Gleichstellungsbeauftragte

Preis: „Frau in Verantwortung“

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Für den Monika-Thiemen-Preis sucht das Bezirksamt wieder die „Frau in Verantwortung“. Sie sollte Führungsqualitäten besitzen, Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen und sich für Lohngleichheit für Frauen und Männern einsetzen. Bewerbungen oder Vorschläge sind bis zum 30. Juni 2017 möglich. Vorschläge mit dem Kennwort „FiV-Wettbewerb 2017“ sind an das Büro der...

1 Bild

Einsatz für die Gleichstellung: Reinickendorfer Beauftragte ist auch Bundessprecherin

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 22.05.2017 | 26 mal gelesen

Reinickendorf. Brigitte Kowas ist erneut zur Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauen- und Gleichstellungsbeauftragter (BAG) gewählt worden. Die Reinickendorferin engagiert sich damit über die Bezirks- und Berlingrenzen hinaus für die Gleichstellungspolitik.Als Bundessprecherin der BAG setzt sich Brigitte Kowas landesweit für die Gleichstellung von Frauen ein. Die Themenfelder dieser Aufgabe sind vielfältig,...

Frauenpreis 2017 ausgelobt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.05.2017 | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auch 2017 soll der Monika-Thiemen-Preis vorbildlich gelebte Vereinbarkeit von Arbeits- und Familienleben auszeichnen. Der Wettbewerb „Frau in Verantwortung“ richtet sich an weibliche Führungspersönlichkeiten im Bezirk. „Die Preisträgerin muss Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen, sich für die gleiche Bezahlung für Frauen und Männer bei gleichwertiger Arbeit einsetzen und die...

Frauen- und Migrantenarbeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Freie Träger der Frauen- und Migrantenarbeit können ab sofort Anträge auf Zuwendungen durch das Bezirksamt im Haushaltsjahr 2018 stellen. Die Unterlagen müssen bis zum 2. Juni bei der Gleichstellungsbeauftragten beziehungsweise bei der Integrationsbeauftragten im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 eingereicht sein. Weitere Informationen, auch zu den Unterlagen, die dem Antrag beizufügen sind, erhalten die...

1 Bild

Frage der Gerechtigkeit: Noch immer verdienen Frauen viel weniger als Männer

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 24.03.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Auf dem Rathausvorplatz wurde am 18. März zum „Equal Pay Day“ eine Fahne gehisst, die die ungleiche Bezahlung im Job von Frauen und Männern symbolisiert. Bis zum Ende der Veranstaltungsreihe Neuköllner Frauenmärz wird sie dort noch hängen. Zwar schneiden Frauen bei Bildungsabschlüssen keineswegs schlechter ab als Männer, im Berufsleben sind sie jedoch finanziell deutlich schlechter gestellt. Laut Statistischem...

Mitmachen beim Girls’ Day: Aufruf an Unternehmen im Bezirk

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 19.01.2017 | 18 mal gelesen

Reinickendorf. Am 27. April findet der nächste Girls’ Day statt – dann öffnen landesweit wieder Unternehmen, Ausbildungsbetriebe und Hochschulen ihre Türen für Schülerinnen der 5. bis 12. Klassen. Ziel des jährlichen Aktionstags ist es, den Mädchen insbesondere Berufe aus dem so genannten MINT-Bereich – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – schmackhaft zu machen. Denn technische Berufe sollten keine...

Preis für das Engagement für die Rechte von Frauen und Mädchen ausgelobt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.01.2017 | 14 mal gelesen

Lichtenberg. Erstmals lobt der Bezirk einen Preis für Frauen aus. Die Auszeichnung soll dabei das Engagement für die Rechte von Frauen und Mädchen ehren. Noch bis zum 10. Februar können Vorschläge bei der Gleichstellungsbeauftragten Majel Kundel eingereicht werden – per E-Mail an Majel.Kundel@lichtenberg.berlin.de oder postalisch: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Gleichstellungsbeauftragte Majel Kundel, Möllendorffstraße 6,...

Nein zur Gewalt: Kampagnen zum Aktionstag

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 17.11.2016 | 10 mal gelesen

Reinickendorf. Am internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen beteiligt sich auch der Bezirk Reinickendorf. Unter anderem mit der Kampagne „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ am 25. November.Jede vierte Frau wird in ihrem Leben Opfer von häuslicher Gewalt. „Es geschieht oft versteckt in der privaten Umgebung“, sagt die Reinickendorfer Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Kowas. „Dabei ist häusliche Gewalt kein...

1 Bild

Auslaufmodell Mädchenpreis?

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 09.11.2016 | 80 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Ob es 2017 den Mädchenpreis noch geben wird, ist ungewiss. In diesem Jahr gingen nur noch drei Bewerbungen ein.Anke Armbrust, die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamts, kann sich das nicht erklären. „Den Mädchenpreis gibt es seit 2007, jedes Jahr hatten wir immerhin rund zehn Bewerbungen. Drei sind ein absoluter Tiefstand, und das, obwohl die Berliner Woche noch kurz vor Meldeschluss auf den Wettbewerb...

Bezirksverordnete fordern mehr Zufluchtswohungen für Frauen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Biesdorf | am 30.06.2016 | 26 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Im Bezirk gibt es acht Plätze in sogenannten Zufluchtswohnungen. Sie bieten geschlagenen Frauen ein Zuhause auf Zeit. Der Bezirksverordnetenversammlung reicht die Zahl der Plätze nicht. Die Bezirksverordneten haben daher auf ihrer jüngsten Sitzung per Beschluss das Bezirksamt aufgefordert, sich beim Senat für mehr Plätze einzusetzen. Derzeit gibt es im Bezirk nur zwei Wohnungen: der Verein „Matilde“...

1 Bild

Frauen-Infobörse am 7. Juli auf dem Karl-Marx-Platz

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 28.06.2016 | 86 mal gelesen

Berlin: Karl-Marx-Platz | Neukölln. Auf der Frauen-Info-Börse erhalten Mädchen und Frauen wichtige Tipps und Anregungen für Bildung, Beruf und Freizeit. Veranstalter sind die Gleichstellungsbeauftrage Sylvia Edler und das Netzwerk Frauen in Neukölln.Über 42 Neuköllner Frauenprojekte, -initiativen, -vereine und Institutionen präsentieren sich auf der Frauen-Infobörse am 7. Juli von 13 bis 17 Uhr auf dem Karl-Marx-Platz. Die Börse will Mädchen und...

Nacktfotos sind rechtens

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.03.2016 | 44 mal gelesen

Charlottenburg. Nach mehreren Beschwerden über anzügliche Nacktfotos im Fenster eines Restaurants in der Kantstraße untersuchte die Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm den Fall. Sie fand aber keine rechtliche Handhabe, um die Zurschaustellung zu stoppen. „Ich kann den Bürgern nur mitteilen, das die Dekoration der Schaufenster Sache der Ladeninhaber ist“, sagte Böhm. Gleichwohl ließ sie wissen: „Wir befinden uns an der...

22 Prozent Rabatt für Frauen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.03.2016 | 8 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der 19. März ist das Datum für den Equal Pay Day 2016. Erst an diesem Tag kommen Frauen im Durchschnitt auf den gleichen Arbeitslohn, den ihre männlichen Kollegen im vergangenen Jahr verdient haben. Unterm Strich bedeutet das ein Weniger an Gehalt von rund 22 Prozent. So viel Rabatt sollen deshalb Frauen am 19. März auf bestimmte Produkte in Geschäften oder für manche Dienstleistungen bekommen....

1 Bild

Veranstaltungen zum traditionellen Frauenmärz

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.02.2016 | 46 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 8. März wird der internationale Frauentag gefeiert. Im Bezirk gibt es traditionell nicht nur an diesem Tag, sondern im gesamten Monat zahlreiche Veranstaltungen. • Fachveranstaltung: Ein Schwerpunkt ist dabei das Thema "Frauen und Armut". Darum geht es auch bei einer Fachveranstaltung, die am Montag, 7. März, im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4–11, stattfindet. Beginn ist um 10 Uhr. Bis gegen 13...

Neue Sprecherin für Gleichstellung

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 14.01.2016 | 38 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die Landesarbeitsgemeinschaft der Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten der Bezirke (LAG) hat neue Sprecherinnen gewählt. Das Gremium wird künftig durch Majel Kundel, Bezirksamt Lichtenberg und Anke Armbrust, Bezirksamt Treptow-Köpenick vertreten. Die LAG nimmt öffentlich Stellung zu frauen- und gleichstellungsrelevanten Themen und setzt sich für die Beseitigung von Defiziten, Benachteiligungen und...

Anlaufstellen für Frauen im neuen Wegweiser

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 08.01.2016 | 41 mal gelesen

Neukölln. Unter Federführung der Gleichstellungsbeauftragten Sylvia Edler wurden in die vierte Auflage des Wegweisers mit 25 000 Exemplaren alle für Frauen relevanten Angebote, Gruppen, Projekte und Institutionen aufgenommen.Die vom Bezirksamt herausgegebene Broschüre enthält über 200 Adressen mit insgesamt mehr als 600 Angeboten aus 13 verschiedenen Rubriken, wie Arbeit, Bildung und Kultur, Gesundheit, Gewalt gegen Frauen...

1 Bild

Zeichen gegen Gewalt: Busse mit Notfallhotline in der Stadt unterwegs

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 07.12.2015 | 133 mal gelesen

Spandau. Seit dem 25. November fahren sie durch die Hauptstadt – und eben auch durch Spandau: BVG-Busse mit der Notfallhotline der Berliner Initiative gegen Gewalt (BIG).Es ist die neueste Kampagne der Landesarbeitsgemeinschaft der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten: „Für ein Zuhause ohne Gewalt“ prangt wirklich riesengroß auf der Seitenwand, darunter steht die Notfallnummer der BIG. Bis Weihnachten rollen sechs der...

Gewalt gegen Frauen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 16.11.2015 | 38 mal gelesen

Berlin: Gropius Passagen | Gropiusstadt. Zum internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen und Mädchen“ findet in den Gropius Passagen in der Johannisthaler Chaussee 317 am 25. November eine Infoveranstaltung statt. Die Aktion der Neuköllner Gleichstellungsbeauftragten Sylvia Edler erfolgt in Zusammenarbeit mit der Polizei, dem Weißen Ring und Antigewaltprojekten. Von 17.30 bis 18.30 Uhr gibt es an einem Stand Informationen zur Kampagne. Experten geben...

Mädchen mit Engagement: Bezirk Treptow-Köpenick schreibt Preis aus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 27.08.2015 | 109 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Sie sind im Sportverein aktiv, in freien Theatergruppen oder in der Flüchtlingshilfe. In Treptow-Köpenick leben viele engagierte und starke Mädchen. Drei von ihnen sollen für ihren Einsatz jetzt wieder ausgezeichnet werden. Die Jury unter dem Vorsitz von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) schreibt diese Auszeichnung bereits zum neunten Mal aus. „Herausragendes Engagement findet sich im Schulbereich, in...

Lichtenbergerinnen für Ausstellung gesucht

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Lichtenberg | am 17.08.2015 | 58 mal gelesen

Lichtenberg. Das Bezirksamt will Lichtenberger Frauen für eine Ausstellung porträtieren und sucht geeignete Kandidatinnen.Weniger Geld für gleiche Arbeit, unterbezahlte Jobs und fehlende Wertschätzung: Noch immer erfahren Frauen in einigen Lebensbereichen keine Gleichberechtigung – und das, obwohl seit mehr als 100 Jahren der Internationale Frauentag in Deutschland gefeiert wird. Dieser Tatsache will sich nun eine Ausstellung...

Herrlich und dämlich

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 08.07.2015 | 44 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. In einem als wissenschaftlichen Vortrag über die Körpersprache der Geschlechter getarnten Kammerspiel zeigt die Schauspielerin Angelika Warning am 9. Juli ab 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, mit witzigen Ideen und amüsanten Fakten auf, wie groß die Unterschiede zwischen Männern und Frauen immer noch sind. Sie entführt das Publikum ins besagte Gynozentrasien: Frauen agieren wie Männer, Männer...

1 Bild

Frauen-Infobörse auf dem Alfred-Scholz-Platz

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 04.07.2015 | 72 mal gelesen

Berlin: Alfred-Scholz-Platz | Neukölln. Bei der Neuköllner Frauen-Info-Börse erhalten Mädchen und Frauen Tipps und Anregungen. Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist die Berliner Kampagne „Gleichstellung weiter denken“. Die 8. Frauen-Infobörse, die in diesem Jahr am 9. Juli zum ersten Mal auf dem Alfred-Scholz-Platz veranstaltet wird, will Anregungen, Impulse und Hilfestellung für Mädchen und Frauen jeden Alters geben. An 21 Ständen erhalten...

Neuer Vorsitz im Genderausschuss

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.04.2015 | 58 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem Carolina Böhm ihren neuen Posten als Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks angetreten hat, steht nun auch ihre Nachfolge im Vorsitz des BVV-Ausschusses für Gender Mainstreaming fest. Hier wird künftig Gerhild Pinkvoß-Müller (SPD) die Sitzungen leiten; darauf haben sich die Mitglieder in einer Wahl nun verständigt. Thomas Schubert / tsc

1 Bild

Pankower beteiligen sich mit Rabatten am Equal Pay Day

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.03.2015 | 74 mal gelesen

Pankow. Zur Teilnahme am Equal Pay Day rufen Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) und Pankows Gleichstellungsbeauftragte Heike Gerstenberger Geschäftsleute und Unternehmen auf.In diesem Jahr findet der Tag der Lohngerechtigkeit, der Equal Pay Day, am 20. März statt. Berufstätige Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer im gleichen Beruf. Damit belegt Deutschland im europäischen Vergleich...

Böhm wird Beauftragte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.03.2015 | 48 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Neu besetzter Posten: Die seit Monaten vakante Stelle der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksamts geht an Carolina Böhm. Sie hatte sich bislang als Bezirksverordnete der SPD für sozialpolitischen Themen eingesetzt und den BVV-Ausschuss für Gender Mainstreaming geleitet. Boehm folgt damit Christine Raabe nach, die vergangenes Jahr in den Ruhestand ging. Thomas Schubert / tsc