Helmut Kleebank

Gedenken an die Pogromnacht

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 02.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Mahnmal Lindenufer | Spandau. Die Gedenkstunde anlässlich des 79. Jahrestages der Pogromnacht am 9./10. November 1938 beginnt am Freitag, 10. November, um 10 Uhr am Mahnmal für die zerstörte Spandauer Synagoge und die Opfer der Shoah an der Ecke Lindenufer und Sternbergpromenade. An der diesjährigen Gedenkstunde wirken mit Vivien Lietz von der Jugendgeschichtswerkstatt Spandau, Kantor Simon Zkorenblut und Rabbiner Jonah Sievers (Jüdische Gemeinde...

Bürgermeister in der Sprechstunde

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 30.10.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) lädt am Freitag, 17. November, zur nächsten Bürgersprechstunde ein. Wer vorbeikommen will, meldet sich vorab an und nennt ein Themen-Stichwort. Kontakt unter  902 79 23 06 oder buergermeister@ba-spandau.berlin.de. Die Sprechstunde beginnt um 14 Uhr im Bürgermeisterbüro, Raum 157, im Rathaus an der Carl-Schurz-Straße 2/6. uk

1 Bild

Kaninchen und Federvieh: Kleintierzuchtverein Staaken lädt ein

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Staaken | am 23.10.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Kleintierzuchtverein Berlin-Staaken | Staaken. Am Sonnabend, 28., und Sonntag, 29. Oktober, veranstaltet der Kleintierzuchtverein Staaken in seinem 101. Jahr eine Allgemeine Alttierschau mit Kaninchen und Geflügel. Die Ausstellung ist von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet und findet auf dem Vereinsgelände des Kleintierzuchtvereins Berlin-Staaken e.V. D14, Wolfshorst 50, in 13591 Berlin statt. Die Aussteller kommen aus Berlin und Brandenburg. Bürgermeister...

Streit um Flüchtlingskinder: Bezirk hat keine freien Schulplätze und zofft sich mit dem LAF

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.10.2017 | 138 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk soll 46 neue, schulpflichtige Flüchtlingskinder unterbringen. Doch es gibt keine freien Schulplätze, weshalb das Bezirksamt mit dem zuständigen Landesamt streitet. Familien mit 46 Kindern im Grundschulalter sollen noch im Oktober in die neue Gemeinschaftsunterkunft an der Freudstraße 4 ziehen. Was das Bezirksamt erst kurzfristig vom Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) erfuhr: Die Familien...

Neues zumBirkenhof

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 16.10.2017 | 89 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche Staaken | Staaken. Das Bezirksamt lädt am Montag, 30. Oktober, zur Infoveranstaltung über die neue Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Birkenhof ein. Auf dem Podium sitzt Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Auch der Staatssekretär für Integration, Daniel Tietze, hat sich angekündigt. Anwohner erfahren mehr über das neue Heim in ihrer Nachbarschaft und können Fragen stellen. Ort der Veranstaltung ist von 17.30 bis...

1 Bild

Anpfiff auf saniertem Grün: Neuer Kunstrasen an der Werderstraße

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 15.10.2017 | 47 mal gelesen

Hakenfelde. Auf dem Sportplatz Werderstraße rollt wieder der Ball. Dort war der Kunstrasen erneuert worden. Der Sportplatz Werderstraße ist wieder bespielbar. Der alte Kunstrasenbelag war in die Jahre gekommen und musste erneuert werden. Begonnen hatte die Sanierung bereits Mitte Juni. Bis Ende August sollte der Ball auf dem Sportplatz eigentlich schon wieder rollen. Doch beim neuen Rasenbelag gab es Zuliefererprobleme,...

7 Bilder

Nachlese zum 1. Spandauer Wohntag des AMV

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 13.10.2017 | 327 mal gelesen

Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltete am 07.10.2017 seinen 1. Spandauer Wohntag unter dem Motto “Wohnen in Spandau" unter der Schirmherrschaft von Herrn Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank. Die Veranstaltung war mit ca. 75 Bürgerinnen und Bürgern gut besucht. Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden des AMV Der 1. Vorsitzende des AMV, Herr RA Uwe Piper, eröffnete die Veranstaltung und...

2 Bilder

Kulisse für Hollywood: Wie aus Schrebergärten eine moderne Großsiedlung wurde

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 07.10.2017 | 126 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Spandaus jüngster Ortsteil ist kein Geheim-Tipp und auch kein Szene-Kiez. Seine Reize erkennt man zwischen all den Hochhäusern erst auf den zweiten Blick. Schlafstadt, Betonsiedlung, sozialer Brennpunkt: Das Falkenhagener Feld beschreiben viele Schlagworte. Dabei hat der noch junge Ortsteil eine bewegte Geschichte und ist durchaus einzigartig in Berlin. Als städtische Großsiedlung entstand er Ende des...

1 Bild

Container kommen zum Jahresende: Tempohome am Schuckertdamm eröffnet im Mai 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 02.10.2017 | 243 mal gelesen

Siemensstadt. Im Mai soll die neue Gemeinschaftsunterkunft am Schuckertdamm bezugsfertig sein. 280 Flüchtlinge werden dort in einem Tempohome für die nächsten drei Jahre unterkommen. Baustart ist schon jetzt im Oktober. Restlos gefüllt waren die hölzernen Bänke der Christopheruskirche nicht. Dafür war der Innenraum der Kirche einfach zu riesig. So aber fand wenigstens jeder einen Platz. Etwa 80 Anwohner waren der Einladung...

1 Bild

Low Budget statt Luxus: BVV: Doppelhaushalt ist beschlossene Sache

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.09.2017 | 150 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk hat seinen Haushaltsplan für die Jahre 2018/19 verabschiedet. Die Bezirksverordneten brachten das 452-Seiten-Werk jetzt einstimmig auf den Weg. Ein Schwerpunkt liegt beim Personal. Gut 643 Millionen Euro stehen im Jahr 2018, und 652 Millionen Euro im Jahr 2019 zur Verfügung. Der Großteil des Haushaltsbudgets ist allerdings gebunden und darf nur nach Vorgaben des Senats ausgegeben werden. Dazu gehören...

Informationen zur Unterkunft

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 22.09.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Gemeinde | Falkenhagener Feld. Die neue Gemeinschaftsunterkunft an der Freudstraße 4 ist bezogen. Jetzt lädt das Bezirksamt erneut Anwohner zu einer Infoveranstaltung über das Haus ein und zwar am 4. Oktober. Auf dem Podium sitzen der Staatssekretär für Integration, Daniel Tietze (Linke), Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD), der Betreiber und Mitarbeiter aus dem Bezirksamt und beantworten Fragen. Los geht es um 17.30 Uhr in der...

1 Bild

Schnucken im Schnee: Spandau und Faßberg präsentieren Winterschnuckenwette

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 19.09.2017 | 100 mal gelesen

Spandau. Die Freundschaft zwischen Spandau und dem niedersächsischen Faßberg ist so alt wie die Berliner Luftbrücke. Weil die Vergangenheit ohne Zukunft aber nicht denkbar ist, wird nun auch vorausgedacht. Ob der Winter wohl Schnee bringt? Top, die Wette gilt: Die beiden Bürgermeister von Spandau und Faßberg, Helmut Kleebank und Frank Bröhl, wollen die in der Faßberger Region liebgewonnene Tradition der...

Dialog zum Tempohome

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 17.09.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Christopheruskirche | Siemensstadt. Das Bezirksamt lädt Anwohner des geplanten Tempohomes am Schuckertdamm am Dienstag, 26. September, zu einer Informationsveranstaltung ein. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und der Staatssekretär für Integration, Daniel Tietze, stellen die temporäre Flüchtlingsunterkunft näher vor und beantworten Fragen. Wie berichtet will der Senat auf dem Grundstück zwischen Goebelstraße und Schuckertdamm ab 2018 ein...

1 Bild

Bubbles oder ein Schiffsrestaurant: Spandauer mit vielen Ideen für den Bürgerhaushalt 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.09.2017 | 255 mal gelesen

Spandau. Nicht nur die ganz großen Themen sind im Bürgerhaushalt gefragt. Kreative Ideen wie Bubbles für das Lindenufer oder ein Schiffsrestaurant in der Altstadt haben die Spandauer ebenso eingebracht. In die Haushaltsberatungen flossen die Vorschläge allerdings nicht mehr ein. Bubbles-Mülleimer für das Lindenufer? Hausboote und ein Schiffsrestaurant Am Kolk? Wasserbeutel für Jungbäume oder ein neuer S-Bahnhof? Im August...

Integration im Dialog

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 08.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Paul-Schneider-Haus | Spandau. Am Donnerstag, 14. September, ab 18 Uhr sind die Spandauer eingeladen, im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23, bei "Integration im Dialog" dabei zu sein. Gemeinsam mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) und dem Integrationsbeauftragten von Spandau, Danilo Segina, sollen Anregungen, Kritik und Ideen derjenigen gesammelt werden, die sich vor Ort engagieren: Welche Projekte funktionieren gut und sind...

Kladow heute – Kladow morgen

Georg Wolf
Georg Wolf | Kladow | am 07.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Sportfreunde Kladow | Kladow. Der Bundestagsabgeordnete und Spandauer Direktkandidat Swen Schulz und Spandaus Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (beide SPD) laden zur Kiezversammlung am Dienstag, 19. September, 19.30 Uhr, im Casino der Sportfreunde Kladow, Gößweinsteiner Gang 53, ein. Diskussionsthemen sind der wachsende Ortsteil und die damit verbundenen Veränderungen in der Infrastruktur. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. gw

Vollgelaufene Keller, nasse Klassenräume: Schadensbilanz nach Jahrhundertregen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 18.08.2017 | 129 mal gelesen

Spandau. Unwetter und Starkregen haben Ende Juni auch in Spandau diverse Schäden verursacht. Besonders Schulen sind betroffen. Vielerorts wurde aber bereits repariert.Vollgelaufene Keller, abgestürzte Deckenplatten, nasse Wände: Der „Berliner Jahrhundertregen“, der vor knapp zwei Monaten vom Himmel fiel, hat auch in Spandau seine Spuren hinterlassen. In mehr als 30 Schulen und drei Jugendfreizeiteinrichtungen, in Turnhallen...

Massive Proteste gegen Neonazis: Aufmarsch findet wohl statt / Widerspruch vor Gericht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 16.08.2017 | 753 mal gelesen

Spandau. Trotz massiver Proteste ist der für den 19. August geplante Marsch von Neonazis wohl nicht mehr zu verhindern. Gerichtlich verhandelt wird allerdings noch der Widerspruch des Veranstalters gegen verhängte Auflagen.Vermutlich mehr als 500 Neonazis wollen am Sonnabend in Spandau auflaufen und mit einem „Rudolf-Heß-Marsch“ an den 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters erinnern. Der Widerstand gegen den Aufmarsch ist...

Ende der Heimatkundler: Räume des Vereins auf der Zitadelle gekündigt 4

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 14.08.2017 | 345 mal gelesen

Berlin: Zitadelle Spandau | Spandau. Die Heimatkundliche Vereinigung Spandau könnte sich noch in diesem Monat auflösen. Hintergrund ist die Kündigung ihrer Räume auf der Zitadelle zum 1. September.Es war das Gedenken für die Mauertoten am 12. August an der Gedenkstätte für die deutsche Teilung an der Heerstraße in Höhe des Hahnebergs, das der Erste Vorsitzende der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau, Karl-Heinz Bannasch, für die Mitteilung nutzte: Der...

1 Bild

Geistreiche Idee: Ehepaar will mit Fahne an Spandauer Urgestein erinnern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.08.2017 | 192 mal gelesen

Spandau. Alle paar Monate braucht das Rathaus eine neue Fahne. Diesmal kam die Spende von einem Ehepaar aus Moabit – zum Andenken an einen Ur-Spandauer.Ans Rathaus muss wieder eine neue Fahne. Die bekommt das Bezirksamt seit geraumer Zeit gespendet. Von Firmen oder Privatpersonen. In Spandau ist das mittlerweile kein großer Aufreger mehr. Diesmal aber steckt eine ganz persönliche Geschichte dahinter.Die neue Hissfahne kommt...

Erst mal ein Tempohome: Neue Schulsporthalle kommt nicht vor 2021

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 01.08.2017 | 179 mal gelesen

Siemensstadt. Mit dem Sporthallenbau für die Schule an der Jungfernheide geht es frühestens in vier Jahren los. Bis dahin soll das Grundstück am Lenther Steig Standort von einem Tempohome für Flüchtlinge werden.Aus dem erhofften „EnergieCampusPlus“ wird so schnell nichts werden. Zwar hat die Siemens AG ihr Grundstück samt sanierungsbedürftiger Sporthalle am Lenther Steig 7 schon vor zwei Jahren verkauft. Im August 2015...

Auf den letzten Drücker: Bürgerhaushalt kommt / CDU kritisiert Verspätung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 31.07.2017 | 153 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt hat jetzt online das Beteiligungsportal für den Bürgerhaushalt freigeschaltet. Viel zu spät, kritisiert die CDU-Fraktion, und wirft dem Bürgermeister mangelnden Eifer vor.Das Wichtigeste vorab: Die Spandauer dürfen wieder mitreden bei den Geldausgaben des Bezirks. Bis zum 25. August können online Ideen eingereicht, Vorschläge gemacht und Missstände gemeldet werden. Die vorgeschlagenen Projekte gehen...

Bezirk rüstet sich für den Boom: drei neue Grundschulen geplant

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.07.2017 | 340 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt reagiert mit neuen Grundschulen auf die stark steigende Schülerzahl. Mindestens drei sollen bis 2024 neu eröffnen. Anderswo wird aufgestockt.Die Schülerzahl steigt auch in Spandau viel stärker als gedacht. Schon heute lernen an allen 45 öffentlichen Schulen im Bezirk rund 22 100 Schüler in 892 Klassen. Eigentlich sollte der Bezirk diese hohe Schülerzahl erst in fünf Jahren erreicht haben. Platznotstand...

3 Bilder

Mehr Betten, mehr Komfort: Vivantes legt Grundstein für neuen Klinikbau

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.07.2017 | 299 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Spandau | Spandau. Das Vivantes Klinikum Spandau baut ein neues Bettenhaus. Mehr als 20 Millionen Euro gibt der Konzern dafür aus. Jetzt wurde der Grundstein für den Neubau gelegt. Das Vivantes Klinikum an der Neuen Bergstraße hat den Grundstein für ein komfortables Bettenhaus gelegt. Nach altem Brauch versenkten die Bauherren ein Metallhülse mit Bauplänen, zeitgeschichtlichen Dokumenten und etwas Kleingeld. Das Ritual markierte den...

8 Bilder

750-Jahr-Feier ohne Regenguss: Zweimal Fest in Kladow

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 17.07.2017 | 221 mal gelesen

Berlin: Imchenplatz | Kladow. Kladow feierte Geburtstag – und alle kamen, die Kladower wie auch viele Gäste aus Berlin und Umgebung. Als kurz nach 18 Uhr der Kladower Chor Magic of Gospel sein Konzert am Sonnabend auf dem Imchenplatz mit rhythmischer geistlicher Musik beendete, hatte es längst keiner Stoßgebete mehr bedurft. In einem Sommer voller Regen hatte Petrus gerade dann Pausen gemacht, als die Kladower das 750-jährige Bestehen ihres Dorfes...