Hilfe

Für Weihnachtsfreude sorgen: Deutsch-Polnisches-Hilfswerk sammelt Päckchen-Spenden

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 18.11.2016 | 16 mal gelesen

Reinickendorf. Englisch ist nun mal die internationale Sprache – „I want to help“ (Ich will helfen) heißt daher eine länderübergreifende Weihnachtsaktion, an der sich der Verein Deutsch-Polnisches Hilfswerk auch in diesem Jahr beteiligt.Dafür braucht der Verein allerdings die Mithilfe der Reinickendorfer. Die können mit wenig Aufwand einem polnischen oder deutschen Kind eine große Weihnachtsfreude bereiten. Im vergangenen...

1 Bild

Hurra! Wir sind Eltern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Schöneberg. Die Schwangerschaft und das erste Jahr mit dem Baby sind eine besondere Zeit voller Freude und Spannung. Sie ist auch mit Veränderungen und Fragen verbunden. In einer Veranstaltung des Gesundheitsamts und der Bundesinitiative „Frühe Hilfen“ am 21. November 10.30 Uhr im Nachbarschafts- und Familienzentrum, Kurmärkische Straße 1-3, gibt es unentgeltlich Anregungen und Informationen, die helfen, im Elterndasein...

BFD: Es gibt noch freie Plätze

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 16.10.2016 | 65 mal gelesen

Berlin. Der Verein Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) sucht noch Menschen, die sich im Bundesfreiwilligendienst engagieren wollen. Typische Einsatzgebiete sind Kitas, Seniorentagesstätten oder Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, auch Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder Horte. Interessenten können sich unter  612 03 13 60 (Mo-Fr 10-16 Uhr) oder per E-Mail an bfd.berlin@ijgd.de melden. Weitere...

Unterstützer treffen sich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 06.10.2016 | 120 mal gelesen

Berlin: Treffpunktgemeinde | Französisch Buchholz. Auf der Elisabethaue entsteht eine neue Containerunterkunft für Flüchtlinge. Diese wird voraussichtlich noch in diesem Herbst eröffnet. Erfahrungsgemäß wird in solch einer Unterkunft immer auch ehrenamtliche Hilfe benötigt. Damit nach der Eröffnung recht schnell Hilfe organisiert, gebündelt und koordiniert werden kann, wollen Buchholzer einen Unterstützerkreis gründen. Zur Gründung am 13. Oktober um 19...

1 Bild

Erneuter Vorstandswechsel im Kinderkrebsverein Kolibri,... Klumpp geht

Klaus Konrad
Klaus Konrad | Lichterfelde | am 02.10.2016 | 131 mal gelesen

Berlin: Kolibri hilft | Christian Klumpp (38) scheidet auf eigenen Wunsch aus ...Vorstandsposten wird neu besetzt.... Wie BW erfuhr, hat der Berliner Journalist Christian Klumpp den Verein - Kolibri, Hilfe für krebskranke Kinder Deutschland e.V. - zum 30.09.2016 verlassen. Klumpp hatte vorher sein Amt als 2. Vorstand u.a. aus persönlichen Gründen niedergelegt. Vor erst gut 3 Monaten wurde Klumpp einstimmig in den Kolibri -Vorstand, einer...

5 Bilder

Seit zehn Jahren gibt es das Gesundheitszentrum für Obdachlose

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 08.09.2016 | 72 mal gelesen

Berlin: Gesundheitszentrum für Obdachlose | Mitte. In der früheren Kita in der Pflugstraße 12 werden seit 2006 Obdachlose umfassend betreut. Mit der Eröffnung des Gesundheitszentrums für Obdachlose ist für die vielfach ausgezeichnete peruanische Ärztin Jenny De la Torre Castro „ein Traum in Erfüllung gegangen“.Der dreigeschossige Backsteinbau ist heute ein gepflegtes Gebäude. Es gibt gut eingerichtete Behandlungszimmer mit Equipment wie Ultraschallgeräten, Augenarzt-...

40.000 Flüchtlinge versorgt: 42 Charité-Mediziner verarzten die Neuankömmlinge

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.09.2016 | 36 mal gelesen

Mitte. Ärzte und Pflegekräfte der Charité haben gemeinsam mit freiwilligen Helfern seit dem Start der Hilfsaktion „Charité hilft“ vor einem Jahr über 40 000 Flüchtlinge versorgt. Die medizinische Erstversorgung war zunächst in zwei Notunterkünften gestartet. Die Charité war das erste Krankenhaus in Berlin, das Flüchtlinge direkt in den Notunterkünften medizinisch versorgte. Im November hatte der Senat die Charité beauftragt,...

4 Bilder

Gemeinsam im Kampf gegen den Krebs - Vorstandswechsel im Kinderkrebsverein Kolibri-Hilfe für krebskranke Kinder Deutschland e.V.

Klaus Konrad
Klaus Konrad | Lichterfelde | am 30.08.2016 | 198 mal gelesen

Berlin: Kolibri hilft | Christian Klumpp (38) wurde einstimmig in den Vorstand gewählt Wir sind verabredet mit dem in Berlin lebenden Journalisten, Radio-u. Fernsehmoderator Christian Klumpp (38). In gewohnt lässiger Art und dennoch mit der nötigen Ernsthaftigkeit für dieses Thema ausgestattet, treffen wir Christian Klumpp in einem Verlagshaus in der Berliner Friedrichstraße. Mit einem freundlichen Servus begrüßt uns der neue 2. Vorstand...

5 Bilder

Fußball - u. Musikstars geben in Oderberg ein stelldichein zum großen Kolibri-Sommerfest

Christian Klumpp
Christian Klumpp | Prenzlauer Berg | am 26.07.2016 | 297 mal gelesen

Oderberg: Odertal Stadion | Das Kolibri Sommerfest + Benefiz-Fußball-Turnier + Schlagerexpress on Tour mit 20 Künstlern Am Sonntag, den 31.07.2016, öffnet Kolibri Deutschland e.V. ab 10:00 Uhr die Türen seines neuen Familienzentrums im brandenburgischen Oderberg und zeigt den Besuchern den Baufortschritt. Gleichzeitig mit dem Sommerfest steigt auch das Benefiz-Fußball-Turnier der Traditionsmannschaften im Oderberg Stadion. Traditionsmannschaft...

Wer unterstützt die Flüchtlingshilfe am Halemweg?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.06.2016 | 14 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Für die Versorgung von 500 Flüchtlingen in der ehemaligen Poelchau-Oberschule am Halemweg sucht das örtliche Stadtteilzentrum zusätzliche Helfer. Ziel wird es sein, die vorhandene Angebotspalette zu erweitern. Und so sind Betreuer eines Sportangebotes wie Fußball oder Basketball oder im Bereich Musik und der Kinderbetreuung besonders willkommen. Sehr gefragt sind zudem fachlich geschulte Helfer, die...

Unermüdliche Soziallotsen

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 27.06.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze | Spandau. Die Spandauer Soziallotsen kennen keine Sommerpause: Wer Probleme mit Behörden oder Institutionen hat, kann die ehrenamtlichen Helfer auch in den Ferien um Rat bitten – jeweils freitags von 10 bis 13 Uhr in der Mauerstraße 6, unter  35 38 95 66 oder info@soziallotsen-spandau.de. Die Soziallotsen informieren vertraulich und auf Wunsch auch anonym. bm

5 Bilder

SPD-Politiker Swen Schulz fragt in Flüchtlingsunterkunft nach: Kommt die Hilfe an?

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 31.05.2016 | 147 mal gelesen

Spandau. 305 Flüchtlinge leben aktuell im AWO Refugium am Askanierring, fast die Hälfte sind Kinder. Die sollen wie alle Flüchtlingskinder schnell Deutsch lernen, was die Stiftung Lesen und das Bildungsministerium mit Lesestart-Sets befördern; das Familienministerium hat zudem den Bundesfreiwilligendienst aufgestockt. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz hat vor Ort nachgefragt, wie die Hilfen ankommen.„Ohne Buftis...

Pensionierung - Fluch oder Segen?

Barbara Vossel
Barbara Vossel | Hansaviertel | am 11.04.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Laurentius Saal | Segen natürlich! Aber auch eine der großen Herausforderungen im Leben Der Übergang in die Pensionierung bzw. Berentung ist eine der grossen Veränderungen im Leben. Mit unserem Workshop (10:00 bis 17:00 Uhr) unterstützen wir Sie mit anregenden Gesprächen, spannenden Impulsen und dem Austausch mit Gleichgesinnten bei der Planung und Gestaltung für eine sinnvolle und geglückte nächste Lebensphase. Barbara Vossel MA und Dr....

Gesobau-Azubis im Einsatz für Flüchtlinge

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 03.04.2016 | 97 mal gelesen

Reinickendorf. 400 Arbeitsstunden investiert das städtische Wohnungsunternehmen Gesobau in den kommenden zwölf Monaten in die Hilfe für Flüchtlinge im Bezirk. Sie setzt ihre Auszubildenden in den Notunterkünften ein. „Zeitspenden für Flüchtlinge“ nennt die Gesobau das neue Projekt. Zeitspender sind zehn ihrer Azubis. Sie unterstützen von nun an den Reinickendorfer Integrationsbeauftragten Oliver Rabitsch, die vielen...

Mappen für werdende Eltern

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.03.2016 | 16 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. „Willkommen im Leben“ heißt eine neue Mappe, die jungen Eltern ab sofort vom Jugendgesundheitsdienst bei Behördengängen überreicht bekommen. Darin enthalten ist zum Beispiel eine Checkliste für die Zeit vor und nach der Geburt des Kindes, ein Gutschein des Zahnärztlichen Dienstes und der Flyer „Frühe Hilfen im Kinder- und Jugendgesundheitsdienst“. Finanziert wurde das Heft mit Geldern des Bunds,...

Nachbarschaftsinitiative sucht Mitstreiter im Märkischen Viertel

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 22.03.2016 | 127 mal gelesen

Märkisches Viertel. Leute aus der Nachbarschaft kennenlernen, sich gegenseitig helfen, einander zuhören und nicht allein sein: Diese Idee verfolgt die Initiative „Nachbar hilft Nachbar“ seit dem Herbst 2015.„Es ist doch schade, dass viele Menschen so zurückgezogen und isoliert leben“, sagt Thankmar Deutsch, der die Initiative gemeinsam mit der Kontaktstelle PflegeEngagement im Märkischen Viertel ins Leben gerufen hat....

Preis für Sportprojekte ausgeschrieben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.03.2016 | 6 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer Ideen entwickelt hat, wie man Flüchtlinge mit Hilfe des Sports leichter integrieren kann, sollte sich um den Preis der Stiftung „Lebendige Stadt“ bewerben. „Gesucht werden Projekte, die in Kooperation mit einer Stadt, einem Verein oder in Vernetzung mit einem anderen Akteur der Flüchtlingshilfe geplant und angeboten werden. Durch den Sport soll den Flüchtlingen ein zusätzliches Betätigungsfeld...

Bezirk hilft der Verkehrslenkung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.03.2016 | 24 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Das Bezirksamt soll der Verkehrslenkung Berlin (VLB) Hilfe anbieten. Das fordert ein Antrag der Fraktion Bündnis 90/Grüne, der in der BVV bei Enthaltung der CDU angenommen wurde. Konkret stellen sich die Grünen das so vor, dass das Bezirksamt künftig verkehrsrelevante Beschlüsse der BVV oder Anliegen von Bürgern prüft und gegebenenfalls anordnet, wenn sie von der VLB unbeantwortet geblieben sind....

Verzeichnis der Hilfsgruppen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.03.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. „Gemeinsam sind wir stark“ ist der neue Wegweiser betitelt, in dem sich 200 Selbsthilfegruppen im Bezirksgebiet verzeichnet finden. Hilfestellung gibt es zum Beispiel beim Bewältigung von Krankheiten, Behinderungen, psychosozialen Problemen und schwierigen Lebenssituationen. Abholen kann man das kostenlose Heft in öffentlichen Einrichtungen oder direkt bei der Selbsthilfekontaktstelle für...

Guter Rat für das Referat

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.02.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Amerika-Gedenkbibliothek | Kreuzberg. Noch bis zum 7. April helfen in der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, angehende Lehrer jeden Dienstag und Donnerstag Schülern beim Vorbereiten von Referaten und Kurzvorträgen. Das Angebot gilt für Jugendliche ab der sechsten Klasse und ist kostenlos. Beginn ist jeweils um 16 Uhr. Die Interessenten können einfach vorbei kommen oder sich mit ihrem Thema unter jubi@zlb.de anmelden und einen Termin ausmachen....

Druckfrische Broschüre

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 10.02.2016 | 32 mal gelesen

Spandau. „Aktiv älter werden in Spandau“ heißt eine Info-Broschüre für Spandauer Senioren, die jetzt fürs Jahr 2016 erschienen ist. Das Heft listet Beratungs- und Hilfsangebote der bezirklichen Senioreneinrichtungen ebenso auf wie die zahlreichen Kulturveranstaltungen. 20.000 Exemplare hat die Abteilung Soziales und Gesundheit drucken lassen – sie liegen im Rathaus in der Carl-Schurz-Straße 2-6, in der Galenstraße 14, in...

In der Pflege Hilfe annehmen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 19.01.2016 | 30 mal gelesen

Ständige Müdigkeit, Kopf-, Rücken- und Bauchschmerzen können bei pflegenden Angehörigen auf Überforderung hindeuten. Auch häufige Erkältungen, depressive Verstimmungen oder Angstgefühle sind Warnsignale. Darauf weist Dorothee Unger hin, Diplom-Psychologin bei der Beratungs- und Beschwerdestelle "Pflege in Not" in Berlin. Vielleicht kann ein Pflegedienst in solchen Fällen das Waschen übernehmen und den Pflegebedürftigen aus...

Rat bei Techniksorgen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.12.2015 | 24 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Lietzensee | Charlottenburg. Probleme mit dem Computer, dem Handy oder der Kamera? Dann hilft möglicherweise ein Besuch der neuen Beratungsstunde im Nachbarschaftshaus am Lietzensee, Herbartstraße 25. An jedem ersten und dritten Dienstag im Monat geben dort Experten Tips zu technischen Problemen auf Spendenbasis. Die Sitzungen finden turnusmäßig von 13 bis 17 Uhr statt – oder nach vorheriger Terminabsprache unter  30 30 650. tsc

Zeit zum Grübeln: Der Krisendienst hilft Menschen auch an Feiertagen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.12.2015 | 58 mal gelesen

Berlin: Krisendienst Pankow | Pankow. Die Feiertage verbringen viele Menschen mit ihren Liebsten. Sie machen es sich gemütlich, versuchen Abstand vom Alltag zu gewinnen und nicht an Probleme zu denken. Doch das gelingt nicht allen. Mancher rutscht gerade in dieser Zeit in eine Krise.Da ist Zeit zum Grübeln. Dabei werden Probleme in der Partnerschaft, mit Eltern oder Kindern oder auch auf der Arbeit gewälzt. Mitunter entwickelt sich das Ganze zu einer...

Hilfe für Frühchen-Familien

Nikolai Liermann
Nikolai Liermann | Mitte | am 06.11.2015 | 105 mal gelesen

Berlin. Eltern von Frühgeborenen werden jetzt kostenlos im Alltag unterstützt. Erzieherisch ausgebildete Experten besuchen die Familien zu Hause, um sie vor Ort zu beraten und zu begleiten. Wahrgenommen werden kann das Angebot vom Zeitpunkt, an dem das Kind die Klinik verlässt, bis zur Einschulung. Gerade die Wochen und Monate nachdem die Frühchen intensiv im Krankenhaus betreut wurden, sind für Eltern oft die schwersten. Die...