Heerstraße Nord

Großes Stadtteilfest im Staaken Center: Information und Unterhaltung

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 27.05.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Staaken-Center | Staaken. Das Staaken Center feiert sein Stadtteilfest am 3. Juni von 14 bis 18.30 Uhr im Einkaufzentrum sowie auf dem Wirtschaftsweg vom hinteren Ausgang bis zur Christian-Morgenstern-Grundschule.Seit mehr als 40 Jahren gibt es das Staaken Center im Stadtteil Heerstraße Nord an der Obstallee. Es ist nicht nur ein Ort für die alltäglichen Besorgungen sowie zum Plaudern und Austauschen, sondern auch ein Wirtschaftsstandort mit...

Unfall nach Wendemanöver

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 21.05.2015 | 93 mal gelesen

Wilhelmstadt. Drei Stunden lang blieb die Heerstraße während des Feierabendverkehrs am 19. Mai zwischen Scholzplatz und Pichelsdorfer Straße vollständig gesperrt. Grund war ein Verkehrsunfall gegen 17.30 Uhr. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Auto auf der Heerstraße in Richtung Pichelsdorfer Straße. Als er kurz hinter der Stößenseebrücke seinen Wagen wendete, stieß er mit einem 62 Jahre alten...

1 Bild

Jubiläum von Staaken-Center und Ortsteil: Wer macht mit?

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Staaken | am 20.04.2015

Staaken. Eine Doppelparty steht am 12. Juni an: Das Staaken-Center und der Ortsteil feiern Jubiläum.1975 öffnete das Shopping-Center Staaken seine Türen. Das Center begeht seinen 40. Geburtstag, das Quartiersmanagement Heerstraße wird zehn Jahre. Dass muss gefeiert werden! Am 12. Juni veranstaltet das Centermanagement in Kooperation mit der Stadtteilkonferenz, Trägern, Vereinen und Einrichtungen aus dem Bereich...

Ausländischer Investor erwirbt 4000 Wohnungen an der Heerstraße

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 23.02.2015 | 434 mal gelesen

Staaken. Beim Bieten um rund 4000 Wohnungen im Bereich Heerstraße Nord ist das Land Berlin leer ausgegangen.In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass ein ausländischer Investor insgesamt rund 5000 Wohnungen erworben hat, darunter den Bestand an der Heerstraße. Wie am 18. Februar berichtet, standen die Wohnungen der Deutschen Wohnen für rund 1000 Euro pro Quadratmeter zum Verkauf. Städtische Gesellschaften wären allenfalls...

Wohnungen im Bereich Heerstraße Nord sollen wieder in städtischen Besitz

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 16.02.2015 | 354 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Staaken. Mehr als 4000 Wohnungen im Bereich der Heerstraße Nord könnten bald einen neuen Eigentümer bekommen - was in der Politik Befürchtungen einer weiteren Verschlechterung des Stadtteils ausgelöst hat.Nach Informationen aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung stehen mehr als 4000 Wohnungen im Bereich Heerstraße Nord zum Verkauf. Sie gehören zum Bestand der Deutschen Wohnen, der einstigen städtischen Gesellschaft...

Rund sieben Millionen Euro investiert

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 19.01.2015 | 42 mal gelesen

Staaken. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt nimmt den Stadtteil Heerstraße Nord als neues Fördergebiet in das Programm Stadtumbau West auf.Möglich wird diese Förderung durch die Erhöhung der Mittel für das Programm "Soziale Stadt" durch den Bund. "Schon in diesem Jahr können durch die Fördermitteln umfangreiche Maßnahmen in Angriff genommen werden", sagt der Spandauer SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz....

Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord lädt ein

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 27.11.2014 | 14 mal gelesen

Staaken. Am kommenden Wochenende lädt der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord zu drei Veranstaltungen ein.Am 5. Dezember um 18.30 Uhr eröffnet eine Fotoausstellung der Carlo-Schmid-Oberschule. Am 6. Dezember wird beim Advents-Kinder-Flohmarkt getrödelt. Und am 7. Dezember sind Senioren zu einen gemütlichen Adventskaffee-Nachmittag eingeladen. Im Rahmen eines Schüleraustauschs haben Schüler der Carlo-Schmid-Oberschule (CSO)...

Mobilitätshilfe-Dienst bleibt zunächst erhalten

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 30.06.2014 | 56 mal gelesen

Staaken. Für Aufregung sorgte Ende 2012 die Nachricht, dass der Senat das Mobilitätshilfeangebot des Förderervereins Heerstraße Nord durch einen neuen Träger ersetzen wollte. Vorerst bleibt nur aber erst einmal alles beim Alten.Berlinweit wird erst 2016 im Zuge der turnusmäßigen Neuverhandlungen zum Rahmenfördervertrag über die Art und den Umfang der Angebote der Mobilitätshilfedienste neu entschieden. "Spandau bleibt damit...