ist "Entrümpelungsberaterin" Gabi Rimmele zu Gast. Ihr geht es um das Thema „Abschied nehmen“. Auch wenn es sich „nur“ um Gegenstände handelt, fällt bei manchen Sachen das Abschied nehmen schwer. Wie kann man lernen, leichter Abschied zu nehmen? Weitere Informationen gibt es unter...

2 Bilder

8. MAI 1945 – UNTERGANG UND BEFREIUNG

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 30.04.2018 | 135 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok präsentiert: 8. MAI 1945 – UNTERGANG UND BEFREIUNG Mit der Unterzeichnung der Kapitulation endete am 8.Mai 1945 für Deutschland der Zweite Weltkrieg. Gern wird der zwiespältige Begriff „Stunde Null“ für diesen Zeitpunkt verwendet. Es war der Untergang der NS- Diktatur und die Befreiung vom NS-Regime. Alexander Kulpok spricht an diesem Abend mit zwei Zeitzeugen, die jene Tage und die Zeit des neuen...

Stadtgespräch mit Elke Breitenbach

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 30.04.2018 | 5 mal gelesen

Charlottenburg. Elke Breitenbach (Die Linke), Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, lädt am Donnerstag 3. Mai, ab 18.30 Uhr zum Stadtgespräch ins Stadtbüro Michael Efler, Behaimstraße 17. my

Neuigkeiten aus dem Kiez

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 22.04.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Daniel Buchholz | Siemensstadt. Zum Frühlings-Café mit Kaffee, Kuchen und Gebäck lädt der Abgeordnete Daniel Buchholz (SPD) am 27. April in sein Bürgerbüro ein. In lockerer Runde werden Neuigkeiten aus dem Kiez, dem Bezirk und der Berliner Politik ausgetauscht. Bürgermeister Helmut Kleebank ist auch vor Ort und diskutiert mit. Los geht es um 15.30 bis 17 Uhr im Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80. uk

Weltmeister Eberhard Gienger zur Gast

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 17.04.2018 | 14 mal gelesen

Westend. Dieser Mann ist eine lebende Legende: am Reck, am Fallschirm, im Bundestag. Er war 36-facher Deutscher Meister, einmal Weltmeister am Reck (1974) und Bronzemedaillen-Gewinner bei den Olympischen Spielen 1976 – ebenfalls am Reck. Er sprang über 5100-mal mit dem Fallschirm ab. Seit 2002 sitzt er für die CDU im Bundestag: Eberhard Gienger. Am Mittwoch, 25. April, ist er um 19 Uhr zu Gast im Bürgerbüro Andreas...

Führung durchs Parlament

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 06.04.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Reinickendorf. Der CDU-Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe und Tegel, Stephan Schmidt, lädt die Bürger seines Wahlkreises am Donnerstag, 26. April, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr in den Preußischen Landtag, Niederkirchner Straße 5, ein. Auf dem Programm stehen die Teilnahme an der Plenarsitzung, eine Führung durch das historische Gebäude und ein persönliches Gespräch mit dem Abgeordneten. Interessenten melden...

Saleh wieder auf Kieztour

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 06.04.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Gaststätte "Spandauer Kater" | Wilhelmstadt. Der Vorsitzende der Spandauer SPD, Raed Saleh, setzt seine Kieztour fort und ist am 19. April in der Gaststätte "Spandauer Kater" anzutreffen. Wer Fragen zur Bildungs-, Flüchtlings- oder Sicherheitspolitik hat, kommt ab 19 Uhr vorbei. Auch für andere Themen, Fragen oder Ideen hat Raed Saleh ein offenes Ohr. Die Gaststätte ist an der Seeburger Straße 15 zu finden. uk

Im Auftrag der UN um die Welt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.04.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ | Marzahn. Eine Lesung und ein Gespräch über die Arbeit der Vereinten Nationen bietet am Donnerstag, 12. April, um 18 Uhr die Bezirkszentralbibliothek Mark Twain, Marzahner Promenade 55. Kerstin Leitner liest im Rahmen einer Veranstaltung der Reihe „Lebende Bücher“ aus ihren Memoiren. Die Autorin gehörte zu den ersten Deutschen, die für den Dienst in der UN rekrutiert wurden und war 30 Jahre für die Weltorganisation tätig. Seit...

Freiheiten des Alters genießen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 04.04.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Paulus-Kirchengemeinde | Lichterfelde. Am Mittwoch, 11. April, 18 bis 20 Uhr, sind Menschen ab 50 Jahren zu einem Film und Gespräch ins Paulus-Zentrum am Hindenburgdamm 101B eingeladen. Unter Anleitung können sich die Teilnehmer über die Möglichkeit und Notwendigkeit austauschen, das Leben im Alter zu gestalten. Dabei geht es um die Frage, welche Einschränkungen, aber auch Chancen das Älterwerden mit sich bringt. Der Eintritt ist frei, Anmeldung...

Pflege: Hilfe für Angehörige

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 31.03.2018 | 11 mal gelesen

Berlin: Kontaktstelle Pflegeengagement | Charlottenburg. Die Kontaktstelle PflegeEngagement bei SEKIS, Bismarckstraße 101, bietet an jedem zweiten Donnerstag im Monat eine Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige an. Die regelmäßige Zusammenkunft ist für Menschen gedacht, die sich mit der häuslichen Pflege alleingelassen und überfordert fühlen. "Sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, kann entlastend und aufbauend sein", sagt die Kontaktstellen-Leiterin Siegrid...

Gesprächsgruppe für Trauernde

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 22.03.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfezentrum Süd | Gropiusstadt. Wer einen geliebten Menschen verloren hat, steht manchmal mit seiner Trauer allein da. Deshalb gründet sich eine neue Selbsthilfegruppe. Die Mitglieder wollen sich gegenseitig unterstützen und versuchen, den Sinn von Trauer zu verstehen. Die ersten zehn Treffen werden von der Trauerbegleiterin Hedwig Seifert angeleitet. Die Zusammenkünfte sollten jeden zweiten und vierten Montag im Monat von 16.30 bis 18 Uhr...

3 Bilder

Forum Stadtbild Berlin e. V.: „Stichwort“ – Gesprächsabend mit Experten und interessierten BürgerInnen

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 21.03.2018 | 121 mal gelesen

Berlin: Parochialkirche | Das Forum Stadtbild Berlin spricht in seinen regelmäßigen Dienstag-Abend-Treffen über historische und gegenwärtige Stadtgeschichte und Stadtbild-Entwicklungen. Von allen Mitgliedern gesammeltes Material wird allen Anwesenden wie in einem Lesecafé am Abend zur Verfügung gestellt. Im Verein wurde bereits über Möglichkeiten der Wiederbelebung verlorener Stadtgebiete anhand von Einzelbauten debattiert. Besonders interessant...

Klaus Mann im LiteraturDialog

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 09.03.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. In der Reihe „LiteraturDialog“ für interessierte Bücherwürmer und Leseratten geht es am Freitag, 16. März, um das Werk von Klaus Mann. Die Literatur-Runde trifft sich um 15 Uhr zum Austausch in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. bm

Geschichte einer DDR-Jugend

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 06.03.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Neuköllner Leuchtturm | Neukölln. Der Autor Thomas Stein ist Donnerstag, 8. März, um 16 Uhr zu Gast im Erzählcafé im Leuchtturm an der Emser Straße 117. In seinem Buch „Grenzterror“ hat er von seinem missglückten Fluchtversuch aus der DDR und seiner Jugend in Gefangenschaft berichtet. Im persönlichen Gespräch wird mehr über seine persönlichen Erfahrungen und Ansichten preisgeben. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter...

Gespräche zur Frauenpolitik

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 06.03.2018 | 7 mal gelesen

Berlin: Kieztreff Falkenbogen | Neu-Hohenschönhausen. Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt Die Linke Neu-Hohenschönhausen Nord am Freitag, 9. März, um 16 Uhr zum Frauencafé in den Kieztreff „Falkenbogen“, Grevesmühlener Straße 20 ein. Gesprächspartnerin ist Ines Schmidt, frauenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus. bm

Bildungskino im Delphi Lux

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 26.02.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Delphi Lux | Charlottenburg. Unter dem Titel "#2030" zeigt die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes am Freitag, 2. März, im Kino Delphi Lux, im Yiva-Bogen Kantstraße 10, den Dokumentarfilm "Monsieur Mayonnaise" von Trevor Graham. Anschließend wird mit der Autorin, Schauspielerin und Zeitzeugin Salomea Genin sowie Tabea Gwiazdowski, die über ihre Erfahrungen als Guide der Charlottenburger Open-Air-Ausstellung...

Film: Ein Mann namens Ove

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 26.02.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Balance | Lichtenberg. Nächster Termin der Filmreihe „Wenn wir älter werden …“ ist Donnerstag, 1. März, im Familienplanungszentrum Balance in der Mauritiuskirchstraße 3. Dann zeigen die Veranstalter um 17.30 Uhr den Film „Ein Mann namens Ove“ von Hannes Holm nach einem Bestseller von Fredrik Backman. Der Witwer Ove kommt nach dem Tod seiner Frau mit dem Leben nicht zurecht, die Trauer mündet in Suizidversuchen. Dank der Hilfe einer...

Auftakt zum Frauenmärz

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 24.02.2018 | 15 mal gelesen

Berlin: Ulme 35 | Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Gleichstellungsbeauftragte Katrin Lück veranstaltet als Auftakt zum diesjährigen Frauenmärz am Montag, 5. März, ab 14 Uhr einen Nachmittag von Frauen für Frauen. Als Ort wurde das Kulturzentrum für geflüchtete Menschen Ulme 35, Ulmenallee 35, ausgewählt. Unabhängig von kulturellen Unterschieden soll die Veranstaltung auch eine gesellschaftliche Brücke schlagen und die Vielfalt des Frauseins in...

Stadtgespräch mit Katrin Lompscher

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 19.02.2018 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtbüro Dr. Michael Efler | Charlottenburg. Michael Efler von der Fraktion Die Linke im Abgeordnetenhaus empfängt am Montag, 26. Februar, um 18.30 Uhr Bausenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) zum "Stadtgespräch". Ort des öffentlichen politischen Ausstausches ist das Stadtbüro in der Behaimstraße 17. Im Anschluss gibt es für die Zuhörer die Gelegenheit, selbst mit Efler und Lompscher ins Gespräch zu kommen. maz

1 Bild

PRAGER FRÜHLING 1968 „150 Tage einer nie dagewesenen Hoffnung“

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 04.02.2018 | 94 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert: PRAGER FRÜHLING 1968 „150 Tage einer nie dagewesenen Hoffnung“ Vor 50 Jahren wurde Alexander Dubcek KP-Parteichef in der CSSR. Er wollte einen „Sozialismus mit menschlichem Antlitz“. 150 Tage währte die „nie dagewesene Hoffnung“. Dann setzten Truppen des Warschauer Paktes dem Traum von Demokratie am 21. August 1968 ein bitteres Ende. Alexander Kulpok berichtete...

1 Bild

Mit "Platten Talk" stellt sich neues Gesprächsformat in Hohenschönhausen vor

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 04.02.2018 | 64 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Bei der Auftaktveranstaltung eines neuen Formats - dem PlattenTalk - werden sich Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst und VaV-Vorstandsvorsitzende Christina Emmrich aufs Sofa im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel setzten und sich den Fragen des Moderators Falk Schneider und der anwesenden Bürger stellen. Neugierige Nachbarn und Interessierte aus allen Teilen Berlins sind herzlich eingeladen, ihre Fragen zu...

Literaturgespräch am Schäfersee

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 03.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Schäfersee | Reinickendorf. Im Rahmen der Literaturgespräche in der Bibliothek am Schäfersee, Stargardtstraße 11 – 13, moderiert Dorothea Peichl am Montag, 12. Februar, ab 17 Uhr ein Gespräch über Charity Normans Roman „Die andere Seite der Wahrheit“. Die Autorin selbst ist nicht anwesend. Der Eintritt ist frei. CS

Rita Süssmuth zu Besuch

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 01.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Franziska Becker | Wilmersdorf. Anlässlich der Lesereihe "Politik & Biographie" ist Rita Süssmuth am Donnerstag, 8. Februar, im Wahlkreisbüro von Franziska Becker (SPD), Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, in der Fechnerstraße 6a zu Gast. Die frühere Bundestagspräsidentin und Bundesministerin (CDU) liest ab 19 Uhr aus ihrem Buch „Das Gift des Politischen Gedanken und Erinnerungen“ und stellt sich im Anschluss der politischen Diskussion....