Gewobag

1 Bild

Neue Attraktion : Spielplatz bekommt Trampolin

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 29.12.2017 | 66 mal gelesen

Der Spielplatz im Grützmacher Park hat ein neues Bodentrampolin. Finanziert hat es die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag als Partnerin des Bezirksprojektes „Raum für Kinderträume“. Baustadtrat Frank Bewig (CDU) und Peter Burgfried von der Gewobag gaben das Trampolin kurz vor Weihnachten offiziell an die Nutzer frei. Kinder aus der Nachbarschaft hatten sich das Trampolin schon länger gewünscht. Weshalb die...

Umfrage: Bewohner bestimmen Mobilitätsstationen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 27.12.2017 | 46 mal gelesen

Jede Stimme zählt: Alle Anwohner des Klausenerplatz-Kiezes können ab sofort über Mobilitätsstationen mitbestimmen. Auf der Beteiligungsplattform des Senats (www.mein.berlin.de) können sie bis Ende Januar 2018 ihre Lieblingsstandorte für Fahrradboxen und Carsharing-Stationen angeben und andere Vorschläge bewerten. Die beliebtesten Standorte werden anschließend realisiert. In Großstädten wie Berlin würden immer mehr...

Gewobag feiert Richtfest

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 10.12.2017 | 51 mal gelesen

Hakenfelde. Richtfest feierte jetzt die Gewobag an der Chamissostraße 18. Dort lässt das kommunale Wohnungsunternehmen mit dem Projektentwickler Townscape und der Köster GmbH 61 als Generalunternehmer 61 neue Mietwohnungen bauen. Baustart war bereits im Dezember 2016. Ende 2018 können die ersten Mieter in den Neubau einziehen. Die Energieerzeugung erfolgt dezentral über ein Blockheizkraftwerk. Der Vorteil: Der Quartierstrom...

Knusperhaus verzieren

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 03.12.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Kiezstube | Kreuzberg. Für Donnerstag, 14. Dezember, lädt die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag Kinder bis zwölf Jahre zur besonderen Weihnachtsbäckerei in die Kiezstube Wassertorplatz, Bergfriedstraße 24, ein. Sie können dort ihr eigenes Knusperhaus verzieren, zum Beispiel mit Zuckerguss, Schokodrops oder anderen Leckereien. Das Material wird gestellt, zumindest so lange der Vorrat reicht. Los geht es um 15 Uhr. Die Teilnahme ist...

Stadtreparatur mit 22 Wohnungen: Gewobag baut in Tiergarten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 03.12.2017 | 145 mal gelesen

Berlin: Gewobag-Neubau | In der Kurfürstenstraße 55 baut die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewobag 22 Wohnungen. Ein knappes Drittel wird zu einem Quadratmeterpreis von 6,50 Euro vermietet. Baustart war im Februar. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. Im Juni 2018 sollen die Ein- bis Vierzimmerwohnungen bezugsfertig sein. Gewobag-Partner Hoch- und Tiefbau Wittstock liegt mit dem Vorhaben nach einem Entwurf des Büros Haas Architekten im...

Knusperhäuschen selbst verzieren

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.12.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Wohn!Aktiv | Reinickendorf. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag lädt Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren zur Weihnachtsbäckerei ein. Am Dienstag, 12. Dezember, stehen von 16.30 bis 18 Uhr im Projekt „Wohn!Aktiv“, Zobeltitzstraße 117, Knusperhaus-Rohlinge zur Verfügung, die die Kinder selbst verzieren und anschließend mit nach Hause nehmen können. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. CS

1 Bild

Richtfest in der Chamissostraße 18 in Hakenfelde

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 01.12.2017 | 199 mal gelesen

In Anwesenheit von Vorstandsmitglied Snezana Michaelis feierte die Gewobag am 30.11.2017 Richtfest in der Chamissostraße 18 in Hakenfelde. 61 neue Wohnungen In der Chamissostraße 18 lässt die Gewobag gemeinsam mit dem Projektentwickler Townscape und dem Generalunternehmer Köster GmbH 61 neue Wohnungen entstehen. Nach dem Baustart im Dezember 2016 ist die Fertigstellung im Dezember 2018 geplant. 30 % der...

Gewobag lädt Kinder zum Lebkuchenhausbauen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | am 30.11.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Nahversorgungszentrum am Heckerdamm | Charlottenburg-Nord. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Gewobag lässt in sechs Bezirken neue Häuser bauen – und zwar mit ausnahmsweise sehr leckeren Materialien. Sie öffnet nämlich an neun Orten Berlins in den ersten beiden Dezemberwochen die Pforten ihrer Weihnachtsbäckereien und feuert damit den Startschuss für alle kleinen Lebkuchenhaus-Architekten ab. „Bau dir dein eigenes Knusperhaus!“, lautet das Motto, unter dem...

Gewobag schließt Vertrag mit Immobilienentwickler

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.11.2017 | 149 mal gelesen

Die landeseigene Gewobag hat mit dem Immobilienentwickler Bonava aus Fürstenwalde an der Spree einen Kaufvertrag über 71 Wohnungen und vier Gewerbeeinheiten geschlossen. Das Investitionsvolumen beträgt zwölf Millionen Euro. Die künftigen Mietwohnungen werden in den Bestand der Wohnungsbaugesellschaft integriert und selbst verwaltet. Sie gehören zu einem Projekt mit insgesamt 250 Wohneinheiten. Darunter sind auch...

2 Bilder

114 neue Wohnungen an der Franz-Klühs-Straße 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.11.2017 | 472 mal gelesen

Berlin: Franz-Klühs-Straße 3-9 | Kreuzberg. Auf dem Grundstück befindet sich bisher ein Parkplatz. Er soll weitgehend überbaut werden. 114 Wohnungen, dazu Gewerbeflächen im Erdgeschoss werden hier entstehen. Am 26.Oktober stellte die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag ihr Neubauprojekt an der Franz-Klühs-Straße, unweit der Kreuzung Lindenstraße, bei einer Bürgerinformation in der Kiezstube am Mehringplatz vor. Rund 60 Interessierte, vorwiegend Anwohner, waren...

4 Bilder

Schon sechsmal wurde der Gedenkstein von Wilhelm Blank verunstaltet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.10.2017 | 106 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die vergangenen Wochen und Monate waren für Hans und Michael Blank sehr aufwühlend. Zum wiederholten Male wurden Gedenkstein und Infotafel auf dem Grundstück Storkower Straße 53-55 beschmiert, die an ihren Vater beziehungsweise Großvater Wilhelm Blank erinnern. Wilhelm Blank war ein aufrechter Antifaschist, der in Prenzlauer Berg lebte. Er machte aus seiner Abneigung gegen Nazis nie einen Hehl. Und...

1 Bild

8. „Tag der kleinen Baumeister“ im Falkenhagener Feld - Spandauer Kids lernen wie man Häuser baut

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 18.08.2017 | 86 mal gelesen

Zum 8. „Tag der kleinen Baumeister“ der Gewobag haben am 17.08.2017 rund 150 Kinder spielerisch verschiedene Gewerke zum Thema Hausbau ausprobieren können. Die Mitmach-Baustelle, organisiert von der Gewobag, hatte insgesamt 10 Stationen, betreut von Berliner Handwerksbetrieben. Erstmalig dabei: die Station zum Thema „Energieerzeugung". Prominenter Besuch: Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, der...

Sägen, Hämmern, Bagger fahren: Gewobag öffnet Mitmachbaustelle für Kinder

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 10.08.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Salchendorfer Weg | Falkenhagener Feld. Die Gewobag lädt wieder zum „Tag der kleinen Baumeister“. Rund 150 Kinder werden am 17. August zur Ferienaktion erwartet.Rohre verlegen, Bagger fahren und energiesparend bauen: Am Donnerstag, 17. August, können etwa 150 Kinder im Alter von vier bis acht Jahren viele Gewerke aus dem Baubereich spielerisch kennenlernen. Profis gehen den Kids auf der Mitmachbaustelle beim hämmern, sägen, Dach decken oder...

4 Bilder

Gewobag baut zwei Studentenwohnheime an der Amrumer Straße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 04.08.2017 | 1027 mal gelesen

Wedding. Links und rechts vom einstigen Institut für Zuckerindustrie an der Amrumer Straße, heute Sitz des Deutschen Herzzentrums Berlin (DHZB), entstehen bis 2018 zwei Studentenhäuser.Die Baugruben sind ausgehoben, die Bauschilder aufgestellt. Auf den freien Grundstücken an der Amrumer Straße 36, Ecke Seestraße, und an der Amrumer Straße 16, Ecke Ostender Straße, werden zwei Studentenheime gebaut. Norderoog und Süderoog,...

Gewobag übergibt Neubau: Modulare Unterkunft mit Nachnutzung

Georg Wolf
Georg Wolf | Falkenhagener Feld | am 25.07.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: MUF Freudstraße | Falkenhagener Feld. Neue Gemeinschaftsunterkunft im Falkenhagener Feld verfügt über 320 Wohnplätze. Die Schlüsselübergabe erfolgte nach nur neunmonatiger Bauzeit.Der Neubau an der Freudstraße ist fertiggestellt und bereits an das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten übergeben. Das Gebäude verfügt über vier verschiedene Wohnungstypen: Von der 1-Zimmer-Wohnung für drei Personen bis zur 4-Zimmer-Wohnung für sechs Personen....

1 Bild

Weitere Lücke geschlossen: Die Gewobag baut ein neues Wohnhaus im Winsviertel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.07.2017 | 227 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In der Chodowieckistraße 7 entsteht in den kommenden Monaten ein neues Wohnhaus. Gebaut wird es von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gewobag.Für diesen Neubau konnte vor wenigen Tagen Richtfest gefeiert werden. Das Haus entsteht in einer Baulücke. Es ist eines von insgesamt acht Gebäuden, die die Gewobag derzeit in Prenzlauer Berg errichtet. Erst im Mai konnte ganz in der Nähe, in der Chodowieckistraße...

Patenschaften in Tegel-Süd

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 12.06.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Kiezstube Tegel-Süd | Tegel. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag und der Humanistische Verband haben das Modellprojekt „Kiezpatenschaften“ gestartet. Es soll persönliche Kontakte zwischen Nachbarn herstellen, neue Mieter in den Kiez integrieren, die Menschen im Quartier durch verschiedene Angebote besser vernetzen und den sozialen Zusammenhalt ausbauen. Das Projekt richtet sich gleichermaßen an Neumieter sowie langjährige Bewohner. Es macht...

1 Bild

Pflanzen am Kreuzberg und am Mont Klamott: Veranstaltungen zum Tag der Stadtnatur

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.06.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Viktoriapark | Friedrichshain-Kreuzberg. Knapp 40 Vorträge, Führungen und Workshops gibt es im Bezirk am 17. und 18. Juni anlässlich des Langen Tags der Stadtnatur.Zu dem 26-stündigen Marathon durch die Pflanzen- und Tierwelt gehören zum Beispiel Spaziergänge über Friedhöfe, ein Einblick in die Bienenhaltung des Prinzessinnengartens am Moritzplatz oder besondere Geruchserlebnisse im Interkulturellen Rosenduftgarten im Gleisdreieckpark. Die...

1 Bild

Gewobag feiert Richtfest für Neubau an der Chodowieckistraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.06.2017 | 222 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für ein neues Wohnhaus in der Chodowieckistraße 14 konnte jetzt Richtfest gefeiert werden.In diesem Haus entstehen 21 Wohnungen. Bauherrin ist die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag. Sie schließt in Prenzlauer Berg nach und nach die Baulücken auf ihren eigenen Grundstücken, damit dringend benötigter neuer Wohnraum entsteht. In den vergangenen beiden Jahren konzentrierten sich die Bauprojekte im Ortsteil auf die...

1 Bild

Gewobag setzt in Mariendorf neues Energiekonzept um

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 31.05.2017 | 209 mal gelesen

Mariendorf. Ein einzigartiges Energiekonzept, energetische Sanierung, der Abbau von Barrieren, Smart-Living-Lösungen und Neubau durch Aufstockung machen die Wohnanlage zum Vorzeigemodell. „Ein Leuchtturmprojekt“, freuen sich die Bauherren gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister.Seit Anfang 2016 modernisiert die Wohnungsgesellschaft Gewobag das Ende der 1960er- Jahre rund um die Rathausstraße gebaute Wohnquartier mit...

Gewobag will hoch hinaus: Wohnungsbaugesellschaft plant Mini-Häuser auf Dächern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 25.05.2017 | 167 mal gelesen

Moabit. Das landeseigene Wohnungsbauunternehmen Gewobag mit Sitz in Moabit kooperiert bei einem Pilotprojekt mit dem Berliner Start-Up Cabin Spacey. Die Gewobag will Flachdächer ihrer Häuser für sogenannte Minimalhäuser zur Verfügung stellen. Derzeit sind Gewobag und Cabin Spacey auf der Suche nach einem geeigneten Standort. Noch in diesem Jahr soll das erste „Cabin“ auf einem Berliner Gewobag-Dach stehen. Die Cabins bestehen...

Wieviel Miete zahlst du?

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 03.05.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Haseltreff | Haselhorst. Die SPD-Abgeordneten Swen Schulz und Daniel Buchholz laden am Donnerstag, 11. Mai, zur nächsten großen Kiezversammlung. Diesmal geht es um Mieten, die Gewobag und die Stadtteilbibliothek. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr im Haseltreff am Haselhorster Damm 9. uk

Putzen und pflanzen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.05.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Kiezstube | Kreuzberg. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag ruft für Mittwoch, 10. Mai, zu einer Verschönerungsaktion im Wassertorkiez auf. Ab 10 Uhr wird zunächst ein Teil des Schulhofs der Otto-Wels-Grundschule geputzt, anschließend eine benachbarte Kita. Das wird jeweils von den Kindern erledigt. Gegen 14 Uhr beginnt das Säubern von zwei Spielplätzen, bei dem alle mitmachen können. Treffpunkt ist an der Kiezstube Kastanienplatz,...

Für einen schönen Kiez: Gewobag lädt ein

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg-Nord | am 24.04.2017 | 14 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Viele Hände schaffen viel: Im April und Mai packen engagierte Mieter, Mieterbeiräte und Mitarbeiter der Gewobag sowie Anwohner an – und zwar mit Schubkarren, Schaufeln und Gartenkrallen. Im Rahmen der regelmäßigen Aktionstage „Gemeinsam für einen schönen Kiez“, die Teil der stadtweiten Kampagne „Berlin Machen“ vom Verein wirBERLIN sind, werden in drei Bezirken Lavendel, Dahlien & Co. gepflanzt. Den...

2 Bilder

Zwei Baustellen abgeräumt: Dragonerareal und NKZ sollen in landeseigenen Besitz kommen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.04.2017 | 263 mal gelesen

Kreuzberg. Innerhalb von 24 Stunden gab es Bewegung bei zwei heftig umkämpften Kreuzberger Immobilien. Und bei beiden scheint sich zumindest für die öffentliche Hand ein positives Ergebnis abzuzeichnen.Zunächst wurde am 20. April bekannt, dass der Bund das Dragonerareal an das Land Berlin übergeben will. Die Vereinbarung ist Teil des neuen Hauptstadtvertrags. Er beinhaltet neben dem Tausch von Immobilien auch mehr Geld für...