Helfer gesucht

Kiezköche gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 04.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Die Kiezköche der Spandauer Neustadt suchen Verstärkung. Wer gern kocht und schlemmt, ist immer montags um 17.30 Uhr im Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus an der Schönwalder Straße 23 willkommen. Gemeinsam werden Rezepte ausprobiert und die Menüs in geselliger Runde verspeist. Kostproben ihrer kulinarischen Kreationen stellen die Kiezköche regelmäßig bei Kultur- und Abendveranstaltungen im Paul-Schneider-Haus...

Wer unterstützt das Repair-Café?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.12.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Das Repair-Café im Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz, Fehrbelliner Straße 92, ist inzwischen ein richtiger Treff für Nachbarn, die Defektes reparieren möchten. Dort kommen am ersten Sonntag eines jeden Monats (außer am 1. Januar) von 15 bis 18 Uhr alljene zusammen, die lieb gewordene Dinge nicht wegwerfen, sondern unter Anleitung reparieren möchten. Kleidung, Möbel, elektrische Geräte, Fahrräder,...

Helfer für Ausgabe gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 18.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Adventgemeinde Spandau | Wilhelmstadt. Das Ehrenamtsteam der Lebensmittelausgabe „Herz und Hand“ am Tiefwerderweg 5 braucht Verstärkung. Gesucht werden Helfer für den Transport, das Sortieren und Verteilen der Lebensmittel an Bedürftige. Wer mithelfen will, kann sich beim Projektleiter, Pastor Simon Rahner melden,  0160/ 94 81 97 40. Die Ausgabestelle ist eine Einrichtung der Adventgemeinde Spandau und hat dienstags und donnerstags geöffnet. uk

2 Bilder

Große Fans der kleinen Bahnen: Modelleisenbahnclub lädt zum Blick hinter die Kulissen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 24.09.2016 | 82 mal gelesen

Berlin: Kiezklub Treptow-Kolleg | Baumschulenweg. In diesem Jahr gibt es den Modelleisenbahn-Club Baumschulenweg seit 50 Jahren. Quasi als nachträgliches Geburtstagsgeschenk lädt er am 8. und 9. Oktober zu einem Blick hinter die Vereinskulissen ein.Besucher dürfen sich auf eine große Modellbahnausstellung freuen. Für die Vereinsmitglieder um Mike Retzlaff bietet sich die Chance, ihr riesiges Modell der Selketalbahn im Harz aufzubauen. „Das besteht aus zwölf...

Seniorenklub sucht Helfer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 22.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Seniorenklub Hakenfelde | Hakenfelde. Der Seniorenklub Hakenfelde braucht dringend Verstärkung für sein ehrenamtliches Team. Gesucht werden Spandauer, die in der Freizeiteinrichtung beim Verkauf von Speisen und Getränken oder der Organisation von Veranstaltung helfen wollen. Die Helfer bekommen eine geringe Aufwandsentschädigung, werden haftplicht- und unfallversichert. Interessenten melden sich im Bezirksamt unter  902 79 61 12 oder direkt im...

Ehrenamtler dringend gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 26.06.2016 | 60 mal gelesen

Spandau. Lust auf ein Ehrenamt? Die Freiwilligen-Teams in den Seniorentreffs Hakenfelde und Ruhlebener Straße brauchen dringend Verstärkung! Frauen und Männer, die beim Ausschank und Imbissverkauf oder bei der Organisation von Veranstaltungen helfen wollen, sind willkommen. Die Ehrenamtlichen sind bei ihrem Einsatz haftpflicht- und unfallversichert, eine kleine Aufwandsentschädigung gibt es auch. Interessierte melden sich im...

Helfer für Lebensmittelausgabe gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 22.05.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Lebensmittelausgabe Herz und Hand | Wilhelmstadt. Das Ehrenamtsteam der Lebensmittelausgabestelle „Herz und Hand“ am Tiefwerderweg 5 sucht Verstärkung. Gebraucht werden Helfer für Transport, Sortierung und Verteilung der Lebensmittel an Bedürftige. Wer mithelfen will, meldet sich beim Projektleiter, Pastor Simon Rahner unter  03322/506 88 16 oder  0160/94 81 97 40. Die Lebensmittelausgabe ist eine Einrichtung der Adventgemeinde Spandau und hat dienstags und...

Willkommensbündnis feiert zweijähriges Bestehen und lädt zum Fest ein

Karla Rabe
Karla Rabe | Zehlendorf | am 12.05.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Steglitz-Zehlendorf. Am 7. Mai 2014 hatten sich im Rathaus Zehlendorf Hunderte von Bürgern zu einem Willkommensbündnis zusammengeschlossen. Ziel war es, den im Bezirk ankommenden Flüchtlingen Schutz, Unterstützung und Perspektive zu bieten. Seit dem sind zwei Jahre vergangen. Das „Zweijährige“ soll mit einem großen Fest gefeiert werden.Damals lebten gut 100 Menschen in einer Unterkunft. Heute sind es über 2500 Geflüchtete,...