Gesundheitsamt

Deutlich mehr Grippekranke

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.03.2017 | 6 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Ende Februar waren im Bezirk 378 ernsthafte Erkrankungen an Grippe gemeldet. Das war rund ein Viertel mehr als auf den Höhepunkt der Grippewelle im Winter vergangenen Jahres. Der weitere Verlauf der Grippewelle lässt sich noch nicht voraussagen. „Grippeschutzimpfungen lohnen sich immer noch“, erklärt Marina Hänel, Leiterin des Gesundheitsamtes. Auch wenn die Grippewelle bald abflauen sollte, werde es...

Vom Umgang mit Psychosen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.02.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Gesundheitshaus Pankow | Pankow. Das nächste Pankower Psycho-Seminar findet am 8. März um 18 Uhr statt. Diesmal geht es um die Frage, wie man in anderen Kulturen mit Psychosen umgeht. Willkommen sind Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige von psychisch Kranken und Interessierte. Die Veranstaltung findet im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11 in Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung...

1 Bild

Insolvenz und Dachschaden: Das Baerwaldbad ist geschlossen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.02.2017 | 295 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Die Bezirkspolitik wird sich in den kommenden Monaten vor allem mit einem Thema beschäftigen müssen – dem Baerwaldbad.Zunächst wurde bekannt, dass der Betreiberverein TSB Berlin Insolvenz anmelden musste. Trotzdem sollte der Betrieb in den Schwimmhallen erst einmal weiter laufen. Er hatte erst im November nach eineinhalbjähriger Zwangspause wieder begonnen.Aber auch daraus wird nichts. Denn nach der Pleite folgten...

1 Bild

Baerwaldbad ist insolvent: Betrieb soll zunächst weiter gehen 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.02.2017 | 343 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Die Nachricht kommt nur wenige Wochen, nachdem das Baerwaldbad nach eineinhalbjähriger Pause wieder eröffnet hatte. Der Betreiber der Badeanstalt hat Insolvenz angemeldet.Es handelt sich um den TSB Berlin, der seit 2003 verantwortlich für das Gebäude an der Baerwaldstraße ist. Ursache für die Zahlungsunfähigkeit sei die lange Schließzeit gewesen, sagt Dietmar Kersten. Er und sein Bruder Guido waren Anfang Februar...

Neue Masernwelle befürchtet: Gesundheitsamt rät zu Impfschutz

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 17.02.2017 | 43 mal gelesen

Reinickendorf. Vor einer möglichen Masernwelle warnt Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD). Er rät, die Krankheit nicht zu unterschätzen und empfiehlt Impfschutz.„Seit Mitte Dezember sind in Reinickendorf acht Personen an Masern erkrankt“, berichtet Uwe Brockhausen. „Das Gesundheitsamt erwartet weitere Fälle in den kommenden Wochen.“ Bislang seien vor allem junge Erwachsene von der Infektionskrankheit betroffen – die...

Angst und Wut besser verstehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 29.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Gesundheitshaus Pankow | Pankow. Das nächste Pankower Psycho-Seminar findet am 8. Februar um 18 Uhr statt. Das Thema des Abends ist „Auch Angst und Wut sind trialogisch“. Willkommen sind Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige von psychisch Kranken sowie alle anderen Menschen, die Interesse an diesem Thema haben. Die Veranstaltung findet im Gesundheitshaus an der Grunowstraße 8-11 in Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule Pankow...

Ungeklärte Zustände: Wer ist im ehemaligen Gesundheitsamt untergebracht? 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.12.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: ehemaliges Gesundheitsamt | Schöneberg. Schon seit längerer Zeit fragen sich Anwohner der Erfurter Straße, was im ehemaligen Gesundheitsamt in ihrer Nachbarschaft vor sich geht. Die Linken-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung mutmaßt dort eine inoffizielle Flüchtlingsunterbringung.Unzumutbare hygienische Zustände seien ihr zu Ohren gekommen, sagte Linken-Fraktionschefin Elisabeth Wissel im Rahmen einer mündlichen Anfrage. Unzureichend seien...

3 Bilder

Baerwaldbad öffnet nach eineinhalbjähriger Pause

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 15.11.2016 | 210 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Am 11. November gab es die letzte Begehung im Baeerwaldbad. Drei Tage später waren die Schwimmhallen zumindest für den Vereinssport wieder geöffnet. Damit endet eine mehr als eineinhalbjährige Odyssee.Wie mehrfach berichtet, war im März 2015 zunächst die kleine, zwei Monate später die große Schwimmhalle an der Baerwaldstraße geschlossen worden. Das Gesundheitsamt sah gravierende gesundheitliche und hygienische...

Angebot zum Welt-Aids-Tag: „Mela 8“ organisiert Infotag

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 15.11.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Beratungsstelle für Krebskranke | Wilhelmstadt. Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember lädt die Beratungsstelle für Behinderte, Krebs- oder Aidskranke „Mela 8“ zu einem Informationstag in die Melanchthonstraße 8 ein.Interessierte finden an diesem Tag ein vielfältiges Angebot. Informiert wird beispielsweise zum Schwerbehindertenrecht, Pflegeversicherungsgesetz oder zur Eingliederungshilfe. Die Deutsche MS-Gesellschaft und die Deutsche Rheuma-Liga Berlin sind mit...

Neue Staffel mit Seminaren startet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 28.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Gesundheitsamt Pankow | Pankow. Das Bezirksamt startet mit einer neuen Staffel seiner Seminare zum Thema Psychose. Das Thema der Veranstaltung am 9. November lautet „Was kann Psychopharmaka ganz oder teilweise ersetzen?“. Das Seminar findet von 18 bis 19.30 Uhr im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11, Raum 303, statt. Die Reihe richtet sich an Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige von psychisch Kranken und Menschen, die Interesse an...

Sprecher für Patienten: Neue Bewerber gesucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.09.2016 | 23 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Für die neue Legislaturperiode werden Patientienfürsprecher für die Vivantes Kliniken im Friedrichshain und das Urban-Krankenhaus sowie für das Drogentherapiezentrum "Count Down" gesucht. Ihre Aufgabe besteht darin, bei Beschwerden den Patienten zur Seite zu stehen und deren Anliegen gegenüber dem Krankenhaus zu erklären, beziehungsweise zu vermitteln. Gewählt werden die Sprecher durch die BVV. Ihre...

3 Bilder

Wilde Müllberge in der Neckarstraße

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 05.09.2016 | 104 mal gelesen

Berlin: Müllberge | Neukölln. In der Neckarstraße liegen immer noch die Müllberge. In den vergangenen Tagen sind eine Sitzgarnitur, ein Fahrrad und Teile einer Schrankwand dazugekommen.Doch wer ist zuständig? Jeder verweist auf einen anderen, der für eine Tonne oder für Sauberkeit in den Straßen die Verantwortung trägt. Nach dem ersten Beitrag in der Berliner Woche meldete sich sofort das Gesundheitsamt. „Aufgrund einer Beschwerde erfolgte am...

1 Bild

„Es stinkt zum Himmel“: Anwohnerin wendet sich mit Müll-Problem an die Redaktion

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 27.08.2016 | 135 mal gelesen

Berlin: Müllberge | Neukölln. Schon seit mehreren Monaten hat die Leserin Vera Jocksch einen großen Müllhaufen vor ihren Wohnungsfenstern liegen. Da der Bezirk hier nicht reagiert, wie sie sagt, geht sie nun mit Hilfe der Berliner Woche an die Öffentlichkeit.„Die Müllabfuhr holt die Sachen einfach nicht ab“, sagt Vera Jocksch. Sie sieht ja ein, dass es schwierig ist, mit den großen Müllautos in die Neckarstraße zu fahren. Doch die Absperrgitter...

Zahnärzte sind nicht zu sprechen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Pankow | am 18.08.2016 | 7 mal gelesen

Pankow. Beim Zahnärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes, Grunowstraße 8–11, fallen die Donnerstagssprechstunden am 25. August und 1. September aus. Der Grund sind Bauarbeiten. sus

2 Bilder

Drama mit Happy End: Das Baerwaldbad darf wieder öffnen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.07.2016 | 195 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Die mehr als einjährige Schließung des Baerwaldbades neigt sich dem Ende. Das Gesundheitsamt hat dem Betreiber bestätigt, dass er die Auflagen aus dem gerichtlichen Vergleich erfüllt habe.Damit steht einer Wiederinbetriebnahme nichts mehr im Wege. Und ein seit Frühjahr 2015 andauerndes Drama findet seinen Abschluss.Im März 2015 hatte des Gesundheitsamt die kleine und im Mai die große Schwimmhalle in der...

1 Bild

Wegen Masern geht CDU-Bezirksverordneter vor Gericht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.04.2016 | 333 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Masernwelle liegt auch in Friedrichshain-Kreuzberg ziemlich genau ein Jahr zurück. Beim Verwaltungsgericht Berlin erfährt sie aber jetzt ein Nachspiel.Dort hatte der CDU-Bezirksverordnete Timur Husein eine Klage gegen das Bezirksamt eingereicht. Ausgangspunkt waren zwei mündliche Anfragen von ihm vom vergangenen Sommer. Husein wollte unter anderem wissen, wie viele Kinder, Lehrer oder Erzieher in...

Tipps für Eltern und die es werden wollen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 01.04.2016 | 17 mal gelesen

Spandau. Die aktuelle Broschüre für werdende Mütter und Väter, Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern in Spandau ist da.Die neue Ausgabe listet alle Angebote des Gesundheitsamtes und des Jugendamtes Spandaus auf, informiert über die kinderärztliche Versorgung und den Bereitschaftsdienst im Bezirk. Daneben finden junge Familien zahlreiche Beratungs- und Begegnungsangebote aus Gesundheit, Sport und Freizeit....

1 Bild

Hängepartie geht weiter: Wiedereröffnung des Baerwaldbads ist noch immer unklar

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.03.2016 | 201 mal gelesen

Kreuzberg. Der Mehrheitsbeschluss der BVV war eindeutig. Bis zum 4. April soll das seit etwa einem Jahr geschlossene Baerwaldbad wieder eröffnet werden. Aber daraus wird nichts.Stattdessen gab es für die Betreiber weitere Auflagen. Dort wird inzwischen von einer "Lex Baerwaldbad" gesprochen. Und die BVV-Fraktionen, die sich für die Wiedereröffnung stark gemacht haben, sehen eine anhaltende Hinhaltetaktik des Gesundheitsamtes...

Angebote für Flüchtlingshelfer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.03.2016 | 9 mal gelesen

Spandau. Das Gesundheitsamt Spandau hält ehrenamtlichen Helfern für die Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen diverse Angebote vor. Dazu gehören Beratungen zu Fragen der Hygiene, Impfungen oder gesundheitsgerechtem Verhalten. Auch Gespräche mit Fachleuten aus dem Sozialpsychiatrischen Dienst oder dem Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienst sind bei psychischen Belastungssituationen kurzfristig möglich. Ansprechpartner...

Altlasten stopfen Haushaltsloch: Bezirk setzt auf Mehreinnahmen zum Abbau seines Defizits

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.03.2016 | 50 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im laufenden Haushalt des Bezirks klafft derzeit noch eine Finanzlücke von knapp vier Millionen Euro.Diese Pauschale Minderausgabe muss während des Jahres abgebaut werden. Passiert das nicht, wird das Defizit beim Haushalt 2018 abgezogen, es gibt also weniger Geld.Trotz der relativ hohen Summe gibt sich Finanzstadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) weiter entspannt. Rund die Hälfte des Betrags...

Sprechzeiten verändert

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 18.03.2016 | 3 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Sprechzeiten des Gesundheitsamts, Hans-Schmidt-Straße 16 in Adlershof, werden am 24. März (Gründonnerstag), von 14 bis 18 Uhr auf 9 bis 12 Uhr vorverlegt. Infos unter  902 97 47 68. sim

Wenn nicht behandelt wird

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.03.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Gesundheitshaus Pankow | Pankow. Das nächste Pankower Psychoseminar findet am 9. März um 18 Uhr statt. Das Thema heißt „Menschen mit unbehandelten Psychosen“. Die Veranstaltung findet im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11 in Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es bei der Pankower Psychiatriekoordinatorin Annette Berg unter...

2 Bilder

Erster Kernverwaltungsstandort in Betrieb

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 15.02.2016 | 87 mal gelesen

Berlin: Gesundheitsamt Mariendorf | Mariendorf. Ende 2013 wurde das Tempelhof-Schöneberger Gesundheitsamt an der Rathausstraße 27/Ecke Kaiserstraße wegen Sanierung sowie Um- und Ausbau geräumt und der Betrieb in die Alarichstraße verlegt. Nach einiger Verzögerung sind die Arbeiten jetzt weitestgehend abgeschlossen. Der Bezirk sortiert sich neu und das Mariendorfer Bürodienstgebäude (Baujahr 1979) ist jetzt einer von drei Kernverwaltungsstandorten....

Gutachten verzögert sich

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.01.2016 | 36 mal gelesen

Kreuzberg. Das Gutachten zur weiteren Zukunft des Baerwaldbads wird wahrscheinlich erst später als vorgesehen vorliegen. Wegen Krankheit begann der Sachverständige erst Mitte Januar mit seiner Prüfung, eigentlich sollte das bereits im Dezember passieren. Er soll vor allem klären, ob ein Badebetrieb dort wieder möglich ist. Wie mehrfach berichtet hat das Gesundheitsamt die beiden Schwimmbecken im Frühjahr 2015 geschlossen. Es...

Gesundheitsamt ist umgezogen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 04.01.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Gesundheitsamt Tempelhof | Tempelhof. Das Gesundheitsamt ist in das sanierte Dienstgebäude Rathausstraße 27 umgezogen. Die Leiterin des Gesundheitsamtes, Amtsärztin Frau Dr. Bärwolff, verwies darauf, dass es jetzt neue Bezeichnungen für die Bereiche gibt. „Die Beratungsstelle für HIV und Krebskranke ist in eine Beratungsstelle für Behinderte aufgegangen“, teilt die Amtsärztin Bärwolff mit. KT