Gesundheit

1 Bild

Rewe ruft Mettwurst zurück: Bitte nicht verzehren!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | vor 5 Tagen | 30 mal gelesen

BERLIN / KÖLN - ACHTUNG Berliner: Die Supermarktkette Rewe warnt vor dem Verzehr seiner Frühstücksmettwurst. Das Produkt wurde auch in der Hauptstadt verkauft. Kunden sollten die Wurst umgehend zurück bringen und nicht verzehren! Nach Informationen des Herstellers Gmyrek, sollen Salmonellen in einer Wurst bei Kontrollen festgestellt worden sein. Dabei handelt es sich um das folgende Produkt: Heidemetzger...

Diabetes-Qigong unter Gleichgesinnten: Frühsport im Falkenhagener Feld

Georg Wolf
Georg Wolf | Falkenhagener Feld | am 19.07.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenplatz im Spektepark | Falkenhagener Feld. Ab sofort wird sonntags, von 10.15 bis 11 Uhr, zum Diabetes-Qigong eingeladen. Treffpunkt ist der Mehrgenerationen-Sportplatz Spektepark, Am Kiesteich, Höhe der Bushaltestelle Spektefeld.Alle, die einen zu hohen Blutzucker- bzw. Bluthochdruckwert, oder einfach Lust auf gesunde und meditative Bewegung haben, können an diesem speziellen Gesundheitsprogramm zur Unterstützung ihrer Diabetes-Therapie...

“360° by Mr. Trung"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | am 17.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Nam Martin Luu Quang | “360° by Mr. Trung”, Prenzlauer Allee 191, 10405 Berlin, 01577/878 49 85, www.DC-20.comVor zwei Jahren wurde das “360° by Mr. Trung” als vietnamesisches Gesundheitszentrum eröffnet, das Nam Martin Luu Quang jetzt um ein innovatives Rundum-Konzept mit vietnamesischen Massagen erweitert hat. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

YoungGo

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 17.07.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: YoungGo | YoungGo, Prinzregentenstraße 9, 10717 Berlin, 0172/172 05 30YoungGo – das "kleinste Fitnessstudio der Welt" – bietet Produkte, die das Wohlbefinden unterstützen. Mehrere Patente im Nahrungsergänzungsbereich sowie im Sportbereich wurden dafür von Experten aus Wissenschaft und Medizin entwickelt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

feelWell Festival am Gleisdreieck

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 16.07.2017 | 44 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am Sonnabend, 22., und Sonntag, 23. Juli, findet in der Station Berlin am Gleisdreieck, Luckenwalder Straße 2-4, das feelWell Festival statt. Unter dem Motto "Food for body, soul and spirit" gibt es Vorträge, vegane Kochshows, Musik, Live-Acts, Sport, Yoga, Wellness- und Beautylounge. Aussteller präsentieren Produkte rund um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil. Geöffnet ist am Sonnabend 10-19 Uhr, am Sonntag...

3 Bilder

Langzeitarbeitslose gewinnen neuen Lebensmut

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 08.07.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Mosaik | Marzahn. Langzeitarbeitslose haben im Stadtteilzentrum Mosaik eine Broschüre über ihre Aktivitäten vorgestellt. Mit Unterstützung des Stadtteilzentrums entwickelten sie ein Programm, ihr Leben gemeinsam besser in den Griff zu bekommen und wieder Freude am Leben zu finden. Gemeinsam ging die Gruppe von acht Langzeitarbeitslosen auf die Aussichtsplattform „Skywalk“ hoch über der Marzahner Promenade, fuhr zum Sattelfest nach...

1 Bild

Wildkräuter Führung im Berliner Grunewald

Astrid Lindner
Astrid Lindner | Grunewald | am 02.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Berliner Grunewald | Möchten Sie Ihre Kenntnisse zu unseren hiesigen Wild- und Heilpflanzen weiter vertiefen? Bei unseren Wildkräuter-Führungen für Einsteiger und Fortgeschrittene erfahren und erlernen Sie, wie Kräuter aus Sicht der westlichen (Volksheilkunde, Hildegard v. Bingen, Paracelsus) und der indischen Gesundheits- und Lebensphilosophie (Ayurveda) auf den menschlichen Organismus wirken. Sie werden feststellen, wie viele...

Schlechte Chancen für Kinder

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 30.06.2017 | 51 mal gelesen

Neukölln. Viel hat sich nicht verbessert: Jedes dritte Neuköllner Kinder im Kita-Alter lebt in schwierigen Verhältnissen, fast jedes zweite hat Sprachdefizite. Das sind die Ergebnisse der „Einschulungsuntersuchungen 2015“, die jetzt veröffentlicht wurden.Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) sieht nach wie vor großen Handlungsbedarf, um gesundheitliche Chancengleicheit zu schaffen und setzt auf die Weiterentwicklung der...

1 Bild

Kariesfrei im Kindergarten: Kita „El Caracol“ ist „Kita mit Biss“

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 27.06.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Kita El Caracol | Wilmersdorf. 95 Prozent der Kinder in der Kita „El Caracol“ sind kariesfrei, stellt der bezirkliche Zahnärztliche Dienst bei seinen Besuchen regelmäßig fest. Deshalb ist die Einrichtung auch die erste Kita, die am Präventionsprogramm “Kita mit Biss” teilnimmt. Die Abteilung Soziales und Gesundheit führt das Programm mit dem Ziel ein, schon bei den Jüngsten die Mundgesundheit zu fördern und frühkindliche Karies zu vermeiden....

Bewegung für die Gesundheit: KKH-Lauf startet am Gaslaternenmuseum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 26.06.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Gaslaternenmuseum | Tiergarten. „Der KKH-Lauf ist bundesweit ein echter Renner“, sagt Michael Gärtner von der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). In Tiergarten, das zu den ausgewählten Veranstaltungsorten dieses Laufes für Klein und Groß zählt, ist es am 7. Juli wieder so weit. Im vergangenen Jahr gingen in Berlin rund 2000 Läufer aller Altersgruppen an den Start. Auch in diesem Jahr will die Krankenkasse wieder viele Menschen zur Teilnahme...

4 Bilder

Medizin im Fünf-Minuten-Takt: Studie belegt Ärztemangel in Lichtenberg und Neukölln / Bezirkspolitiker fordern mehr Mitsprache

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 22.06.2017 | 56 mal gelesen

Lichtenberg. Auf den ersten Blick könnten die Bezirke Lichtenberg und Neukölln kaum unterschiedlicher sein. Doch gibt es Gemeinsamkeiten. Die schlechte Versorgung mit Arztpraxen beispielsweise. Wie ernst die Lage ist, zeigt eine Studie, vorgelegt von der Lichtenberger Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (für Die Linke) und ihrem Neuköllner Kollegen Falko Liecke (CDU).Seit 2008 arbeitet Kinder- und Jugendfacharzt Dr. Steffen...

1 Bild

„Sport im Park“: Neues kostenloses Projekt startet am 1. Juli

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 16.06.2017 | 247 mal gelesen

Reinickendorf. Der TSV Berlin-Wittenau, der VfB Hermsdorf und der VfL Tegel initiieren gemeinsam ein neues Projekt: „Sport im Park“ soll ab dem 1. Juli in diversen Grünanlagen im Bezirk angeboten werden. Das Besondere daran: Dieses Angebot richtet sich an alle Interessierten, Vereinsmitglieder und Nicht-Mitglieder gleichermaßen. Und es kostet für den Teilnehmenden keinen einzigen Cent!Ab dem 1. Juli soll es in diversen...

4 Bilder

Neues Haus im nächsten Jahr fertig: Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge feierte Richtfest

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 16.06.2017 | 105 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge | Lichtenberg. Haus 66a nimmt Tag für Tag Gestalt an. Ende Mai feierten Auftraggeber, Bauleute und geladene Gäste das Richtfest für einen Neubau im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH).„Mit dem Neubau können wir nicht nur unser medizinisches Spektrum erweitern, sondern auch die Qualität der Versorgung", sagt Michael Mielke, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses an der Herzbergstraße. „Mit...

1 Bild

Strategien für die Zukunft: Gesundheitsbeirat gegründet

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 15.06.2017 | 67 mal gelesen

Lichtenberg. Das Fachgremium soll beraten, vermitteln und Strategien vorschlagen. Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (für Die Linke) hat jetzt den Lichtenberger Gesundheitsbeirat gegründet. Darin sitzen Vertreter von bezirklichen, aber auch überregionalen Institutionen und Einrichtungen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich. So sind das Sana Klinikum und das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge ebenso mit...

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: "Nichtstoffliche Süchte und Psychotherapie" Psychologische Sprechstunde mit Frau Dr. Yelonaha Gudlowsk

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: Aktionstag in rumänischer Sprache mit Mitgliedern einer rumänischsprachigen Selbsthilfegruppe

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: "Wir haben den Weg aus der Sucht geschafft!" - Helge Riesberg und Jogi Reich erzählen aus ihrem Leben -

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Abschlussgottesdienst: "Weg vom falschen Weg": Wie Gott Wege aus Abhängigkeiten unterstützt. Lukas 15, 1-7 mit Pfr. Ole Jaeckel- Engler, Stadtmissionsgemeinde Wilmersdorf

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: Literaturkreis in der Aktionswoche von und mit Helene Literaten und Alkohol(ismus)

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: Glücksspielsucht, Sportwetten, Internetspiele Jost Schäfer Glücksspielsuchthilfe/ReSet

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: Glückspielprävention Interaktiver Vortrag mit dem Präventionsprojekt der pad gGmbH

Lichtenrader Aktivtag

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 08.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Evangelische Salem-Gemeinde | Lichtenrade. Die evangelische Salem-Gemeinde, Wünsdorfer Straße 88, lädt am 18. Juni ab 10 Uhr zum 11. Lichtenrader Aktivtag unter dem Motto „Work Life Blending – Leben oder gelebt werden“ ein. Insgesamt ist ein vielfältiges Programm zum Thema „Gesundheit für Körper, Geist & Seele“ inklusive Gottesdienst angekündigt. Weitere Informationen und das gesamte Programm sind unterwww.salem-gemeinde.de anzuklicken. HDK

Was kann die Homöopathie?

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 06.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. „Was ist Homöopathie?“ Um diese Frage geht es in einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 15. Juni, um 18 Uhr in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Heilpraktikerin Malea Birke spricht in der Reihe „ExpertenRat“ über Möglichkeiten und Inhalte einer homöopathische Behandlung. Der Eintritt kostet zwei Euro, Infos und Kontakt:  512 21 02. bm

Mantra-Singen am Lietzensee

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.06.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Lietzensee | Charlottenburg. Wie Wohlklang zu Wohlgefühl führt, erfahren Teilnehmer eines neuen Angebots im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstraße 25. Jeden Montag von 16.30 bis 18 Uhr trifft man sich zum Mantra-Singen. Pro Sitzung kostet die Teilnahme zwei Euro pro Person. tsc

"Mein wunder Punkt": Acne inversa Awareness Week vom 5. bis 11. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | am 02.06.2017 | 126 mal gelesen

Berlin: 25hrs Bikini Hotel Berlin | Berlin. Zwölf Jahre dauert es etwa, bis Patienten mit der Krankheit Acne inversa die Diagnose erhalten. Nur wenige Mediziner erkennen die chronische Autoimmunkrankheit. Nun startet mit der internationalen Acne inversa Awareness Woche vom 5. bis 11. Juni unter dem Titel „Mein wunder Punkt“ eine Aufklärungskampagne. Ein langer Weg aus Scham und Frustration liegt meist hinter den Betroffenen, bevor die richtige Behandlung...