Gesundheit

Trödelmarkt am Schäferberg

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | vor 9 Stunden, 49 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Vitanas Senioren Centrum Schäferberg | Wannsee. Rund um das Vitanas Senioren Centrum Schäferberg, Königstraße 25-27, findet am Sonnabend, 7. Mai, von 10 bis 14 Uhr ein Kiez-Trödelmarkt statt. Für Unterhaltung sorgen „Drehorgel-Didi“ und die Clownin „Flotte Lotte“. Wer will, kann den Blutdruck messen und den Blutzucker bestimmen lassen, außerdem sind Hausrundgänge im Angebot. Wer trödeln möchte, muss sich bis spätestens Donnerstag, 4. Mai unter  801 05 80 anmelden....

Drei Tage Chancen auf Jobs

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Wilhelmstadt | vor 3 Tagen | 45 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Berlin. Vom 16 bis 18. Mai findet wieder die berlinweite Jobmesse „Shop a Job“ statt. Dieses Jahr erstmalig in den Spandau Arcaden, Klosterstraße 3. An jedem Tag von 10 bis 17 Uhr stellen sich Unternehmen verschiedener Branchen an Ständen vor und werben um Mitarbeiter. Am Dienstag sind Vertreter von Dienstleistung, Büro und Einzelhandel vor Ort. Am Mittwoch präsentieren sich Industrie, Technik und Handwerk. Den Abschluss...

OsteoPro

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 24.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: OsteoPro, Osteoporose-Spezialpraxis | OsteoPro, Kaiserdamm 26, 14057 Berlin, 30 83 06 729, Mo-Fr 8.30-13 Uhr, Mo-Do 15-18 Uhr, Fr 14-16 Uhr, www.osteopro.de/charlottenburgDr. Stephan Kewenig, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, hat die Osteoporose-Spezialpraxis eröffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Der Chefarzt informiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 19.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Helios Klinikum | Buch. „Neue Möglichkeiten der Prostatabehandlung“ ist der Titel eines Vortrags im Helios Klinikum. Die Veranstaltung findet am 25. April um 18 Uhr im Konferenzraum neben der Cafeteria in der Schwanebecker Chaussee 50 statt. Professor Mark Schrader, Chefarzt der Klinik für Urologie und Leiter des Prostatazentrums, wird zu diesem Thema sprechen. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss steht der Mediziner für Nachfragen zur...

Ein Sport für Jung und Alt: Ruderer veranstalten Tag der offenen Tür

Michael Nittel
Michael Nittel | Konradshöhe | am 13.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Ruder-Club Tegelort | Konradshöhe. Der Ruder-Club Tegelort veranstaltet am Sonntag, 23. April, von 11 bis 16 Uhr einen Tag der offenen Tür, an dem über die Aktivitäten des Klubs informiert wird.Auf der vereinseigenen Anlage am Schwarzspechtweg 42-44 kann sich jeder Interessierte von der Faszination des Rudersports überzeugen und mit seiner Sportbekleidung gleich mal ins Boot steigen. Die Mitglieder des Klubs geben gern Auskunft über die...

Gesunder Tag im SOS-Kinderdorf

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: SOS-Kinderdorf | Moabit. Der 26. April steht im SOS-Kinderdorf Berlin, Waldstraße 23/24, ganz im Zeichen der Gesundheit. Von 9 bis 18 Uhr sind Kinder, Jugendliche, Eltern und Senioren unter dem Motto „Das Leben ist bunt“ eingeladen, beim „Gesunden Tag“ mitzumachen und sich zu informieren, was Körper, Seele und auch der Umwelt guttut. KEN

1 Bild

Wildkräuter-Workshop "Ach du grüne Neune"

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 11.04.2017 | 18 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Heute kommen wir im Essbaren Garten Kladow zusammen, um einem ganz alten Brauch zu folgen. Schon die Kelten haben zur Tag- und Nachtgleiche im Frühjahr die Neunkräutersuppe zubereitet. 3x3 Kräuter mussten es sein. Die 3 war eine magische Zahl. Die Christen machten später die Gründonnerstagssuppe daraus und sie wurde nun immer am Donnerstag vor Ostern gekocht. Damit auch alle Berufstätigen dabei sein können, verschiebe ich...

1 Bild

Großes Potenzial, geringe Chancen: GIZ hilft Migrantinnen und geflüchteten Frauen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.04.2017 | 228 mal gelesen

Berlin: GIZ e.V. | Spandau. Männer dürfen in Fußballvereinen mitspielen, sie bekommen Deutschunterricht, für sie werden Praktika und Jobs gesucht. Für Frauen aber ist das Integrationsangebot viel geringer. Einen Beitrag leistet die GIZ.Draußen gehen die Spandauer geschäftig ihrem Alltag nach. Drinnen sitzt ein Dutzend Frauen über heißem Kaffee. Ein Baby döst im Wagen. Immer freitags trifft sich im ersten Stock der Jüdenstraße 30 die „Offene...

Zahnservice im Stadtteilzentrum

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 06.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord. Neues Angebot am Halemweg 18: Seit April veranstaltet die gemeinnützige Patientenorganisation Pro-Zahn-Initiative jeweils am ersten Mittwoch im Monat von 16 bis 18 Uhr eine kostenlose Beratung zum Thema Zähne und Prophylaxe. Zum Einsatz kommt ein ehrenamtlich tätiger Zahnarzt, der Besucher berät. Der Service findet das nächste Mal am Mittwoch, 3. Mai, statt und braucht keine Voranmeldung. Infos unter...

"Regionales bei Birgit"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Lichterfelde | am 03.04.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: "Regionales bei Birgit" | "Regionales bei Birgit", Seehofstraße 40, 14169 Berlin, Mo-Sa 8-14 Uhr, Mi 8-17 Uhr"Regionales bei Birgit" bietet seit 1. April frisches Obst und Gemüse an. Im Sommer werden dann auch viele Produkte aus Werder im Angebot sein. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

3 Bilder

Sartre-Gymnasium will am 4. Mai AOK Schulmeister 2016/2017 werden

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.04.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Sartre-Gymnasium | Hellersdorf. Das Sartre-Gymnasium will AOK-Schulmeister Deutschlands werden. Berliner Landessieger ist die Schule bereits. Beim AOK-Wettbewerb geht es um Gesundheit und Vorbeugen gegen Erkrankungen im Schulalter. Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligen sich daran. Hauptpreis ist ein Musikfestival, das die AOK an der Siegerschule ausrichten wird. Dafür hat die AOK drei Bands gebucht, MoTrip, Namika und Kayef. „Ein...

Neue Notfallpraxis

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.04.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Hygiea-Klinik | Schöneberg. Die private Belegklinik Hygiea in der Fuggerstraße 23 hat am 1. April eine Notfallpraxis eröffnet. Fachbereiche sind Chirurgie, Urologie und HNO. Kleinere internistische Erkrankungen können über die Abteilung Kardiologie der Klinik behandelt werden. Eine Radiologie mit Computertomographie und Röntgen ist 24 Stunden vorhanden. Bei Bedarf und Notwendigkeit können Operationen auch sofort durchgeführt werden. Die neue...

Praxis für ganzheitliche Physiotherapie Steinacker

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedrichshagen | am 28.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Praxis für ganzheitliche Physiotherapie Steinacker | Praxis für ganzheitliche Physiotherapie Steinacker, Am Goldmannpark 24, 12587 Berlin, 263 447 90Am 1. April eröffnet in Friedrichshagen die Praxis für ganzheitliche Physiotherapie Steinacker. Bis zum 31. März erfolgen die Anmeldungen über die Praxis in Erkner: 03362/245 29. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

3 Bilder

Mein Atem, mein Weg - Bewegungsinitiative für Menschen mit COPD

Berlin: Gasthof Paulsborn | Gemeinsam im Berliner Grunewald spazieren: In Bewegung bleiben trotz COPD ist wichtig und gemeinsam macht es mehr Spaß. Der Spaziergang wird von Trainern und Ärzten begleitet. Jeder Teilnehmer wählt für sich eine Strecke aus, die er gut bewältigen kann: 1, 3 und 5 Kilometer stehen zur Auswahl. Zwischendurch lernen die Spaziergänger atemerleichternde Übungen kennen und haben Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen. An...

1 Bild

„Olympia ruft“: Bronzemedaillen-Gewinner Thomas Plößel wirbt für Sport

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 26.03.2017 | 83 mal gelesen

Reinickendorf. Unter dem Motto „Olympia ruft: Mach mit“ startet in diesem Jahr an Berliner Schulen ein groß angelegtes Bewegungs- und Lernprogramm, in dessen Mittelpunkt Gesundheitsförderung steht.Als prominenten Unterstützer hat Schul- und Sportstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) jetzt den Reinickendorfer Thomas Plößel mit ins Boot geholt. Er hatte bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio zusammen mit Erik Heil eine...

30 Jahre Leben ohne Alkohol

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wittenau | am 18.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Hermann-Ehlers-Haus | Charlottenburg. Sein 30-jähriges Betehen feiert der Verein für alkoholfreies Leben am Freitag, 24. März. Ab 15 Uhr treffen sich Mitglieder aus 28 Berliner Selbsthilfegruppen im Hermann-Ehlers-Haus in Alt-Wittenau 71. Nur zehn Gründungsmitglieder brachten es in drei Jahrzehnten dahin, dass man heute 1000 Kontakte mit Menschen verzeichnet, die an einem Alkoholproblem leiden. Gäste aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft wollen...

Erste Hilfe am Kind lernen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 17.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: ADAC-Geschäftsstelle | Wilmersdorf. Einem Kind Erste Hilfe zu leisten erfordert andere Fertigkeiten als bei einem Erwachsenen. Welche das sind, vermittelt der ADAC Berlin-Brandenburg in seiner Geschäftsstelle in der Bundesallee 29 am Sonnabend, 25. März. Ab 15.15 Uhr können Eltern, Großeltern und Babysitter dreieinhalb Stunden lang ihre Kenntnisse auffrischen. Die Teilnahme kostet acht Euro. Anmeldung unter  868 62 00 oder per E-Mail unter...

Berufe im Dienst der Gesundheit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Die Messe „Gesundheit als Beruf“ feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Am 24. März von 9 bis 17 Uhr und am 25. März von 10 bis 15 Uhr geben rund 90 Aussteller in der Urania, An der Urania 17, einen Überblick über Karrieremöglichkeiten in der Gesundheitswirtschaft von Berlin und Brandenburg. Der diesjährige Themenschwerpunkt liegt auf dem Bereich Ernährung. Der Eintritt zur Messe ist frei. KEN

1 Bild

Ginkgo die neue Wunderwaffe gegen Tinnitus und Hörsturz?

Jessica Ostermann
Jessica Ostermann | Heiligensee | am 09.03.2017 | 448 mal gelesen

Das Gehör ist einer der wichtigsten Sinne des Menschen. Bei verschiedenen Störungen, wie beispielsweise einem Hörsturz oder Tinnitus, wirken sich die Beschwerden schnell auf den Alltag aus. Deswegen ist schnelles Handeln wichtig- wer häufiger unter Ohrgeräuschen leidet, sollte einen Arzt aufsuchen. Hilfe kommt jedoch nicht nur von der klassischen Schulmedizin- auch die Natur kann Abhilfe schaffen. Die Rede ist von Ginkgo. Der...

Reihe „Irrsinnig Menschlich“: Film zum Leben mit Behinderung im Kino CineMotion

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Alt-Hohenschönhausen | am 08.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kino CineMotion | Hohenschönhausen. Im Rahmen der Reihe „Irrsinnig Menschlich“ wird am Mittwoch, 15. März, der Film „In meinem Kopf ein Universum“ – Leben mit Behinderung gezeigt. Beginn ist um 17.30 Uhr. Die Filmreihe im Kino CineMotion, Wartenberger Straße 174, wurde am 15. Februar gestartet. Bis zum November gibt es noch sechs Vorstellungen. Sie beschäftigen sich mit der Erhaltung und Wiederherstellung psychischer Gesundheit. Im Anschluss...

2 Bilder

Sich dessen bewusst sein, was gerade passiert – Der Informationsabend zum Thema Achtsamkeit im Stadtteilzentrum MOSAIK wurde mit großem Interesse besucht

Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. | Kreuzberg | am 03.03.2017 | 92 mal gelesen

Berlin: Svenja Rostosky | Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle Marzahn-Hellersdorf im Stadtteilzentrum MOSAIK einen Informationsabend. Am 23. Februar ging es dieses Mal um das Thema „Achtsamkeit und die Bewältigung der psychischen Folgen von Langzeitarbeitslosigkeit“. Prof. Dr. Holger Braun-Thürmann von der Alice Salomon Hochschule informierte darüber, was Achtsamkeit ist und erarbeitete gemeinsam mit...

Widerstandskraft der Seele

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 20.02.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Reinickendorf | Märkisches Viertel. Einen Vortrag über die so genannte „Resilienz“ hält Supervisorin Mara Stone am Dienstag, 7. März, um 18 Uhr im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum des Unionhilfswerks am Eichhorster Weg 32. In der Psychologie steht das Wort, das aus der Werkstoffphysik entlehnt ist, für die Widerstandskraft der Seele. Was das genau bedeutet, und welche Methoden helfen, die Resilienz zu stärken, darüber spricht die Referentin...

7 Bilder

150.000 Wohnungen, 24.000 Schüler: Friedrichshain-Kreuzberg statistisch erfasst

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 19.02.2017 | 222 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Wie Berlin tickt, wird jedes Jahr im Statistischen Jahrbuch erfasst. Die aktuelle Ausgabe mit Stichtag 31. Dezember 2015 ist vor kurzem erschienen.In dem 600 Seiten dicken Werk gibt es natürlich auch viele Angaben zu Friedrichshain-Kreuzberg. Hier eine Auswahl. Fläche: Friedrichshain-Kreuzberg ist lediglich rund 20 Quadratkilometer groß und damit deutlich der flächenmäßig kleinste Berliner Bezirk....

Neue Masernwelle befürchtet: Gesundheitsamt rät zu Impfschutz

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 17.02.2017 | 47 mal gelesen

Reinickendorf. Vor einer möglichen Masernwelle warnt Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD). Er rät, die Krankheit nicht zu unterschätzen und empfiehlt Impfschutz.„Seit Mitte Dezember sind in Reinickendorf acht Personen an Masern erkrankt“, berichtet Uwe Brockhausen. „Das Gesundheitsamt erwartet weitere Fälle in den kommenden Wochen.“ Bislang seien vor allem junge Erwachsene von der Infektionskrankheit betroffen – die...

3 Bilder

Azubis des OSZ "Rahel Hirsch" diskutierten mit Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU)

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 16.02.2017 | 76 mal gelesen

Berlin: OSZ Rahel Hirsch | Hellersdorf. Die unterschiedliche Behandlung von Privatpatienten und Kassenpatienten in Arztpraxen verärgert viele Menschen im Bezirk. Diese Stimmung bekam Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) in einer Diskussion mit Lehrern und Auszubildenden am Oberstufenzentrum „Rahel Hirsch“. Das OSZ, Peter-Weiss-Gasse 8, ist eins von zwei Berliner Oberstufenzentren zur Ausbildung in medizinischen Berufen. Es hat rund 2000 Schüler. ...