Hauptstraße

Baustelle in der Hauptstraße bleibt bestehen 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.01.2017 | 48 mal gelesen

Schöneberg. Die Hauptstraße ist auf der Höhe von Albert- und Eisenacher Straße schon seit einer gefühlten Ewigkeit aufgerissen. Eine Ende der Bauarbeiten ist nicht in Sicht.Eine Trinkwasser-Druckrohrleitung ist defekt. Die Berliner Wasserbetriebe mussten eingreifen. Die schadhafte Wasserleitung liegt in vier Metern Tiefe. Sie unterquert einen gemauerten Abwasserkanal. Das allein ist schon eine knifflige Angelegenheit für die...

1 Bild

Waschen und tanken am Anger? Verordnete lehnen Bauvorhaben an der Hauptstraße ab

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 22.01.2017 | 440 mal gelesen

Französisch Buchholz. Die Pankower Verordneten haben sich gegen den Bau einer Tankstelle und einer Autowaschanlage an der Hauptstraße 70-70a, Ecke Chamissostraße ausgesprochen.Sie fordern das Bezirksamt auf, an den Zielen des Bebauungsplanentwurfs für diesen Bereich sowie den Zielen des bezirklichen Zentrenkonzepts festzuhalten. In diesen ist nämlich festgeschrieben, dass der historische Anger von Buchholz als kleinstädtische...

2 Bilder

Kampfansage an Falschparker: große Räumaktion in der Hauptstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.12.2016 | 47 mal gelesen

Schöneberg. Busspur? Na, und? So denken viele Autofahrer und stellen widerrechtlich ihr Fahrzeug auf dem für BVG-Busse reservierten Fahrstreifen ab. Beispielsweise in der Hauptstraße. Christiane Heiß, die neue Ordnungsstadträtin der Grünen, ist jetzt dagegen vorgegangen – für einen Tag.Unterstützt von BVG und Polizei, räumte das Ordnungsamt unlängst die Busspuren auf Schönebergs Magistrale von Falschparkern. Innerhalb von...

1 Bild

Falschparker blockieren die Hauptstraße

Silvia Möller
Silvia Möller | Schöneberg | am 15.12.2016 | 47 mal gelesen

Schöneberg. Am 13. Dezember räumte das Ordnungsamt mit Unterstützung der BVG und der Polizei von 14.30 bis 16.30 Uhr die Busspuren in der Hauptstraße von widerrechtlich parkenden Fahrzeugen. Die neue zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Bündnis 90/Die Grünen) überzeugte sich vor Ort von der gravierenden Missachtung des Parkverbotes in der Busspur. Innerhalb von zwei Stunden wurden über 100 Anzeigen erstattet und elf...

1 Bild

Jetzt beschäftigt sich die Bezirkspolitik mit dem Vorhaben einer neuen Tankstelle

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 03.10.2016 | 172 mal gelesen

Französisch Buchholz. Die Buchholzer machen gegen den Bau einer Tankstelle und einer Autowaschanlage in der Hauptstraße 70-70a, Ecke Chamissostraße, mobil.Die Proteste gegen das Vorhaben haben jetzt auch die Bezirkspolitik erreicht. Die Verordneten müssen sich mit einem Antrag des Bürgervereins Französisch Buchholz und der Schulkonferenz der Jeanne-Barez-Schule befassen. In diesem Antrag wird das Bezirksamt aufgefordert, sich...

4 Bilder

Mehrere Initiativen kämpfen in Wilhelmsruh für eine verkehrsberuhigte Hauptstraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 11.09.2016 | 121 mal gelesen

Wilhelmsruh. Der Senat hat offenbar noch keine Idee, wie man durch Verkehrsberuhigung die Attraktivität der Hauptstraße erhöhen kann. So interpretieren Anwohner die Absagen von Einladungen zu einer Bürgerversammlung seitens des Senats.Die Hauptstraße ist eigentlich die Einkaufsmeile im Ortsteil. Sie hat einen breiten Gehweg, und es könnte durchaus eine abwechslungsreiche Ladenzeile geben. Aber kaum einer will dort entlang...

Sicherer über die Hauptstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.09.2016 | 104 mal gelesen

Schöneberg. Die Hauptstraße ist Bundesstraße und stark befahren. Sie zu überqueren ist insbesondere für Kinder und Familien ein tägliches Wagnis. Das wird jetzt sicherer. An der Einmündung der Helm- und Belziger Straße wird eine Ampelanlage installiert. Das hat der zuständige Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Christian Gaebler (SPD), in einer Stellungnahme an das Bezirksamt mitgeteilt....

1 Bild

David Bowie hinterlässt eine unerwartete Überraschung - Ehrung in Berlin

Lutz Mey
Lutz Mey | Schöneberg | am 23.08.2016 | 240 mal gelesen

Schöneberg. Von 1976 bis 1978 hat der Ausnahmekünstler David Bowie in Berlin gelebt. Nun wurde er geehrt. Unerwartet wurde auch ein letztes Geheimnis von ihm enthüllt. Am Sonntag wurde zu Ehren von David Jones, besser bekannt als David Bowie, eine Gedenktafel an seinem früheren Wohnhaus in Schöneberg enthüllt. Von 1976 bis 1978 wohnte der charmante Musiker in einer Sieben-Zimmerwohnung im Haus Hauptstraße 155. In der...

Gewerbetreibende und Bürgerverein laden zum Sommerfest ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 12.06.2016 | 39 mal gelesen

Wilhelmsruh. Ein Sommerfest organisieren Gewerbetreibende und der Bürgerverein am 18. Juni von 15 bis 21 Uhr auf den Höfen in der Hauptstraße 17 und 19.Das Fest steht unter dem Motto „Leben in Wilhelmsruh – Kaufen in Wilhelmsruh – Echt Wilhelmsruh“. Es ist die zweite große Aktion der Initiative von Gewerbetreibenden entlang der Hauptstraße in Zusammenarbeit mit dem Verein „Leben in Wilhelmsruh“. Im vergangenen November...

Neuer Platz für Fahrradbügel

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.12.2015 | 52 mal gelesen

Friedrichshain. Seit Ende November befindet sich an der Einmündung der Kynast- in die Hauptstraße die neue temporäre Fahrradabstellanlage am Bahnhof Ostkreuz. Sie ersetzt den alten Radparkplatz an der Hauptstraße, der wegen des Straßenausbaus weichen musste. Auch an der Kynaststraße stehen wie bisher 116 Bügel zur Verfügung, 232 Fahrräder können dort abgestellt werden. Nach dem Ende der Ostkreuz-Arbeiten wird die Stellfläche...

2 Bilder

Bürgerverein gründet Arbeitskreis für die Wilhelmsruher Hauptstraße an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 19.09.2015 | 352 mal gelesen

Berlin: Hauptstraße | Wilhelmsruh. Eigentlich ist die Hauptstraße die Einkaufsmeile Wilhelmruhs. Allerdings fehlt es ihr an Attraktivität. Das soll sich in absehbarer Zeit ändern.Wie das gehen könnte, besprachen Vorstandsmitglieder des Bürgervereins „Leben in Wilhelmsruh“ und Geschäftsinhaber vor Kurzem in der Nachbarschaftsbibliothek. Diese Bibliothek war der Auslöser dafür, dass sich der Verein vor elf Jahren gründete. Der Bezirk hatte...

1 Bild

Posse um eine Skulptur: Anruf im Kulturamt hätte genügt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.05.2015 | 52 mal gelesen

Schöneberg. "Wer weiß etwas über diese Skulptur?", fragt die SPD-Fraktion in der BVV zur Plastik an der Ecke Haupt- und Rubensstraße und hat einen Aufruf an die Bevölkerung veröffentlicht. Dabei hätte sie sich nur bei Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) erkundigen müssen.Seit drei Jahren steht ein Bauzaun um die sechs locker gruppierten, halb abstrakten, halb figürlichen Objekte am südlichen Ende des Innsbrucker Platzes....

Erinnerung an den großartigen Künstler Johann Gottfried Schadow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 07.05.2014 | 29 mal gelesen

Französisch Buchholz. Eine Festveranstaltung anlässlich des 250. Geburtstags von Johann Gottfried Schadow findet am 18. Mai von 16 bis 18 Uhr in der evangelischen Kirche Französisch Buchholz, Hauptstraße 58, statt.Organisiert wird das Ganze von der Ortschronistin Anne Schäfer-Junker. Sie wird auch eine Rede zum Thema "Schadow und Französisch Buchholz" halten. Danach wird Kulturstadtrat Dr. Torsten Kühne (CDU) zum Thema...

1 Bild

Alles aus einer Hand: Kfz-Werkstatt Lindner

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Pankow | am 23.04.2014

Dier Kfz-Werkstatt Lindner ist erneut ausgezeichnet worden! Seit 2005 gibt es unter dem Motto "Werkstatt des Vertrauens" eine alljährliche Kundenzufriedenheitsabfrage. Zufriedenen Kunden wählen ihre Werkstatt und empfehlen sie so anderen Autofahrern weiter. Für die Werkstätten gilt es, ihre Kunden immer wieder aufs Neue durch Qualität und perfekte Serviceleistungen zu überzeugen. Die Auszeichnung gilt jeweils für ein Jahr und...