Handwerk

Erster Düppeler Adventsmarkt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Museumsdorf Düppel | Nikolassee. Am Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. Dezember, jeweils von 12 bis 21 Uhr, sind Besucher erstmals zu einem Adventsmarkt ins Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, eingeladen. Feuerkörbe, Laternen und Einblicke in die reetgedeckten Häuser des Dorfes werden für eine urige Atmosphäre sorgen. An winterlichen Spezialitäten gibt es Glühwein, Punsch, süße und herzhafte Leckereien. Wer Weihnachtsgeschenke sucht, findet sie...

3 Bilder

Kinder aus der Schinkel-Schule entwerfen Museumskoffer

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 28 mal gelesen

Berlin: Bröhan-Museum | Charlottenburg. Feine Handschuhe, Zylinder, ein Globus – und ganz wichtig: die Lupe. Alles, was Kinder zum Erforschen alter Schätze brauchen könnten, hält das Bröhan-Museum jetzt in einem Koffer bereit. Und den zimmerte ein Team von kleinen Tüftlern selbst.Ein Glück, dass ihn niemand tragen muss. Denn der Koffer gleicht in Wahrheit einer voll bepackten Schatzkiste. Und diese Truhe – himmelblau, geräumig, proppevoll mit...

1 Bild

Ein Tag voller Ideen: „Deine eigenART“ im Schloss Charlottenburg

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.11.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Große Orangerie Schloss Charlottenburg | Charlottenburg. Der Kreativmarktplatz „Deine eigenART“ macht wieder Halt in Berlin. Am Sonntag, 4. Dezember, präsentieren Kreative und Designer aus ganz Deutschland ihre Kreationen in der Großen Orangerie von Schloss Charlottenburg. Für Liebhaber von Handgemachtem ist der "Deine eigenART"-Markt ein Einkaufserlebnis. Ob selbstgefertigter Schmuck, Fotokunst, Illustrationen, Upcycling-Produkte oder handgemachtes Kinderspielzeug...

Handwerk und Dienstleistung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 18.09.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Ulrich-von-Hutten-Schule | Lichtenrade. Unter dem Motto „Eigentümer sucht Handwerk & Dienstleistung – Handwerk & Dienstleistung sucht Auftraggeber“ lädt der Grundeigentümerverein Berlin-Lichtenrade am 24. September von 11 bis 15 Uhr zu Fachvorträgen und Live-Vorführungen in das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium (UvH), Rehagener Straße 35-37, ein. Weitere Informationen:www.hwgv-lichtenrade.de. HDK

1 Bild

Gemeinsam Denkmale erhalten: Rixdorfer Schmiede zum Tag des offenen Denkmals

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Britz | am 02.09.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Rixdorfer Schmiede | Britz. Zum Tages offenen Denkmals am 10. und 11. September öffnet die Rixdorfer Schmiede in der Bürgerstraße 17 ihre Werkstatt.Das Jahresmotto der Schmiede lautet „Gemeinsam Denkmale erhalten“. So hofft Gabriele Sawitzki auf einen regen Gedankenaustausch mit den Besuchern. Vor allem möchte sie Menschen erreichen, die sich professionell mit dem Denkmal beschäftigt sind oder ein Denkmal besitzen oder nutzen. In der Rixdorfer...

Paulina’s Friends

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Tiergarten | am 29.08.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Bikini Berlin | Paulina’s Friends, Budapester Straße 42-50, 10787 Berlin, Mo-Sa 10-20 UhrAm 1. September eröffnet der neue Concept Store im Bikini Berlin und präsentiert Bildende Kunst von Newcomern, aber auch renommierten Zero-Künstlern, Handwerk, Design und ausgefallene Mode. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

2 Bilder

Mittelaltermarkt auf der Domäne Dahlem

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 26.08.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Domäne Dahlem | Dahlem. Die Kumpanei Kramer Zunft und Kurtzweyl verwandelt am Wochenende die Domäne Dahlem in einen mittelalterlichen Marktplatz.Am Sonnabend und Sonntag, 3. und 4. September, jeweils von 11 bis 19 Uhr erhalten Besucher Einblicke in längst vergangene Zeiten. Krämer und Handwerksmeister bieten ihre Waren an und zeigen ihr Können. Garköche und Tavernenwirte sorgen für Speisen und Getränke. Hökerer und Quacksalber treiben...

Starke Berufe für Frauen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 17.08.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Senatsverwaltung für Arbeit | Kreuzberg. Im Foyer der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, Oranienstraße 106, ist noch bis zum 14. September die Ausstellung „Handwerk – starke Berufe für Frauen“ zu sehen. Berlin besteht nicht nur aus Start-ups und Dienstleistern. Berlin ist auch Heimat vieler handwerklicher Berufe, in denen viele Frauen vertreten sind. In der Ausstellung werden die Berufs- und Lebenswege von neun Frauen darstellt. KT

3 Bilder

Sommerakademie für Chinesen bei Kids & Co

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.08.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Haus Sonneneck | Hellersdorf. Der Verein Kids & Co veranstaltet zum ersten Mal eine Sommerakademie für Chinesen. Kinder und Jugendliche aus dem Reich der Mitte lernen in den Praxiswerkstätten des Vereins unterschiedliche Handwerke kennen. „Das interessiert die Chinesen. Die kennen das so nicht und Deutschland ist für sie in diesen Dingen vorbildhaft“, sagt Mingye Zhang. Die Chinesin ist Mitarbeiterin der Teehausgalerie Potsdam, einer...

Kunst und Urbanistik

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 31.07.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kunst und Urbanistik ZK/U | Moabit. Das Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U), Siemensstraße 27, lädt am 7. August ab 11 Uhr ein zu seinem „Gütermarkt“. Auf diesem Markt verschmelzen Handwerk, Do-it-yourself, Änderungsschneiderei, Flohmarkt, Boulodrom und anderes mehr. Dazu gibt es feine Küche und Live-Musik. Weitere Termine für den Gütermarkt in diesem Sommer sind der 4. September und 2. Oktober immer um 11 Uhr. Wer sich einen Stand reservieren...

1 Bild

Wirtschaftsgrößen trafen sich zu Mittelstandsgesprächen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.07.2016 | 66 mal gelesen

Berlin: Königliche Porzellan-Manufaktur | Charlottenburg. Sind High-Tech-Start-ups der neue Standard? Bei den Mittelstandsgesprächen des Bezirks spannte sich ein Bogen von der klassischen Industrie in die Zukunft des Unternehmertums. Sie bringt die Welt dem selbst fahrenden Auto ein Stück näher. Er ist Alleingesellschafter eines Unternehmens, das vor ihm Könige und Kaiser besaßen. Lenka Ivantysynova, Gründerin der jungen Firma Asaphus, und Jörg Woltmann, Chef der...

Historisches Handwerkerfest

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 21.05.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Museumsdorf Düppel | Nikolassee. Im Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, wird am Sonnabend und Sonntag, 28. und 29. Mai, von 10 bis 18 Uhr das historische Handwerkerfest gefeiert. Zu entdecken gibt es einiges – von der Steinzeit bis zum Mittelalter. Besucher erfahren, wie ein Feuerstein bearbeitet wird, wie Glasperlen rund werden, wie ein Kettenhemd aus Eisen angefertigt wurde. Handwerker zeigen ihr Können, sie drechseln, weben und schmieden....

1 Bild

Bezirk wird Fair Trade Town

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 08.05.2016 | 59 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. „Geschafft, Tempelhof-Schöneberg wird Fair Trade Town“, jubelt Doris Deom von der BUND-Bezirksgruppe. Beim Alt-Lichtenrader Weinfest wurde neulich auch das Abschlussfest der Kampagne im Bereich Lichtenrade gefeiert. Fair Trade Town ist eine internationale Kampagne, die sich bislang über 24 Länder erstreckt. Hauptsächliche Voraussetzung zur Erlangung des Titels ist die Teilnahme einer bestimmten Anzahl...

1 Bild

Helga und Dietmar Liebsch stellen in der Krankenhauskirche aus

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 22.04.2016 | 82 mal gelesen

Berlin: Krankenhauskirche im Wuhlgarten | Biesdorf. Die neue Ausstellung in der Krankenhauskirche im Wuhlgarten bietet Einblicke in die alte Kunst des Steindrucks. Sie zeigt Lithografien und Fotos aus der Steindruckwerkstatt des Ehepaars Liebsch. Das Ehepaar vertritt eine mittlerweile aussterbende Kunst. Der Steindruck ist das älteste Flachdruckverfahren und gehörte im 19. Jahrhundert zu den am meisten angewandten Techniken zur Vervielfältigung von farbigen...

Zahl der Betriebe wächst

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 30.03.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Ordnungsamt Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Wirtschaftsstadtrat Christian Gräff (CDU) begrüßte am Donnerstag, 31. März, im Ordnungsamt in der Premnitzer Straße 11-13 den 20 000sten Unternehmer im Bezirk. Uwe Döll betreibt eine Firma für Garten- und Landschaftsbau in der Siegmarstraße in Biesdorf. Seit zehn Jahren steigt die Zahl der in Marzahn-Hellersdorf angemeldeten Unternehmen stetig. Im Jahr 2006 waren 16 700 Unternehmen angemeldet. Seither gibt es jedes...

4 Bilder

Geigenbauer Thomas Rojahn und die Leidenschaft für sein Handwerk

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.03.2016 | 506 mal gelesen

Berlin: Geigenwerkstatt Rojahn | Kreuzberg. Wie stellt man sich einen typischen Geigenbauer vor? Wahrscheinlich einen Mann schon etwas älteren Jahrgangs, der, bekleidet mit Schürze oder Arbeitsanzug, seinem Handwerk nachgeht. Optisch erfüllt Thomas Rojahn diese Erwartungen nicht. Er ist 43 Jahre alt, wirkt aber um einiges jünger. Wozu bereits sein Outfit beiträgt. Vor allem seine grün gefärbte Punkstyle-Frisur. Der Schöpfer von Streichinstrumenten lacht, als...

1 Bild

Das Mittelalter lebt: Oster-Kloster-Fest Chorin vom 24. bis 28. März

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 21.03.2016 | 264 mal gelesen

Chorin: Mittelalterdorf Oster-Kloster-Fest | Von Gründonnerstag bis Ostermontag steigt das traditionsreiche Oster-Kloster-Fest Chorin. Mit Passionsspiel und Stelzentheater-Winteraustreiben, feuerspeienden Drachen und Livemusik von Spilwut, Poeta Magica und Holloenek Hungarica.Zum 27. Mal wird in Chorin das Osterfest gefeiert. Bunte Fabelwesen, Musikanten und Gaukler rufen zusammen mit den Besuchern den Frühling herbei.Auf dem Mittelalterfest in Chorin kann man alte...

3 Bilder

Altes Handwerk im vierten Hinterhof

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.03.2016 | 311 mal gelesen

Berlin: Schleiferei Neumann | Neukölln. Vom Hauptstadtbetrieb ist hier nichts mehr zu spüren: Im vierten Hinterhof des Hauses Karl-Marx-Straße 26 betreibt Ludger Sporkmann seine Messerschleiferei in einer ehemaligen Remise.Schraubzwingen, Zangen in allen Größen, Schraubenschlüssel, Hämmer und große Polierscheiben hängen an den Wänden, die Luft ist staubig und feucht, und es wird geschliffen, dass die Funken fliegen. Eine Werkstatt wie aus dem Bilderbuch....

AG Düsseldorfer Straße trifft sich

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 23.02.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Scholle Treff | Wilmersdorf. Welche Vorhaben die AG Düsseldorfer Straße umtreiben, erfahren Anwohner des Kiezes am Montag, 29. Februar, bei einer Jahresversammlung im Büro der Märkischen Scholle, Düsseldorfer Straße 24b, ab 18 Uhr. Hier trifft man bei der Gelegenheit auch politische Akteure wie Stefan Evers, Franziska Becker und Roland Prejawa. Und bevor der Austausch startet, gibt es eine Präsentation des Theaters unterm Turm. tsc

2 Bilder

Sachkundige Hilfe im neuen Repair-Café

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 16.02.2016 | 284 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Das Haus Kompass hat ein sogenanntes Repair-Café eingerichtet. Anwohner können einmal im Monat in der Werkstatt unter sachkundiger Anleitung von Fachleuten Sachen selbst reparieren oder sich dabei helfen lassen. „Wir denken, dass eine solche Möglichkeit bei uns im Kiez besonders gefehlt hat“, sagt Kompass-Leiterin Ottilie Vonbank. Im Kiez rund um den Kummerower Ring leben viele Menschen, die sich teure...

3 Bilder

Gewerbehof soll in Natur- und Freizeitfläche verwandelt werden

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 11.02.2016 | 413 mal gelesen

Berlin: Gewerbehof "Straße am Heizhaus" | Karlshorst. Geht es nach dem Bezirksamt, wird der Gewerbehof an der Straße am Heizhaus auf lange Sicht Geschichte sein. Eine Natur- und Freizeitfläche soll an dieser Stelle enstehen."Wir wollen langfristig den Gewerbehof an der Straße am Heizhaus aufheben", sagt Stadtrat für Stadtentwicklung Wilfried Nünthel (CDU). Gründe für diese Entscheidung gäbe es genügend. Immerhin erhält das Berzirksamt viele Beschwerden. Große Autos...

Wintermarkt auf dem Kolle 37

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.11.2015 | 51 mal gelesen

Berlin: Abenteuerlicher Bauspielplatz | Prenzlauer Berg. Einen „Abenteuerlichen Wintermarkt“ veranstaltet der Abenteuerliche Bauspielplatzes Kolle 37 am 5. Dezember. In der Kollwitzstraße 35 sind Kinder und Eltern von 12 bis 22 Uhr willkommen. Unter anderem werden Handwerkerstände aufgebaut. Es wird ein Lagerfeuer entzündet, in dem die Kinder Stockbrot backen können. Weiterhin werden Zinngießen, Schmieden und Basteln angeboten. Weitere Informationen unter...

2 Bilder

Jahrmarkt der Manufakturen: Gewerbeaktion im Ganghoferkiez

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 11.09.2015 | 155 mal gelesen

Berlin: Jahrmarkt | Neukölln. Mode, Handwerk und mehr – und alles aus Neukölln: Das Quartiersmanagement Ganghoferstraße lädt auch in diesem Jahr zum "Jahrmarkt der Manufakturen" auf dem Alfred-Scholz-Platz an der Karl-Marx-Straße ein. „Kunst, Kultur & Handwerk“ heißt es am Freitag, 18. September, und Sonnabend, 19. September, von 14 bis 20 Uhr. Die Besucher können an Marktständen entlangschlendern und stöbern. Vor allem wird Fashion-Design aus...

19 Bilder

„Und so machen wir richtig gute Wurst“

EWG Eberswalder Wurst GmbH
EWG Eberswalder Wurst GmbH | Mitte | am 09.09.2015

Eigentlich ist es doch ganz einfach. Eine Wurst wird aus Fleisch gemacht, gemischt, gekocht, ein paar Gewürze und Salz dazu, vielleicht noch etwas Rauch für das Aroma und schon machen wir Deutschen unser Land zum Wurstparadies. Ganze 1500 Sorten kennen wir hierzulande, rund 30 Kilogramm Wurst und Schinken verdrückt jeder Bundesbürger im Schnitt pro Jahr. Jedoch nicht jeder scheint volles Vertrauen in die Produktion zu haben....

2 Bilder

Pariser Flair in Charlottenburg: 14. Antikmeile in der Suarezstraße

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 31.08.2015 | 245 mal gelesen

Berlin: Suarezstraße | Charlottenburg. Am Sonnabend, 5. September 2015, lädt der Veranstalter „oldthing märkte“von 12 bis 20 Uhr zur 14. Antikmeile auf die Suarezstraße.Der Höhepunkt des Jahres für die 35 Antiquitätengeschäfte in der Suarezstraße und die vielen Menschen dort, die alte Dinge, das Handwerk und die Künste lieb gewonnen haben, ist das gemeinsame Straßenfest, an dem alle Geschäfte vor ihre Läden gehen, um sich und ihre Waren von der...