Heiligabend

1 Bild

Kirchen im Bezirk laden zu Christvespern ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 18.12.2016 | 67 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der Heilige Abend ist für Christen ein besonderer Tag und auch wer nicht bibelfest ist, schätzt das Feierliche. Die Kirchen im Bezirk laden am 24. Dezember zu Gottesdiensten und Christvespern ein. Hier eine Auswahl:Evangelische Kirchen:Stadtkirche St. Laurentius, Alt-Köpenick: 15 Uhr Christvesper für Eltern und Kinder mit musikalischem Krippenspiel des Kinderchore. 16.30 Uhr Christvesper mit Kantorei, und 18...

Heiligabendgala in den Seeterrassen: Fest in feierlichem Ambiente

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 16.12.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Tegeler Seeterrassen | Tegel. Seit mehr als zwei Jahrzehnten organisieren Pfarrer Werner Nachtigal und seine Frau Birgitta die Heiligabendgala für einsame Menschen in Berlin. In diesem Jahr findet sie in den Tegeler Seeterrassen statt.Berliner, die an diesem besonderen Abend nicht allein sein möchten, und den Heiligabend in festlichem Ambiente und mit Abendgarderobe verbringen möchten, sind zu diesem Fest eingeladen. Dort lernt man neue Menschen...

Christmette in der Auenkirche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 15.12.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Auenkirche Wilmersdorf | Wilmersdorf. Zwei Christvespern um 17 und um 18.30 Uhr und eine Christmette ab 23 Uhr erwarten Besucher der Auenkirche, Wilhelmsaue 119, an Heiligabend, Sonnabend 24. Dezember. Die Pfarrer Reichardt und Enk gestalten ein Festprogramm mit einem Auftritt des Kammerchors der Auenkirche als Höhepunkt. Von 23 bis 0 Uhr ertönen hochweihnachtliche Klänge. Die Leitung übernimmt dabei Kantor Kleindopf. tsc

Heiligabend nicht allein bleiben

Silvia Möller
Silvia Möller | Schöneberg | am 15.12.2016 | 10 mal gelesen

Schöneberg. Die evangelische Kirchengemeinde Alt-Schöneberg lädt einsame Menschen an Heiligabend ein: Um 17 Uhr versammeln sich die Gäste zur Christvesper in der Dorfkirche, Hauptstraße 47-48. Im Anschluss wird im Gemeindehaus weiter gefeiert. Anmeldung in der Küsterei ist erforderlich unter  781 71 96, info@alt-schoeneberg.de. Die Zwölf-Apostel-Gemeinde bittet von 19 bis 23 Uhr in den Gemeindesaal, An der Apostelkirche 1....

Singen vor dem Rathaus

Stefanie Borowsky
Stefanie Borowsky | Schöneberg | am 15.12.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler lädt zum traditionellen Weihnachtskonzert am 24. Dezember um 16 Uhr auf dem Vorplatz des Rathauses Schöneberg ein. Das „Schöneberger Blechbläserensemble“ der Leo Kestenberg Musikschule wird mit weihnachtlichen Liedern auf die Feiertage einstimmen. Zum Abschlusslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ wird traditionell das Geläut der Freiheitsglocke über dem John-F.-Kennedy-Platz...

Heiligabend nicht allein bleiben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Alle, die Heiligabend nicht allein sein möchten, lädt das Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 am 24. Dezember zu einem besinnlichen, aber auch heiteren Nachmittag ein. Bei Kaffee und Kuchen gibt es für die Gäste von 13 bis 16 Uhr ein kleines Programm mit Gesang und Geschichten. Wer teilnehmen möchte, meldet sich im Frei-Zeit-Haus unter  92 79 94 63 oder persönlich im Büro des Hauses an, damit die Feier...

Weihnachtliche Konzerte

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 17.12.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Kirche Zur frohen Botschaft | Karlshorst. Weltberühmt ist die Amalien-Orgel in der Kirche "Zur frohen Botschaft" in der Weseler Straße 6. Die Organistin Beate Kruppke wird am 24. Dezember ab 22 Uhr auf dieser Orgel mit traditionsreicher Musik auf den Heiligabend einstimmen. Weihnachtliche Orgelmusik gibt es aber auch am 25. und am 26. Dezember um jeweils 18 Uhr zu hören. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.amalien-orgel.de. KW

Ein etwas anderes Konzept

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 16.12.2015 | 22 mal gelesen

Berlin: Kirche Rosenthal | Rosenthal. Der Weihnachtsgottesdienst am 24. Dezember in der Rosenthaler Kirche an der Hauptstraße wird in diesem Jahr in einer neuen Form gestaltet. In der dichten und hektischen Zeitplanung an Heiligabend bietet die Gemeinde die Möglichkeit, von 15 bis 18 Uhr den Zeitpunkt und die Dauer des Gottesdienstes selbst zu bestimmen. Alle 15 Minuten wird es einen gemeinsamen Beginn mit einer Begrüßung, einem Gebet und einer kurzen...

1 Bild

Kirchengemeinden erinnern an den Ursprung von Weihnachten

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.12.2015 | 70 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Kirchengemeinden laden an Heiligabend zu vielen Gottesdiensten ein. Neben Krippenspielen ist weihnachtliche Musik besonders häufig zu hören. Christvespern mit Krippenspielen sind in allen evangelischen Kirchen des Bezirks zu erleben. Die ungewöhnliche Form eines Musicals haben erneut die Kinder und Jugendlichen der Evangelischen Kirchengemeine Kaulsdorf gewählt. Die Weihnachtsgeschichte wird von ihnen...

Heiligabend mit Bus und Bahn

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 13.12.2015 | 53 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Bei der BVG gilt am Heiligabend, 24. Dezember, der Fahrplan wie an einem Sonnabend. Bei den U-Bahnlinien beginnt der Fünf-Minuten-Takt allerdings früher als an einem normalen Sonnabend. Von 8 bis 15 Uhr wird bei der U2, U5 und U8 alle fünf Minuten gefahren, danach alle zehn Minuten. KT

Heiligabend nicht allein sein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.12.2015 | 38 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Alle, die Heiligabend nicht allein sein möchten, lädt das Team des Frei-Zeit-Hauses, Pistoriusstraße 23, am 24. Dezember ein. Bei Kaffee und Kuchen können die Gäste von 13 bis 16 Uhr ein kleines Programm verfolgen und sich so auf die Festtage einstimmen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter  92 79 94 63 oder im Büro des Frei-Zeit-Hauses an. Um einen Unkostenbeitrag von drei, ermäßigt zwei Euro wird gebeten. BW

1 Bild

Weihnachten ist geöffnet

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Reinickendorf | am 11.12.2014

"Wir werben das ganze Jahr mit den Worten "Willkommen zu Hause", da werden wir selbstverständlich auch am Heiligabend und über die Weihnachtsfeiertage geöffnet haben", sagt Norbert Raeder, der Inhaber des Reinickendorfer Weihnachtshäuschens. Kein Mensch muss am Heiligabend zu Hause alleine sein. Ab 20 Uhr laden wir mit besinnlicher und dennoch fröhlicher Weihnachtsmusik bei leckeren bunten Tellern zu unserem...