Gesundheit

Bewegung für die Gesundheit: KKH-Lauf startet am Gaslaternenmuseum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 12 Stunden, 57 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin: Gaslaternenmuseum | Tiergarten. „Der KKH-Lauf ist bundesweit ein echter Renner“, sagt Michael Gärtner von der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). In Tiergarten, das zu den ausgewählten Veranstaltungsorten dieses Laufes für Klein und Groß zählt, ist es am 7. Juli wieder so weit. Im vergangenen Jahr gingen in Berlin rund 2000 Läufer aller Altersgruppen an den Start. Auch in diesem Jahr will die Krankenkasse wieder viele Menschen zur Teilnahme...

4 Bilder

Medizin im Fünf-Minuten-Takt: Studie belegt Ärztemangel in Lichtenberg und Neukölln / Bezirkspolitiker fordern mehr Mitsprache

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 4 Tagen | 28 mal gelesen

Lichtenberg. Auf den ersten Blick könnten die Bezirke Lichtenberg und Neukölln kaum unterschiedlicher sein. Doch gibt es Gemeinsamkeiten. Die schlechte Versorgung mit Arztpraxen beispielsweise. Wie ernst die Lage ist, zeigt eine Studie, vorgelegt von der Lichtenberger Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (für Die Linke) und ihrem Neuköllner Kollegen Falko Liecke (CDU).Seit 2008 arbeitet Kinder- und Jugendfacharzt Dr. Steffen...

1 Bild

„Sport im Park“: Neues kostenloses Projekt startet am 1. Juli

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 16.06.2017 | 122 mal gelesen

Reinickendorf. Der TSV Berlin-Wittenau, der VfB Hermsdorf und der VfL Tegel initiieren gemeinsam ein neues Projekt: „Sport im Park“ soll ab dem 1. Juli in diversen Grünanlagen im Bezirk angeboten werden. Das Besondere daran: Dieses Angebot richtet sich an alle Interessierten, Vereinsmitglieder und Nicht-Mitglieder gleichermaßen. Und es kostet für den Teilnehmenden keinen einzigen Cent!Ab dem 1. Juli soll es in diversen...

4 Bilder

Neues Haus im nächsten Jahr fertig: Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge feierte Richtfest

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 16.06.2017 | 78 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge | Lichtenberg. Haus 66a nimmt Tag für Tag Gestalt an. Ende Mai feierten Auftraggeber, Bauleute und geladene Gäste das Richtfest für einen Neubau im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH).„Mit dem Neubau können wir nicht nur unser medizinisches Spektrum erweitern, sondern auch die Qualität der Versorgung", sagt Michael Mielke, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses an der Herzbergstraße. „Mit...

1 Bild

Strategien für die Zukunft: Gesundheitsbeirat gegründet

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 15.06.2017 | 58 mal gelesen

Lichtenberg. Das Fachgremium soll beraten, vermitteln und Strategien vorschlagen. Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (für Die Linke) hat jetzt den Lichtenberger Gesundheitsbeirat gegründet. Darin sitzen Vertreter von bezirklichen, aber auch überregionalen Institutionen und Einrichtungen aus dem Gesundheits- und Sozialbereich. So sind das Sana Klinikum und das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge ebenso mit...

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: "Nichtstoffliche Süchte und Psychotherapie" Psychologische Sprechstunde mit Frau Dr. Yelonaha Gudlowsk

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: Aktionstag in rumänischer Sprache mit Mitgliedern einer rumänischsprachigen Selbsthilfegruppe

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: "Wir haben den Weg aus der Sucht geschafft!" - Helge Riesberg und Jogi Reich erzählen aus ihrem Leben -

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Abschlussgottesdienst: "Weg vom falschen Weg": Wie Gott Wege aus Abhängigkeiten unterstützt. Lukas 15, 1-7 mit Pfr. Ole Jaeckel- Engler, Stadtmissionsgemeinde Wilmersdorf

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: Literaturkreis in der Aktionswoche von und mit Helene Literaten und Alkohol(ismus)

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: Glücksspielsucht, Sportwetten, Internetspiele Jost Schäfer Glücksspielsuchthilfe/ReSet

1 Bild

Aktionswochen gegen Suchtgefahren in der City-Station der Berliner Stadtmission

City-Station der Berliner Stadtmission
City-Station der Berliner Stadtmission | Halensee | am 08.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: City-Station der Berliner Stadtmission | Thementag: Glückspielprävention Interaktiver Vortrag mit dem Präventionsprojekt der pad gGmbH

Lichtenrader Aktivtag

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 08.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Evangelische Salem-Gemeinde | Lichtenrade. Die evangelische Salem-Gemeinde, Wünsdorfer Straße 88, lädt am 18. Juni ab 10 Uhr zum 11. Lichtenrader Aktivtag unter dem Motto „Work Life Blending – Leben oder gelebt werden“ ein. Insgesamt ist ein vielfältiges Programm zum Thema „Gesundheit für Körper, Geist & Seele“ inklusive Gottesdienst angekündigt. Weitere Informationen und das gesamte Programm sind unterwww.salem-gemeinde.de anzuklicken. HDK

Was kann die Homöopathie?

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 06.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. „Was ist Homöopathie?“ Um diese Frage geht es in einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 15. Juni, um 18 Uhr in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Heilpraktikerin Malea Birke spricht in der Reihe „ExpertenRat“ über Möglichkeiten und Inhalte einer homöopathische Behandlung. Der Eintritt kostet zwei Euro, Infos und Kontakt:  512 21 02. bm

Mantra-Singen am Lietzensee

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 05.06.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Lietzensee | Charlottenburg. Wie Wohlklang zu Wohlgefühl führt, erfahren Teilnehmer eines neuen Angebots im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstraße 25. Jeden Montag von 16.30 bis 18 Uhr trifft man sich zum Mantra-Singen. Pro Sitzung kostet die Teilnahme zwei Euro pro Person. tsc

"Mein wunder Punkt": Acne inversa Awareness Week vom 5. bis 11. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Tiergarten | am 02.06.2017 | 103 mal gelesen

Berlin: 25hrs Bikini Hotel Berlin | Berlin. Zwölf Jahre dauert es etwa, bis Patienten mit der Krankheit Acne inversa die Diagnose erhalten. Nur wenige Mediziner erkennen die chronische Autoimmunkrankheit. Nun startet mit der internationalen Acne inversa Awareness Woche vom 5. bis 11. Juni unter dem Titel „Mein wunder Punkt“ eine Aufklärungskampagne. Ein langer Weg aus Scham und Frustration liegt meist hinter den Betroffenen, bevor die richtige Behandlung...

Infos für Augenpatienten

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 30.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Wittenau. Einen Vortrag über die so genannte Altersabhängige Makula-Degeneration hält Dr. Klaus-Martin Kreusel am Mittwoch, 21. Juni, um 17 Uhr im Rathaus Reinickendorf am Eichborndamm 215. Die Altersabhängige Makula-Degeneration (AMD) ist die häufigste Ursache für eine schwere Sehbehinderung bei Menschen im Alter über 50 Jahren und in den Industriestaaten die Hauptursache für eine Erblindung von älteren Frauen und Männern....

1 Bild

Die Frauensporthalle macht mit beim Turnfest

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.05.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Frauensporthalle | Marzahn. Das Internationale Deutsche Turnfest Anfang Juni steht vor der Tür. Es gibt auch Partner im Bezirk, die sich mit Angeboten an dem Veranstaltungsprogramm beteiligen. Der größte Veranstalter ist die Frauensporthalle im Freizeitforum. Die Frauensporthalle ist eine Besonderheit. Seit 2015 richten sich die Sportangebote in der ehemaligen Mehrzweckhalle fast nur noch an Frauen. Turnen, Freizeit- und Gesundheitssport,...

2 Bilder

Bodelschwingh-Klinik sichert seit zehn Jahren die psychiatrische Versorgung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 14.05.2017 | 90 mal gelesen

Berlin: Friedrich von Bodelschwingh-Klinik | Wilmersdorf. Sucht, Depression, Schizophrenie – für Ärzte der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik keine Ausnahmeerscheinungen, sondern volkstümliche Phänomene. Fürchteten sich Anwohner zur Eröffnung im Jahre 2007 noch vor Patienten, herrscht nun gesunde Normalität.Es soll immer noch Wilmersdorfer geben, die von der Psychiatrie nebenan nichts wissen. Und für die Bodelschwingh-Klinik ist genau das ein Triumph. Wenn man alle...

Gesundheitstage für Jung und Alt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 11.05.2017 | 8 mal gelesen

Gropiusstadt. Das Netzwerk Gropiusstadt lädt am Mittwoch und Donnerstag, 17. und 18. Mai, zu den „Tagen der Gesundheit“ ein. Es gibt viele kostenlose Angebote für Kinder, aber auch Kochkurse und Yolates für Erwachsene sowie Selbstverteidigung und Gedächtnistraining speziell für Senioren. Die Veranstaltungen finden an beiden Tagen von 10 bis etwa 18 Uhr statt. Zwölf Einrichtungen machen mit; die Palette reicht vom...

Blut spenden beim DRK

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | am 10.05.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Hans-Grade-Oberschule | Johannisthal. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sucht dringend Blutspender. Diese müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Wer als Erstspender kommt, darf das 65. Lebensjahr noch nicht beendet haben. Vor der Spende werden alle zu ihrer Gesundheit befragt und von einem Arzt untersucht. Am 16. Mai besteht die Möglichkeit, von 16 bis 20 Uhr in der Hans-Grade-Oberschule, Heuberger Weg 37, Blut zu spenden. Weitere Termine unter...

Blutspender gesucht: Sozialer Einsatz beim DRK

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 07.05.2017 | 6 mal gelesen

Köpenick. Das Deutsche Rote Kreuz sucht dringend neue Blutspender.Diese müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Wer als Erstspender kommt, darf das 65. Lebensjahr noch nicht beendet haben. Vor der Spende werden alle zu ihrer Gesundheit befragt und von einem Arzt untersucht. Am 12. Mai besteht die Möglichkeit, von 11.30 bis 19 Uhr in den DRK-Kliniken Köpenick, Salvador-Allende-Straße 2, Blut zu spenden. Außerdem...

1 Bild

Nur für Erwachsene: neue Fitnessanlage im Volkspark Wilmersdorf

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 04.05.2017 | 98 mal gelesen

Berlin: Volkpark Wilmersdorf | Wilmersdorf. Am 26. April wurde im Volkspark Wilmersdorf eine neue Fitnessanlage eröffnet. Sie wurde von Adidas anlässlich des „adidas Runners City Night Run“ 2016 gespendet. „Alle Läufer konnten über den Bauort der Anlage mitentscheiden und erfreulicherweise fiel die Entscheidung zugunsten des Volksparks aus“, erklärte Stadtrat Oliver Schruoffeneger. Nicht nur sportbegeisterte Parkbesucher freuten sich über die attraktive...

3 Bilder

Drachenbrunnen auf dem Oranienplatz

Jörg Simon
Jörg Simon | Kreuzberg | am 04.05.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Oranienplatz | Der Drachenbrunnen auf dem Oranienplatz ist seit kurzem wieder in Betrieb. Doch leider scheint er über den Winter Schaden genommen zu haben. Jedenfalls führen von ihm einige kleinere und größere Rinnsale in Richtung Luisenstädtischen Kanal (den zu fluten wird er leider nicht schaffen). Der Blick in den Brunnen verursacht - zumindest bei mir - Übelkeit. Eine bräunliche Brühe mit vereinzelnden Abfallinseln. Sicher auch Rost...

Trödelmarkt am Schäferberg

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 29.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Vitanas Senioren Centrum Schäferberg | Wannsee. Rund um das Vitanas Senioren Centrum Schäferberg, Königstraße 25-27, findet am Sonnabend, 7. Mai, von 10 bis 14 Uhr ein Kiez-Trödelmarkt statt. Für Unterhaltung sorgen „Drehorgel-Didi“ und die Clownin „Flotte Lotte“. Wer will, kann den Blutdruck messen und den Blutzucker bestimmen lassen, außerdem sind Hausrundgänge im Angebot. Wer trödeln möchte, muss sich bis spätestens Donnerstag, 4. Mai unter  801 05 80 anmelden....