Haus am Mierendorffplatz

Engagierte Bürger gesucht

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 02.08.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Für den Wettbewerb Zukunftsstadt, an dem die Projektgemeinschaft "Nachhaltige Mierendorff-Insel 2030" teilnimmt, haben sich verschiedene Themengruppen gebildet. Eine davon ist die „Arbeitsgruppe Wohnstandort/Mieterbelange“, und für die werden noch interessierte Mitstreiter gesucht. Der AG geht es darum, im Gespräch mit Verwaltung und Politik Lösungen und Verfahren für ein gutes Miteinander im Bereich des...

Wer hilft mit im Teegarten?

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 05.07.2017 | 12 mal gelesen

Charlottenburg. Der Verein Dorfwerkstadt und das Haus am Mierendorffplatz suchen noch Mitstreiter für die Organisation ihres Sommer-Teegartens. Bei schönem Wetter ist der Teegarten auf dem Platz immer mittwochs bis freitags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Wer sich für den Treffpunkt engagieren möchte, findet dort bei einem Tee Ansprechpartner oder wendet sich an die Stadtteilkoordinatorin Miriam Sperlich unter...

Künstlerin Dunja Schalk stellt aus

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 04.07.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Im Haus am Mierendorffplatz ist die Ausstellung der Künstlerin Dunja Schalk mit dem Titel „Freistil“ zu sehen. Sie läuft noch bis zum 24. August. Die Vernissage findet am Freitag, 7. Juli, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Für musikalische Unterhaltung sorgt Ret Langmeier. maz

2 Bilder

Sommer-Teegarten auf dem Mierendorffplatz eröffnet

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 03.06.2017 | 157 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Karin und Thea sind begeistert. Die beiden Rentnerinnen wohnen nur ein paar Blöcke entfernt und sitzen jetzt an den Biertischgarnituren am Mierendorffplatz bei bestem Wetter, Tee und Gebäck. „Der Sommer-Teegarten ist eine wundervolle Sache“, sagen sie. „Hier kommen alle zusammen: arm und reich, jung und alt, langjähriger Kiezbewohner und Flüchtling, gesund und behindert.“ Damit bestätigen die beiden bereits am...

1 Bild

Fotoserien gestalten mit dem Fotografen Siegfried Kürschner

Siegfried Kürschner
Siegfried Kürschner | Charlottenburg | am 14.04.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Stelle aus vorhandenen Polaroid-Fotos von Siegfried Kürschner Deine Bildserie zusammen. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag darfst Du Deine Serie mit nach Hause nehmen. Lerne dabei einiges über Fotografie, Grafik, Emotionen und Geschichten. Begrenzte Teilnehmeranzahl - Anmeldung erfoderlich unter Tel.: 0177-3134311 http://www.fotografisch-sehen-lernen.de

1 Bild

IMPRESSIONS IN BLUE - Cyanotypien von Siegfried Kürschner (Vernissage)

Siegfried Kürschner
Siegfried Kürschner | Charlottenburg | am 14.04.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Cyanotypie ist ein Verfahren zur Herstellung von stabilen fotografischen Bildern, das auf Eisen und nicht auf Silber beruht, welches sonst bei der herkömmlichen Herstellung von Photoabzügen verwendet wird. Siegfried Kürschner stellt einige seiner Arbeiten in diesem Verfahren vor. http://www.fotografisch-sehen-lernen.de

Ketterer zeigt ihr Charlottenburg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.03.2016 | 9 mal gelesen

Charlottenburg. „Streifzüge durch Charlottenburg“ heißt die neueste Kunstausstellung im Haus am Mierendorffplatz, die man den gesamten März über sehen kann, immer Mittwoch bis Freitag von 12 bis 18 Uhr. Gegenstand der Schau sind Barbara Ketterers Zeichnungen, Radierungen, Aquarelle und Acrylarbeiten – Arbeiten mit Instinkt für die Atmosphäre des Stadtteils und die neue Darstellung von bekannten Motiven wie dem Schloss. tsc

Kunst am Mierendorffplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.02.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Der Schlosspark in den 90er-Jahren und seine Jugend in der Kamminer Straße in den Jahren von 1935 bis 1949 – das sind die Hauptmotive im Schaffen des Künstlers Helmut Meyer. Seine Impressionen und Skizzen sehen Besucher des Hauses am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, noch bis Freitag, 26. Februar. Bei freiem Eintritt erhält man als Besucher Einblicke in Meyers kreatives Schaffen: Mi-Fr 12-18 Uhr....

Verkehrs-AG trifft sich wieder

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 03.01.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Zum nächsten Treffen der Verkehrs-AG im Haus am Mierendorffplatz sind Interessenten am Dienstag, 12. Januar, willkommen. Von 18.30 bis 20.30 Uhr diskutieren die Anwesenden bisherige und künftige Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung im Kiez mit Verkehrsplaner Andreas Graf. Neugierige können dort ohne Voranmeldung erscheinen und ihre Ideen einbringen. tsc

Mobilität von morgen

Christian Schindler
Christian Schindler | Charlottenburg | am 23.11.2015 | 54 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Zu einer Diskussion über die "Mobilität von morgen" lädt der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) am 1. Dezember um 19.30 Uhr in das Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19 ein. Seine Gäste sind der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Verkehrsexperte, Sören Bartol, sowie der Berliner Staatssekretär für Verkehr und Umwelt, Christian Gaebler (SPD). "In Ballungsräumen wie Berlin...

Fotografien vom Baikalsee

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 30.03.2015 | 20 mal gelesen

Charlottenburg. Welche Eindrücke der Fotograf Heiko Klotz am Baikalsee sammelte, erfährt man bei seinem Bildervortrag im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffstraße 6, am Freitag, 10. April. Ab 18.30 Uhr gibt Klotz Gästen eine Einführung und schildert seine 100 Kilometer lange Wanderung entlang einer Bahnstrecke anhand ausgewählter Fotos. Thomas Schubert / tsc

Neue Planungen für Parkplätze

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 16.03.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Auf einem im Januar zum Thema Verkehrsberuhigung auf der Mierendorff-Insel durchgeführten Workshop wurden gemeinsam mit Einwohnern Ideen entwickelt, die nun in eine Neuplanung des öffentlichen Straßenlandes eingeflossen sind. So sollen durch die teilweise Neuanordnung von Pkw-Stellplätzen die Fahrbahnbreite verengt und die Wege für Radfahrer vom Luisenplatz in die Tauroggener Straße zur Verbesserung der...

Hilfe gibt es auch auf Russisch

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 06.10.2014 | 15 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Vor einigen Monaten hat der neue Pflegestützpunkt Charlottenburg-Nord am Heinickeweg 1 seine Arbeit aufgenommen. Bei einem Thementag am 21. Oktober stellt sich die Einrichtung vor.Diese Veranstaltung findet von 16 bis 18 Uhr im im Haus am Mierendorffplatz, am Mierendorffplatz 19 (Ecke Lise-Meitner-Straße), statt. Alle Interessierten sind willkommen und können Fragen stellen, egal ob es sich um die...