Hartz IV

Futterspenden für die Tiertafel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 27.03.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Berliner Tiertafel Futterausgabe | Baumschulenweg. Die nächste Ausgabe von Futter für Haustiere von sozial Schwachen durch die Tiertafel Berlin ist am 7. April von 11 bis 15 Uhr. Beim ersten Besuch müssen die Bedürftigkeit nachgewiesen und das Tier vorgeführt werden. Futterspenden können bereits am 5. April von 17 bis 20 Uhr abgegeben werden. Die Tiertafel Berlin befindet sich in der Baracke Mörikestraße 15, unmittelbar hinter Volkshochschule und Kirche zum...

1 Bild

Hartz IV Empfängerin lebt gut und stimmt Jens Spahn zu! 2

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 16.03.2018 | 925 mal gelesen

BERLIN - "Mit Hartz IV hat jeder das, was er zum Leben braucht!" Für diesen Satz bekam Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) heftige Kritik zu hören. Der Politiker verteidigt weiter die Aussage und bekommt auch Zustimmung - von einer jungen ALG2-Empfängerin aus Berlin. Jens Spahn legte Anfang der Woche bei n-tv sogar nach. "Eine Verkäuferin im Einzelhandel hat weniger, um ihre Familie zu versorgen, als jemand, der den...

Ralph Boes spricht über Hartz IV

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.03.2018 | 42 mal gelesen

Berlin: VHS Mitte | Mitte. Das Bezirksamt lädt für 8. März um 19 Uhr unter dem Titel „Der Kampf um die Grund- und Menschenrechte in Deutschland – Hartz IV vor dem Bundesverfassungsgericht“ zu einem Vortrag mit Ralph Boes in die Volkshochschule Mitte in der Linienstraße 162 (Raum 1.12) ein. Der Menschenrechtsaktivist ist Philosoph, Autor, Dozent für Geistesschulung und Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen, teilt...

4 Bilder

"Ich will raus hier": VOX zeigt traurige Doku über Berlin!

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 16.02.2018 | 25333 mal gelesen

BERLIN - Im Rahmen einer großen Samstagsdoku drehte VOX über viele Monate in der Hauptstadt. "Ich will raus hier - Die Kinder vom Kosmosviertel" soll das harte Leben von HartzIV-Familien in Altglienicke zeigen. Detlef Soost besucht außerdem das Berliner Kinderheim, wo er zu DDR-Zeiten mit 9 Jahren gesteckt wurde.  Berichte über HartzIVer erleben im TV großen Zuspruch. Dabei muss man sich fragen, ob es bei Formaten wie...

Zwei Sonderschalter für den „Berlinpass“ in den Bürgerämtern

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 19.01.2018 | 155 mal gelesen

Der Senat hat jetzt beschlossen, den Personenkreis zu erweitern, der Anspruch auf den „Berlinpass“ hat. Weil sie einen erhöhten Zulauf erwarten, richten die Lichtenberger Bürgerämter ab dem 1. Februar zwei Sonderschalter ein, an denen der Ausweis zu haben ist. Ob es um Kultur, Bildung, Sport oder generell um Freizeit geht: Mit dem Berlinpass bekommen all jene Berliner einen vergünstigten Eintritt zu Veranstaltungen oder in...

1 Bild

HartzIV-Irrsinn: Vermittelt Jobcenter Barnim ins Jenseits? 4

Marcel Adler
Marcel Adler | Friedrichshain | am 08.01.2018 | 899 mal gelesen

BERLIN / EBERSWALDE - Die sogenannte Eingliederungsvereinbarung soll HartzIV-Empfängern Ziele vorgeben, um wieder in den Arbeitsmarkt zu finden. Im Jobcenter Barnim werden diese so seltsam formuliert, dass nicht mal die Chefetagen sie verstehen. Oder wüssten Sie, wo "jenseits vom ersten Arbeitsmarkt" liegt? Update: Inzwischen hat sich das Jobcenter bei der Betroffenen entschuldigt! Ramona B.* (*Name geändert) arbeitete bis...

BALZ kommt nach Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Berliner Arbeitslosenzentrum (BALZ) | Moabit. Das Berliner Arbeitslosenzentrum (BAlz) zieht nach 21 Jahren vom Leopoldplatz im Wedding nach Moabit. Neuer Standort ist ab 2. Januar auf dem Campus der Reformationskirche, Beusselstraße 35. Dem BAlz hatte die evangelische Nazareth-Kirchengemeinde wegen Eigenbedarfs im März 2016 gekündigt. Die Beratungseinrichtung für Arbeitslose und Geringverdiener nutzte seit 1996 die Gemeinderäume. Die Suche neuer Räume dauerte 18...

Jobcenter und nun? Fragen und Antworten zu Hartz IV

Olaf Löschke
Olaf Löschke | Siemensstadt | am 01.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Siemensstadt | Eine Kooperation des Selbsthilfetreffpunktes und Stadtteilbüros Siemensstadt. In einem Vortrag von Rechtsanwalt Herrn Müller-Amenitsch wird umfassend über Hartz IV informiert. Im Anschluss besteht die Möglichkeit Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu stellen. Kosten: Spendenbasis

Beratung bei sozialen Problemen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 17.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: BIZO | Oberschöneweide. Das Bürger-Informations-Zentrum Oberschöneweide (BIZO), Wilhelminenhofstraße 42b, bietet ab sofort eine allgemeine Sozialberatung an. Gedacht ist die Beratung vor allem für die Bezieher von Arbeitslosengeld II (Hartz IV). Die Beratung findet Montag und Mittwoch jeweils von 10 bis 12 Uhr statt. Sie ist kostenlos, es wird um Voranmeldung unter Tel.  535 36 88 gebeten. RD

Beratung zu Hartz IV

Silvia Möller
Silvia Möller | Oberschöneweide | am 11.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: BIZO | Oberschöneweide. Das Bürger Informations Zentrum Oberschöneweide (BIZO), Wilhelminenhofstraße 42B, bietet wieder eine allgemeine Sozialberatung, insbesondere Hartz-IV-Beratung an. Temine sind montags und mittwochs jeweils von 10 bis 12 Uhr. Um Anmeldung unter  535 36 88 wird gebeten. Die Beratung wird vom Paritätischen Wohlfahrtsverband finanziert. sim

Letzte Hartz IV-Tour

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.10.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Der Beratungsbus des Berliner Arbeitslosenzentrums der evangelischen Kirche hält am 19. und 20. Oktober noch einmal in diesem Jahr vor dem Jobcenter in der Rudi-Dutschke-Straße 3. Experten beantworten dort Fragen zum Arbeitslosengeld II, überprüfen Bescheide und geben Auskunft über Rechtsmittel. Das passiert an beiden Tagen von 8 bis 13 Uhr. tf

Kostenlose Hartz IV-Beratung

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 12.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Das Familienzentrum im Gemeinschaftshaus Lichtenrade (1. Stock mit Fahrstuhl), Lichtenrader Damm 198-212, bietet mittwochs von 17.30 bis 19.30 Uhr kostenlose Beratungen zum Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV) an. Eine Mitarbeiterin unterstützt und berät unter anderem beim Ausfüllen von Erst- und Weiterbewilligungsanträgen, Veränderungsmitteilungen oder Anträgen zur Aufstockung und überprüft Unterlagen, Dokumente und...

3 Bilder

Spielzeug und Kleidung zum Nulltarif: Eltern mit wenig Geld können in der „Krabbelkiste“ mit Punkten einkaufen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 11.08.2017 | 398 mal gelesen

Berlin: Krabbelkiste | Neukölln. Hier werden Kindersachen verschenkt: Vor einigen Wochen hat die „Krabbelkiste“ an der Sonnenallee 320 eröffnet. Die Mitarbeiter freuen sich auf noch mehr Kunden und Spender.Zu finden ist der Laden einige Meter von der Straße entfernt, an einem kleinen Platz, dem Sonnencenter. Der Hauptakzent liegt auf Kleidung für Babys und Kinder bis zehn Jahren. Aber auch für Ältere ist etwas im Angebot. Es gibt Hosen, Kleider,...

1 Bild

Armut in den Ferien: Soziale Träger bieten Alternativen zum Urlaub auf Balkonien

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 22.07.2017 | 420 mal gelesen

Berlin. „Wohin fahren wir in den Sommerferien?“ Vielen Kindern aus armen Familien stellt sich diese Frage gar nicht erst. Soziale Träger versuchen, mit Ferienangeboten zu helfen. Anfang des Jahres hat der Paritätische Wohlfahrtsverband in seinem Armutsbericht festgestellt: Mehr als 20 Prozent der Berliner leben unter der Armutsgrenze. Ähnlich hoch ist der Anteil an Menschen, die Hartz IV beziehen. Besonders die Lage...

Beratungsbus vorm Jobcenter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.07.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Pankow | Prenzlauer Berg. Am 14. Juli von 8 bis 13 Uhr steht der Beratungsbus des Berliner Arbeitslosenzentrums des evangelischen Kirchenkreises (BALZ) vor dem Jobcenter Pankow in der Storkower Straße 133. Interessierten wird eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um das Arbeitslosengeld II angeboten. Außerdem gibt es Informationen zu Rechtsmitteln, die gegen Entscheidungen des Jobcenters eingelegt werden können. Weitere...

Beratung zu Hartz IV

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 19.06.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Das Familienzentrum im Gemeinschaftshaus Lichtenrade (1. Stock mit Fahrstuhl), Lichtenrader Damm 198-212, bietet mittwochs jeweils von 17.30 bis 19.30 Uhr kostenlose Beratungen zum Arbeitslosengeld 2 (Hartz IV) an. Eine Mitarbeiterin unterstützt und berät unter anderem beim Ausfüllen von Erst- und Weiterbewilligungsanträgen, Veränderungsmitteilungen oder Anträgen zur Aufstockung und überprüft Unterlagen,...

Frühstück für Erwerbslose

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: B-Laden | Moabit. Die „Unabhängigen Erwerbslosen“ organisieren wieder ein Erwerbslosenfrühstück für Menschen, die Hartz-IV empfangen. Es findet im Juni und Juli regelmäßig an jedem ersten und dritten Mittwoch im B-Laden, Lehrter Straße 27-30, statt. Im August ist Sommerpause. Der nächste Termin ist am 21. Juni um 11 Uhr. Die Veranstalter bitten, etwas zum Essen mitzubringen oder eine Spende von 1,50 Euro zu geben. KEN

Zwei für einen Kiez: Neukölln und Tempelhof geben jetzt Fördergeld gemeinsam aus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 11.06.2017 | 121 mal gelesen

Neukölln. Der Kiez endet nicht an der Ortsteilgrenze: Deshalb arbeiten nun die Neuköllner und Tempelhof-Schöneberger Bezirksämter zusammen. Das Ziel ist, die Nachbarschaft im Quartier Germaniagarten und Silbersteinstraße zu stärken.„Im vergangenen Herbst rief mich mein Kollege Jörn Oltmann an und schlug vor, etwas gemeinsam zu machen. Ich habe sofort zugestimmt“, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann (Grüne). Im...

Fachleute beraten zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 09.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) bietet am 15. Juni eine Sprechstunde zum Miet- und Sozialrecht an. Diese Doppelsprechstunde findet im Bürgerbüro in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 statt. Fachanwälte beraten rund um die Themen Miete und soziale Leistungen. Die Mieterberatung findet von 16 bis 17 Uhr, die Sozialberatung von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmeldung unter  0151 74 38 18 74 oder per E-Mail an...

2 Bilder

„Irren ist amtlich“: Beratungsbus wieder auf Tour

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 06.05.2017 | 77 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof. Zurzeit ist das Berliner Arbeitslosenzentrum (BALZ) wieder mit seinem Beratungsbus auf Jobcentertour. Im Mai macht der Bus dreimal vor dem Tempelhof-Schöneberger Jobcenter in der Wolframstraße 89-92 Station.Der Bus parkt am 15. Mai sowie am 29. und 30. Mai jeweils von 8 bis 13 Uhr in der Wolframstraße. Die Mitarbeiter beantworten unter anderem kostenlos Fragen zum Arbeitslosengeld II, überprüfen Bescheide, geben...

Beratung bei Hartz IV

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 26.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Lichtenberg | Lichtenberg. Kostenlose Beratung bei Fragen zu Hartz IV leistet der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände am 11. und 12. Mai vor dem Jobcenter Lichtenberg, Gotlindestraße 93. Von 8 bis 13 Uhr stehen die Berater an beiden Tagen bereit, um Bescheide zu überprüfen oder Auskunft über Rechtsmittel zu geben. Die Aktion wird veranstaltet vom Berliner Arbeitslosenzentrum der evangelischen Kirche und wird unterstützt von den...

1 Bild

Fragen zu Hartz IV oder Behördenkummer: Beratungsbus stoppt vor dem Jobcenter

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 25.04.2017 | 142 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Spandau | Spandau. Der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände ist wieder auf Jobcenter-Tour. Am 8. und 9. Mai stoppt er an der Altonaer Straße 72.Fragen zum Bescheid vom Jobcenter oder zu den Rechten und Pflichten bei Hartz IV? Kummer mit der Behörde? Die Sozialberater vom Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände helfen weiter. Seine erste Tour durch Spandau startet der Bus am 8. und 9. Mai. Dann steht er jeweils von 8 bis 13 Uhr vor dem...

Beratung zu Hartz IV

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg | Friedrichshain-Kreuzberg. Der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände macht am 4. und 5. Mai vor dem Jobcenter in der Rudi-Dutschke-Straße 3 Station. Jeweils von 8 bis 13 Uhr beantworten Sozialberater kostenlos Fragen zum Arbeitslosengeld II, überprüfen Bescheide und geben Auskunft über Rechtsmittel. Die Aktion des Berliner Arbeitslosenzentrums der evangelischen Kirche wird von Beratungsstellen in den Bezirken, der...

Beratungsbus zu Hartz-IV

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 20.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände macht am Donnerstag und Freitag, 27. und 28. April, einen Stop vor dem Jobcenter Marzahn-Hellersdorf, Allee der Kosmonauten 29. Sozialarbeiter beraten kostenlos an beiden Tagen von 8 bis 13 Uhr vor Ort zu Problemen mit Behörden und Jobcenter-Bescheiden sowie zu den Rechten und Pflichten von Hartz-IV-Empfängern. Die Aktion des Berliner Arbeitslosenzentrums der evangelischen...

Fachleute beraten zu Rechtsfragen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Tino Schopf | Prenzlauer Berg. Der Abgeordnete Tino Schopf (SPD) bietet am 20. April eine Sprechstunde zu Miet- und Sozialrecht an. Diese Doppelsprechstunde findet in seinem Bürgerbüro in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23 statt. Die Beratung erfolgt durch Fachanwälte. Die Mieterberatung findet von 16 bis 17 Uhr, die Sozialberatung von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Anmeldung unter  0151 74 38 18 74 oder per E-Mail an...